iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

BeeWi macht Belkin Konkurrenz: Günstiger Kompakt-Bluetooth-Empfänger für die Anlage

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Bluetooth-Adapter wie etwa Belkins „Musik-Empfänger“ bieten die mit Abstand günstigste Lösung, das Audio-Signal der eigenen iOS-Geräte drahtlos an die Stereo-Anlage im Wohnzimmer zu schicken. Mit der Anlage verbinden, mit dem iPhone koppeln, Play drücken, Fertig.

Die preiswerte Alternative zu Apples Airport Express oder dedizierten Airplay-Geräten wie etwa TEACs H700 ist mittlerweile nicht mehr allein am Markt. So bieten die französischen Zubehör-Macher von BeeWi inzwischen den BeeWi Music Receiver als kompaktes Gegenstück zu Belkins kleiner Box an und verzichten auf ein zusätzliches Stromkabel. Der 22€ teure Adapter für die Steckdose bietet darüber hinaus noch eine zusätzliche USB-Buchse an, über die sich das iPhone bei Bedarf auch laden lässt. Youtube-Video.

Kurz zum Preisvergleich: Während die BeeWi-Lösung bei Amazon mit 22€ bepreist ist, wird die Belkin-Box momentan mit einem Listenpreis von 50€ geführt. Aus Erfahrung können wir jedoch sagen das auch Belkins BT-Empfänger fast durchgängig 50% reduziert angeboten wird.

Donnerstag, 03. Nov 2011, 11:02 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Danke für den Tip! Das wird gleich 2 x bei Amazon bestellt. Einen für mich und einen für Mutti :-) PS. Mutti ist zwar schon 65 J. aber mit meinem IPhone kann sie umgehen. Ich schenk ihr zu Weihnachten mein 3GS und hol mir das 4s.

  • Hab’s mir auch mal bestellt. Danke für den Tipp :)

  • und wie sieht es mit der Soundqualität aus? Ist die über bluetooth deutlich schlechter als über AirPlay?

  • Kann man den hier auch z.B. den PlugPlayer verwenden.
    Also Mp3´s auf der NAS mit PlugPlayer die Songs per Bluetooth auf des Gerät und somit an die Anlage rendern?

    Weiss des einer.Danke für die Rückmeldung

    • Versteht einer den Comment? Weiss des einer?

      Kannst du das nochmal versuchen? Ich glaube nämlich ich bin interessiert

    • klar geht das, alles was das iphone an klängen ausgibt wird auch per bluetooth weitergeschickt.

      ich mach das schon lang so, entweder direkt an den bluetooth-lautsprecher weiterstreamen, oder auch an die airport express, wobei mir da die latenz zu hoch ist. ich wechsle einen track und muss 2 sekunden oder so warten, bis sich was tut.
      aber inzwischen hör ich internetradio oder plugplayer nur noch so, gedockt wird mir das iphone nicht mehr, ist ja lästig.

  • kennt jemand so eine Lösung mit WLAN statt Bluetooth? Ich würde die Funktion eines drahtlosen Musikübertragens gern nutzen ohne in 30 Minuten das Iphone ans Netzteil zu packen. Dann ist der ganze Effekt nämlich hinfällig und man ist wieder „gebunden“.

    • verbraucht bluetooth mehr Strom als wlan am iphone? kenn mich ehrlich gesagt damit nicht aus. insgesamt hört es sich nach ner netten Lösung an, für 40euro mehr gibt’s allerdings auch schon die apple eigene airport express.. oder wer einen server betreibt, der über audioports verfügt kann einfach AirServer installieren, was eine AirPlay-Server vorgaukelt.

    • Dir könnte AirMusic helfen – im AppStore erhältlich… funzt tadellos (zumindest mit Stream über Playstation bei mir im Dauereinsatz)
      Und mit iMediaShare (AppStore) funzt auch die Bildübertragung über WLAN gut…

  • Werden über Bluetooth eigentlich auch die Musik/Geräusche aus dem einzelnen Apps übertragen oder wirklich nur die Musik aus dem iPhone Musicplayer bzw. Telefonanrufe ?

  • Könnte man daran auch einen Sonos Player anschliessen, also als Alternative zu Apples AirPort Express?

  • Zuhause das Belkin und im Auto das Griffin BlueTrip mit dem Boostaroo… und ums Haus rum die Jambox oder iq BeatBox und portabel das JABRA BT3030… ich streame auch nur noch. Läuft perfekt, tönt okay und belastet den Akku nicht mal gross (von wegen 30 Minuten und so – völliger Blödsinn!!!). Nur zu empfehlen, wenn auch nicht Hi-End-Lösung!

  • Ich hatte das Teil bereits im Mai gekauft.. Sehr schlechter Empfang von nur wenigen Zentimetern! Vlt. hatte ich ein Montags-Gerät.
    Habe mir dann aber schnell das Belkin-Teil geholt. Viel besser ;-)!

  • Kennt jemand günstige AirPlay-Lautsprecher? Also günstiger als AirportExpress + billige Lautsprecher?

    Alles was ich bisher gesehen habe, sind ja halbe Musikanlagen…

  • Die Klangqualität ist über Bluetooth in den bisher vom iPhone unterstützten Profilen extrem schlecht. Wenn man ein iOS-Gerät hat kann ich diesen Empfänger niemandem empfehlen.

  • Seeehr Gut endlich mal ein bezahlbarer Preis, es muss ja nicht immer AirPlay sein

  • Weiss jemand, ob man mehrere Geräte an den BT-Empfänger koppeln kann?
    Das ist ja meist ein Problem und wenn, dann will man ja gern iPhone, iPad etc. koppeln.

  • Habs bestellt und liegt in der Packstation… Bin mal gespannt wie es mit meinem iMac und iPhone klingt……. Zur Not gehts wieder zurück……

  • Audio über BT – Lass es sein. Der komprimierte Sound aus’m Audio-Player wird decodiert und gleich wieder nach MP3 oder AAC codiert. (http://de.wikipedia.org/wiki/A.....2DP)

    Dann lieber einen AirPort Express oder ATV, der überträgt die Musik in „richtiger“ CD-Qualität!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3311 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven