iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iPhone DEV-Team stellt Software-Unlock für das iPhone 3GS in Aussicht

Artikel auf Google Plus teilen.
41 Kommentare 41

Mit einer kurzen Twitter-Nachricht haben die Hacker des iPhone DEV-Teams eine Software-Lösung zum SIM-Unlock der aktuellen iPhone-Version in Aussicht gestellt. So soll zum Launch der nächsten Betriebssystem-Version, dem iPhone OS 4.0, nicht nur ein Werkzeug zum Jailbrek des iPhones (und dem iPad) zur Verfügung stehen, auch ein Software-basierter SIM-Unlock soll die iPhone 3GS-Modelle von ihrer Provider-Bindung befreien können.

Momentan lassen sich sowohl das iPhone als auch das iPad mit dem für Windows und Mac verfügbaren Spirit-Download ( wir berichteten ) jailbreaken.

unlocksim3gs.jpg

Montag, 31. Mai 2010, 14:01 Uhr — Nicolas
41 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kam die News nicht schon am Samstag?
    Hatte ich jedenfalls auf redmondpie gelesen…

  • Nicht nur das 3GS wird einen Unlock bekommen, was auch logisch ist, sondern auch das gute „alte“ 3G.
    Musclenerd schreibt auf Twitter nämlich auf die Frage, ob es nur für das 3GS sei:
    „@kunalkandhari both (the 3G and 3GS use the same baseband chip and code)“

    Vielleicht sollte man das noch im Artikel erwähnen. ;)

    Greetz

  • wie schööön wäre es wenn es den unlock dannauch gleich für 4.0. geben würde :-)

  • Jailbreak ist ja sone Sache! Hab auch schon ôfter dran gedacht. Doch was hab ich groß davon, welche Vorteile hätte ich?
    Ich verlier doch meine Garantie oder?
    Bekommt Apple über iTunes eigentlich was davon mit?
    Kann ich das bei Bedarf rückgängig machen?
    Welche Apps wären sinnvoll?
    Multitasking kommt doch sicher mit der OS4.0 oder?
    Über ein kurzes Feedback würde ich mich sehr freuen.
    Gruß Kimbomen!!!

    • App. :
      Winterboard – anderes Design

      Jailbreak kann durch restore wieder gelöscht werden. Und Apple bekommt auch nichts mit

      • Was ja bei 4.0 auch möglich sein wird. Jailbreak lohnt sich in meinen Augen nicht. Hab mein 3GS einmal gejailbreaked und irgendwann hat das Teil einfach nur gesponnen. Dabei habe ich nur einen Zeichenzähler für die SMS installiert. Mehr nicht. Und trotzdem hat das Ding nur Faxen gemacht.

        Für mich macht 4.0 den Jailbreak noch sinnloser.

      • Was ist Restore?
        Mal googlen oder was?
        Und womit am besten das Break machen?

      • Außerdem ist es möglich Apps kostenlos zu Laden (ILLEGAL!!!) must du halt googeln ich glaub des darf ich hier ned einfach verratenIch habe mein iPhone vor zwei Wochen erst gehackt (Spirit!!!) und heule immer noch dass ich dass nicht schon längst vor 2 1/2 Jahren gemacht habe! Viel passiert übrigends erst mal nicht, außer dass du nach bisschen suchen auf deinem Home screen ein braunes Symbol im Design vom Appstore/iTunes App blos mit einem Packet drauf das ist der CYDIA Store! Von da aus kannst du die tollsten Sachen machen…!

      • „Außerdem ist es möglich Apps kostenlos zu Laden (ILLEGAL!!!) must du halt googeln ich glaub des darf ich hier ned einfach verratenIch habe mein iPhone vor zwei Wochen erst gehackt (Spirit!!!) und heule immer noch dass ich dass nicht schon längst vor 2 1/2 Jahren gemacht habe!“

        Das illegale Herunterladen und Nutzen von gecrackter Software schadet die Entwickler und die zahlende Kundschaft. Hätte es beispielsweise nie irgendwelche Cracks bei Computerspielen gegeben müssten sich zahlende Kunden heutzutage nicht mit so einem Rotz wie SecuROM und wie sie alle heißen herumschlagen. Bei Spielen wie Battlefield Bad Company 2 oder Modern Warfare 2 könnte man sicher noch Dedicated Server für private LAN-Parties hosten usw, wenn die Firmen nicht zu viele Verluste befürchten würden. (Wer hin und wieder gerne mal ein Spiel spielt und das auch vielleicht einmal im Jahr gerne mit Freunden auf einer LAN machen will weiß wie sehr sowas stört)

        Hier Werbung für Cracks zu machen finde ich als leidender Käufer nicht gut. Und von solchen eigentlich für legale Käufer unnötige Hürden sind ja schon längst nicht mehr nur noch Spiele betroffen. Macht so weiter und wir werden früher oder später auch noch bei iPhone Apps damit konfrontiert.

      • Das stimmt nicht ganz – natürlich kann Apple abfragen ob das IPhone oder IPad „gebreakt“ sind. Skype merkt es ja auch

    • Offiziell erlischt die Garantie. Daher ist es besser das Ding vorher auf Werkseinstellugen zurückzusetzen. Kenne Leute, die das gemacht haben und eine Garantiereperatur bekamen.
      Sollten sie eigentlich nicht. Hab auch noch nix davon gehört, daß Apple jmd. angekackt haben, weil die mitbekommen haben, daß der nen JB hat.
      Ja. Einmal mit iTunes wiederherstellen oder aktualisieren und der JB ist weg.
      Winterboard, Backgrounder, gibt einige Apps und Tweaks, die man gebrauchen kann. Per SSH haste Vollzugriff auf das iPhone-Dateisystem.
      Das offizielle Multitasking kommt mit OS4.0, aber nur für das 3GS und das kommende. Für das 3G brauchste Backgrounder, was nur durch den JB und Cydia verfügbar wird.

      • Hab’n 3GS von daher ist Backgrounder nicht so das Thema. Ich kucks mir aber trotzdem mal. Es soll doch z. B. sone App geben mit der ich das starten von anderen Apps per Passwort verhindern kann oder? Ich denke da z. B. an meine E-Mails. Mal sehn. Danke für die Antwort.

      • Ja, das gibt es und es heisst iProtect.
        Damit kann man geziekt einzelne Apps mit einem beliebig langen Zahlencode sichern :)
        Nur zu empfehlen.

    • Spirit oder Blackrain sind super einfach zu bedienen zum jailbreaken. Ein Klick und fertig.
      Multitasking unterliegt ettlichen einschränkungen unter 4.0 wie zum Beispiel das jedes App umgeschrieben werden muss. Das Multitasking von 4.0 ist deshalb eh schon kein echtes Multitasking sondern eher ein Ruhemodus mit push notification und Hintergrund Dateneingang+musikausgabe. Zugegeben es ist sehr gut gemacht was man bisher gesehen hat und ausreichend.

      Jailbreak heißt erstmal da du Zugriff auf alle Dateien hast. d.h. dein iPhone wird zum richtigen USB Stick und du kannst ettliches freischalten was Apple nicht gefiel und deshalb nicht funktioniert bisher.
      Der Jailbreak ist komplett rückgängig zu machen mit einer Wiederherstellung per iTunes. Kaputt kann eigentlich auch nichts gehen, zumindest ist das genauso wahrscheinlich wie beim laden eines Apps aus dem Appstore.
      Als sinnvolle Erweiterung mit jailbreak kannst du deinen Lockscreen anpassen (cydget + lockinfo bzw Element). Damit kannst du deinen Kalender, Facebook, Emails, SMS, Anrufe, Uhr, Datum, Wetter, Aktien etc. (und in naher Zukunft auch twitter und eBay mit Element) auf den Lockscreen legen statt nur der Uhr und dem Datum.
      Dann sbsettings eine Art Taskmanager um schnell WLAN, 3G, „GPS“, VPN, tethering etc. ein und auszuschalten. Ausserdem kannst du damit direkt Apps verstecken, die Dateipfade auslesen und noch viel mehr.
      Folders kann mehr wie nur die von Apple vorgegebenen 12 Apps beinhalten.
      Hintergundbilder, eigene SMS Töne, Videoklingeltöne, richtiges Bluetooth zur Dateiübertragung, USB Schnittstelle statt nur immer WLAN, Apps mit Passwort schützen, du kannst alles ändern ( Icons, Namen, Aussehen vom Dock oder komplette Themes), du kannst jedem App mit 3G eine WLAN Verbindung vortäuschen, per WLAN mit iTunes synchronisieren, tethering kostenlos freischalten, man kann Apps verändern (Download-Button im Youtube App oder Bilder in der Adressbuchübersicht), man kann Anrufe blocken, Zeit oder ortsbezogene Profile anlegen, billiger SMS verschicken, bis zu 30 Apps pro Seite und 5 ins Dock ziehen, es gibt Expose, SMS zeichenzähler oder Erweiterungen um einzelne Anrufe aus der Liste zu löschen und noch 100.000 andere Sachen

      Also ich kann jedem nur empfehlen den Jailbreak auszuprobieren, alles was einem nützlich erscheint zu testen und danach sein iPhone wiederherzustellen und nur die für sich nützlichen Sachen zu installieren, da die Eingriffe des Jailbreak das iPhone langsamer machen können wenn man sehr viel installiert. Das ist aber auch der einzige Kritikpunkt am Jailbreak (vielleicht auch noch die Cracked Apps wobei sie von anderen wiederum als Vorteil genannt werden…)

      • Ach und was ich noch vergessen habe ist die möglichkeit des SIM-Unlocks natürlich wenn man ihn benötigt. Steht aber ja in der Überschrift der News schon drin ;)

      • Habe festgestellt, dass das iPhone mit Jailbreak ziemlich lahm wird und man sich viel zu viel unnötigen Schnickschnack auf das tolle Gerät packt.

        Mittlerweile zahle ich lieber für tolle Apps. Die Entwickler haben es teilweise echt verdient und wer alles zu teuer findet kann ja mal mit der PSP oder dem NDS vergleichen!

      • Das ist ja mal ausführliche Antwort!!
        Vielen Dank.
        Gibt’s noch irgendwo ne Seite im Web wo man all das nachlesen und sich informieren kann?
        Ich such im übrigen noch ne App mit der ich mein iPhone als „Modem“ nutzen kann. Hab ne Datenflat und würde somit gerne wenn ich mal unterwegs bin, per iPhone, also mit Laptop an dem das iPhone per USB oder WLAN angeschlossen ist im Web surfen!
        Gibt’s da was?
        Freue mich über jeden Tipp.

      • Pdanet oder Miwi. Allerdings ist MiWi kostenpflichtig, aber schon krass dass man damit ein W-Lan Netzwerk erstellen kann.

  • Nun ob Apple das nicht merkt sei mal dahin gestellt. (glaube mal gelesen zu haben dass die Firmware- Änderungen eingesehen werden können)
    Ich persönlich nutze den JB wegen folgender Punkte:
    „Multitasking“
    SIM-Lock
    Themes oder Hintergründe (Winterboard)
    Schnelle Änderung der Einstellungen (Helligkeit, Taskmanager etc.)
    Kalender, Wetter und andere Infos auf dem Lock-Screen
    Einige davon werden ja mit dem Update möglich sein, was einen erneuten JB wohl eher entgegen wirkt. Mal sehen… 

  • Meine persönliche Meinung dazu:
    Nur ein JB iPhone ist ein vollwertiges iPhone!
    SBSettings
    irealsms
    winterboard
    mywi
    5row Tastatur (üäö direkt zum antippen!)
    ;-))

  • Fand biteSMS immer super, nutze allerdings mittlerweile chompSMS ;)
    Falls man eines aus dem Ausland hat mit Simlock ist das natürlich auch eine feine Sache.

  • Jailbreak ist auch für lastfm user nicht uninteressant. Mit scrobbl kann man so die in der iPod App gehörte Musik scrobbeln, was sonst halt nicht geht. Andererseits könnte ich mir vorstellen, dass mit OS4.0 und Hintergrundprozessen da was möglich sein könnte.

  • Yes, unlock für 4.0 :) hab’s leider verpasst bei 3.1.2 und arbeite daher immernoch mit 3.0 :P aber jetzt sind die Zeiten des Leidens vorbei!!!

  • also ich hab jetzt die Beta 4.0 drauf…
    heißt das, dass ich trotz neues basebands unlocken kann?
    Baseband is 5.13.04 … oder heißt es nur OS 4.0 mit altem baseband?

    • Naja, also die haben von einem unlock für 05.12 geredet, und man sollte gerade nicht auf die normale 4.0 updaten, da du dann ja wieder ein neues bb bekommst.

      Vllt unlocken sie dies ja auch noch ;)

  • hey sagt mal ein jailbr. für 3gs mit der software 3.1.3 gibt es nicht oder finde nix im netz. lg

  • Also ich Berichte mal:

    hatte mein 3gs gejailbreakt und unlocked, weil in USA gekauft. Dieses iPhone ist aber, als es mal zu lange in der Sonne lag, nichtmehr aufs springboard geswitched. Also ich bekam nur das Bild zu sehen, dass ich das phone an iTunes anschließen soll. Hab ich gemacht, aber iTunes meldete dass es kein iPhone erkennt. Somit war eine widerherstellung auch nicht möglich.
    Aber man hat genau gesehn, wenn man das iPhone gestartet hat, dass es jailbroken war, weil die Ananas u nicht der Apfel erschien.
    Hab also mittels online reparaturauftrag eine Reparatur veranlasst. War mir egal ob die das merken oder nicht, hatte nix zu verlieren.
    4 Tage später haben die mir ein brandneues gerät zugeschickt!! Ohne wenn u aber!!
    Das wird jetzt übrigens grad in der Bucht verkauft wenn einer Interesse hat! (;

  • Oh man wie viel trottel es hier gibt ist scho wahnsinn, könnt ihr oben nicht lesen. Es gibt noch keinen Unlock er wird frühstens mit erscheinen des iphone 4G kommen und genauso steht es auch oben, also wirklich endweder seit ihr erst 13 jahre alt oder könnt nicht mehr wie die überschrift lesen. Sowas kotzt mich hier schön langsam total an. Immer diese sinnlosen fragen, da oft sogar 2 – 3 kommentaren früher schon dieselbe frage oder gar oft die antwort dazu schon steht aber scheinend sind da ein paar auch noch zu …!!

  • also mit redsnow hab i es ja schon probiert aber geht nicht wegen dem doofen software update was ich gemacht hab auf 3.1.3 mfg

  • Hol dir mal spirit, da kannst nichts falsch machen

  • Haha ich kassiere 5€ von mitschülern damit ich ihnen ihren itouch breake und alles schön einrichte

  • Hallo, ich habe das I phone 3 GS 3.1.3 und brauche dringend einen unlock für sim

    gibt es neuste releases ?

    danke !

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven