Artikel iPhone 4S jetzt auch mit Prepaid-Karten von Vodafone und O2 im Apple Store erhältlich
Facebook
Twitter
Kommentieren (32)

iPhone 4S jetzt auch mit Prepaid-Karten von Vodafone und O2 im Apple Store erhältlich

32 Kommentare

Das iPhone 4S lässt sich jetzt auch im deutschen Apple Store zusammen mit einer Prepaid-Mobilfunkkarte bestellen. Gegen Aufpreis hat man die Wahl zwischen den Anbietern Vodafone und O2. Vodafone packt für 19,95 Euro ein Starter-Pack mit Allnet SMS-Flat, Surf-Flat, Sprach-Flat sowie 5 Euro Startguthaben für den ersten Monat bei. Mit dem alternativ erhältlichen Startpaket von O2 gibt es zwei kostenlose Monate Internet und O2-Telefon-Flatrate. Apple beschreibt die Vorteile des Angebots wie folgt:

Mit PrePaid erhälst du dein entsperrtes iPhone sofort einsatzbereit. Es gibt keinen Vertrag und somit keine Verpflichtungen. Du benötigst auch keine Kreditprüfung. Das bedeutet, du kannst jederzeit den Anbieter wechseln und zahlst nur, was du auch wirklich verbrauchst.

Diskussion 32 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
      • Österreichs Mobilfunk lebt von den Touristen und Durchreisenden (Roaming, anyone?), daher sind so gute Tarife möglich …

        — UranDieb
      • Red kein Scheiß,Touristen schließen wohl kaum Handy Verträge ab,so ne Antwort kann nur von an deutschen kommen.! Ps: ich bin aus Österreich.! Ja Österreich ist ein tourismus land, das hat aber überhaupt nichts mit den Handy Tarifen in z.b Wien zutun.!

        — David
      • bei uns in der schweiz kostet so ein abo wie bei vodafone etwa 100 euro.
        wieso braucht man noch 5 euro guthaben wenn eh alles inbegriffen ist? :)

        — GRLK
    • Ihr habt schon verstanden, dass es sich hier um ein Prepaid-Angebot handelt und die Leistungen für 19,95 EUR nur für den ersten Monat gelten?
      Danach fallen normale Gebühren pro Minute an, die verhältnismäßig hoch sind.

      — heldausberlin
      • Lohnt nicht das Angebot. Bei O2 gibt’s die Freikarte. Ich lad sie am Monatsanfang mit 30,-€ auf und bekomm ne Flat ins Festnetz, ins O2-Netz und ne Flat ins Internet (300 MB) gratis dazu. Wem die 300MB nicht reichen kann verschiedene Pakete dazubuchen, auch ein SMS-Paket gibts. Für 25-€ gibt’s das große 5GB-Paket, das eigentlich bei 5GB gedrosselt werden sollte, bis heute allerdings hatte ich keine. ^^ Geschwindigkeit liegt im Durchschnitt bei 3000-6000kbit/sec.

        — Tron2014
  1. Suche eine App, in der man täglich ein Bild macht (mit Push Benachrichtigung) und das dann über Jahre zusammengeschnitten wird.
    Gibt glaube ich 2 davon.

    — Timecop
    • MOmentan auch sehr geil von simyo die Pakete 100 und 200. Das 100er kostet 9,95 und man hat 100 Freiminuten, 100 Frei SMS und 200MB Surfflat. Das passt bei mir perfekt. Das 200er kostet 19,95 und man hat 200 Freiminuten, 200 Frei SMS und 500MB Surfflat. Wenn jemand bessere Angebote kennt, bitte hier posten :)

      — Marcel
    • Also eplus hat ja mal so ne miese inet quali also 2-3 mbit sind ja jetzt nicht so der hit… Wenn die überhaupt erreicht werden… :D

      — Stephan
      • Habe nur simyo / eplus gewählt, weil eigentlich jeder den ich kenne e-plus bzw. Base hat.

        — Marcel
  2. Hatte am Samstag erst eine nette aber falsch informierte Dame von Vodafone am Hörer.
    Sie wollte mir erzählen ” ein IPhone kann man nicht mit einer Callya Card benutzen!!! Darauf hin erzählte ich ihr das meine Frau seit mehreren Monaten ein iPhone mit einer Callya Card benutzt!!! Sie nein das funktioniert nicht.

    — Tobi
  3. simyo in HH war grottenlahm… Hier in BS ist es besser als O2 …
    Kommt also immer drauf an wo jemand wohnt / unterwegs ist , viel reist …
    Wer viel unterwegs ist sollte t-molbile nehmen…
    Ansonsten testen, denn würde ich auf andere hören, wäre es unnötig teurer…

    — PundH
    • Sehe ich auch so ! Vodafone kommt insgesamt auch fast an T-mobile ran aber die anderen sind vom Netzausbau, Netzqualität und von den Roamingverträgen noch Milenweit entfernt.

      . . . und wenn ich lese das die beste Qualität bei Secondlevel Anbietern wie Symyo & Co. zu Finden ist muss ich schon lachen.

      LG M@c

      M@C
  4. Vodafone hat einen neuen Tarif: Smarfphone M und S
    Der M kostet mtl. 14,99 € und hat eine VF- Flatrate,200 MB Datenflatrate , SMS – Flatrate in alle Netze und in alle anderen Netze 0,09€/ min. Sowie in die Tükei 0,09€/min und SMS
    Der S kostet 9,99€ und beinhaltet wie bei der M alles bis auf die VF- Flatrate
    Die Karten kosten 19,99€ mit 10€ Startguthaben
    Die Tarife gelten bis 26 Jahre, drüber sind es 5€ mtl mehr
    Zubuchbare Pakete wie SMS, Internet Volumen oder Festnetz- Flatrate kann man einfach für 5€ oder 9,99€ dazubuchen .

    — iPhone Mädel

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14019 Artikel in den vergangenen 2574 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS