Artikel iPhone 5 Displayschutzfolien: Viel Platz für großen Home-Button
Facebook
Twitter
Kommentieren (100)

iPhone 5 Displayschutzfolien: Viel Platz für großen Home-Button

100 Kommentare

Kurz vor eins. Wir empfehlen den schnellen Abstecher zur chinesischen Technik-Webseite ukwire.hk. In dieser Bilderserie präsentieren die Asiaten vier Schnappschüsse einer iPhone 5-Schutzfolie, die nicht nur Rückschlüsse auf die endgültigen Display-Maße der nächsten iPhone-Generation zulassen könnte, sondern zeigen erstmals auch den ovalen Ausschnitt für einen größeren Home-Button an der Geräte-Unterseite.

Details die sich mit den April-Gerüchten um einen Touch-sensitiven Home-Button, diesem Geräte-Rahmen und diesen technischen Zeichnungen vom 26. Juli decken. Demnach könnte Apple den mechanischen Home-Button des iPhones zukünftig gegen einen berührungsempfindlichen Knopf austauschen und so auch kleine Alternativ-Navigationen, etwa das wischen durch bereits geöffnete Applikationen, ermöglichen.

Diskussion 100 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Kann samsung nicht apple verklagen wenn sie so nen homebutton rausbringen? Immerhin hat die form samsung ;-)

      — Zentrio
      • Ist ja meine Rede. Apple bringt das iPhone nur deshalb so spät erst raus, weil sie noch Änderungen vornehmen mussten, damit es dem SII mehr ähnelt. Und selbstverständlich werden sie es so hindrehen (notfalls mit Photoshop), dass sie anschmiedend Samsung verklagen können ;-)

        — Korinther
      • Für Menschen, die noch richtig schreiben können, ist die automatische Rechtschreibkorrektur ja wohl ein Graus. Es muss natürlich “anschließend” heißen.

        — Korinther
  1. sehr verwirrend. Den einen Tag heißt es es wird nur ein 4s, den nächsten isses schon wieder ein iPhone 5 mit neuem Home Button. Ich hoffe auf letzteres :)

    — razoOr
      • Ist doch gut. For Ass…zu deutsch ohne englisch kenntnisse…für Asse. Also tolle Menschen. :-)

        — Talentfrei
      • 4s würd ich mir als iPhone Besitzer nicht als “for ass” verkaufen lassen sondern als alter Jedi
        For-S
        (Englisch vier und den deutschen Buchstaben S gesprochen) also gesprochen klingts dann nach “Force” – Macht…

        Möge die Macht auch mit Euch sein!

        — iPat
    • also die unwire.hk fügt im fazit hinzu, dass es auch ein ipod der fünften generation sein kann ^^ also kannst du mit beiden annahmen falsch liegen hehe

      — schnippey
      • Der iPod wurde erst imFrühjahr oder Sommer “renoviert”. Das kann wohl kaum so sein oder ?

        — Bluemetal
      • So ein Schwachsinn, letztes Jahr im Herbst kamen die neuen iPods.
        Informier dich erst, bevor du hier so ein Blödsinn schreibst. Mensch!

        — Schaeffler
      • Der iPod Touch 4 wurde seit 2010 überhaupt nicht erneuert, außer bei der Farbe, weiß aber das war’s schon.!

        — David
      • doch. sieht echt richtig sch**ße aus. Wiso nur? wird dann aber wieder als “technische Innovation” angepriesen und alle kaufen es. denkt mal darüber nach! genauso finde ich die angleichung des Mac OS an das iOS überflüssig (launchpad) !!!
        auch den größere bildschirm finde ich vom konzept nicht gut.

        — Jojo
      • @Jojo: Ganz meine Rede. Lion bringt eingelich nur Speielreien, die keiner wirklich braucht. Der Gedanke war zwar nett die beiden Systeme anzugleichen, aber im Alltag macht es auf einem Desktop-Rechner keinen Sinn. Genauso wenig wie die Gesten. Alles Unsinn. Packt lieber endlich nativen Support für Blu-Rays ins System. Das wäre mal was.

        — mercalli12
      • Doch, ich finds auch hässlich. Aber da es ja von Apple kommt, wird es uns nach kurzer Gewöhnungszeit wahrscheinlich so gut gefallen, dass man nachher mal wieder den Kopf schüttelt und sagt: “Wie konnten wir nur früher den kleinen runden Homebutton gut finden?”

        Ist doch immer so :P Beim 4er-Prototypen haben alle aufgeschrien, das sei gefaket, Apple würde niemals so ein hässliches, kantiges iPhone rausbringen. Ich übrigens auch. Und jetzt finden es auf einmal (fast) alle gut.

        — ensor
      • Sehe ich anders. Launchpad, Mission Control und die Gesten sind herrlich praktisch für mich.

        — danielkbx
      • ob rund oder oval. bloed ist das man nicht mehr merkt das man drueckt

        zu lion. gesten sind jawohl die beste neuerung. man ist viel produktiver

        — Dominique
    • Wie kann man ein Gerät schon anhand einer Displayschutzfolie hässlich finden ?

      Das selbe Geseiere und Gejammer gab es hier beim iPhone 4, mit dem Effekt dass es nun das meistgekaufte iPhone und Smartphone der Welt ist und zahlreiche Designpreise gewonnen hat.

      Wer immer hier rumjammert kann das gar nicht beurteilen und/oder hat null Geschmack !

      Des weiteren hat sich Apple etwas beim Button gedacht, vermutlich wird der Button ein touchscreen um zwischen apps umzuschalten was schlicht genial wäre. Aber für all das fehlt manchem Spacko hier einfach das Verständnis von modernem Industriedesign und die Fantasie….

      — Bluemetal
  2. Warum? Ich will gar keinen ollen Home_Button mehr! Bei einem größeren Display könnt man doch einfach die iPad-Gesten verwenden. Ich will einfach nur noch ein flaches Stück Display in der Hand haben. So wenig Rahmen wie möglich und bitte keine Mega-Home-Butten. Manno -.-

    — tim
  3. Genausogut kann die Oberfläche nach unten über den Dockanschluss abgerundet sein und die Aussparung für den Dockanschluss sein…? Ok, vielleicht auch nicht, lässt sich so ja nicht ausmessen, nur abschätzen. 

    — Steffensen
  4. Alles quatsch, immer noch glaube wohl sehr viel, dass das iPhone 5 anders aussehen wird als das iPhone 4.

    Leider ist dem nicht so, erst gestern ist der Homebutton für das iPhone 5 im Internet aufgetauch, welcher die exakte Größe, wie die des alten (iPhone 4 ) zeigt.

    Also lasst euch nicht lange in die Irre füren, auch sämltiche chinesischen Großhändler geben preis, dass die Displaygröße genau die gleich ist wie beim iPhone 4.

    Ebenso der Rahmen mit nur abgeänderten Antennendesigne ist der gleiche.

    — Shortyyyy
  5. Hört bloss alle auf schon vorher wieder zu heulen… Damal haben auch sehr viele genörgelt wie hässlich doch das iPhone 4 wird…. Und jetzt? Hat genau jeder Trottel der erst rummeckerte ein iPhone 4 ….. Ich bin gespannt und freue mich aufs neue Design…

    — Chris
  6. Aber in einem Punkt sind wir uns doch alle einig. Wir wissen nicht wie das iPhone 5 aussieht. Aber ab dem Tag wo wir das wissen, wissen alle wie das neue von Samsung aussehen wird. ;)

    — Michael
    • Ich glaube, dieses Mal läuft´s eher andersrum. Ich denke, das 5er wird dem Galaxy S II sehr sehr ähnlich sehen. Darum (meiner Meinung nach) auch dieser ganze Patent-Irrsinn. Ich könnte mir gut vorstellen, dass Apple das Galaxy S II aus dem Rennen kicken will, aaaaber: nicht, weil es angeblich dem iPhone 4 zu ähnlich sieht, sondern vielmehr, weil das kommende iPhone 5 dem Galaxy S II zu ähnlich ist. Klassische Flucht nach vorne…

      — Pat
      • Wow! YMMD! Da bin ich ehrlich gesagt noch nicht drauf gekommen. Und wenn man sich das Galaxy S II so anguckt, hats echt Ähnlichkeiten mit den Konzeptzeichnungen, die einige Design-Spezialisten aus den Fotos von den angeblichen iPhone 5-Hüllen gebastelt haben… Da fällts mir doch wie Schuppen aus den Haaren!

        Geil, eine neue Stammtisch-Story! =)

        — Chris
      • Das iPhone 4 ist das meistverkaufte Mobiltelefon der Erde. Warum sollte Apple diesen hässlichen Plastikmist von Samsung nachbauen? Dein Kommentar erscheint leider völlig unlogisch.
        Das Galaxy verkauft sich gut aber doch erbärmlich im Vergleich zum iPhone !

        — Bluemetal
  7. Ich könnte mir vorstellen, das es ein Zouc-Button wird, der über Gesten gesteuert werden kann. So braucht keinen Doppelklick um die Ap zu wechseln sondern könnte zwischen den Apps per Wischgeste wechseln.

    — Icke2
  8. Wenn der Homebutton nur noch touch-sensitiv und nicht mehr mechanisch ist, wofür dann die Aussparung? Der sollte dann ja genauso gegen Kratzer geschützt werden dürfen wie der Rest der Oberfläche. Die Aussparung würde nur Sinn machen, wenn der Button weiterhin auch eine mechanische Funktion hat oder liege ich da falsch?!

    — Icefire
    • genau dasselbe wollte ich grade auch schreiben. wenn der berührungsempfindlich wäre, dann müsste man wirklich keine aussparung machen.
      außer der touch-homebutton würde ebenfalls ein wenig versenkt werden.

      — bedzi
    • Ohne es ganau zu wissen würde ich vermuten, das die Folie die Empfindlichkeit eines Sensorfeldes verändert, was nicht erwünscht ist.

      — GuMa
      • Im Umkehrschluss hätte das aber auch Auswirkungen auf das Display, denn ich glaube kaum das für den kleinen Button eine andere Technik verwendet wird.

        — Icefire
  9. Ich dreh auch bald durch!!!!! Am besten lasst uns gleich auf die Straße gehen und für ein eine Welt nur noch mit Apple demonstrieren!!!:)

    — Osiris
  10. Wenn der Homebutton ausschließlich berührungsempfindlich sein soll, stellt sich die Frage nach dem Sinn einer Aussparung in der Schutzfolie, obwohl die Touchoberfläche auch mit Folie funktioniert?

    Max
      • das wird der Grund sein. Bekleben kann man nur glatte Flächen. Eine Absenkung eines Touch-Homebuttons macht aus Haptik-Gründen Sinn. Wobei ich davon ausgehe, dass der Home-Button nur um einen Touchbereich erweitert wird und trotzdem weiterhin einen Druckpunkt hat.

        — Burn
      • Für sehbehinderte Menschen muss das Sensorfeld des ehemaligen Homebutton ertastbar sein, es wird daher ein wenig vertieft oder erhöht sein (ich tippe auf vertieft). Das geht mit Folie nicht.

        — Burhan
  11. Wenn ihr sonst keine Probleme habt, außer euch über ein Homebutton auszulassen, dann gehts ja!! Freut euch lieber über das sagenhaft große Display. Einfach nur gut!!
    Kann es kaum noch abwarten!! Hoffentlich stimmen die Gerüchte und das Teil kommt endlich im Oktober!!
    Vorfreude ist wirklich die beste/größte Freude!!

    Gruss

    — maddin
    • Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich über immer größere Smartphones freuen werde, die eigentlich in die Hosentasche passen sollten.

      — Burn
      • Nicht größere Smartphones, sondern größere Displays dank kleinerem Rahmen. Größer als die iPhones jetzt würde mir auch nicht wirklich gefallen.

        — GuMa
      • wenn man Anzeichen (Cases, Displayfolien) glauben darf, wird es auf ein größeres Gerät hinauslaufen.

        — Burn
    • Das iPhone wird nur geringfügig größer, das Display schon, da fast Rahmenlos. Dafür wird es wesentlich dünner (evtl auch leichter). Die Vorteile beim Schreiben und Surfen kommen hinzu.
      Das ist echt überfällig. Und mehr als 4 Zoll werden es eh nicht werden ;)

      — Bluemetal
  12. Der home Button des iPhone 5 hat diese ovale Form um besser Fingerabdrücke fürs Einlogen lesen zu können.

    — iCamilo
  13. Da stellt sich mir die Frage warum der Homebutton noch ausgespart ist, wenn er nicht mehr mechanisch sondern eher kapazitiv wie das display werden soll. Das Display ist ja auch nicht ausgespart :)). Für mich ist das also ein Zeichen dafür dass der Button weiterhin mechanich bleibt. Das bedeutet der Button wird einfach ertmal nur breiter und dass bestimmt nicht nur aus Designhintergrund sondern um mehr Funktionalitäten zu integrieren. Das könnte im schlimmsten Fall nen Wiptaster ähnlich der lauter/leiser Taste oder im besten Fall eine art mini Trackpad sein. Die grösse der Aussparung würde Letzteres ja schon fast erlauben. Ob das jedoch sinnvoll oder gar notwendig ist bin ich mir noch nicht so sicher!

    — JonnyXup
    • Ja, die Frage ob es sinnvoll ist wird uns wohl erst bei Vorstellung des neuen Gerätes beantwortet werden können. Wobei bisher in der iOS5 nichts auf eine sinnvolle Funktion hinweist. Naja, vielleicht bekommt das iPhone5 ja ähnlich wie das iPad eine angepasste Version. Hach, warten wir es einfach ab. :)

      — Tim
    • Vielleicht ist der kapazitive verbreiterte Homebutton in einer Vertiefung um unbeabsichtigtes Betätigen zu verhindern dann müsste man schon eine Aussparung in der Folie belassen?

      — zorba
  14. Was ist das denn für eine Firma, die diese angeblichen Folien herstellt? Kennt man die? Ich verstehe zwar nichts was da steht, jedoch sehe ich hinter iPhone 5 ein dickes Fragezeichen

    — Fresh
  15. Wenn Touch anstatt Taster, warum dann der Ausschnitt? Macht keinen Sinn. Es wird wenn dann ein Home Button im klassischen Sinne mit evtl Touchfunktionen.

    — Steven
    • Ohne es ganau zu wissen würde ich vermuten, das eine Folie die Empfindlichkeit eines Sensorfeldes verändert, was nicht erwünscht ist.

      — GuMa
      • Nicht bei kapazitivem Display, wenn’s die richtige Folie ist.

        Und mal ehrlich, nen Touch-Homebutton … einmal drübergekommen, und man ist raus aus dem App wo man eigentlich war.

        — Erik
      • @ Erik

        Genau aus dem Grund kann ich es mir auch nicht vorstellen. Ich hoffe weiterhin auf ein Gerät ohne Button. Hoffe die Folien sind nur fake.

        — Tim
  16. Also mir reicht mein iPhone 4 und mein iPhone Classic erstmal. Mein nächstes Telefon wird definitiv von RIM…

    — DAX
    • Super interessanter Beitrag.
      RIM ist immer noch nicht pleite ? Naja lange kanns nicht mehr dauern…

      — Bluemetal
  17. Ehrlich gesagt verstehe ich nicht, wieso solche Schutzfolien Aufmerksamkeit erhalten. Ich meine: Es sind keine original Apple Schutzfolien, also weis man überhaupt nicht, ob nicht jemand mit Schere und Frischhaltefolie das neue Apple iPhone 5 voraussagt.

    Für mich haben diese Displayschutzfolien null Aussage.

    — Rotstift
    • Die Folien zusammen mit den bekannten, ebenfalls gleich größeren Bumpern, deuten mMn schon auf ein größeres Gerät hin. Ich kann mir nicht vorstellen das diese Teile nur als Fake hergestellt werden.

      — GuMa
    • Wie du nicht bemerkt hast ist die Folie sauber geschnitten, vorne und hinten mit eigener Schutzfolie verpackt und mit Aufklebern zur Anbringung (Step1…) versehen. Das stammt eindeutig aus industrieller Fertigung und hat richtig Geld gekostet. Geld das ein Hersteller nur investiert wenn er das Produkt so verkaufen kann und die Maße stimmen.

      — Bluemetal
  18. Also darauf gebe ich mal wirklich GARNICHTS!
    Ich arbeite selber in einer Firma die von den Maschinen her in der Lage ist solche Schutzfolien herzustellen und weiß daher, das es ca. 5 Minuten dauert so eine Folie zu produzieren ;) Wenn uns die Chinesen ein Lager zeigen wo 1.000.000 von diesen Schutzfolien zu sehen wären, dann sieht das schon anders aus.

    — Marcel
    • Wie du nicht bemerkt hast ist die Folie sauber geschnitten, vorne und hinten mit eigener Schutzfolie verpackt und mit Aufklebern zur Anbringung (Step1…) versehen. Das stammt eindeutig aus industrieller Fertigung und hat richtig Geld gekostet. Geld das ein Hersteller nur investiert wenn er das Produkt so verkaufen kann und die Maße stimmen.

      Ich glaube Dir kein Wort dass du all diese Folien inclusive Aufklebern und Schnittvorlage in 5 Minuten machst. Und was würde ein Firmenchef sagen wenn du dazu noch alle Maschinen verstellst, nur mal so zum Spass ?

      Auf deinen Kommentar gebe ich GAR NICHTS ;)

      — Bluemetal
      • Wenn man keine Ahnung hat wie solche Folien hergestellt werden, dann sollte man sich besser mal zurück halten…
        Die Folien kommen vom Hersteller fertig mit dem Silikonträger und der Übertragungsfolie (z.B. 3M Vikuti). Die Aufkleber für Step1 und Step2 dürften ja fertig bei denen liegen, wenn die solche Folien verkaufen. Ansonten sind das auch nur kleine gedruckte AUfkleber die im OPOS Konturschnitt geschnitten oder mit einer Stanze ausgestanzt werden. Die Produktion von den Aufklebern war deswegen auch nicht eingerechnet. Für die Herstellung von den Schutzfolien braucht man entweder einen Schneideplotte, eine Stanze oder einen Laser. Bei Schneideplottern ist das Problem das man schlecht komplett durchschneiden kann und drum herum dann noch Material stehen hat. (was aber für das Bild da oben schnell entfernt wäre) Deswegen benutzt man entweder eine Stanze oder einen Laser. Problem beim Lasern sind unsaubere Kanten bzw. sichtbare Schnittkanten. exim (displayschutzfolien.com) Lasert z.B., was mir nicht gefällt. Folien von gear4 werden mit einer extra angefertigten Stanzform gestanzt. Wie dem auch sei… Bei Lasertechnik und Schneideplotter hast du die Vektorvorlage in nen paar Minuten fertig und genau so schnell geschnitten. Und umgestellt werden muss dafür nichts. Hätte schon echt Lust wegen deinem Kommentar morgen auch so ne Folie zu machen und nen Foto dann davon zu erstellen ;) Und wenn du mir immernoch nicht glaubst: Geh auf ebay und such nach DI-NOC-SHOP. Da verkaufen wir z.B. Backskins fürs iPhone 4 in Carbonoptik ;) Kannst auch gerne ne Mail schicken ;)

        — Marcel
  19. Kommt das iPhone 5 mit touch Home Button, können die das Teil behalten. Im
    Moment habe ich ein Onnia 7 und das hat auch Touch Buttons. Da kommt man beim
    zocken immer versehentlich dran usw.

    — Riplex
  20. Mal eine (eventuell blöde) Frage: Wenn das ein kapazitiver Home-Button werden soll, warum muss der dann in der Folie ausgespart werden?? Ist das ne andere Technik als beim Display?

    — Alex
  21. Wahrscheinlich wird´s so sein, das im Oktober eine billig Iphone Version auf den Markt geworfen wird, und das eigentliche Iphone 5 erst Anfang nächsten Jahres zu haben ist.

    — s´Dän´l
  22. genau so ne folie hab ich gestern auf mein iphone 4 getan.. also eine fürs 4er aber mit den abziehdingern genau gleich und die gleichen farben..

    — hannes
  23. k.A. obs schon einem Aufgefallen ist, aber wozu ist die HomeButton Aussparung in der Folie wenn der Button berührungsempfindlich (statt mechanisch) ist?? wär ja dann nicht nötig! es sei denn der Button ist berührungsempfindlich und nicht plan sondern vertieft bzw erhöht..

    — RoBot
  24. Auf dem oberen Foto scheint die Stegbreite zwischen Lautsprecherschlitz und Kante deutlich geringer auszufallen als auf dem unteren …

    — ManAtWeb
  25. ….ich würde gerne beim runden Button bleiben…aber das ist nicht so wichtig….

    Viel wichtiger ist, dass Apple das miese iPhone 4 Design wieder über Bord wirft und den ShapeFaktor wieder mehr zum Handschmeichler wird…!

    Die Ikons sollten in der Grösse verstellbar sein….damit man während der Autifahrt besser klar kommt…!!!

    — Unit
  26. Heute soll angeblich die 8. Beta von IOS 5 kommen!! Glaubt ihr dran oder war das wieder einmal ein Beitrag, den man einfach ignorieren sollte?

    — maddin
  27. Hmmm… wenn der Homebutton bloß touch-sensitiv wäre, müsste man ihn ja nicht aussparen, weil er dann ja funktioniert wie der Bildschirm selbst – und der ist auch nicht ausgespart. Ich denke, er lässt sich auf jeden Fall noch mechanisch bedienen (eindrücken). Vielleicht hat er so etwas wie eine “rechte und linke Maustaste”-Funktion …

    — _Jan

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14301 Artikel in den vergangenen 2618 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS