Artikel iPhone 3GS im Abverkauf: Drastische Preisreduzierung bei O2
Facebook
Twitter
Kommentieren (70)

iPhone 3GS im Abverkauf: Drastische Preisreduzierung bei O2

70 Kommentare

Hatte der Mobilfunkanbieter O2 zuletzt noch mit satten Preiserhöhungen auf sich aufmerksam gemacht, überrascht die Telefónica-Tochter jetzt mit einer Kehrtwende die für zahlreiche eMail-Zuschriften (Danke!) in unserer Inbox gesorgt hat. Thorsten zum Beispiel schreibt:

Hallo liebes Team, ab heute gibt es das iPhone 3GS 8GB bei O2 für 361€. Lässt sich auch über “My Handy” finanzieren mit 1€ Anzahlung und 15€ monatlich bei 24 Monaten. Hammerpreis finde ich

Und wirklich. Apples nicht mehr ganz so aktuelles iPhone 3GS-Modell kostet bei O2 derzeit knapp 200€ weniger als die bislang veranschlagten 559€ und kann bereits für 361€ erworben werden. Zum Vergleich: Bei Apple kostet das 8GB große iPhone 3GS unveränderte 519€.

Sollte sich die nächste iPhone-Generation wirklich in Kalenderwoche 33 blicken lassen, könnte das iPhone 4 auf den bislang vom iPhone 3GS gehaltenen Platz als “Preiswert-Gerät” aufrücken. So gesehen scheint O2s Dreh an der Preisschraube vor allem ein Ziel zu verfolgen: Platz in den Lagern zu schaffen.

Diskussion 70 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Es gibt wohl Menschen, die eigentlich nichts zu sagen haben, sich aber trotzdem mitteilen müssen. Das nervt! Das ifun Team macht doch nen super Job! Muß denn sowas immer sein?!

      — Sandra
      • immer diese dämlichen “ifun macht nen super Job Kommentare” … wie öde.
        Klar machen sie das (mal abgesehen von vielen Kommentarlöschungen), aber trotzdem wird er ja seine Meinung sagen dürfen …

        ich wusste das auch schon länger das o2 verbilligt das 3gs anbietet. Und? Bin ich dazu verpflichtet, dass ifun zu schicken? Bestimmt nicht. News zu besorgen ist doch die Aufgabe der Redakteure hier.

        — Erik
    • Ich frag mich, wer kauft sich den bitte noch ein iPhone 3Gs für 361 €? Viel zu viel. Ich bin froh das ich das 4er habe, ist viel Leistungsfähiger als das 3Gs.

      — iDennis
      • Weil nicht jeder nen Goldesel zu hause hat.

        Ich hab hier auch noch das 3Gs und bin damit voll zufrieden.

        Muss man immer das neuste vom neusten haben???

        theFlojo
      • Grins,

        Goldesel hin oder her.. Hab auch’n 3GS…. Und das war mein erstes und letztes i gerät von Firma apfel… LoooL die verschaukeln ihre Kunden genauso wie winzigweich es tut….

        Sorry aber ich kann diese sesselpupenden Kommentare nicht mehr sehen… Vor allem von denen die hier ihre Statussymbole raushängen lassen !!!

        Kopfschüttel*

        Der Defibrillator
      • Also das stimmt nicht so ganz mit dem Statussymbol, nur weil jemand schreibt das er ein iPhone 4 hat. Hey mein letztes Handy 7€ gekostet gehabt und es hat seine Pflicht erfüllt gehabt. Danach habe ich mir auch das iPhone 4 geholt, ehm na und? Bin ich jetzt der “Buuh-Mann” weil ich mir ein Handy geholt habe mit einem Apfel drauf? Es ist doch nur ein Mobiltelefon…deshalb muss man sich nicht gleich den Kopf einschlage. Ich hole mir vielleicht (wenn das neue iPhone nicht zu weibisch aussieht) das neue iPhone (5/4GS oder 4S) sobald ich meine. Vertrat verlängere.
        Ach und ich finde beim 4er einfach die Optik besser, sie wirkt kantiger und einfach maskulin. Ich habe nichts gegen das 3Gs aber optisch ist es mir zu filigran und weibisch angelegt.
        Und zu dene die es schon vor einer Woche wussten das es bei O2 Preissenkungen gab, ich wusste es nicht, somit hat doch die Info von iFun ihren Zweck erfüllt.

        DanteDa
      • Mit der Optik hast Du auf jeden Fall recht. Genau deshalb hänge ich auch so an meinem 3Gs – sieht viel weiblicher aus :-)

        — Mala
      • Ey wer sagt denn das er es mailen muss? Ist doch sein Bier ob er solidarisch oder “ich-bezogen” (Das Wort egoistisch hat seine Bedeutung verloren und gilt irgendwie als Schimpfwort) ist. Ist jedem selbst überlassen und man muss jetzt nicht rummaulen.

        DanteDa
  1. Mal ganz realistisch. Wir reden hier von Handys. Macht da die “Platz schaffen”-Argumentation wirklich noch Sinn? Es ist ja nicht so, dass da nun gerade Sofas rumstehen, sondern eher minimal kleine Geräte.

    — Mar3k
    • Und ist dir schonmal aufgefallen das ein Handyshop um ein paar qcm kleiner ist als ein Möbelhaus?! 

      — Falk iPhone
    • Ja und hast Du mal an die Kapitalbindung gedacht? Alles was tot auf Lager liegt bringt bekanntlich Keim Geld sondern kostet Zinsen. Mal abgesehen von dem Platz, welcher ebenfalls kostet.

      Lukylooser
    • Lauter begnatete Spezialisten mit überragendem IQ hier:
      “Platz schaffen” bedeutet hier im übertragenem Sinne die restlichen Geräte verschleudern, nicht um wirklich Platz zu schaffen sondern weil das 3Gs schlicht unverkäuflich wird wenn das iPhone5 erhältlich ist.

      Ich hoffe das kapiert nun auch jeder !

      — bmxartwork
      • @Falk: Und ein Lagerraum etwas dezentral kostet soviel Kohle? Kaum überzeugend.
        @Lukylooser: Das spricht für eine geringe (oder optimale?) Lagerhaltung. Aber immer und nicht nur jetzt. Aber gut, mit dem Argument hast Du mich überzeugt. :-)
        @bmxartwork: Ich behaupte, das ist eine Frage des Preises. Am Markt wären die Dinger absetzbar. Da Apple aber nur wenig von einer offenen Preisbildung hält (nachvollziehbar) stimmt das natürlich per Definition.

        — Mar3k
      • Es geht nicht um Platz, sondern darum, dass das Kapital, welches man für die iPhones aufgewendet hat, weniger wert wird durch die kommende Veröffentlichung der neuen Geräte.

        Bevor die Geräte später noch weniger Wert werden verkauft man diese. Natürlich auch um “Platz zu schaffen”, sprich die Geräte zu “versilbern” um mit dem Geld dann andere Dinge die vielleicht höhere Rendite erbringen zu kaufen.

        — fiz
    • Lagerhaltung ab ca. 2€ per EUR Palette mtl., mit Sicherheitsverschluß (Klima, Sicherheit etc) ab ca. 15€ mtl. Irgendwann kommt aber die Abwertung des wertes eines Produktes, hier wegen dem Modellwechsel und das ergibt eine geringere Spanne (Ertrag). Altes gerade im Technikbereich muss verkauft werden so lange es Aktuell ist, denn technische Artikel älter als 2 Jahre sind, gerade im Handybereich, Ladenhüter es sei mann vertreibt sie zum EK Preis oder gar darunter.

      — tibu
  2. Hat das jemand erfolgreich bestellen können? Meine Bestellung wurde nach einer Prüfung ohne Begründung abgelehnt… und nein, hab keinen negativen Schufa-Eintrag.

    — Spexx
    • Ging meiner Freundin beim kauf eines iPhone 4 über O2 genauso. Keinerlei negative Einträge und auch nirgendwo Schulden, trotzdem wurde es von O2 abgelehnt. Haben dann mal eine Schufa Auskunft eingeholt weil wir wissen wollten ob da vielleicht was drin steht von dem wir nichts wissem und dort stand dann drin das man keine positive Bonität hat weil man keine Kreditvergangenheit hat. Also weil man noch nie einen Kredit oder Abzahlungsvertrag hatte bekommt man keinen Kredit oder Abzahlungsvertrag. Bescheuerte Welt. :-/

      — Björn
      • Sobald du ein Girokonto, Handyvertrag oder was auch immer hast, hast du auch eine “Historie”. Das muss kein Negativeintrag oder ein Kredit sein, wie sollte das denn sonst funktionieren?

        — Jeve Stobs
      • Tja Handyvertrag hatte sie schon und auch schonmal das Konto leicht überzogen (betonung liegt auf leicht). Trotzdem stand bei dem Schufa Wisch drin das keine “ausreichende” Kreditvergangenheit vorhanden ist. Ich sag ja, seltsames System.

        — Björn
  3. Wir reden hier von einem 3GS.
    Da laufen schon einige Dinge der neuen iOS 5 Software nimmer… Wer will das noch?

    — Flo
  4. Sorry, aber selbst 261 Euro sind für derart veraltete Hardware deutlich zu viel. Allein das Display… 320 x 240 gibt’s selbst beim 150-Euro-Android nicht mehr. 199 wäre ein attraktiver Preis.

    Honkomat
  5. klar – eigentlich ganz günstig, aber in ein, zwei monaten ist das 3gs das was das 3g heute ist: kaum apps, lahm etc.

    — Christoph
  6. Die sollen sich lieber um die sauschlechte Internetverbindung kümmer.
    Da gibt es seit Monaten immer noch keine Lösungen für.

    Phil
    • Stimmt wohl, mein Kumpel hat ein iPad 2 mit ‘ner O2-SIM und ich hab noch nie erlebt, dass er 3G hatte. Ich hab mit meinem iPhone in jedem größerem Dorf 3G, und das mit Speed. Bin noch Telekom Nutzer und beim anderen Kumpel ists mit Vodafone ähnlich gut wie bei mir.

      .arwn00R
      • Naja überall hat die Telekom auch nicht Empfang. Z.B. an manchen Orten in Köln wurde das Handynetz noch nicht erfunden. Zur O2 möchte ich aber auf keinem Fall. Da baue ich lieber mein Handynetz. Qualität hat eben seinen Preis.

        — iDennis
      • Quatsch. Habe iPad mit O2 und hier in Berlin ist überall 3G. Du spinnst einfach, das ist alles. Bleib mal bei D1 und zahl schön viel.

        — Burhan
      • @Burhan
        Nur, weil Du unter nem Eplus-Sendemast wohnst ist das eplus-Netz nicht auf einmal das beste aller Netze.

        Wer zu eplus (oder einem Ableger geht) oder wer zu Telefonica (oder einem Reseller von denen) geht, der ist selber schuld.

        Simyo bringt selbst mit 3G maximal 384 kBit auf die Leitung, Vodafone halt 7200 … Aber Geiz ist ja soooooo geil ;)

        — Thomas
  7. Also sorry aber jetzt mal ehrlich veraltet davon kann hier nun wirklich nicht die Rede sein mein 3GS is schneller als alle 4 er bei mir auf Arbeit ;-)) also bevor ihr was Postet bitte erst nachdenken und vergleichen

    — Marcus Gehring
    • Ja genau, dein 3GS is schneller als alle 4er bei euch in der Firma… Und was hast du so an Apps, Musik, Spielen usw. drauf? Und deine Kollegen? Mal objektiv verglichen? Dir ist klar, dass das 4er faktisch die bessere, schnellere Hardware hat, oder?

      — Pat
    • Wenn du mit deinem 3Gs Telekom oder Vodafon und die anderen alle Base oder O2 ist es auch kein Wunder. Das 4er ist aber dem 3Gs klar überlegen. Ist ja auch 6mal so schnell oder so in der Richtig, wie das 3Gs.

      — iDennis
  8. Sorry, aber ich sehe nur, dass man das Gerät zusammen mit einem neuen Vertrag kaufen kann und dafür fallen weitere Kosten an. Wie kann ich es denn einzeln kaufen?

    Denn auch wenn o2 das gerne so darstellt, aber so isoliert darf man das nicht betrachten, wenn man dazu noch einen Tarif mit mind. 22 Euro pro Monat für 24 Monate bezahlen muss.

    — peter
    • Unter dem roten Bestellbutton weiter unten auf “iPhone 3GS 8 GB schwarz ohne Tarif bestellen” klicken.

      — Björn
  9. Als Einsteiger-iPhone ist das 3GS nicht schlecht zu diesem Preis. Allerdings muss man sich darüber im klaren sein das Apple den Software Support wohl nicht mehr lange für das 3GS erhalten wird. Es kann durchaus sein das mit iOS 5.1 oder 5.2 Ende ist. Wie beim 3G bei der 4.1. So gesehen ist es wohl besser zu warten ob das iPhone 4 nicht günstiger wird.

    — Björn
  10. Unverschämter Preis noch immer:
    1. Bedenkt, wie lange es voraussichtlich noch Firmware-Updates geben wird.
    2. Zudem ist es seit der vierer Firmware extremst langsam!
    3. Solang nicht Delta-Updates – wie in iOS 5 geplant – tatsächlich unterstützt werden auf diesem Gerat, würde ich die Finger davon lassen, denn die nächste Lücke – ob in pdf oder sonst wo – kommt bestimmt. Und ohne Fix durch Update, sieht es dann schlecht aus!
    4. Wie lang unterstützen App.Programmierer alte Firmwares??

    Daher würde ich für dieses bzw. gar für weniger Geld mir lieber einen Droiden kaufen. Jetzige Käufer vom 3GS werden m.E. sicher nicht mehr glücklich mit diesem Gerät!

    — Ldaniel
    • 2. ist total falsch. Mein 3GS läuft besser als je zuvor. Ich stehe im Oktober auch vor einer Vertragsverlängerung und ich bin mir noch nicht sicher ob vielleicht doch beim 3GS bleibe für ein oder zwei Jahre. Mich stört halt nur die schlechte Kamera am 3GS. Ansonsten ist es ein Top Gerät.

      — Snooze
      • Glückwunsch! Ich selbst kenne niemanden, der diese Erfahrung gemacht hat – inkl. mir selbst!
        Alle “wollen” zumindest das 4er oder warten auf das 5er – je nach Vertragslaufzeit.
        Ich selbst bin auf dem 4er und zwischen 3GS und 4er liegen Welten!!
        Daher kommt das 3GS max. zum joggen oder Segeln zum Einsatz; also wo man ggf. auch darauf verzichten kann.

        — Ldaniel
      • Zu 2: Bei mir war nur der Akku sehr schnell leer, wegen dem Multitaskin. Ansonsten lief alles befriedigend. Wer ein iPhone 3Gs mit iOS 3.x.x drauf hat, ist bestens aufgehoben als mit einem iOS 4. Hatte zwei 3Gs gehabt und beide wurden immer langsamer. Ist bestimmt kein Zufall.

        — iDennis
    • Ich vergleich zwar jetzt Äpfel mit Birnen, aber nunja..

      Hast du dir mal angeschaut wieviel updates du mit Andorid bekommst? Meine erfahrung liegt bei MAX. 2.

      Klar ist man mit dem 4er oder später dem 5er besser bedient, aber z.B. meiner mum würde noch das 1er reichen.
      Ein BISSCHEN mit spielen, Telefonieren und unterwegs emails abrufen und tante Hilde die neue Fotos von letztem Weekend zeigen.

      Dafür ist das 3Gs noch perfekt.

      Man muss immer drauf achten welche Zielgruppe es ist.

      Das man das 3Gs nicht mehr an die Apple-Nerds verkaufen kann ist jedem hier klar.

      theFlojo
      • Ab Sept. sind zumindest die meisten HTC Geräte bzgl Herstellerfirmware frei – d.h. Du kannst jegliche Droiden-Firmware drüberbügeln, sofern die Hardware mitspielt.
        Für 300 EUR da, erwarte ich somit nicht mehr.
        Apple Hardware war und ist für mich im oberen Bereich und muss einfach funktionieren (auspacken, anschalten und los geht’s) – so wie ich es mir vorstelle und bisher kannte. Ein zwei Jahre altes 3GS ist einfach alt und wird sicher bald nicht mehr diesen Ansprüchen gerecht.

        — Ldaniel
  11. Also zumindest in Sachen Schnelligkeit steht das 3Gs dem iPhone 4 in kaum was nach. Höchstens Kamera, und Display halt. Ansonsten isset immer noch n sehr gutes iPhone! Das einzige was mich an dem Angebot stören würde ist, dass es das wirklich nur noch mit 8gb gibt. Wäre mir echt zu wenig.

    — Earl-Hickey
    • Ach, sabbel nicht. Das 3Gs ist selbst heute noch besser als so manche spektakuläre Neuvorstellung. Diese Androiden sind nur was für Nerds (wie mich – 2. Handy – Firmenkarte).. Für Leute die ein geniales Telefon haben möchten ist das ein nettes Angebot!
      Das 4er ist natürlich besser.. alleine das Display.. Wow

      — Ben
    • ich komme selbst mit dem 3G sehr gut zu recht. Wenn man ein wenig was an den Einstellungen ändert und nicht jeden Müll drauf macht dann hat man keine Probleme. Das Gerede kann ich jetzt nicht nachvollziehen. Die Leute bei Apple wissen schon was sie programmieren.

      — david.k
  12. Hallo

    Ich bitte dringend um eure rat, und zwar habe ich mir jetzt von o2 den 3GS geholt als zweit Gäret so zu sagen, war auch komplett verschweißt, und beim ersten Verbindung mit itunes, gleich regestiert, drauf war die 4.2.1, habe gleich dann auf den Aktuellsten geduldetet, also 4.3.4, nun wie auch immer wollte ich das Gäret jailbreaken, es geht aber nur tethered, das wies ich, nun habe es auch gemacht und nach dem ersten Start von cydia sehe ich oben im grün das die SHSH von 4.1 drin ist, und ich könnte tatsächlich von 4.3.4 auf 4.1 downzugraden, aber von 4.1 auf 4.3.3 geht nicht da die SHSH nicht gespeichert sind, nun meine Frage wie kann das sein das die SHSH von 4.1 in cydia für dieses Gäret gespeichert sind ob wohl ich niemals davor gejailbreakt habe? Und das Gäret kam mit 4.2.1 bei mir an, haben mich die O2 reingelegt und statt ein Werksneues gäret, ein überholtes Gäret geschickt? Für eure Antwort vielen Dank im Voraus.

    Mokk997

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14218 Artikel in den vergangenen 2607 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS