iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Mac-Download: iPhone Backup Extractor mit iOS 5-Support

Artikel auf Google Plus teilen.
8 Kommentare 8

Der iPhone Backup Extractor, die hier beschriebene, kostenlose Mac-Applikation zum Zugriff auf die von iTunes erstellten iPhone-Backups lässt sich jetzt in Version 1.2.4 herunterladen und kann nach wie vor kostenlos eingesetzt werden. Das aktuelle Update sorgt für die volle Kompatibilität zum iOS 5 und erlaubt den Zugriff auf die im iPhone-Backup abgelegten Dokumente und App-Dateien (wie z.B. gespeicherte Spielstände).

Eine ganze Hand voll Software-Tipps zum Zugriff auf eure iPhone-Backups (auch für Windows-Nutzer) haben wir im Juli 2010 zusammengefasst. Das es sich manchmal auch lohnen kann auf die Wieder-Einspielung eines Backups zu verzichten, steht hier.

Ebenfalls lesenswert: Platz sparen auf Windows und Mac – Alte iPhone-Backups löschen.

Mittwoch, 21. Sep 2011, 16:30 Uhr — Nicolas
8 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • In der Zusammenfassung vermisse ich iTwin von iTwin.de Ebenfalls ein sehr schicker Backup-Viewer für den PC. Nicht umsonst, aber jeden Cent Wert und einfach Pflicht, für alle die Angst um Ihre Daten haben. Grüße …

  • Der iPhone Backup Extractor für Windows (Link): Ebenfalls mit ausreichendem Support für das iOS 4 kann auch der kostenlose Windows-Download mit SMS-Nachrichten und Sprachaufzeichnungen umgehen.( aus dem Artikel von Juli 2010)

    Kann der dann auch Spielstände etc. speichern oder nicht? Naja werd’s mal ausprobieren 

  • gibts eigentlich auch ein backup-programm ausser itunes? also ein programm das direkt backups vom iphone erstellen und vielleicht wiederherstellen kann?

    ich hab mich letztens mal kurz mit itunes verbunden ohne zu synchronisieren, und plötzlich wurden einige meiner Apps direkt vom Iphone gelöscht, weil sie offiziell im Store nicht mehr vorhanden sind. möchte irgendwie umgehen dass mir sowas nochmal passiert und suche nach einer alternativen backup-Lösung.

    • Das passiert nur, wenn man die Apps über ein Jailbreak runterläd. Da dies illegal ist, haben manche Entwickler eine sperre eingebaut. Bei mir war das auch so. Also besser einmal kaufen und gut ist es. Jedenfalls unterstützt man zugleich den Entwickler, der die App für uns weiterentwickelt und komfortabler macht.

      • das dumme nur, dass apple das programm mittlerweile aus dem appstore gelöscht hat.

        installous ist die einzige möglichkeit um es überhaupt noch installieren zu können.

  • Hallo oluv2002

    Es gibt Programme die das können, aber diese sind meist nur mit nem jailbreak verbunden und sind daher weniger hilfreich. Leider hab ich das gleiche Problem wie du.

    Gruß rene

  • Also mir wurde noch nie ein App gelöscht, was nicht aus dem AppStore war. In Installous sollte man den Haken „Sync with iTunes“ setzen. Autosync im ITunes aus, beim Verbinden dann zuerst die Einkäufe übertragen. Dann wird nichts vom iPhone gelöscht.

  • Ihr mit euerm Installous kauft die Apps lieber. Mein Gott die paar cent sind ja wohl nicht zu viel verlangt.
    Ihr seid der Grund warum dann die Preise hochgehen oder manche keine Lust mehr haben neue Apps zu entwickeln.

    Das gehört bestraft nicht der Jailbreak an sich diskutiert, ob er Sinn macht oder nicht oder ob er verboten gehört.
    Hoffe Apple macht da mal was und casht die Leute mit Installous.
    79cent nicht bezahlen wollen oder können wau. Und von wegen testen das ist ja die super Ausrede.

    Gruß Dorian

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven