Artikel Lightning zu VGA und Digital AV: Apple pflegt neue Lightning-Adapter ins Sortiment ein
Facebook
Twitter
Kommentieren (42)

Lightning zu VGA und Digital AV: Apple pflegt neue Lightning-Adapter ins Sortiment ein

42 Kommentare

Nun ist das Lineup der fast komplett. Nach den bereits hier gelisteten Stecker-Buchsen, bietet Apples Online Store seit heute auch den gestern auf ifun besprochenen “Lightning Digital AV Adapter” sowie den “Lightning auf VGA Adapter” an und will die beiden knapp 50€ teuren Kabel in zwei bis drei Wochen für den Versand vorbereitet haben.

Beide Kabel sind kompatibel zum iPhone 5, dem iPod touch der 5. Generation sowie den gestern vorgestellten iPad-Neuzugängen iPad mini und iPad 4. Apple beschreibt das Einsatzgebiet der Stecker kurz und knackig auf den unten verlinkten Produktseiten:

Lightning auf VGA Adapter
Mit dem Lightning auf VGA Adapter kannst du das, was du auf dem Display deines iPad mit Retina Display, iPad mini, iPhone 5 oder iPod touch (5. Generation) siehst – Apps, Präsentationen, Websites und mehr – auf deinem VGA fähigen Fernseher, Monitor, Projektor oder anderem kompatiblen Gerät mit bis zu 720p HD wiedergeben. Video Mirroring wird auf allen kompatiblen Geräten unterstützt.

Lightning Digital AV Adapter
Mit dem Lightning Digital AV Adapter kannst du das, was du auf dem Display deines iPad mit Retina Display, iPad mini, iPhone 5 oder iPod touch (5. Generation) siehst – Apps, Präsentationen, Websites und mehr – auf einem HD Fernseher oder HDMI kompatiblen Bildschirm wiedergeben, und zwar in HD Format mit bis zu 1080p (Filme werden mit bis zu 720p wiedergegeben).

Auch Apples 19€ teures USB-Netzteil verdient sich heute eine erneute Erwähnung. Der Steckdosen-Adapter kommt jetzt mit 12 anstatt 10 Watt und verspricht einen noch schnelleren Ladevorgang.

Dein iPad mit Retina Display wird mit 12W USB Power Adapter (Netzteil) geliefert, mit dem das iPad direkt an der Steckdose geladen werden kann.

Diskussion 42 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. “Noch schnelleren Ladevorgang” ist schön geschrieben. Geht das überhaupt? Das war doch bis jetzt schon so rasend schnell: Kaum hatte man das Kabel reingesteckt, konnte man es nach einem halben Tag auch schon wieder rausnehmen, weil dann, gähn, der Akku aufgeladen war.

    — Derwall
      • Ja, war ein bisschen zugespitzt – zugegeben. Hatte vergessen, dass es Korinthenkacker im Netz gibt, die das merken und dann auch noch bemängelnd – tschuldigung. Aber ein paar Stunden sind es beim neuen iPad (3) schon. Und das ist für mich das Gegenteil von “schnell”. Aber dafür ist es dann nicht nur “fast” aufgeladen, sondern vollständig.

        — Derwall
      • kann dem nur zustimmen, mein ipad3 braucht auch ganz schön lange tipp jetzt mal auf 3-6h zum voll laden von irgendwo unter 20% aus,..
        zumal der akku seit ios6 gefühlt schneller leer geht (nein ich spiele nicht mehr damit rum, eher weniger) :-/

        — shoddy
  2. Auf einem HDMI-fähigen Fernseher wie gehabt nur, wenn dieser auch den Kopierschutz unterstützt?! Hatte mir mal ein HDMI Kabel für mein iPad zum 106cm Full HD LCD gekauft und musste feststellen, dass dieser den Kopierschutz nicht unterstützt und wiederum zu alt ist, um ein Update für zu bekommen. :-(((

    Auditorium84
    • Sorry, das ist Blödsinn! Wenn dein TV einen HDMI-Eingang hat, unterstützt er auch HDCP. Das ist in der HDMI-Spezifikation zwingend vorgeschrieben.

      Archetim
      • Ich hab mir den “Blödsinn”, wie du es so nett beschreibst wohl kaum ausgedacht… Um so besser ist es, dass ich es gerade ausprobiert habe, um den genauen Fehlertext hier darlegen zu können und schwups es funzt. Also, auch trotz der nicht gerade freundlich umschriebenen Antwort, danke, denn sonst hätte ich das vermutlich nicht so schnell wieder ausprobiert. Evtl hat ja einer eine Idee woran das hätte liegen können. MfG

        Auditorium84
  3. Ich hoffe, dass es bald das ganze Lightning Zeug aus dem Zubehör gibt. Die Preise sind ja voll daneben.
    19 € für ein USB Lightning Kabel, nein Danke.

    — dasacom
    • Ich habe nun über Wochen vergeblich versucht ein Kabel bei anderen Anbietern zu bekommen. Habe nun das original Apple bei Arktis.de geordert (1-2 Wochen). Bei Apple hätte ich mit Versand fast 25,- Euro zählen sollen !!!

      Zubehörtechnisch ist Lightning eine einzige Katastrophe. Es ist ein Witz und eine bodenlose Frechheit dass Apple einen neuen Standard bringt aber kein passendes Zubehör.

      Wer also das Mini ordert sollte gleich Connectors und Kabel mit einrechnen und dazubestellen, es gibt nämlich weit und breit NICHTS.

      Blue
    • Aaaah, nur unter Stromversorgung zu finden (das 5W Netzteil ist auch allgemein bei den Kabeln gelistet). Na dann mal bestellt…

      — Techland
  4. Wie kann man denn das iphone an einem alten Fernseher anschließen? Gibt es da ein vga auf scart Adapter oder Kabel? Und scheinbar gibt es zu dem neuen Kabel auch keine Lademöglichkeit wie bei den alten Kabel.

    — MrDooM
    • Vga auf Scart ist mit Elektronik und Bildverschlechtung verbunden. Vergiß es!
      Lightning – USB kann in die neuen Adapter eingesteckt werden, der kleine Schlitz daneben ist dafür.
      Kauf Dir nen billigen LCD-Schirm oder gleich was vernünftiges und geh über HDMI.
      Just my 2 cents.

      — Couchpotato
  5. Apple nervt mit dieser sinnfreien und dafür teuren Kabelpolitik.

    kann da nicht mal einer zwischen hauen?

    — thom
    • In einiger Zeit wird garantiert was aus China kommen. Apple führt ab November dort Lizenzverhandlungen.
      Nicht ganz so billig wie früher, aber günstiger als Apple bestimmt. Abwarten.

      — Couchpotato
    • Die Kabel muessen teuer sein! Das liegt daran dass darin eine Menge Elektronik drin ist. Sicherlich nicht fuer 50 euro aber deutlich mehr als 50 Cent. Vielleicht sollte man sich ersteinmal etwas belesen bevor man solche unqualifizierten Falschaussagen in die Runde wirft.

      — Hr. Dr. Kolb
    • Natürlich sind die Dinger schon extrem teuer, aber ein Kommentare wie deiner zeigt auch, dass du keine Ahnung von Herstellungskosten und Deckunsbeiträgen hast. Ist an sich ja auch nicht schlimm, aber dann sollte man eben auch keine populistischen Aussagen machen.

      — Nils
    • Das ist nicht nur Plastik, da sind auch Verschlüsselungschip und Digitalwandler drin. Das kostet eben und Apple will auch was verdienen. Die Aktionäre verlangen das!

      — Couchpotato
    • Das KANN doch gar nicht teuer sein!

      All diejenigen die sich wie die Bekloppten auf das 5er iPhone stürzen mußten können doch nicht irren!!

      Was macht das schon, noch ein paar Hunderter extra für das Zubehör hinzulegen, wovon dann die Hälfte nicht beim Zubehöranbieter, sondern bei Apple hängenbleibt.

      Und von den 5 Millionen die am ersten WE ein 5er kauften dürfte wohl geschätzt 4 Millionen iPhone 4- oder 4s-Besitzer gewesen sein – von denen wiederum ein Drittel mindestens einen der Adapter brauchen wird, und ein weiteres Drittel seine alten Zubehörteile gegen neue auswechseln wird, weil auch ein Adapter nicht weiterhilft.

      Man hat’s ja.

      — Pete
  6. Tja, mal schnell das iDevice an einen alten Beamer in der Kneipe oder der Glotze bei Oma anschließen, das geht jetzt nicht mehr.

    — Hermann Karton
    • Wieso? (fast) Jeder alte Beamer hat VGA. Und spezielle Kabel von 30-Pol auf RCA oder VGA oder HDMI hast du schon immer extra kaufen müssen. Und angeblich sollen die doch noch funktionieren mit dem Lightning auf 30-pol Adapter. Wo ist das Problem?

      — Couchpotato
      • Ah, Du hast recht. An VGA als Option hatte ich da nicht gedacht!

        — Hermann Karton
  7. und wenn man im AppStore nach der iFun | News – App sucht, dann wird die Version (für’s iPhone 5) Nr. 5.0 vom 24.10.2012 angezeigt!?!
    Yikes!

    4winD
  8. hallo? wer 900€ für ein handy ausgibt kann auch 100-200€ für kabel und adapter ausgeben. und 200-300€ für apps. und 50€ für eine schutzhülle. und 80€ für einen careplan. und 50€ für eine größere cloud. und 25€ für itunes match. und…

    naja was solls. apple fährt momentan ja eh masse statt klasse ;)

    — nick
  9. Super Design der angepassten App. Nur die Leuchtbalken irritieren, da sie unter den Buttons leuchten die man nicht gewählt hat. Wo liegt der Nutzen?

    Nice
  10. Das Zubehör hätte zum Verkaufstart des iPhone 5 lieferbar sein müssen! Ich habe in fünf Räumen Geräte mit dem alten Anschluss und warte insgesamt dann fast zwei Monate darauf, die bisherigen Möglichkeiten wieder nutzen zu können! Das ist schon ärgerlich! Und niemand kann sagen, ob der Adapter-Stecker so stabil ist, dass das iPhone nicht umknickt, wenn es mit dem Adapter auf eine Station gesteckt wird. Alpträum…

    — iPhoniker
  11. Naja Adapter hin oder her mein iPhone soll heute endlich geliefert werden :) am 18.09.2012 bei der Telekom bestellt. Laut lieferstatus soll es in KW 45/46 kommen allerdings war gestern die Nano SIM schon da und kurz danach hatte ich auch meine Paket Nr.:) steht jetzt bei 60%!

    — Junior

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14253 Artikel in den vergangenen 2610 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS