iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

iPhone App ‚Fritz!Box Gastnetzwerk‘ kurzzeitig im Preis gesenkt (Mini-Verlosung)

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Ihr kennt das Problem: Man möchte seinem Besuch zu Hause Internetzugang anbieten, aber nicht unbedingt das Kennwort des eigenen WLAN-Netzes verraten. Für dieses Problem bieten aktuelle Router einen separaten Gastzugang an mit eigenem WLAN-Kennwort. Mit diesem können Freunde oder Nachbarn dann im Internet surfen, ohne Zugang zu eurem lokalen Netzwerk zu bekommen.

Nicht nur bei den weit verbreiteten Fritz!Boxen des Herstellers AVM ist die Prozedur zum Aktivieren und Deaktiveren des Gastnetzwerks allerdings relativ umständlich. Man muss zunächst einen Browser starten (im Zweifelsfall noch den zugehörigen PC/Mac), die IP-Adresse des Routers eintragen, sich anmelden, in die entsprechenden Einstellungen navigieren, das Gastnetzwerk aktivieren und schließlich mit „OK“ bestätigen.

Die iPhone App „Fritz!Box Gastnetzwerk“ (AppStore Link) ist ebenso simpel wie nützlich und macht aus dieser Prozedur eine One-Click Angelegenheit. Sind die Login-Daten einmalig hinterlegt, kann die App künftig beim Start direkt das Gastnetzwerk aktivieren. Der Name des WLAN-Netzwerks (SSID) sowie das zugehörige Kennwort werden daraufhin in der App angezeigt und können von euren Besuchern leicht abgelesen und eingetragen werden. Mit einem weiteren Tap auf das WLAN-Symbol deaktiviert die App euer Gastnetzwerk bei Bedarf wieder. Simpel und doch ziemlich hilfreich, wie wir finden.

Folgende Fritz!Box Modelle werden unterstützt (Voraussetzung ist eine Firmware ab Version xx.04.86):

  • 3270
  • 3370
  • 7240
  • 7570
  • 7270
  • 7330
  • 7390

Die App wurde kurzzeitig im Preis gesenkt (0,79€ AppStore Link statt 1,59€) und ist kompatibel mit iPhone, iPod touch sowie iPad. Der Entwickler (Dirk Malorny) hat uns freundlicherweise 10 Promo-Codes zur Verfügung gestellt, die wir hiermit verlosen möchten. Wer von euch eine der obigen Fritz!Boxen besitzt und kostenlos in den Genuss kommen will, schreibt bitte eine formlose Email an verlosung@ifun.de mit dem Betreff „Fritzbox“. Der Rechtsweg ist natürlich ausgeschlossen.

Samstag, 21. Apr 2012, 10:11 Uhr — Marco
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Och schaaade. Und ich dachte ihr verlost BMW Mini Cooper :)

  • Späßle g’macht. Schenkelklopf

  • Ich nutze die Funktion des Gastzuganges sehr oft und mich nervt es auch das man sich so umständlich durch Menü hangeln muss. Das App scheint somit sehr nützlich zu sein.

    • Bloß schade das bei den Fritzbox Preisen solche Apps nicht Gratis sind.
      Ohne Fritzbox bringt die App. auch nichts.

      • Ja, eigenartige Masche, für eine App., die ausschließlich für das eigene Hardwareprodukt bestimmt ist dann noch Mals zu kassieren. Zumal die Fritz!Boxen um die es geht auch noch im oberen Preissegment angesiedelt sind, bzw. Die Top-Produkte darstellen. Für mich eher eine zweifelhafte Verkaufspolitik.

      • Ups…, muss mich korrigieren. Weiter unten in den Comments wurde ja darauf hingewiesen, dass die App. gar nicht von AVM ist, offenbar von anderen Entwicklern vertrieben wird.

      • Die App ist ja auch gar nicht von AVM…

      • Das ist doch das selbe bei Apple direkt.
        Ich verstehe nicht, wie Apple für eigene Apps bis zu 5 Euro verlangen kann, obwohl diese ja nur auf Geräte von Apple laufen, die wir alle schon für viel Geld gekauft haben.

        Ich bin und bleibe der Meinung, dass Apps die von Apple entwickelt wurden GRATIS sein sollten…

  • Mal sehen in es dieses mal klappt. Hab schon en paar mal mitgemacht. Ich bin zwar nicht der Gewinnertyp, was solche Dinge angeht aber wer weiß vielleicht weil Heute schönes Wetter is.

  • Wer natürlich eine -Apple Airport Extreme- sein eigen nennt, kann das auch kostenlos mit der dazugehörigen Apple App machen! Geld für so eine app zu verlangen find ich von AVM schon der Hammer!

    • Nochmals: die App ist nicht von AVM und somit völlig legitim von einem privaten Entwickler dafür etwas zu verlangen. Allerdings würde sich in dieser App ein Werbebanner für uns eher lohnen. Man guckt doch eh kaum auf den Screen und der Banner würde da nichtmals stören

      • Eben, und wer soll dann bitte Werbung schalten, wenn eh keiner draufkuckt? Das würde sich für den Entwickler wohl kaum lohnen.

  • Ich hatte das App. auch im Einsatz aber wer zusätzlich das APP Dial!Fritz einsetzt spart sich dieses, denn das kann alles

  • Wenn man schnurlose Telefone an der Box hat, kann man den Gastzgang auch damit ein- und ausschalten.

    • Das stimmt, aber es gibt doch für alles eine APP und man hätte ja gerne lieber für alles eine APP :-) Aber es geht auch per Telefon oder mit der AVM kostenlose APP. Einfach code als Kurzwahl abspeichern und fertig ist die schnelle aktivierung des Gast Zugang für 0 cent.

    • Genau, die Prozedeur über die App scheint mir doch sehr umständlich und außerdem muss ich auch noch auf den iPhones meiner Freunde den Zugang zu meiner Fritzbox speichern. Super Idee.
      Man kann den Gastzugang bequem vom Schnurlosen „FritzFon“ aktivieren.
      Nur wer kein FritzFon hat, der müsste das per App machen. Peinlicherweise hat AVM keinen Tastencode vorgesehen. (Wie zum Beispiel für WLAN an/aus)

  • Der Gastnetzzugang läßt sich doch ganz einfach über die angeschlossenen DECT Telefone aktivieren (Menü – Fritz!Box – WLAN-Gastzugang – Ein).

  • Warum brauche ich dafür ne ZUSÄTZLICHE App? Als wenn man nicht schon genug von den Dingern hätte ;)Läßt sich das nicht einfach in die FRITZ!App Fon integrieren???

  • Ach je, das Äpp’chen ist ja scheinbar gar nicht von AVM :( tschuldigung, zu spät bemerkt.

  • AVM ist kürzlich mit einer Klage vor dem Landgericht Berlin, in Sachen Modding i.Z. mit Open-Source, gescheitert. Die Klage wurde abgewiesen. Davon ab, ist die Fritzbox, im Funktionsumfang und der erwähnten Modifizierungen, Unterstützung der iDevice, fast schon alternativlos. Mangels Knete, nutze ich aber weiterhin mein Netgear. Das Design gefällt mir besser.

  • Gut ist der erste Satz, wer hat denn Leute zu Besuch denen er kein WLAN Passwort geben will ?? :)
    „Ey du assi kotz nicht immer auf die Couch, und WLAN kannste Knicken…. „

  • Mir geht es auch so, daß ich nicht jedem meine Daten geben will. Da ist ein Gastzugang optimal. Nur die Aktivierung sollte einfach und schnell sein, gute Idee!

  • Ganau, zumindest bei der Fritz Top Reihe geht das mit dem per Dect verbundenen Fritz Phone mit zwei Tastendrückern übers Menue. Und das Telefon ist für die Fritz Box Phone super gut geeignet, lange Akkulaufzeit, gute Verbindung und TOP Sprachqualität.

  • Zu teuer für nur eine Funktion. Dial!Fritz bietet ebenfalls diese Funktion an, und vieles mehr!

  • Ok, Gastnetz nutze ich auch, für die Babysitter usw. Das hab ich bei der Einrichtung der Box konfiguriert. Wozu soll ich das nu dauernd an und ausschalten? Mir erschließt sich der Usecase noch nicht.

    WLAN ist Infrastruktur und damit einfach da. Meine Meinung.

  • Also ehrlich gesagt finde ich Dial!Fritz die bessere Lösung. Kostet zwar in der Anschaffung nen Euro mehr, aber dafür habe ich auch noch zig Funktionen mehr und auch das Gastnetzwerk aktivieren. Nutze die App. Schon ewig und kann die nur empfehlen. War hier auch schon mal in den News.

  • Interressante App Beschreibung aber leider total überzogen formuliert, verwende selber die App an einer 7270 und 7390 und bei beiden gibts beim Gastnetzwek keinen Macadressenfilter, dieser greift nur im Hauptnetz. Die App ist aber dennoch sehr gut!

  • Also ehrlich gesagt finde ich Dial!Fritz die bessere Lösung. Kostet zwar in der Anschaffung nen Euro mehr, aber dafür habe ich auch noch zig Funktionen mehr und auch das Gastnetzwerk aktivieren. Nutze die App. Schon ewig und kann die nur empfehlen. War hier auch schon mal in den News.

  • Och schaaade, meine FRITZ!Box Fon WLAN 7170 ist nicht dabei :‘-(

  • Die App funktioniert.

    Dial-Fritz! hat die Funktion auch, aber da geht es bei mir nicht (7270 aktuelle Firmware). Kommt nur eine Meldung „Funktion nicht unterstützt“.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven