iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iPhone 4 ohne Vertrag in der Schweiz am günstigsten [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
159 Kommentare 159

Wie berichtet, wird das iPhone 4 ab Freitag unter anderem auch in der Schweiz und Österreich erhältlich sein. Inzwischen wurden auch die Preise für vertragsfreie iPhones in der Schweiz veröffentlicht, das Modell mit 16 GB Speicher soll 769 Franken (565 Euro) kosten, die Version mit 32 GB Speicher kommt auf 899 Franken (661 Euro). Verglichen mit den Preisen in Frankreich (629 / 739 Euro) ist das neue iPhone in der Schweiz damit je nach Modell etwa 60 bzw. 80 Euro günstiger.
(Danke Christian)
Ergänzung: Wir haben bislang ebenfalls noch keine gesicherten Informationen darüber, ob die schweizer iPhones nur vertragsfrei, oder auch ohne SIM- und Net-Lock verkauft werden.

Auch die Preise für Italien sind inzwischen bekannt, dort soll das Modell mit 16 GB 659 Euro kosten und die 32 GB-Version auf 779 Euro kommen, der Adria-Staat steht damit an der Spitze der europäischen Preistabelle.

Details zur Verfügbarkeit in den 17 zusätzlichen Ländern liegen noch nicht vor, auch wurden bislang weder der Apple Store Schweiz noch der Apple Store Italien aktualisiert.

Montag, 26. Jul 2010, 16:51 Uhr — chris
159 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Fragt sich nur ob ich mir aus der Schweiz Eins schicken lassen kann, ohne dass es teurer wird ;)

    • Bitte achtet auf die Freigrenze von 430,00 Euro! Alles darüber muss bei der Einfuhr angemeldet und verzollt werden!

      Gruß
      Dennis

      • Die gilt übrigens nur für Flug- und (für die Schweiz ausklammerbar) Schiffahrtsreisende, ansonsten sind es derer nur 300 Euro (U15 nur bis 175 Euro), siehe http://www.zoll.de/c0_reise_un.....index.html

        Darüber hinaus gilt, dass der Zoll jederzeit den Nachweis der erbrachten Verzollung verlangen kann (z.B. bei einer nächsten Wiedereinreise) – sollte also jmd auf die Idee kommen, dass das einmalige erfolgreiche Reinschmuggeln von allen Zwängen befreit, der irrt – und könnte drauf zahlen ;-)

      • Wen interessierts 

    • Achtung 19% Einguhrumsatzsteuer, plus Zollabgaben plus Spesen des Zollagenten werden fällig. Gruss von nem Spediteur aus CH

    • iFun ist zu doof, beim Import aus der Schweiz fallen Zollgebühren um die 20% an!

      • Doof bist nur du, iFun sagt doch nur, dass das iphone 4 in der Schweiz am günstigsten ist, nicht ob es für dich als Deutscher günstig wäre das hier einzuführen.
        So wie ich das sehe lesen hier auch viele Schweizer und Österreicher mit die das interessiert.

        Nicht immer von deiner beschränkten Sichtweise auf alle andere schließen…!

      • Ach so, und die Preise aus England und Frankreich sind für die hier mitlesenden Engländer und Franzosen gedacht.

      • Ist doch auch einfach nur interessant . Ich werd mir kein iphone 4 kaufen trotzdem les ich den artikel. Und auch wenn ihr das kaum glauben mögt aber es gibt in unserer dunklen welt auch den einen oder anderen der versucht keine steuern zu zahlen… OFFENBARUNG?

      • @Fabse: Ja die nennt man Schmuggler. Erstaunlich wie viel kriminelle Energie Apple-Fans entwickeln, wenn es darum geht ein paar Euro zu sparen nachdem hunderte Euro für ein iPhone ausgegeben wurden.
        Gleichzeitig wird aber gemeckert, dass der Staat kein Geld für Bildung ausgeben kann.

  • HannesthePannes

    Also es soll, dann warten wir mal ab. Nur wie sieht das denn aus mit der Garantie? Geht das ohnehin direkt über Apple?

  • Was ist mit den Zollgebühren? Die Schweiz gehört nicht der EU an…

    • iFun lässt eben keine Möglichkeit
      aus sich lächerlich zu machen.

      • das machst du viel besser als ifun

      • Noch besser geht doch gar nicht.

      • Du bist hier ein ganz schlauer wa?? Du solltest dir einfach mal überlegegen,was Geld darstellen soll…ein Maß für ein Tauschverhältnis zwischen Waren und Gütern..Natürlich hat es rein objektiv natürlich möglich die einzelnen Verhaltnisse zu vergleichen,da wir eine solch tolle Einheitswährung haben…was die Lander in ihrem Land für Zoll und Steuerauflagen haben ist wieder eine ganz andere Nummer,aber ich vergaß, Deutschland ist ja das Zentrum der Welt und somit als Bezugssystem für alles andere zu sehen…ohh man Bildung aus der Bild…

  • herzlichen glückwunsch….@ifun: „ab Freitag abFreitag“ da ist was doppelt

  • Expertenmeinung

    Kleiner Tipp: Vor der Schweiz-Reise Verfügbarkeit abklären. Die iPhones werden sich auch in der Schweiz nicht bis zur Decke auftürmen und Staub fangen…

    Ich erinnere mich an die 3GS-Schweiztouristen, die ein ganzen Wochenende opferten und dann doch ohne iPhone zurückkehrten, war hier ja alles zu lesen.

  • Und wie bekommt man das postalisch nach D? Borderlinx.ch? :D

  • Sehr guter Preis! Gibt es in der Schweiz nen Paket-Weiterschick-Service alla Borderlinx oder wie die heißen?

  • Herzlichen Glüclwunsch.

    Hast du eigentlich Minderwertigkeitskomplexe?

  • Das mit diesem „erster“ ist auch super sinnvoll…

    Ich hab meins aus Frankreich, schade eigentlich da hätte ich mal warten sollen. Naja das weite ging für 1.300 weg also passt das schon :)

  • Also, hilft ja nix…. Ab in die schweiz:-)

  • wow, das hätte ich jetzt nicht gedacht, super preiswert.. dann wird die schweiz nun meine erste kaufadresse von meinem weißen iphone4 :D aber bis das raus kommt muß ick mich noch mit meinem laaaaangsamen 3g rumschlagen..

  • Außerdem sind die 19 % Umsatzsteuer bei Einfuhr nach Deutschland zu beachten. Somit werden alle Geräte teurer als in Uk und Frankreich.

  • Abeeeeeeeeeeeeeeer Haaaaaaaaaaalloooo!

    Man muss aber an die Einfuhr denken!
    Die Schweizer haben’s zwar errfunden
    (natürlich nicht das iPhone), sind allerdings nicht in der EU….!!!! Sprich Unterschied zu England & Frankreich…. Steuern werden fällig…. !!! Sprich das Ganze kann teurer werden…. ;-)

  • Ich bin in der Schweiz :) yipieh :)

    Nur leider muss ih erst ein MacBook pro kaufen…

  • Das iPhone 4 wird am Freitag anbieten. Aha. :-O

  • Was hatt dir das jetzt gebracht 1? Omg wie fertig bischn du hahaha.Ab nach Schweiz und Kaufen :)

  • Jaja hab mein 2tes iPad auch für 1450 wegbekommen

  • Kennt jemand schon eine Möglichkeit, wie man das iPhone aus der Schweiz bestellen könnte? In GB geht’s ja mit dem Blinx-Dings, und in der Sweiz???

  • Welcher Trottel meldet das iPhone denn bitte schön an wenn er aus der Schweiz kommt ?

    • Nicht vergessen, daß iPhone aus der Verpackung herauszunehmen und es in der Hosentasche stecken.

      Auch Rechnungen kann man getrost in den Müll werfen.

      Dann einfach mal durch die Grenze fahren.

      So… Mehr braucht ihr nicht zu wissen.

      • Die Rechnung in den Müll werfen? Und was ist mit Garantie?
        Da verstecke ich die lieber irgendwo. Aber da kontrolliert eh niemand mehr. Von daher wayne.

      • habe mein iphone ohne rechnung wegen eines kleinen risses (den ich selber verursacht habe) ohne probleme umgetauscht

      • Bei Apple braucht man keine Rechnung, da das Gerät registriert wird und ab Aktivierung die Garantiezeit läuft. Daher weiß Apple ob und wie lange dein Gerät garantieberechtigt ist und der ganze Quark mit Rechnung beilegen entfällt.

      • Zoll wird dennoch fällig. Schöne Aufforderung zur
        Straftat übrigens. Das kann nach hinten losgehen.

    • @ Chris
      Es soll noch ziemlich viele ehrliche Menschen geben. Diese als Trottel hinzustellen, sagt schon ziemlich viel über den Anstand und die Moral eines Menschen aus. Auch wenn in D Steuergelder verschwendet werden, landet sehr vieles davon in Schulen, Kindergärten, Universitäten und Sozialem. Und wer wegen eines iPhones ein paar Euro Steuern hinterzieht, sollte sich dann auch über die großen Steuerhinterzieher nicht wundern bzw. ärgern.

      • Eis Eis Pinguin

        @ der Ehrliche
        Du redest hier von DER Schweiz. Dieser Staat lebt von der Steuerhinterziehung und schützt die Steuerhinterzieher auch noch. Dazu genießen die Schweizer noch viele Vorzüge der EU ohne dabei Mitglied zu sein. Die bekommen von mir keinen Cent!

      • @ Eis Eis Pinguin
        Ja und Nein, ich rede von Menschen, die 1.) in DER Schweiz ein iPhone kaufen und 2.) die bei der Einfuhr nach D fälligen deutschen Steuern dann nicht bezahlen wollen. Wenn ich Dich also richtig verstanden habe machen diese Menschen gleich zweimal einen „moralischen Fehler“, oder ?

      • omg. Die Einfuhrsteuer würde an Deutschland gehen, nicht an die Schweiz, die würden davon nur profitieren!

      • Wenns nur für Schulen und Kindergärten wäre. Ich zahle 180 ,- ml. für Kindergarten, die HartzIV Familien mit Migrationshintergrund zahlen nichts. Und meine Steuern habe ich komplett zur Rettung krimineller Bankiers gezahlt. Dazu gibts kein Urlaubsgeld mehr und Weihnachtsgeld gestrichen.

        Wer hier arbeitet und viel Zeit und Mühe in Bildung/Studium investiert hat ist die Melkkuh der Nation…

      • Sehe ich genauso, aber dass mit der Rechnung wegschmeißen ist doch wohl der größte Mull, wie wäre es mal nachzudenken dass man es in der Buchführung angeben kann um es abzusetzen, oder wollt ihr dann auch nach Apple gehn und noch eine Rechnung verlangen.

  • Haben die schweizer iPhones nicht einen Netlock?!

  • Einem schweizer Applestore ist es ja egal ob man Deutscher ist oder nicht oder? Ist ja kein Vertragsgerät dann.

  • Haben die iPhones in der Schweiz nicht einen Netlock?!

    • Und ? Ist doch unlockable dank dem devteam

      • Aber nur bis zum nächsten IOS Update du Schlaumeier. Und wenn das DEV-Team mal irgendwann in Rente geht, dann wars das mit dem unlockable. Ne, mich interessiert es nicht dass ich auf andere angewiesen bin und bei jeden Update zittern muss ob wieder ein Unlock rauskommt. Da kauf ich mir lieber ein iPhone frei ab Werk und kann gemütlich und stressfrei updaten. Preislich fährt man letztendlich mit einem frei a Werk iPhone auch besser.

  • He, hee… Ich wohn in der Schweiz! :D

  • Endlich (!!!) dürfen wir Schweizer auch den Preis wissen, zu dem wir das iP kaufen dürfen. Alle drei Telekommunikationsfirmen halten es überhaupt nicht für notwendig uns was über die Preise & Tarife zu sagen, obwohl das iP am Freitag schon kommen soll.

    Wobei ich mich frage: Alle 3 Anbieter nehmen bis zum heutigen Tage keine einzige Reservierung an („wir wissen noch nix“), aber es soll angeblich schon am Freitag rauskommen!?!?

    Sehr seltsam…

    PS: warum werde ich als spam behandelt? ^^

  • Sind ich die Preise für Italien schon bekannt gegeben???

  • In der Schweiz sind iPhones immer mit Simlock, auch die mit Prepaid!

  • Wieso gibt es in Deutschland auch solche Preise und Lizenzrechte wie in Deutschland…
    Die Schweizer können am iPhone fernsehen und das recht günstig und mit Aufnahmefunktion (BlickTV), sie können auch am PC fernsehen: Alle Sender, in D sind kein Prosieben und sat1 und co vorhanden (zatoo)
    Und alles ist da günstiger ;(

  • Wie Kann es sein das das iPhone 4 so billi ist hier hat man für ein vertragsfreies 3 gs 999 bezahlt und das im Februar….

  • Liebe leuz, ihr stellt euch das so einfach vor denkt mal bitte an steuern da seid ihr ruckzuck bei 700-900€ gesamt kosten. Die Zöllner sind net doof, die kennen den Tourismus und werden dem entsprechend verstärkt kontrollieren. Und sollte doch jemand erwischt werden gibt’s ne anzeige wegen Steuerhinterziehung obendrauf. Wollt ihr euch echt das leben wegen ein paar 100€ versauen? Mein Tipp ist das ihr jemanden kennt der Kurier oder sowas ist und tagtäglich die Strecke fährt, der wird auch kontrolliert aber nicht wie jemanden der zum ersten mal dort auftaucht.
    In dem Sinne bleibt anständig,Anzeige wegen ein paar 100€ lohnt sich nicht!

    • Na, das ist ja mal ein Supertipp. Hmmm, jetzt versuche ich durch Konzentration seit mehreren Minuten einen Kurier zu kennen… klappt nicht, Mist, kenne immer noch keinen. Supertipp!
      Auch toll der Hinweis, dass man sich doch nicht (nur?) das eigene Leben versauen soll -wobei ich unter „Leben versauen“ doch etwas anderes verstehe als ein Strafverfahren wegen Handyschmuggelns- sondern auch gleich noch einen Dritten -den Kurier- mit reinziehen soll.
      Und etwas blauäugig finde ich die Vorstellung, dass der Anstifter einer Straftat nichts zu befürchten hat…

  • Ich bin mir ziemlich sicher, dass man in der Schweiz das Iphone nur mit Vertrag bekommt.

    • Ab Freitag ist das iPhone 4 in der Schweiz erhältlich. Jetzt hat Apple die Preise für das Gerät mit 5-Megapixel-Kamera und neuem Design bekannt gegeben. Die Version mit 16 GB Speicher kostet 769 Franken (ohne Mobilfunkabo), jene mit 32 GB 899 Franken.

      Erstaunlich: Das auslaufende 3GS mit ebenfalls 32 GB Speicher kostet rund 300 Franken mehr. Hier hat Apple eine deutliche Preiskorrektur vorgenommen. Das 3GS gibts übrigens immer noch – aber nur noch mit 8 GB Speicher als Einstiegsmodell für 629 Franken.

  • Hallo Leute

    Ich lebe in der Schweiz und arbeite zudem in der Handybranche.

    1. Wo zum Henker steht im Bericht, auf den sich die ganze Diskussion von Euch stützt, denn überhaupt, dass die Geräte in der Schweiz offen sind? Nirgens! Ich habe mich mit Swisscom und Sunrise unterhalten und diese Geräte werden gelocked sein. Sicher, man kann das Gerät ohne Vertrag oder Vertragsverlängerung kaufen, doch ob sie Dir das iPhone öffnen, ist fraglich.

    2. Neu wird neben den beiden erwähnten Providern auch noch der 3. grosse Anbieter, die Firma Sunrise das iPhone erstmals offiziell einführen. Da der Vertrag mit Apple sehr spät geschlossen wurde, ist fraglich ob sie zum Launchtermin am Freitag überhaupt Ware haben. Obwohl nun alle Netzanbieter das Gerät haben, wird meines Wissens trotzdem gelocked (was eigentlich absolut unnötig ist).

    3. Ich kenne Händler, die haben bereits Vorbestellungen von bis zu 250 Stück. Wenn nun am 30.07. jeder Händler gerade mal 4-5 Stück erhält, könnt Ihr Euch vorstellen wie unnötig die Reise in die Schweiz ist. Ne, unnötig ist sie natürlich nicht. Die Schweiz ist wunderschön. Kommt vorbei und geniesst das geilste Land in Europa, das nicht zu Europa gehört. :-)

    So long
    Chris!

    • Anmerkung von mir: Wir hatten ursprünglich „Vertragsfrei“ in der Headline stehen, war wohl eine Fehlinformation daher habe ich das kurz nach Veröffentlichung der News geändert. Das genaue Prozedere für die Schweiz ist mir allerdings weiter unklar, daher auch noch die Anmerkung oben im Newstext.

    • Das habe ich mir auch schon gedacht :)
      Danke fur sie Aufklärung Chris…

      Aber wie kommt es das das iPhone 4 so viel billiger ist?
      Mein 3GS bei Swisscom ohne vertrag 999 CHF …

      • zu Europa JA,

        zur Europäischen Union NEIN

      • Für diese Weise Entscheidung beneide und bewundere ich die Schweiz.
        Dabei hättet ihr eher das Geld diese ganzen Schmarotzer-Länder wie Italien, Griechenland und Spanien am Leben zu halten.

    • Das ist so nicht richtig, es gibt in der Schweiz noch keine Möglichkeit sich ein iPhone 4 zu reservieren! Bei keinem der drei Anbieter!

  • Mein iPhone 3G kam aus der Schweiz. Eine Bekannte, die dort lebt, hat es gekauft und mir zugeschickt. Der Zoll hatte aber satte 67 Euro verlangt, wobei es trotzdem noch verhältnismäßig günstig zum T-Mobile iPhone war.

    Habe aber gelesen, dass der Zollfreibetrag für die Schweiz auf 400Euro (oder so ähnlich) angehoben wurde. Kann mich aber nicht genau erinnern, also nagelt mich nicht fest.

  • Bei letzten mal hat Apple irgendwann die Nachweispflicht eingeführt das der Käufer Schweizer Staatsbürger sein muss und danach irgendwann die Preise erhöt nach dem in der Schweiz so viel Gerät verkauft wurden die dann zu ebay gewandert sind…

  • Der soll es bestellen, ich hol es dann ab, fertig :D

  • Viel wichtiger ist ja (meines Erachtens) die Frage wie ich von einem anderen netzanbieter eine passende SIM bekomm, da dir für iPhone 4 nur halb so groß wie normale sind….oder gibt’s dafür schon ne Lôsung?

  • Zum glück wohn ich in der schweiz :P

  • Wieso sollten die Geräte nicht unlocked sein? apple selber kann doch unlocked geräte verkaufen, die unlocken sie ja über itunes gemäss IMEI, nicht?

    Preise liesen sich durch den momentan starken Franken auch erklären…

    Abwarten was der Apple Store demnächst erzählt, die Provider wollen oder können ja noch nichts sagen

  • eigentlich bieten mittlerweile fast alle Provider gratis MicroSIMs an … jeder will natürlich am iPhone 4 aber v.A. auch am ‚ab-werk-unlocked‘ iPad Kuchen mitnaschen

  • Selbst wenn Ihr mit dem PKW nach Zürich oder Genf in den Apple Store fahrt, und dann wieder zurück fahrt, dürft ihr nur 300€ Warentwert pro Person mit euch führen, ansonsten muss das Ganze verzollt werden. Damit hat sichs auch schon wieder erledigt mit dem günstigen Preis…

    • Und beim auf Klo gehen immer schön hinsetzen – ja auch beim kleinen Geschäft – nicht, dass die Freundin schimpft … ;-)

      Ich finds gut, dass es auch noch ehrliche Leute zu geben scheint!

      • ich versuch die Leute nur zum Anstand aufzurufen, damit Sie dann meine Import-iPhones auf ebay kaufen… :D

      • und ich muss zugeben, ich glaub vor den Schweizern Strafen gegenüber Ausländern hab ich wohl noch am meisten Angst…Der Blitzer mit 18km/h hat ja schon fast 100€ gekostet…Will nicht wissen, was die mit einem anstellen, wenn man 2 OVP iPhones im Kofferraum hat.

      • Weil die Schweizer das auch interessiert wenn du diese nach Deutschland einführst…

      • Ah noch einer der gerne angezeigt wird.

    • naja, mit zwei iphones im kofferraum kriegst du auf der rückreise ja keinen stress mit dem schweizer zoll, sondern eventuell mit dem deutschen zoll bei der einreise… den schweizern ist das egal. du führst ja die iphones aus und nicht ein….

  • Ich kann wenn ihr wollt euch die schicken! Einfach mir ne Mail senden dann koennen wir das gemeinsam besprechen wie es am einfachsten, billigsten und sichersten funktioniert.

  • Was sagt ihr wenn man mit der bahn hinfährt…wird man da auch kontrolliert?

  • Moinsen,

    was ist denn nun mit SIM- oder Netlock? Das wäre doch erstmal am interessantesten zu wissen, oder? Hab nämlich keinen Bock auf Jailbreak …

  • @Klaus: Nein, die machen bei der Bahn keine Kontrollen. Damit alle die was zum schmuggeln haben einfach den Zug nehmen…

  • Moinsen,

    hab gerade mal beim Apple-Store in der Schweiz angerufen: Man kann sich kein Gerät reservieren und die wissen auch noch nicht, ob es mit Net- oder SIM-Lock ist. Sie erfahren es wohl am Donnerstag.

  • Schuppenflechte

    Also wenn ich da noch an meine Erlebnisse mit dem Kauf des Prepaid-3G in der Schweiz denke, war nicht leicht eines zu bekommen.
    Vor allem da ja die Auflage kam nur noch an Leute zu verkaufen die einen Wohnsitz in der Schweiz haben.
    Keine Ahnung wie es jetzt ist, aber ich glaube nicht das es einfach sein wird ein Gerät zu ergattern, vor allem bei der jetzigen Liefersituation weltweit !
    Mal sehen ob das Gerät ohne Lock ist, ich würde mir nie wieder eines mit Lock kaufen.

    Wie auch immer, meines bekomme ich am Freitag (UK-Version)

  • Nochmal zum Zoll. Laut dieser Seite bei Zoll.de http://www.zoll.de/faq/reiseve....._nicht_eg2 ist der Drittlandszollsatz für Hanyds, PDAs, Notebooks frei. Bedeutet doch das kein zusätzlicher Zoll fällig sondern „nur“ die 19% Mehrwertsteuer. Die Schweiz hat aber ebenfalls Mehrwertsteuer von 7,6% die bekommt man doch erstattet? Somit zahlt man 11,4 % mehr oder? Wenn man nun als Firma tätig ist bekommt man die 19% Mehrwersteuer auch wieder zurück in .de oder? Oder habe ich da einen Denkfehler?

    Mobiltelefone (Handys)
    Codenummer: 8517 1200 90 0
    Drittlandszollsatz: frei
    EUSt-Satz: 19 %

  • so ein Glück..ich fahr kostenlos mit der Bahn (:

  • Naja mit dem Auto falls nicht zu auffällig, immer noch sicherer als mit dem zug, im zug kontrollieren sie vorallem junge (drogen)

  • P.S Spätestens in ein paar Tagen wird das Geheimnis gelüftet!
    Ich bin jedenfalls sehr gespannt … :D

  • xxxstromberg86xxx

    Wohl ne dumme Frage.., aber angenommen ich fahre in die Schweiz und möchte mir eins kaufen, wo mache ich das?
    Kann ich da einfach in ein „Handyladen“ gehen und es mir Vertragsfrei kaufen???
    MfG

  • … und die autobahngebühr für „hopp schwizz“ kommt auch noch dazu…
    *bling*

  • Hallo zusammen,
    ich arbeite bei einem Mobilfunkanbieter. Die Geräte in der Schweiz werden 24 Monate Net-Lock haben. Also nur mit der MicroSIM des anbieters funktioneiren. Ohne Vertrag wird das Gerät nur in den drei offiziellen Apple Stores zu kaufen sein.
    Die Mobilfunkanbieter werden das die iPhones nur mit Vertrag anbieten.

    • Die Frage ist, was macht das für einen Sinn:
      Auf welchen Anbieter soll das Gerät denn gelocked sein wenn ich es vertragsfrei im Apple Store kaufen kann?!

  • Also ehrlich, wenn ich mir in der Schweiz ein iP4 kaufe und normal mit mir führe, wer will denn dann behauten ich hab es nicht bereits in die Schweiz eingeführt.

  • xxxstromberg86xxx

    Danke für die Antwort!
    Sagt mal, macht es denn einen Unterschied ob man sich das IPhone4 in Deutschland, Uk oder Thailand kauft…gibt es da Unterschiede am Gerät???
    Wenn ja, welche?

    MfG

    • der stromadapter ist in einigen ländern anders. sonst nichts. die garantie gilt global

      • Falsch. Die Garantie gilt nur im Ursprungsland. Zumindest offiziell. Oder willst Du beim Gerätetausch ein gelocktes Gerät zurück bekommen?

      • Also das die Garantie nur im Ursprungsland greift ist nicht ganz richtig… Habe mittlerweile mein 3GS (über Vodafone-D aus Tschechien bekommen) im Apple Store Hamburg 2 X getauscht, ohne wenn und aber.

        Gruß

      • du machst dich immer lächerlicher rainer

      • Ich sagte doch, OFFIZIELL gilt die Garantie nur im Ursprungsland. Ansonsten könnt ihr mir gerne die Stelle in den Garantiebedingungen zitieren wo Gegenteiliges steht.
        Man kann sich deshalb im Garantiefall nicht
        darauf berufen.

  • Also das mit dem Zoll, was ihr hier schreibt, finde ich sehr lustig. Also ich fahre so 2 mal pro woch in der Schweiz und werde 1-2 mal Im Jahr kontrolliert.

  • Was ich allen auf den Weg geben möchte, die mit dem Gedanken spielen mit dem Auto einen Abstecher in die Schweiz zu machen:

    Apple Store Glattzentrum

    Liegt in einem relativ grossen Einkaufszentrum direkt an einer grossen Autobahn. Google Maps sagt sogar, von der deutsch-schweizerischen Grenze dorthin dauerts nur rund 40Minuten. Auf jeden Fall angehmer als den Apple Store im Herzen Zürichs, da ists schon eher kompliziert mit dem Auto… Dafür sieht man natürlich im Glattzentrum nix von Zürich. Jedoch steht man 2min nach der Ausfahrt von der Autobahn auch schon im Apple Store.

  • Ihr glaubt wohl die Kollegen an der Schweitzer Grenze sind blöd, was?
    Ich Wunsche jedem der hier so kluge Ratschläge zur Stwuerhinterziehung von sih gibt, dass er in ne ordentliche Konteolle kommt und erwicht wird.

    Übrigens heisst es Zoll und micht Zollgebühr.
    Zoll ist eine Abgabe, und Gebühr ist eine andere Abgabe. Die Zollbehörden erheben keine Gebühren, sondern nur die Einfuhrumsatzsteuer und den Zoll. Auf das IPhone fallen lediglich Einfuhrumsatzsteuer in Höhe von 19% an, da Handys zollfrei sind.

    • Hi
      Also an der Grenze braucht man sich keine Sorgen machen Kontroliert zu werden! Das ist mir in 12 Monaten nur einmal Passiert und das auch nur weil ich etwas an meinem Wagen hatte!
      Doch denkt daran der Deutsche Zoll kontroliert auf der Deutschen seite! Da kann es sehr oft vorkommen wenn man kein Kenzeichen mit FN oder KN hat das man Kontrolliert wird!

      Man sollte einen Handyvertrag nachweisen können in der Schweiz oder dort Arbeiten wie ich dann ist das mit dem Iphone 4 kein Thema!

      Ich wünsche denhen viel Glück die es Probieren! Aber da hier vielle Kontrollen sind wegen Geldwäsche ist es nicht so einfach…..

    • @edgar: lass es mal das problem der leute sein, die es darauf ankommen lassen.
      übrigens heißt es kontrolle und nicht konteolle…

  • Sehr interessant…

    Ich würde mich freuen, wenn ihr öfters Infos über Preisänderungen etc. bekannt gibt.

  • Gibt es dann keine Möglichkeit um an ein iPhone aus der Schweiz ranzukommen ohne Zoll oder irgendwas dazu zahlen zu müssen???

    Wie ist das wen mir mein Freund aus der Schweiz eins kauft und mir per Post zuschickt?! Geht das oder läuft man da auch Gefahr draufzahlen zu müssen?

    Und was zahlt man drauf wenn man selbst mim Auto oder Zug hinfährt und es aber ned versteckt^^ sondern angibt?! Kennt sich da jemand aus?

    Sonst muss ja trotz allem  herhalten …

    • Also, selbst wenn es welche gäbe ..

      zu a) Ja, für teuer Geld bei einem dt. Händler ;-)

      zu b) Die dt. post arbeitet mit dem dt. Zoll zusammen und dürfen die Pakete zur Kontrolle öffnen. Gefahr vorhanden, da über 45€ Warenwert (Freimenge von privat zu privat)

      zu c) Wenn Warenwert über 350€ 19% USt auf den gesamten Gerätepreis (ohne Porto) drauf. Kein Zoll, wenn Handy auf der Rechnung steht!

      Angaben ohne Gewähr!

  • Hi Leute!
    Also ich Arbeite bei der Swisscom und kann nur lachen über die Menschen die denken es gäbe ein Iphone 4 frei zu Kaufen am Freitag!
    Selbst die Mitarbeiter bekommen keins selbst wenn Sie es vorbestellt haben!

    Alleine in Kreuzlingen sind weit über 100Iphone 4 vorbestellt und es kommen nicht mal annähernd so viele!

    Also last euch Zeit und fahrt nicht in die Schweiz den es ist schier unwarscheinlich das ein Deutscher ein iIphon bekommt!

    • Ach so, DU arbeitest bei Swisscom.

      Dir ist bewusst, dass
      a) noch keine iPhones reserviert werden können.
      b) Mitarbeiter werden (wie auch schon beim 3G und 3GS) logischerweise zuletzt bedient.

  • Top iddee  und net mit dem dicksten auto und in versage klamotten, Dan kommt man auch durch. Ich zbs. Fahr immer in einem min,12jahre alten Auto und hab tonnenweise essen dabei als Tarnung ,einfach sagen das man mal raus aus dem altagsstress wollt und ist wandern ueber den Tag ,am besten Kind Frau Hund dabei und wanderkleidung ect. Greetz der der noch nie in der Schweiz war.

  • Kann mal jemand bei Apple nachfragen wegen Sim-Lock?

  • Mein Onkel wohnt und arbeitet in der Schweiz, fliegt allerdings alle paar tage nach D zu seiner Familie. Könnte er dank wohnsitz/arbeitsplatz zollfrei eins mitbringen?

  • Vermutlich nix Ohne Simlock in der Schweiz!!!!
    Sie kommen von einem anderen Anbieter und möchten Ihre Nummer behalten.
    Da Ihr neues iPhone nur mit einer Sunrise SIM-Karte funktioniert, können Sie es mit
    Ihrer bisherigen Rufnummer erst ab dem eingegebenen Übernahmedatum nutzen.

    Auch nicht so günstig wie angekündigt!!(Ohne Abo CHF 998.00)

    So das mal zur aktuellen Lage in der Schweiz
    (Quelle) http://www1.sunrise.ch/-/Apple.....H-CHF.html

  • Hat jemand eine Ahnung, wie das ist, wenn man über Österreich fährt?
    D.h., wenn ich von Zürich über Österreich dann nach Deutschland reise?

    Mein Navi haut automatisch so eine Route raus… Muss man dann in Österreich 20% MwSt zahlen, obwohl man nur auf der Durchreise ist?

  • Und hat sich einer ein iPhone4 simlockfrei in der Schweiz gekauft bzw. Bestellt?

  • Hallo,
    wie ist es jetzt in der Schweiz, wird das im Apple Online Store (also apple.ch) ohne SIM- bzw. NETlock verkauft?

  • Ich habe eines bestellt mit deutscher Kreditkarte und sogar deutscher Rechnungsadresse. Funktioniert einwandfrei.

  • ich arbeite in einer schwizer firma (ich arbeite in einer zweigstelle in D)
    könnte mein chef. der in der schweiz lebt und da die firma hat, ein IP4 kaufen, auspacken, anmachen usw. und falls er angehalten wird, angeben das es sein firmen handy ist, ohne zoll zu bezahlen nach D einführen??
    (mein deanke,wenn ich im urlaub fahre brauche ich für mein handy auch kein zoll im urlaubsland bezahlen!!)

  • Ich hätte eine Frage: Wenn man beim ersten mal vom Zoll rausgezogen wird und unversteuerte Ware mitsichführt, dann werden die ganzen Auslagen und Steuern fällig. Aber bekommt man auch eine Strafanzeige wegen Steuerhinterziehung? Also das bezieht sich alles darauf wenn man noch nie vorher wegen sowas aufgefallen ist!

  • Jetzt ist Dezember, eure Gesprächsrunde eingeschlafen.. bekommt man nun das iphone 4S simlock frei in der Schweiz oder nicht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven