iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

iPhone-App für den Münchener Nahverkehr

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

mvv.jpgMünchener dürfen hoffen: Der dortige Verkehrsverbund hat mit MVV seit Mitte Dezember eine kostenlose iPhone-Anwendung im App Store. Momentan klagen zwar viele Rezensenten noch über Verbindungsprobleme, aber das sollte sich ja lösen lassen. Bei der grafischen Umsetzung hätte man sich allerdings etwas mehr Mühe geben können… (Danke Holger)

Montag, 04. Jan 2010, 9:42 Uhr — chris
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • tja ihr bonzen „da unten“, orientiert euch mal an easygo für leipzig :D

  • Ging jetzt schneller als vorausgesagt – aber Schnelligkeit ging wohl vor Fehlerfreiheit. Ach ja: Jedes neue Jahr kommt immer völig überraschend

  • Expertenmeinung

    Typisch, wir Franken werden wieder vergessen, VGN für den Großraum Nürnberg ist ebenfalls kostenlos erhältlich!

  • Top.
    Dann lad ich mir das mal.
    Also Münchner Kindl kenn ich mich zwar aus, aber wenns mal später wird ist es immer gut, sowas bei sich zu haben :)

    Gruß

  • Hab es jetzt einmal ausprobiert: Eigentlich enttäuschend, da nur Verbindungen zwischen Haltestellen angezeigt werden. Beim Fahrplan im Internet ist jede Adresse möglich! Sehenswürdigkeiten können auch nicht eingegeben werden.
    Ergebnisse sind auch sehr verwirrend geordnet, die schnellste Verbindung muss man sich mühsam suchen.
    Ich sehe wenig – wenn überhaupt – Vorteile zu anderen Anwendungen

  • Mal sehen, wie’s so ist… Ist ja kostenlos

  • Also das App Fahrplan ist eine weitaus bessere Alternative.

    LG Fabi

  • Sehr inovativ! :-( Als IT-Hauptstadt solle man sich an Apps wie der Züricher bzw. Schweizer messen und ebenfalls den Ticketkauf integrieren!!! Als reine Auskunft finde ich andere Lösungen gleichwertig und daher diese nicht wirklich spannend.

  • Ich finde keine einzige Verbindung von und zum Hirschgarten durch die interaktive Karte obwohl diese Haltestelle auf der Stammstrecke liegt

  • Ich hab die App bereits kurz nach Fahrplanwechsel entdeckt und ausprobiert. Es gibt gegenüber Fahrplan oder dem DB Navigator keinerlei Mehrwert, im Gegenteil: Ich kann mir bei der MVV App noch nichtmal die aktuellen Abfahrzeiten der S-Bahn anschauen, was beim DB Navigator oder Fahrplan möglich ist. Hätte man das und zusätzlich auch noch den MVG-Live-Service integriert, dann hätte die App einen Sinn und einen unschlagbaren Mehrwert.

  • Der VBB – Berlin/Branbdenburg hat eine toole App. Sie ist auch kostenlos ;-)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven