iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 818 Artikel
   

iPixelCheck: iPhone Screen-Test

Artikel auf Google Plus teilen.
Keine Kommentare bisher 0

pixelcheck.jpgDie meisten von uns werden das Problem defekter Pixel, vom eigenen TFT-Monitor kennen. Manchmal direkt nach dem Kauf, manchmal erst nach etlichen Einsatz-Jahren – irgendwann jedoch macht sich der erste tote Pixel immer bemerkbar. Nicht richtig angesteuerte, zu träge oder einfach komplett defekte Pixel sind objektiv betrachtet zwar nicht weiter tragisch, haben aber ein riesiges Nerv-potential. Um sein iPhone im Rahmen der Garantie (mit etwas Glück, dürfte sich Apple dem Geräte-Austausch bei defekten Pixeln nicht in den Weg stellen) auf Fehler im Display untersuchen zu können bietet iPixelCheck nun das passende Web-App.

Einmal gestartet, wechselt iPixelCheck im Sekundentakt die Bildschirm-Farbe und hilft so (ähnlich wie das c’t-Tool für Windows- und Mac-Rechner) bei der Suche nach Display-Schwachstellen. Praktisch wenn man einen Ausfall zwar vermutet, sich auf dem Startbildschirm, und beim täglichen iPhone-Einsatz aber nicht 100%tig sicher ist.

Sonntag, 12. Aug 2007, 15:42 Uhr — Nicolas
Keine Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!

Redet mit. Seid nett zueinander!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
Insgesamt haben wir 21818 Artikel in den vergangenen 3754 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven