iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

iPhone-Patente: Apple klagt gegen Android-Hersteller HTC

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Per Pressemitteilung hat Apple heute die Einleitung rechtlicher Schritte gegen den Produzenten des Google Handys „Nexus One“, HTC, bekanntgegeben. Gut 20 Patente, darunter das „Object-Oriented Graphic System“ und das „Conserving Power By Reducing Voltage Supplied To An Instruction-Processing Portion Of A Processor“ genannte Feature zum Stromsparen sieht man durch die Konkurrenz verletzt. Die Klage (selbige kann hier eingesehen werden) sieht Apple durch den offensichtlichen Diebstahl HTCs am eigenen „intellectual property“ begründet und zitiert Steve Jobs: „Wir können die Konkurrenz nicht stillschweigen beim Diebstahl unserer Patente beobachten – Wir haben uns entschieden zu handeln. Grundsätzlich freuen wir uns über einen gesunden Wettbewerb, die Mittbewerber sollten sich jedoch darauf konzentrieren eigene Technologien zu entwickeln und nicht die unseren zu stehlen„.

Auf Nachfrage der iLounge äußert sich HTC bislang zurückhaltend. Selbst habe man von der Klage erst durch „media reports“ erfahren. Eine Stellungnahme zu den von Apple angebrachten Vorwürfen bleibt bislang aus.

„[…] we have not yet had the opportunity to investigate the filings. Until we have had this opportunity, we are unable to comment on the validity of the claims being made against HTC.“

Erst Ende letzten Jahres ging Apples gerichtliche Auseinandersetzung mit Nokia durch die Presse. Neuigkeiten diesbezüglich stehen bislang noch aus.

Dienstag, 02. Mrz 2010, 19:49 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • ja normal das sie sich beschweren ist ja auch rechtlich wenn man andere Techno. klaut haha hoffentlich werden alle Htc’S zurück genommen L()L :D haha

  • Tja, das iPhone soll einzigartig bleiben und nicht von der Konkurrenz kopiert werden.

  • Hahahahhahahahaha weg mit dem Dreck. Nexus One das wannabe iPhone Killaphone – die Enttäuschung überhaupt. Als Killa angekündigt, war es auch nur eine schlechte iPhone Kopie und nichts innovatives Neues. PEINLICH!!!!!

    • Na ja, was gut ist und sich bewährt hat wird gerbe auch weiter verwendet.

      Aber das ganze System ist Apple und macht das iPhone doch aus. Ich kann aus eigener Erfahrung für die Qualität von HTC Smartphones bürgen. Aber da war Windows Mobile drauf und nicht vergleichbar.

      Apple macht es richtig, sie sichern sich gegen Kopien ab. Und das Nexus One zeigt doch wieder, dass das iPhone einzigartig und bislang unerreicht ist, was Bedienung, Design und Nutzerfreundlichkeit angeht.

      Aber ehe es wieder aufschreie gibt;
      Es ist alles Geschmackssache! Ich kenne auch ein paar Leute, die das iPhone nicht mögen und umständlich finden.

    • Ich hab mein iPhone verkauft und das Nexus ist für mich wesentlich besser geeignet Herr Fanboy. ;)

  • Expertenmeinung

    Wer neulich im Griechenland-Focus den oberflächlichen und teilweise falschen Beitrag zum Smartphone-Vergleich gelesen hat, kann zumindest den Eindruck haben, dass ALLE das iPhone kopieren, zumindest teilweise.
    Ob Apple ALLE verklagt? :)

  • jah!! apple soll alle fertig machen!
    hätt apple nicht Multitouch herausgebracht, würden wir alle noch mit Stiften unsere Handys bedienen:D
    Ich finde es gut so. Apple gibt sich Mühe und entwickelt diese ganzen Technologien und dann werden die einfach kopiert! Das geht mal garnicht , ok?

    Ok, runter vom Fanboytrip:D
    Ne jetzt ernst, ich finde es wirklich gut, dass sie sich wehren!

    Hier ist noch ein Vid, in dem die wirkliche Power des iPhone 3Gs gezeigt wird: Streaming Radio NFSU Real Racing (alles im Hintergrund und permanenter Wechsel zwischen den beiden Spielen und das iPhone läuft trotzdem ruckelfrei!!!)

    http://www.youtube.com/watch?v.....sD5-wxir9Y

    • …wenn ein handy kein multitouch hat heisst das nicht das man es mit stift bedienen muss..das kommt auf den touch drauf an….ist er kapazitiv oder reziptive( keine ahnung wie geshriben)

  • Wie ich Apple hasse! Endlich bauen die Konkurrenten mal halbwegs konkurrenzfähige Smartphones, schon meint Apple, die große Keule rausholen zu müssen. Wär das iPhone nicht so extrem gut, würde ich dem Verein schon längst den Rücken gekehrt haben!
    Ich hoffe, Apple bekommt von Nokia ordentlich was auf die Mütze. Könnte denen echt mal nicht schaden damit die mal wieder auf den Boden kommen.

    • Patente sind ernst zu nehmen. Und wenn andere Firmen Technologien von Apple klaut, weil eben diese so perfekt sind, ist das nocht rechtens!

    • Apple soll von Nokia ordentlich auf die Mütze bekommen, weil Nokia ihnen ihre Patente für den doppelten Preis als sie von anderen Firmen verlangen lizensieren wollte und Apple dies nicht einsah? Vor allen Dingen weil Nokia nicht das Recht hatte die Lizenzgebühren für diese Patente zu erhöhen? Interessant, böses Apple *rolls eyes*

  • Ich will mich jetzt auch mal zu den Kommentaren unter diesem Artikel äußern.
    Wer behauptet dass das Nexus One von Apple kopiert worden sei hat sich wahrscheinlich noch kein einzieges Bild vom N1 angesehen.
    Außerdem hat Apple erkannt dass HTC mit einem „schönerm“ Android ( HTC Sense ) dem iPhone os echte Konkurrenz macht.
    Natürlich laufen bei Apple manche Sachen besser als bei android.
    Aber wer von uns iPhone Usern kann behaubten dass er widgets auf seinem homescreen ablegen kann.
    Ich persönlich gucke neidisch auf alle android phones und werde mir im April das htc desire kaufen und mein iPhone verkaufen.

  • Dieser Patentwahn ist grausam. Grundlegende Verfahrensweisen werden von den Großen wegpatentiert und kleine, innovative Firmen bleiben auf der Strecke, da ihnen die nötigen Werkzeuge nicht zur Verfügung stehen. Letzten Endes Hebeln die Patente somit genau das aus, was sie eigentlich fördern sollen: Innovation.

    Wir Endkunden werden es spüren. Beim Preis.

    • Da Stimme ich zu, das erbärmlichste finde ich das Apple versucht mit seinen Patenten fast jede mögliche mobile Funktion für ein Smartphone zu patentieren und am Ende, was ist da?

      Richtig, das iPhone wird trotzdem nicht mit ihrer neu patentierten Techniken ausgestattet. Von daher kann ich über Apple und Firmen die ähnlich handeln nur den Kopf schütteln.

      Ich finde Patente sollten erst gestellt und zugelassen werden wenn ein Hersteller oder Entwickler auch die von ihm zu patentierende Technik in einem Produkt einbauen was sie vermarkten. Vorher sehe ich Patente nur als billigen Versuch aus „Nichts“ Geld zu scheffeln.

    • Peter Pirat Schmidlin

      @Mx Dito. Das Patentrecht gehört grundlegend und zeitgemäß reformiert!

  • Man kann’s auch übertreiben. Apple soll lieber eine gescheite Software loslassen und nicht alles sperren was die billigsten Handys können

  • finde es okay und Nokia und Samsung bauen nur Massen-Müll mit schlechtem OS, da gebe ich WM7 und Android noch den vorrang.

  • „Apple klagt gegen Android-Hersteller HTC“

    Das ist falsch. HTC ist nur Hersteller des Nexus One, Hersteller des Betriebssystems Android ist Google.

  • Ich verstehe nicht wie einige hie auf dem nexus one rumhacken… meiner meinung nach ist das nexus one allein schon von der hardware dem iphone überlegen. und das android os ist inzwischen zu einer echten alternative geworden. wenn das neue iphone os bzw. die neue iphone generation nicht mit wirklichen neuerungen aufwarten kann, werd ich wohl nach vertragsende zum nexus one wechseln.

    • Ja, Hardware ist nur nicht alles. Trotz besserer Hardware ist das Google Nexus One mangels Optimierung von Android auf das Gerät langsamer als das iPhone 3GS mit dem sehr gut optimiertem iPhone OS.

      Die Hardware ist die eine Seite, das System die andere. Unterstützt das System nicht die Hardware und ist nicht auf alle Komponenten bestmöglich optimiert bringen die reinen überwältigenden Taktraten und ähnliches leider überhaupt nichts.

      OK, mit einem Update des Systems kann Google jederzeit Android für das hauseigene Nexus One perfekt optimieren, bisher hat Google dies jedoch nicht getan :(

  • Is schliesse mich chrischan an. Android ist das einzige betriebssystem welches mit dem iphone os mithalten kann. Und soo schlecht sind htc handys mit android garnicht.. Hab nämlich selber eins:) sind zwar nicht so gut wie Iphones aber gut genug um andere konkurenten wie windoof oder symbian abzuschütteln…

  • Ingo Bielemeier

    Patente haben ja einen Sinn! Firmen wie Apple unterhalten teure Entwicklungs Abteilungen in denen nach neuen Technologien gesucht wird. Teilweise ohne zu wissen ob diese Ideen oder Technologien jemals einen Cent wert sind. Hier wird viel Investiert um geistiges Eigentum
    zu schaffen. Dieses kann man sich durch Patente schützen lassen. Gäbe es dieses Patenrecht nicht, gäbe es auch viele Technologien noch nicht die für uns heute alltäglich sind. Denn warum sollten Firmen soviel Geld in Forschung stecken wenn jede Errungenschaft sofort kopiert würde.
    Nebenbei ist das iPhone im Gesamtkonzept dem Nexus immernoch deutlich überlegen. Hier teuschen technische Daten gerne.
    Sicher wundert man sich aus Kundensicht über manchen Weg den Apple so geht. Bei genauerer Beleuchtung der Hintergründe muss man dann aber oft feststellen das es einfach nur bewundernswert konsequent ist, und lediglich dem Schutz des Gesamtkonzepts dient. Und hiervon lebt Apple.

  • Hallo ich wollte nur mal sagen das ich das htc hd2 sau geil Finde und muss auch noch sagen das es das mit Abstand an das iPhone rann kommt ,(Display und auch von der Bedienung macht es ein recht guten Eindruck ) die racktion und fauch das aufrufen des menüs geht zügig und das display ist Größer ;-)

  • Hat sich einer von den „das-ist-eine-ganz-tolle-Sache-von-Apple“-Schreiern mal durchgelesen _welche_ Patente eingeklagt werden? Das sind absolut rudimentäre Dinge die in jedem Betriebssystem seit Windows NT vorhanden sind, ebenso wie Dinge die jede moderne CPU kann.

    Das reduzieren der CPU-Spannung soll also eine Apple erfindung sein? Das Event-Listener Modell auch? Ein Objekt-Orientiertes OS?

    Der einzige Grund warum Apple da jetzt klagt ist dass HTC selbst keine für Apple relevanten Patente hält und so eine patenttausch unlukrativ ist. Mit einer Auswahl der genannten Patente hätte Apple genauso MS,IBM,Oracle,Intel,etc verklagen können. Machen sie aber nicht, da sie mit einer gegenklage rechnen müssten. Denn Apple „klaut“ genauso. Das ist halt der Mist wenn jeder Mist pazentierbar ist.

  • Steht hier ein Stuss drunter (Kommentare). Apple geht es nicht um Android sondern um das Nexus One an sich. Goolge traue ich durchaus zu, dass die es mit den Patenten nicht so ernst genommen haben. Das Milestone (aka Droid) bzw. andere Geräte von HTC sind ja auch nicht betroffen. Wenn ihr etwas erfunden hättet, würdet ihr es auch schützen wollen.

    Das Ende vom Lied: Google wird rummotzen, dann still und heimlich zahlen, wie es alle anderen schon wegen Multitouch tun.

  • Die Diskussion ist schon bizarr. Stimmung gegen die Apple-Schweine, die keinen anderen ranlassen wollen. Es erscheint schon angesichts der grammatischen und orthographischen Kenntnisse mancher Kommentatoren müßig, irgend jemanden zu erklären, welchen Sinn Patente haben. Diese Mentalität, ich nehme mir einfach, was dir gehört, und du kriegst nichts dafür, ist einfach himmelschreiend scheinheilig. Wie wäre es, nähme ich mit einfach deren Telefone, telefonierte damit auf deren Kosten, weil mir das selbst zu teuer ist. Wenn ihr so reich seid, euch ein iPhone zu leisten, macht es euch doch auch nichts aus. Wenn doch: Pech gehabt, es trifft ja die richtigen.

    • Es gibt Patente bei denen macht es Sinn Klage zu erheben, bei manchen aber nicht. Zum Beispiel hat Microsoft ein Patent auf den Doppelklick. Verklagen die jeden? Apple macht sich dadurch schon etwas wichtiger als sie es sind. Es ist in meinen Augen eher eine Werbekampagne (wie alles von Apple) als ein echtes Vorhaben Geld rauszuschlagen. Die ganze Auflistung scheint so als klagen die alles an was auch irgendwie vielleicht benutzt/verletzt wurde. Aber mal abwarten was dabei herumkommt.

      • Es sagt ja keiner, dass der Doppelklick nicht genutzt wird. Entweder man tauscht Patente (wie Microsoft und Apple es tun) oder man zahlt dafür, wenn man nichts zu tauschen hat. Glaubt wirklich jemand, dass so ein Billighansel wie HTC etwas zum Tauschen hat? Dabei geht es nicht darum, ob die gute Geräte bauen können, das scheint ja wohl so zu sein. Entscheidend ist doch eher, ob sie dafür die Technologie selbst entwickelt haben oder nur auf die Arbeit der Anderen zurückgreifen, legal oder illegal. Richtig toll, der eine macht sich die Mühe, zu entwickeln und der andere sahnt damit ab!

        Apple tut gut daran, sein geistiges Eigentum zu sichern. Wer denkt, es gehe nur um Kleinigkeiten, der sollte sich mal anschauen, was die vielen kleinen Kleinigkeiten im iPhone-OS für eine Revolution in der Bedienung ausgelöst haben. Apple hatte den Mut, ein völlig neues Bedienkonzept zu entwickeln und hat es mit viel Risiko auf den Markt gebracht. Weshalb sollten die anderen jetzt mitspielen dürfen, ohne Apple daran mitverdienen zu lassen.

  • Apple hat Streit mit Google! Und HTC ist schwächer. Apple und google haben prall gefüllte Kassen und ein offener Rechtsstreit direkt mit Google würde nicht so einfach sein.

    Jahrelang waren Apple und google verbündet. Aber irgendwie haben die sich verkracht und nun muss HTC leiden, die bauen das Nexus nur im Auftrag von Google.

  • Mal abwarten. Vorerst ist ja noch Nokia dran… Bin gespannt wann es vielleicht mal anders herum geht mit den Klagen.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven