iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 868 Artikel
   

iPhone 3G S: PDF & Excel Tarif-Rechner für T-Mobile [Upd.]

Artikel auf Google Plus teilen.
43 Kommentare 43

tarifrechnertmobile-iphone3gs.jpgUpdate: Hier der Direkt-Download für ältere Excel-Versionen. Bis zum nächsten Update, beachtet bitte diesen Kommentar. /Update Ende

Bedankt euch in den Kommentaren bei Christian Meese. Wie bereits im Februar liefert uns Christian auch diesmal wieder einen interaktiven Tarif-Rechner für das aktuelle T-Mobile iPhone Line-UP. Das PDF (Direkt-Download) bietet euch einen schnellen Überblick der zur Verfügung stehenden Tarife und Geräte-Preise.

Das Excel-Dokument (Direkt-Download) rechnet euch – nach Eingabe des persönlichen Telefon-Verhaltens – den passenden Vertrag, die Gesamtkosten auf zwei Jahre die monatlich anfallenden Kosten aus.

Wir freuen uns über den Input, verweisen hier noch mal auf den Link zur iPhone-Vorbestellung und interessieren uns für eure Ergebnisse. Was ist bei euch herausgekommen und wie unterscheidet sich das Ergebnis im Bezug auf eure jetzigen Kosten – vielleicht sogar bei alternativen Providern?

Samstag, 13. Jun 2009, 11:38 Uhr — Nicolas
43 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • cool, vielen Danke, habs gleich mal durchrechnen lassen und kam zum selben ergebnis wie ich ;)

  • vielleicht sollte man das besser als xls hochladen, da mit sicherheit nicht jeder das neue office sein eigen nennt

  • irgendwie kann ich das nicht öffnen!

  • wie schauts eigentlich mit dem tarif für junge leute von t-mobile aus. auf der seite von denen habe ich zum neuen iphone noch nichts gefunden. ist davon auszugehen das die preise hier gleich bleiben oder weiß eventuell schon jemand was genaueres?

    • Ich habe mal eine Mail an T-Mobile geschickt:

      +++
      Sehr geehrter Herr,

      wir freuen uns über Ihr Interesse an unserem Angebot.

      Das iPhone 3G S werden wir auch in den Friends Tarifen für junge Leute anbieten.

      Bei weiteren Fragen schreiben Sie uns einfach wieder kurz. Wir sind gern für Sie da.

      Mit freundlichen Grüßen

      Carmen Haußner
      Kundenservice
      +++

      Aber der Antwort traue ich auch erst sobald das ganze auf der Homepage steht.

      @ Topic: Coole Sache mit der Excel Datei! Einfach die Tarif Grundgebühren ändern und ich kann mit sogar den Jungen Leute Tarif berechnen :)

      • ich bin wegen dem „junge Leute“ Tarif direkt in den T-Punkt gerannt weil ich den nicht auf der Homepage gefunden hatte.

        „Ich möchte das 3G S vorbestellen, gibt es den Studentenrabatt bzw junge Leute Tarif auch für das 3G S?“

        Antwort: „Kein Problem, das bekommen wir hin!“

        2 Minuten später hatte ich mir die 32 GB Variante vorbestellt. Zu der Zuzahlung konnte man mir allerdings keine Angaben machen, sicherte mir aber zu, das diese wohl denen auf der T-Mobile Homepage (in meinem Fall Complete 120) bewegen würden. Für die 32GB Version muss ich dann wohl 180€ hinlegen!!

        Ich hoffe der ein oder andere kann mit dieser Information etwas anfangen.

  • Hallo Christian Meese,
    Vielen Dank für deine Mühe!

  • Soweit ich informiert bin, wird es die Studenten-Tarife wieder geben. Hoffentlich auch direkt zum Verkaufsstart und nicht erst 3 Monate später, sonst brauch ich einen For-Friends Code. Complete 60 mit For Friends Code bzw. der Combi Relax 60 Friends sind eh die einzigen Optionen, die für mich in Frage kommen. Hab momentan noch ein Sony Ericsson im Student Relax 60 mit SMS 40 Option. Das macht 12,50€ im Monat und hat mir fast immer gereicht. Und beim iphone löhn ich ja nun schon mindestens das doppelte… dafür hab ich aber die 200MB und die Weekend Flat. So werd ichs machen…. Iphone ist schon mal unverbindlich im TM-Shop zurückgelegt worden… ;-)

    • Ich war gestern im t-punkt meine Vertrauens und habe mir den complete 120 mit der „junge leute“ -Aktion gesichert. denn den complete 60 kann man leider weder mit dem For-Friends Code günstiger bekommen, noch mit dem Tarif für junge leute.

  • Hmm…

    Im Feld B104 ist ein Fehler. Hab mich schon gewundert, warum dar Wert so hoch ist.
    So sollte es richtig sein ;)
    =($B$89*B47) ($B$90*B48) ($B$91*B49)

    Die Multiplikationen links und rechts waren vorher Additionen.

  • OT: euer iPhone-TV funktioniert mit OS 3.0 nicht.

  • In #2 hat Googie recht.
    Die PDF hier kann ich nich bearbeiten. Wäre echt cool, wenn man das als .xls hochladen könnte :)

  • danke für den netten Rechner. trotzdem ändert es nichts daran, dass t-mobile einfach sehr teuer bleibt.
    bei e-plus zahle ich für flat surfen, flat telefon ins festnetz und e-plus, flat sms zu eplus und 60 Min in andere Netze 35 euro im Monat. Ich komme nie über 40 Euro, es sei denn ich nutze mal wieder das iPhone im Ausland :-)

    dazu man aber leider auch sagen, dass E-Plus (E-Minus) ein räudiges Netz hat. Die Geschwindigkeit kommt nie an T-Mobile heran. Aber da müsste ich mehr als das doppelte zahlen.

  • Also ich bleibe (samt meinem Sep. ’07-iPhone) bei O2:

    20€ im Monat mit 150 Inklusiv-SMS (in alle Netze), 100 Freiminuten (in alle Netze) und UMTS-Flat (200MB UMTS, danach gedrosselt) –> Kostenpunkt: 20€ * 24 Monate = 480€ in der gesamten Vertragslaufzeit. Mehr als meine Inklusivleistungen habe ich noch nie genutzt.

    Bei Bedarf noch ein neues iPhone im Ausland kaufen, z.B. in Italien als Prepaid, Kosten schätzungsweise wieder 500-600€ (je nach Speichervariante). Somit wäre man irgendwo bei 1000€ – über 24 Monate inkl. iPhone.

    Da sag noch mal jemand die T-Mobile-Tarife seien günstig. ^^

    • Hey Alex hast mal ne Quelle zu dem O2 Tarif?
      Meiner läuft noch eine Weile und ich zahle 20€ im Monat für 100 freiminuten und 100 FreiSMS.
      Von internetflat kann keine Rede sein. Meine Entscheidung zu Wechseln war allerdings auch, weil O2 hier wo ich wohne nicht über GPRS internet hinaus kommt. Das ist schade. Für ein gutes Netz in sachen Internet muss hier PLZ(48432) schon Vodafone oder T-Mobile her. *fuck*

  • Vielen Dank!! Super Hilfe! *bling*

  • Ich habe jetzt nochmal eine xls Datei an das Team hier geschickt, ich denke das die das gleich reinpacken… für diejenigen die kein Numbers oder Excel 2009 haben.

    Die Option für Junge Leute „Soll“ es wieder geben. Ist bisher nicht aufgetaucht auf der T-Mobile seite und deshalb auch nicht in der Excel Tabelle berücksichtigt.

    AM einfachsten ist es wenn ihr euch wirklich euren letzten einzelverbindungsnachweis aus den akten holt und die werte mal in den rechner reinhaut. Ich habe nun gemerkt das der Complete 60 für mich ausgereicht hätte. Ich habe aber den complete 120 bestellt, so ein mist xD Ich hätte mal eher den rechner basteln sollen.

    Achja, an die Leute wo das Auswahl Feld nicht funktioniert wiel euer Excel damit nicht klarkommt (Version 2003 und älter) Ihr müsst einfach im Feld H88 eine 2 Schreiben wenn Ihr die 32 Gb Variante wollt, oder eine 1 wenn ihr 16gb wollt. Tur mir leid für die Umstände aber man kann nicht immer alles für alle excel versionen schreiben :(

  • Die 2. Seite auf dem PDF Dokument finde ich TOP. Nur bei der ersten und letzten Seite habe ich ein bisschen zu „kämpfen“. Ich bin kein Fan von diesen „Jahres-vorausrechnungen!“
    …oder geht ihr auch zum Aldi und denkt Euch….“hmm..das Toilettenpapier kostet 2,39 EUR, sind 6 Rollen drinne. Pro Woche benutze ich 3 Rollen mit Dünnsch*** villeicht auch fünf. Das sind ca. 18 Rollen pro Monat 7,17 EUR und das aufs Jahr 86,04 EUR“..
    Sorry!

    • 3 Rollen in der Woche bei normalem Verbrauch? Damit würde ich an deiner Stelle mal zum Proktologen/Internist gehen o.O

      • naja es soll in der heutigen zeit auch noch Familien geben. So mit Vater, Mutter und 1-mehrere Kinder. Dann sind 3 Rollen durchaus möglich ;)

  • christian Knüppel

    vielen Dank an den „Ersteller“.
    Complete 120 scheint rechnerisch das richtige zu sein. war auch mein persönlicher favorit.
    das einzige was mich stört ist die Drosselung auf 64kbit bei mehr als 300MB.
    gruß

  • hallo
    habe bis jetzt noch kein iphone. beim complete 60 ist ja hsdpa 200 mb inkl. was bedeutet dann noch wlan? wenn ich zu hause über wlan drin bin kostet es mich doch eh nix.
    kann mich da mal bitte einer aufklären?
    & bei einigen tarifen auf telekom seite steht unbegrenzt & bei anderen inklusive. ich bin schon zu alt für sowas glaube ich :-).
    danke.

    • Mit „WLAN inklusive“ sind die Hotspots bei beispielsweise McDonalds gemeint. Zuhause kannste soviel surfen wie du willst. Die Hotspots bei McDonalds kosten ein wenig, wenn du den Tarif hast kostet es dich allerdings nichts!

      Kostenlos, Inklusive, unbegrenzt heißt im Prinzip immer das du soviel du willst davon benutzen kannst. Ist alles nur mehr oder weniger Synonymhaft gemeint. Es heißt: Umsonst!

  • HI danke erst mal für die erstellung des excel sheets! ist wirklich hilfreich, allerdings hat sich leider ein kleiner fehlerteufel eingeschlichen… :-) Passiert…

    Zelle B89 sollte so lauten;: =($B$89*B47)+($B$90*B48)+($B$91*B49)

    es waren vorher in der erste un letzten klammer ein plus anstat mal :-)

    gruß

    • Lampi aus der Gosse

      Du meintest wohl. dass das in Zelle B104 geändert werden muss ;-)
      Ich weiß nicht ob das bei euch auch so ist, aber bei mir war immer ein iPhone 3g S 32Gb ausgewählt -> Zelle H88 müsste aber so heißen: =WENN(B99=32;2)

  • Ich habe jetzt mal alles mit meinen letzten Rechnungen abgeglichen. Mein günstigster Vertrag ist der Complete 60. Meine Kosten pro Monat belaufen sich auf satte 78,59€ für die 32GB Variante (73,59 bei 16GB). Da bleibe ich doch lieber bei meinem italienischen 3G 16GB und bezahle 20€ fix pro Monat (manchmal noch 2 – 3 € mehr wenn ich zu viel telefoniere). Die 15% Onlinerabatt habe ich noch gar nicht abgezogen! Mein Anschaffungspreis für mein 3G 16GB (vor einem halben Jahr) 450€ + (24*20) = 930€!
    Für das T-Mobile 16GB wären das dann in 24 Monaten 1766,27€!
    Also 1766,27 – 930€ = 836,27 Ersparnis!
    Außerdem habe ich bei meinem o2-Vertrag noch das deutlich bessere Internetpaket und ich kann so oft Zuhause anrufen wie ich will (Familyoption). Die 836,27€ Ersparnis sind also sehr wohlwollend für T-Mobile gerechnet. In Wahrheit wird die Differenz noch größer sein. Dafür habe ich allerdings keinen Kompass im Handy ;-)

    • … und keine Garantie..ausser du faehrst zum reparieren wieder nach Italien..

      • sorry wenn ich es so direkt sage, aber bei 836,27€ ersparniss kann man getrost auf die garantie scheissen, oder zur not für das geld bestimmt zwomal nach itakerhausen reisen um die garantie zu beanspruchen…

  • Ja das stimmt, aber warum sollte meinem iPhone was passieren? Es muss ja nicht zwangsläufig was defekt sein. Außerdem läuft die Garantie bei Apple sowieso nur ein Jahr.

  • danke für das xls sheet…

    super nützlich, bei mir steht ne vertragsverlängerung an und dank dem tarifrechner stelle ich jetzt auf einen günstigeren vertrag um… :)

  • kann jemand mal ne funktionreinde exvcel datei hochladen bittE?

  • bei mir funktioniert das nicht!!! es steht unten als ergebnis immer #wert dran?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21868 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven