Artikel Bauteil-Funde zeigen iPhone-Komponenten erstmals mit A5-Chip
Facebook
Twitter
Kommentieren (53)

Bauteil-Funde zeigen iPhone-Komponenten erstmals mit A5-Chip

Rumors 53 Kommentare

Die US-Webseite Phonearena beurteil ihren Bilder-Fund genau so skeptisch wie wir. Weder lässt sich sagen ob die jetzt veröffentlichten Fotos weiterer iPhone-Bauteile für das iPhone 5 oder für das immer wieder hoch gehandelte “iPhone 4S” bestimmt sind, noch steht fest, ob es sich bei den aus China geangelten Schnappschüssen überhaupt um authentische Bilder handelt. Und doch: Die Bauteilfunde bieten ein interessantes Detail: Die Bezeichnung “A5″ auf dem großen Chip der Smartphone-Innereien.

Der aus dem iPad 2 (dort jedoch in einer anderen Bauform) bekannte Prozessor ist Apples aktuelles System-On-A-Chip und sorgt auf der Platine für eine Neuanordnung der restliche Geräte-Komponenten.

Doch wie gesagt, eine gesunde Portion Skepsis setzen wir beim Blick auf die im Anschluss eingebetteten Bilder voraus. Zum einen ist die Akku-Beschriftung mit “1430 mAh” üblicherweise nicht Apples Ding (das iPhone 4 hat eine Akku-Kapazität von 1420 mAH – hier jedoch ohne Beschriftung), zum anderen macht auch das A5-Logo einen leicht verwaschenen Eindruck. Danke alfabeta.

Diskussion 53 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Naja, ob echt oder nicht, dass das iPhone5 den aktuellen schelleren A5 prozessor bekommt ist eugentlich so klar wie nur irgendwas.

    — Bluemetal
    • Muss nicht sein,
      die Leistung des A5 ist momentan von fast jedem Handy erreicht.
      Apple sollte eher einen schnelleren einbauen, damit sie wieder die Nase vorn haben, und nicht den A5, der bald überholt sein wird.

      — eric1803
      • Apple hat aber nicht wegen der Hardware die Nase vorn, sondern wegen der Software. ;-)

        — JonnyVegas
      • ich denke einen schnelleren Prozessor wirst du nicht finden werden.

        A) ist der A5 sehr schnell, schneller als der DualCore vom Galaxy
        B) ist iOS sehr gut programmiert, der Ressourcenbedarf ist wesentlch geringer als der von Android
        C) hat das iPad 2 auch “nur” den A5, ein plötzlich schnellerer Prozessor würde die Spaltung der Apps vergrößern. Mal eben eine App für iPhone und iPad 2 zu entwickeln würde sich als schwieriger erweisen und logisch, Programmierer vergraulen, das kann sich Apple im derzeitigen Kampf nicht leisten
        D) Geschwindigkeit bedeutet auch immer Wärme, und die Geräte sind schon so sau klein, da etwas einzubauen was noch mehr Strom verbraucht und folglich Wärme produziert würde auf Kosten der Größe gehen, und momentan kommts ja im Handymarkt auf die Größe an.

        Apple wird wenn sies schaffen den A5 reinsetzten und gut ist. Reicht ja auch, wir haben da schließlich ein Handy in der Hand und keine PSP oder sowas

        — didgeridoo
      • Besser nicht, sonst kommt Audi noch auf die Idee Apple wegen dem Klau des Markennamens zu verklagen! 

        — Veritas
      • Das hätte Audi dann ja schon die ganze Zeit (A4, A5) machen können. ;)

        — saber1
  2. Sieht eher wie ein Fake aus.Ich glaube nicht, dass dies der echte Prozessor ist, der im iPhone 5/4s verwendet werden wird.

    — Winner007
  3. …vielleicht auch eine neue apple tv 2 Fernbedienung??
    Ich habe zig Apple Produkte zu Hause…aber dieser iPhone 4S/5 Wahn nervt! Wartet noch nen Monat, kauft’s euch und gut ist! Ich mach mich ja auch nicht verrückt was Kawasaki in 14 Jahren für ne neue zx10r baut!

    — Rambo
  4. Wollen die echt ‘n “4s” bringen? Könnte mich totlachen, über die englische Sprechweise! Geh mich dann warm machen für’s rofl…

    Heio71
      • Ist auch in anderen News-Kommentaren erst ca. 35.723 Mal erwähnt worden…

        — Messerjocke
      • Mal ehrlich.. lest ihr den Ticker regelmäßig?? Das wurde hier schon etliche Male durchgekaut.. Und sogar schon kurz nach Erscheinen des 3Gs!

        — Ben
      • Wo habt ihr denn Englisch gelernt oder was soll so lustig sein ? Mal ganz genau nachdenken wie man S im Englischen ausspricht. Ich geh derweil euch auslachen.

        — Silver-Surfer
  5. Etwas OT aber ich warte nur auf den Tag an dem Apple den auswchselbaren Akku als grandioses Feature der Welt präsentiert. Evtl. schon im iPhone4s … die packen dann nen kleinen Nothammer mit dazu zum einschlagen der Rückscheibe.

    — JonnyXup
  6. Wenn ich mir das so angucke, muss ich trozdem immer und immer wieder sagen, das es doch ziemlich heftig ist, das Apple die ganze Technik so klein verbaut.

    Ob was an der Geschichte dran ist… ich kann es mir gut vorstellen. Letztes Jahr wurden doch auch (Damals) iPhone 4 Geräte in Restaurants vergessen oder nicht ?

    Jesse Putzenberger
    • ^^ Bevor man über solche Bauteile labert. Sollte man diese erst besser kennen lernen. Das ist die ausparung für den lautsprecher!!!

      — iM0de
  7. da mittlerweile klar ist, dass es zusätzlich zu einem iphone 5 auch ein iphone 4 update (4s oder 4plus) kommt, finde ich diese news relativ uninteressant.
    zudem bezweifle ich die echtheit dieses fotos… das “a5″ auf dem chip sieht eher nach photoshop aus, zudem ist das weisse frontcover ein altes weißes frontcover mit gitteroptik aus dem sommer 2010.

    — HO
  8. Also wenn die Bauteile echt sind, deuten sie wohl eher auf ein iPhone 4S hin mit kaum veränderten Design zum Vorgänger. Die Kapazität und Bauweise des Akkus lassen erstens auf nur marginale Verbesserungen und zweitens wieder auf ein “Block”-Design schließen, wie wir es vom 4er kennen.

    Ich fänds auch schade wenn ein iPhone 5 mit 4″-Display nur ein 1430er Akku spendiert bekommt. Das neue Galaxy Note hat einen 2500er Akku. Klar, es ist auch wesentlich größer (hingegen aber auch sehr flach), trotzdem könnte Apple, wenn sie den wollten, mittlerweile auch mehr Leistung und damit Laufzeit unter die Haube stopfen.

    — Tim
    • Ich hoffe mal ganz stark Apple präsentiert das erhoffte iPhone 5 und ein iPhone 4S zum Knüllerpreis mit der gleichen Hardware/gleichem Design wie das 4er, nur mit dem neuen A5. Und ta da, alle wären glücklich :)

      — Tim
  9. Ist jemanden aufgefallen das dort eine weiße Front zu sehen ist und die Größe evtl schätzen über die Bauteilgröße?

    — tibu
    • hä, wie meinst du das?
      wie gesagt, hierbei handelt es sich um das neue iphone 4 (4s oder 4plus, oder wie auch immer). dieses gerät wird sich äußerlich nicht vom iphone 4 unterscheiden. es geht hier nur um die innereien, die natürlich noch nicht wirklich bekannt sind. es wird jedoch seit längerem ein “a5″ erwartet, dies sieht man ja auch auf dem foto. trotzdem glaube ich, dass das foto ein fake ist.

      — HO
  10. ich frage mich bei solchen vermeintlich geleakten Fundstück-Bildern immer wieder, warum das Teil dann nicht gleich im Ganzen fotografiert wurde, bevor es auseinander genommen wurde?

    — Burn
    • mir ist auch klar, dass niemand wirklich weiß was kommt, jedoch gab nun 100x das gleiche gerücht, dass das neue (günstige) iphone sich optisch nicht wirklich vom iphone 4 unterscheidet, auch gab es ja schon fotos von den bauteilen wie dem rahmen, der nun eine mischung von gsm und verizon modell ist… also mit sim-schlitz, aber wo die schwarzen balken im rahmen identisch mit dem verizon-iphone4 sind… bedeutet also eine verbesserte antennenleistung (dank antenna-gate). ich denke das display bleibt bei 3,5 zoll.. evtl halt ein wenig größer: 3,7 zoll. ansonsten mehr RAM und ein A5 chip.

      — HO
  11. Ich kann mir im Moment gar nicht mehr vorstellen das Apple mit dem iPhone 5 etwas besonderes bringt. Die sind jetzt schon Monaten hinter dem erwarten Release Zeitraum. Schon das iPhone 4 in weiß war ein Krampf. Irgend wie scheint es, dass die Produktion Probleme macht.
    Samsung hat mit dem Galaxy II mal Maßstäbe gesetzt und mit dem Note und dem Nexus noch heißere Eisen im Feuer. Ich glaube nicht das Apple da die Messlatte deutlich höher setzen kann. Und ob iOS 5 und iCloud das rausreißen ist auch fraglich. Die Konkurrenz ist ziemlich stark, dass muss man auch als Apple User anerkennen.

    — Museras
  12. Das ist eine Photoshop Fälschung! So einfach macht man auf seine Seite aufmerksam.

    Woher ich das weiß? Speichert das Bild irgendwo auf eurem PC ab. Klickt dann mit einem Rechtsklick auf das Bild und geht auf Eigenschaften.

    Unter Details findet ihr den Urpsrung des Bildes “Adobe Photoshop CS5…” etc..

    Kann mir keiner erzählen, dass das Zufall ist.

    — Paddy
  13. jedes Jahr das selbe.
    Jedes Jahr wir gesagt, dass ein billig IPhone + das neue kommt und jedes Jahr kommt ein mittelding.
    Dies wird sich dieses Jahr bestimmt nicht ändern.

    — BeKs
  14. haa… ich hatte recht (siehe mein früheres posting), das foto ist zwar kein fake aber wie ich richtig erkannt habe, hat das frontcover den alten “grill” als sensorabdeckung, dies war jedoch nur bei den iphone modellen der fall, die auf der keynote 2010 gezeigt wurden, jedoch nie offiziell verkauft wurden. es kann sich somit um kein aktuelles modell bzw. protypen handeln.

    ‘iPhone 4S’ is likely an early prototype
    iFixyouri have chimed in to note that the grill on the white iPhone base is a non-OEM version which likely indicates that this isn’t from Apple.
    Apple removed the grill during the white iPhone redesign to help with the proximity sensor.
    Perhaps this one is built from parts floating around Asia, but it isn’t one that Apple would have put together itself – recently anyway.

    — HO
  15. Frage: warum sollte Apple zwei Produkte auf den Markt bringen und sich selber Konkurrenz machen; würde nur Sinn machen, wenn eines davon ein Billigprodukt wäre und Billigprodukte sind definitiv nicht Apples Domäne..
    Aber wer weiß

    — M
  16. Es ist doch Jahr für Jahr immer das selbe Schauspiel. Der Release einer neuen iPhone-Generation rückt näher, es werden immer mehr Fotos von Bauteilen veröffentlicht und das Geschrei wird immer größer. Am größten ist das Geschrei, wenn es statt einer kompletten Neugestaltung des Designs nur ein Upgrade der Vorjahres-Version gibt. Und das wird genau auch dieses Jahr wieder der Fall sein.
    Mittlerweile wurden bessere bzw. hochaufgelöste Fotos veröffentlicht und langsam sollten sich alle die noch Hoffnung haben damit abfinden, dass es sich hierbei wirklich um das neue iPhone handelt. Kein neues Design, kein ominöses Lineup mit zwei verschiedenen Geräten – sonst hätte man von einem potenziellen neuen Design bereits geleakte Bauteile gesehen. Wartet einfach bis nächstes Jahr…

    — Serenity
    • Und wie ordnest du die gerüchte ein die es seit einem halben Jahr gibt, die besagen dass es auch ein 4 zoll iPhone geben soll, abgerundet, leicht keilförmig, großer neuer homebutton.. und wofür auch jetzt täglich neue hüllen und cases erscheinen, also kurz vor einem marktstart des neuen iphones?

      — HO
      • Weil Jahr für Jahr immer im Vorfeld Cases erscheinen und viele dieser Cases einfach nur auf “gut Glück” produziert werden und sich die gezeigten Änderungen als falsch herausstellen? Wie war es denn bei den iPad 2 Cases?
        Warum gibt’s vom keilförmigen iPhone noch keine Bauteile? Warum werden nur Bauteile geleaked, die offensichtlich neu sind, aber dem Design des iPhone 4 entsprechen?

        — Serenity
    • >20. September 2011 um 13:31 Uhr
      >Weil Jahr für Jahr immer im Vorfeld Cases erscheinen
      >und viele dieser Cases einfach nur auf “gut Glück” produziert werden..
      >Serenity

      ich kann mich jetzt nicht daran erinnern, dass in den letzten jahren in masse produzierte cases voll daneben lagen.
      beim ipod touch vor 2 jahren, hatte man zwar schon die kamera mit eingeplant, diese wurde jedoch von apple kurzfristig um ein jahr verschoben…der rest stimmte.
      beim ipad 2 gab es schon monate vorher cases und die lagen 100%ig richtig… und warum, weil mitarbeiter in china die geheimnisse verkauft haben, später jedoch dafür im knast gelandet sind.

      warum bisher nur bauteile vom iphone 4s/4plus den weg in die öffentlichkeit gefunden haben, kann zwei gründe haben. erstens wurde ja berichtet, dass die produktion schon seit wochen auf hochtouren läuft und bereits millionen geräte auf lager liegen. zweitens, die anstrengungen von apple diese bauteile geheim zu halten, dürften wesentlich niedriger ausfallen, als beim iphone 5.. weil es halt keine optischen änderungen gibt. beim iphone 5 ist eswie beim ipad 1… höchste geheimhaltungsstufe. zudem wurde von produktionsbedingten schwierigkeiten berichtet, was bedeuten könnte, dass das iphone 5 bisher nur in geringen stückzahlen produziert wird oder wenn wir ganz doll pech haben, vielleicht noch gar nicht produziert wird und mit wochen/monaten verspätung auf den markt kommt.

      — HO

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 13077 Artikel in den vergangenen 2426 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS