iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

iOS 4.3.3 sorgt erneut für Wi-Fi Probleme

Artikel auf Google Plus teilen.
145 Kommentare 145

Vor ziemlich genau einem Jahr sorgte das erste iPad-Modell für frustrierte Gesichter in der iOS-Community. Ein Fehler im W-Lan Modul des Tablets ließ bestehende Netzwerkverbindungen aussetzen und verursachte sowohl die genannten Verbindungsabbrüche als auch Probleme beim Wiederherstellen der verloren gegangenen Konnektivität. Apple besserte damals mit einem Firmware-Update nach (wir berichteten) und widmete dem Fall mit „Issues connecting to Wi-Fi networks“ sogar einen eigenen Eintrag in der Support-Datenbank.

Seit Ausgabe des iOS 4.3.3 am 4. Mai, scheinen die Probleme mit den Verbindungsabbrüchen im Wi-Fi Netzwerk wieder zuzunehmen und füllen Apples offizielle Support-Foren nun schon seit Tagen mit Erfahrungsberichten und Fehlerbeschreibungen. Anders als im letzten Jahr sind diesmal auch zahlreiche iPhone-Besitzer von den kontinuierlichen auftretenden Netzwerk-Problemen betroffen. Drei Beispiele:

Während das Apple-Blog Cultofmac zur Abhilfe das Zurücksetzen der iPhone-eigenen Netzwerkeinstellungen, einen Geräte-Neustart und das vorübergehende „Ignorieren“ des privaten Heimnetzes empfiehlt, berichten andere Nutzer das nur eine Geräte-Wiederherstellung ohne anschließende Einspielung des iPhone-Backups die Verbindungsprobleme, zumindest temporär, beheben konnte.

Persönlich haben wir mit unseren Geräten seit dem letzten Update noch keine schlechten Erfahrungen gemacht. Solltet ihr zu den Betroffenen zählen, meldet euch doch kurz in den Kommentaren. via RWW

Freitag, 13. Mai 2011, 14:23 Uhr — Nicolas
145 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
    • Bei mir auch. Keinerlei WiFi Probleme. Nutze WLAN an verschiedensten Orten und hab schon ein paar Gigabyte Daten geladen. Noch kein einziger Verbindungsabbruch. Von dem Ruckeln und den Bugs in der Fotoapp hab ich auch nichts bemerkt. Läuft alles wunderbar flüssig, trotz Jailbreak. Besonders aufs ruckeln achte ich sehr penibel, über die Zeit ist sogar alles noch ein bisschen flüssiger geworden. Besonders leichte Ruckler beim öffnen und schließen von Apps sind weg. Ich muss dazu sagen, dass ich vor jedem Update das iPhone zurücksetze, dann alle Daten lösche, Backups lösche, um dann aufs frisch zurückgesetzte iPhone nochmal die neue Version aufspiele und alle Apps (ohne Backup) neu synchronisiere. Besonders in Verbindung mit Jailbreak löst das so einige Bugs.

  • Problem ist mir auch nur zu gut bekannt und ist richtig nervig. Bei mir funktioniert bzw. hilft die Netzwerk zurücksetzen Methode.

  • Wi-Fi ist das geringste Problem von iOS 4.3 …

    Die sollen erstmal die ganze anderen Bugs in der Foto-App fixen, um nur ein Beispiel zu nennen. Ausserdem ruckeln ALLE Animationen unter iOS 4.3. Auf iPhone 4, sowie auf iPad 2. Das sieht einfach nicht schön aus und ist so nicht zu dulden!!!

  • Hatte Probleme an den telekom-hotspots. Konnte über den Zeitraum Veröffentlichung bis 3 Tage nach Release 4.3.3. Moch mit den hotspots nicht verbinden Jetzt geht alles wieder. Hab das Gefühl das entweder der magenta Riese oder Apple hier nachbesteuert hat. Hab sowieso öfter das gefühl das da OTA von Apple was passiert. Und nein ich habe keinen Verfolgungswahn!

    Zu Hause keine Probleme!!!

  • Also ich habe aich keine WLAN-Probleme aber es kommt mir so vor, als ob der Akku schneller leer geht

  • Ich hab das genannte Problem mit 4.3.3 auf dem ipad2!

  • Hab extreme Probleme seit dem Update! Bin schon völlig entnervt…

  • Hab zwar 4.3.2 aber auch fast jeden Morgen das Problem, dass sich mein iPhone nicht mit meinem WLAN verbindet.
    Außerdem kann ich meine Homescreenlesezeichen nicht mehr löschen, nach jedem Neustart ist es wieder da.

  • nicht nur das wifi, sondern das mobile datennetzwerk bereitet auch arge probleme. speziell heut wieder. verbindung von 3g auf E und vorwiegend keine Verbindung bzw abstürze!

  • ach das ist das!! mein teurer AirPort express will kein internet bekommen! der zeigt die ganze Zeit ein orangenes startlämpchen an!! jetzt kann mein Mac auch nicht mehr ins internet! MANN

  • Hallo,ich hab massive probleme mit dem iphone 4 aussetzter wifi,und dem apple tv2, das apple tv geht von alleine an,kein wifi zum iphone erst nach dem stecker ziehen!!! Beim iphone z.b. Radio hören immer verbindungsabbrüche!!! Toll

  • Hab das gleiche Problem 
    Und nicht nur das, habe immer noch massive Akku Probleme, leider…
    Kann mir denn ein erfahrener IPhone Nutzer simpel erklären wie ich als noob mein IPhone quasi Fabrik neu aufsetze ohne danach ein Backup automatisch einzuspielen. Möchte alles auf null setzen. Aktuell: iOS 4.3.3 mit JB von redsn0w.
    Danke schon mal im voraus.

    (wer Fehler findet darf sie behalten )

  • Heim-LAN: Losing password 1-3 mal die Woche
    Hotspots: keine Probleme seit 4.3.3

  • das problem ist auf meinem iPod Touch extremst ich kann ungefähr 30min im Internet sein und Aug einmal keine Verbindung und dann muss ich wieder das komplizierte passwort eingeben -_-

  • Ich komm bei Burger King nicht ins Wifi… Hab ich Verbindungsprobleme oder zuwenig Burger gefuttert?

  • Zu Hause klappt es ohne Probleme, aber an Telekom Hotspots fliege ich öfter raus, dann schiebt sich plötzlich die HotSpot-Login-Seite ins Bild. Meistens hilft es dann, in den Einstellungen Wi-Fi kurz aus- und wieder einzuschalten, um ohne neues Login weiterdürfen zu können.

    iPad 2 mit 32 GB und 3G, wobei ich „Mobile Daten“ zwecks Akku-Sparne meistens ausgeschaltet habe.

  • Nicht nur, daß die Netzwerkverbindung im Heimnetz zu wünschen übrig lässt, insgesamt scheint mein iP4 nun auch ein wenig „laggy“ zu sein.
    Teils reagiert die Tastatur verzögert und mehr.
    Dachte schon, dass da was übelst im Hintergrund Ressourcen benötigt.

    Mich macht das aktuelle iOS nicht glücklich.

  • Ich nenne jetzt seit knapp 2 Wochen ein iPhone 4 mein Eigen und habe bei der Ersteinrichtung via iTunes auch gleich das 4.3.3 installiert.
    Ich habe das Problem, das eine bestehende WiFi Verbindung nach einigen Minuten abbricht, obwohl mir das Symbol noch angezeigt wird.
    Ich habe parallel noch mein altes 3er im Einsatz und damit keinerlei Probs im WiFi Einsatz.

  • Muste erst einmal das Passwod für das Heimnetzwerk und beim T-Hotspot eingeben.
    Das iPhone 3GS finden seit 4.3 jedesmal noch weniger Wlans. Von 4.3.2 zu 4.3.3 scheint es nicht mehr viel schlechter geworden zu sein. Dafür werde ich jetzt wieder mit dem Subway Netz verbunden, kann es vorher aber nicht sehen. Auch nicht mit WifiTrack!
    Es scheinen nur manchmal einige App’s ein temporäres Proplem mit sehr kurzen Netzausfällen zu haben. App oder WiFi neu starten und es geht wieder.

    Seit heute bekomme ich übrigens wieder Push vom Boxcar-App!

  • Ich hab Probleme mit dem Netz von Vodafone. Gestern hatte ich den ganzen Abend kein Netz. Nichts hat geholfen. Hatte die SIM in Ein Anderes Telefon gesteckt u d der Empfang war super. Im iPhone wieder kein Netz. Bis ich dann nochmal wiederherstellen gemacht hab seit dem geht’s wieder. Auch so immer wieder verbindungsabbrüche. Hat noch jemand das gleiche Problem mir VD ??

  • Habe gestern mit meinem iPad 1, FW 4.3.3, drei GB über WLAN geladen, ohne Unterbrechung, keinerlei Probleme.

  • Heute wieder ganz schlimm, schalte immer auf Flugmodus und zurück. Toller Apple-Service!

  • Ca. 1 Mal täglich verliert mein Ipad2 mein Heimnetzwerk. Es läßt sich aber meist ohne Passworteingabe wieder neu verbinden. Das iPhone macht keine Probleme.

  • Habe noch die 4.3.2 drauf und das Problem existiert hier auch schon. Ein weiterer Stützpfeiler für meine These, dass iOS-Updates nie eine Verbesserung bei irgendetwas bringen, im Gegenteil (zumindest nichts, was dem User nützt). Daher habe ich mir vorgenommen, bei der 4.3.2 zu bleiben. Habe schon den Sprung weg von der 3.1.3 zutiefst bereut.

  • Ich habe mit dem iPad schon immer Probleme direkt die Verbindung zu einem VPN Server an der Uni zu bekommen. Es will einfach nicht verbinden. Erst nach dem anwenden einer app wie ein Spiel kann man es erneut versuchen und dann Klappt es meistens. Beim iPhone keinerlei Probleme. Verbindun klappt sofort. Kann jemand helfen?

    • Fast alle Unis bieten mittlerweile WiFi via 802.1x an, einfach mal auf den Seiten deines URZ gucken. Damit kannst du dir die VPN-Geschichte ganz sparen

      • Meinst du das es dann ganz normal gespeichert wird wie mein Netzwerk zuhause? Meine Uni ist ziemlich hinterher und hat das letztes Semester zumindest noch nicht angeboten.

  • Dieses Probleme taucht bei mir schon paar mal seit 4.3.1 auf. Ich dachte es sei ein Fehler vom meine internetanbieter. Seit dem update auf 4.3.3 ist bei mir 4 mal aufgetreten, das Internet komplett weg und muss das Gerät Neustarten und die Router Kennwort neu eingeben.

  • Habe ebenfalls massive Probleme mit sämtlichen Netzwerkverbindungen.
    Vor allem im WLAN kommt es ständig zu Aussetzern. Ein Einwählen in Telekom Hotspots ist nicht möglich.
    Auch häufen sich bei mir andere Probleme wie ein erhöter Akkuverbrauch und das Ruckeln sämtlicher Anwendungen. Und das alles erst seit dem Update auf die neue iOS Version.
    Ich frage mich ehrlich was da momentan bei Apple los ist.

  • Nein…keine Probleme…

    Aber wie ist das bei zwei WLAN Router die ich hier im Betrieb habe. Kann das iPhone 3GS nicht selbständig auf das besseren WLAN umschalten.

  • Der WLAN Empfang ist bei meinem iPod Touch 4G sogar noch besser :D

  • Das Problem gibt es doch gar nicht! Haben doch nur wieder die Medien aufgebauscht. Man darf das iPhone nur eben nicht falsch halten, und außerdem haben die anderen Hersteller genau die gleichen Probleme (Videos dazu folgen bald).

  • Netzwerkproble durch längere Ladezeiten der Zeitungsseiten und der Internetseiten festgestellt. Videodarstellung und Bedienung stark verzögert. Durch ewiges Verbindungssuchen schon teilweise nach 8 Std. vom Netzteil weg, nur noch 30 % Restlapazität.

  • Technikfaultier
  • Ich habe seit dem update auch wifi Probleme

  • „Solltet ihr zu den Betroffenen zählen, meldet euch doch kurz in den Kommentaren.“

    Meld! Aber nicht erst seit 4.3.3 sondern 4.3 allgemein. Die Beta ging noch ohne Probleme bis zur GoldMaster-Version. Übrigens auf dem 3GS, iPhone 4er hab ich noch keine mit dem Problem live gesehen…

  • Also ich habe wenigstens einmal pro Tag!!!! Probleme mit dem WiFi Netzwerk!
    Von Verbindungsabbrüchen bis hin zum schlechten Empfang(obwohl der Router keine 3m entfernt steht)!

    Also bitte ein Update Apple!!!

    P. S. An alle die meinen wieder etwas schlaues sagen zu müssen!
    Zurücksetzen aller Verbindungseinstellungen,Wiederherstellen und als neues IPhone konfigurieren bringen keine Abhilfe bei diesem Problem!
    In diesem Sinne,ein schönes Wochenende;-0)

  • Also das einzige Problem was ich bekomme ist mit Telekom Hotspots ..diese Hotspots killen dann nicht nur mein Wi-Fi sondern auch das Mobile Netz so das ich erst nach nem Neustart wieder telefonieren und mich mit anderen Wi-Fi Netzwerken verbinden kann.

    Seit 4.3.3 hat mein 3GS sogar ne weit bessere und schnellere Wi-Fi verbindung…

  • Habe auch Probleme mit WLAN – Netzwerke verweigern trotz erneuter PW Eingabe den Zugang, Reboot hilft nicht, teste gleich mal komplettes Reset. Außerdem lutscht irgendwas den Akku leer seit 4.3.3 viel kürzere Akkulaufzeit

  • iPhone 4, keine WLAN Probleme. ABER Akkuleistung hat enorm und spürbar nachgelassen. iPhone selbst ist langsam geworden und reagiert teilweise träge.
    So langsam vergeht mir der Spaß…

    • Probier mal Firmware neu aufspielen.
      selbst auf nem 3GS rennt 4.3.3 nur so trotz Jailbreak und auf nem 4er ohne JB sogar noch schneller. Akkuleistung wurde mit 4.3.3 wieder verbessert.

  • Hatte schon vor 4.3.3 mal das das iphone das Wlan passwort vergessen hat. Immoment hab ich damit zu kämpfen, dass es sich dauernt aus dem Uni Netz ausloggt…

  • Meine Güte, was’n Affentheater…

    Apple sollte schnellst nachbessern… Soviele ähnliche Fehlermeldungen können kein Zufall sein!

    Ich bleib erstmal bei 4.2.1, womit ich null Probleme habe…

  • WiFi ist bei mir ok. Aber seit dem Update habe ich nur noch 1 Balken Telefonempfang im Haus. Früher 3 !
    Irgendwie hab‘ ich das Gefühl Apple repariert dauernd kaputt !

  • Seit dem letzten Update hängt die Tastatur laufend,Safari beendet sich und dieses ständige Flugmodus Aus/Ein geschalte nervt extrem. (iPhone 4)

    Bitte Update sonst lernt es „fliegen“.

  • Mit dem W-LAN hab ich die Probleme nicht, jedoch mit den mobilen Daten. Er zeigt mir alles grün an, komme aber mit keiner App ins Netz. Nach einen Geräteneustart geht es dann wieder. Ist schon sehr nervig.

  • Und ich dachte schon es liegt an der Fritzbox, bzw dem repeater… Der connect kommt zustande, aber es werden keine Daten übertragen oder die Übertragung bricht ab. Bei mir hilft dann einmal kurz der flugmodus…

  • Also ich hab bei meinem 3GS auch immer wieder WLAN-Abbrüche. Das WLAN-Symbol verschwindet und ich muss über die Einstellungen mein WLAN neu auswählen. Zum Glück muss ich das Passwort nicht immer neu eingeben.
    Dieser Fehler tritt bei mir aber nicht in allen WLANs auf.

  • „Solltet ihr zu den Betroffenen zählen, meldet euch doch kurz in den Kommentaren“
    FALLS ihr dazu zählt, wird um einen Kommentar gebeten. Also warum spamt so eine Flut von Leuten das hier voll mit „also bei mir is alles totaal supi“ o_O
    oder anders ausgedrückt:
    —es interessiert niemanden— ;)

  • Kann ich nur bestätigen: Seit 4.3.2 (!) brechen bei meinem Ipad 1 und 3GS ständig die WiFI-Verbindungen ab. Davor liefen sie einwandfrei. Auch ein Total-Restore hat nichts genützt. Da ist irgendein Wurm drinnen.

  • Stuttgart21-Befürworter

    Habe hier auf dem Schlossplatz auch gerade Probleme mich im HotSpot der Telekom einzuloggen, sowohl iPhone 4 als auch iPad…das automatische Login an diversen HotSpots der Telekom funktioniert seither nicht mehr zuverlässig. Auch die Animationen in der Statusleiste ruckeln, und werden teilweise ganz ausgeblendet.

  • Seit meinem update auf 4.4.3 hab ich das Problem auf meinem iPhone 4, dass es ab und zu mein WLAN Passwort „verliert“.
    Statt es neu einzugeben starte ich allerdings nur mein iPhone neu und dann geht’s wieder.

  • 3gs, 4er in weiß,iPad2 alle neuste FW ohne Probleme !

  • Das ist interessant, ja das habe ich auch, verliere mit meinen iPhones und iPads auch nahezu täglich 1 oder mehrere Male über die verschiedenen Geräte verteilt die Netzwerkverbindung und dann muss ich den Router reseten und das Gerät neu starten oder manchmal reicht es WLAN unter EInstellungen aus und wieder ein zu schalten. Dachte das liege an mir ! Hier zu lesen dass andere das selbe problem haben ist Balsam auf die Seele, aber Kloppe in die Fresse von Apple ! Das ist ne sauerei echt ! Was ist in dem Drecksverein da los ? Immer diese Fehler die völlig dumm sind ! Wekcer 1 Wekcer 2, Wecker 3 , WLan 1 Wlan 2, Akku, Performance. Apple TV mit den unsortierten YouTube Abos (wurde vor 2 Tagen gefixt). Wo bleibt der erwartete Perfektionismus ! Schliesslich sind die Dinge teurer als zB ein Android Gerät ! Da würde ich sowas schon eher erwarten, aber nicht von einem Highend premium Class stuff von Apple !!

  • Ich habe seit dem Update auch ein paar Probleme mit meinem 3GS, das ganze läuft spürbar langsamer und ich habe seit dem Update die ersten APP-Abstürze (Safari, App Store, Abfahrtsmonitor, Bejeweled… fast alles ist seit dem schonmal abgestürtzt) seit ich das Iphone habe. Wlan funktioniert ohne Probleme aber das Mobile Datennetz wird sehr oft verloren. Bekomme immer die Nachricht Netz verloren, bitte eins auswählen. Hatte ich vor dem Update auch noch nie, obwohl ich das Iphone auf der selben Strecke wie zuvor nutze.

  • Tritt bei mir auch häufig auf… Habe oft Verbindungsprobleme mit Wi-fi und dem Mobilen Datennet!!!

  • Hab auch Probleme. Iphone4, verliert wlan. restart hilft bei mir

  • Habe auch immer wieder Probleme mit meinem W-LAN. Dachte schon mein Router wäre defekt. Die Verbindung reißt immer mal wieder ab, auch wenn ich nur ca 3 Meter vom Router bzw Repeater weg bin. Gesten Abend z.B. war WiFi „weg“. Wenn ich dann die Verbindung manuell wieder herstellen wollte kam nur die Fehlermeldung „Mit Netzwerk xyz konnte keine Verbundung hergestellt werden“. Ein Reset brachte nix. Der „einfachere“ weg funktionierte dann: WiFi im iPhone einmal deaktiviert und wieder angemacht. Und dann war die Verbindung wieder da. So langsam nerven die Bugs bei fast jedem update. Damals das Problem mit meinem alten 3GS und Vodafone (was ja auch Appel zu verantworten hatte) und nun das. Will aber mein iPhone trotzdem nicht gegen was anderes tauschen.
    So. Rechtschreibfehler gehören alle Euch bzw meinem iPhone. Schönes Wochenende Euch allen.

  • Selbst hier beim lesen im MiFun App kam vorhin die Meldung, weil Die Verbindung kurz wech war!

  • Zwei Macs sowie ein iPad 2, iPhone 4, iPhone 3GS und ein Apple TV 2 am Wlan. Alle Geräte mit neuster Firmware. Kann aktuell und konnte auch vorher nie ein Problem mit Wlan feststellen.

  • Habe seit 4.3.3.massive Probleme:
    1. deutlich erhöhter Akkuverbrauch (innerhalb von 6 Stunden nur noch 30% Akku – ohne Nutzung)
    2. beim Telefonieren: Ich rufe jemanden an; höre Besetztzeichen oder gar nichts, während mein Gegenüber mich und die Geräusche im Hintergrund hört. Beim 2 oder 3. Anrufversucht erreiche ich dann mein Gegenüber, der sehr verwundert ist, warum ich denn nicht schon beim 1. oder 2. Anruf reagiert habe. Super ärgerlich (vor allem bei Kunden), weil ich selbst davon nichts mitbekomme.

    Anfang des Jahres musste ich mein iPhone schon bei Apple tauschen, weil es zu den devices gehörte, das permant Verbindungsabbrüche bei bestehenden Gesprächen verursachte. Mamma mia Appel – was mutet Ihr Euren Kunden nur zu!

  • Also ich habe das Problem mit dem WLan auch seit 4.3.3 auf dem 3GS. Und zusätzlich als neue Probleme, dass die Coveranzeige bei neuen Alben nicht mehr funktioniert und dass beim Löschen von Cookies in den Einstellungen immer gleich die ganze Einstellungs-App crasht. Dafür hält mein Akku jetzt wieder 1,5 Tage statt nur einen halben Tag…

  • Mein iPhone 3GS (32GB) hat leider auch Probleme. Besonders nervig ist der vergessene WLAN Key für meine Netzwerke, das ist wirklich eine Geduldsprobe. Hoffentlich muss ich die nicht bei jedem neuen Update erneut eingeben.

  • Habe nur in der Uni Wifi Probleme!

  • Ich habe mit mein Iphone 4 permanent ruckler egal welcher App, mit W-lan habe ich bis jetzt keine Probleme. Mit ios 4.1 war alles noch in ordnung keine ruckler sehr flüssig alles was danach kam war schlecht.

  • Ich habe ein Abbruchsproblem, wenn ich mein iPhone 4 als WiFi AP verwende. Ansonsten läuft etwas ohne Probleme.

  • habe das Problem oft bei zattoo. Das an sich tolle TV App
    (nur Wifi) hängt häufig. Muß dann das App löschen und neu laden. Dann klappt das Einloggen wieder.

  • Die Probleme hatte ich bis jetzt noch nicht und wäre auch nicht wirklich scharf drauf. Mich ärgert viel mehr, sich die Apps beim aufrufen oder beim benutzen unerwartet schließen. Da könnte ich das iPhone schon an die Wand klatschen.

  • Keine Netzwerkprobleme
    Kein Akkuproblem
    Und es ruckelt auch nicht

    ?? stimmt was nicht mit meinem iPhone ??

  • Alternative für die Leute mit Problemen: eWiFi ausm Cydia Store. Fängt da an, wo die iOS wiFi-Funktionalität aufhört.

  • An die Leute, bei denen der Akku regelrecht leer gesaugt wird. Zufällig ein Jailbreak mit Redsnow 0.9.6 RC15 gemacht? Ja? Dann die RC16 herunterladen und den Jailbreak erneut durchführen. Wichtig: den Hacken bei „Install Cydia“ abwählen. Nach dem Jailbreak Gerät starten und nach den Hochfahren Sleeptaste und Hometase gleichzeitig gedrückt halten bis das Apfel-Symbol kommt. Nun fährt das iPhone erstmal lange hoch. Danach ist das Problem mit dem Batterieverbrauch weg. Auch das iPhone startet wieder ganz normal bei einem Reboot.

  • WLAN habe ich keine probleme ! Nur nach den update auf 4.3.3 hatte ich nur das Problem das keiner der apps mehr funktioniert . App geöffnet und wieder geschlossen :-(
    Kleiner Tipp : AppStore auf irgendein app laden und installieren , und siehe da alles funktioniert wieder .

  • Habe auch seit 4.3.3 Probleme mit der WiFi Verbindung

  • Genau das Problem hatt ich auch schon 2x bisher. Ipad2 ist plötzlich nicht mehr mit der Fritzbox verbunden.

  • Hallo Leute
    Also ich habe ein 4er phone und noch die4.3.2 drauf habe weil ich im Vorfeld schon von diversen Problemen gehört habe.das 4.3.3 is doch nur so schnell gekommen weil sich alle über diesen“aufgezeichneten bewegungsprofilen“ beschwert habe.dabei is sowas nur halb so schlimm.die Medien haben alles wieder hoch gespielt.Androide macht das selbe und google macht noch viel schlimmeres.und da is das Geschrei nicht so groß wie bei Apple.

    Habe keine wifi pbobs

  • Hey leuts

    Hab ein iPhone 4 und noch 4.3.2 drauf und keine Probleme mit wifi. Bissl laggen tuts aber nicht der Rede wert.

    Und seien wir doch mal ehrlich:
    Das4.3.3 kam doch nur weil die Medien geschrien haben „Apple spioniert seine Kunden aus“.so ein dummer Blödsinn!Androide macht das selbe und google selbst macht noch viel schlimmeres.die erstellen Profile an Hand der suchbegriffe der Nutzer. Und das is in meinen Augen richtiges ausspionieren. Die haben ein Monopol,jeder weiß das,aber keiner tut was dagegen.aber wenn Apple mal was macht dann is glei alles Silizium schlimm!

  • Keine Probleme… Hab aber auch kein Jailnreak drauf.

  • habe seit dem upddate WLAN probleme mit dem iPhone 4 . nachdem ich aus dem Flugmodus komme oder wenn ich es über nacht nicht benutzt habe. muss dann mehrfach ein und ausschalten

  • Kann das Problem ebenfalls bestätigen.
    Während Mac und Firmen-Schleppi keinerlei Probleme machen, mucken iPhone4(4.2.1) und iPad2(4.3.3) immer wieder mit Abbrüchen. Unter 4.2.1 nicht ganz so schlimm wie die iPads hier unter 4.3.x, welche z.T. unbenutzbar sind (manchmal Abbrüche alle paar Minuten).
    Bin viel in Hotels und/oder Projectflats unterwegs und hab die subjektive Meinung, dass das Problem zunimmt je mehr Netze verfügbar sind (die vermutlich auf gleichen Channels senden), speziell mit Fritzboxen eine Wiederanmeldung öfter schwerfällt (was evtl. mit dieser grottingen Implementierung der lease-Beibehaltung von ios liegt) und je mehr Clients an dem Netz hängen.
    So haben wir immer wieder beobachten können, dass wenn sich Leute in meinem Team ans Wlan anmelden, zeitgleich ios-Geräte in der Umgebung aus demselben Wlan geschmissen werden und dann nur mit reboot oder wifi-off-on wieder reinkommen.
    Zu Hause bei mir und meinem Hauptbüro (mit 0815 Routern) alles rock solid Gott sei Dank.
    Ansonsten nerviges Problem und ich erwarte hier von Apple endlich einen zufriedenstellenden Fix.

  • Habe schon seit 4.3.2 Netzwerkprobleme mit iPhone 4 Jailbreak/Unlock/Baseband 1.59.00 :.(
    HAUPTPROBLEM:
    Immer wieder nur 1 Signalbalken und oft Netzwerk nicht vorhanden.
    Aus diesem Grunde auf 4.3.3 upgedated, aber gleiches Problem.

    Netzwerkeinstllungen zurück setzen sowie SIM rein/raus, Airplane an/aus etc bringt nur vorübergehend etwas.

    SEKUNDÄRPROBLEM/FRAGE:
    Ach nochwas – habe Telekom Carrierupdate 10.0 drauf
    Angeblich gibt es doch 10.1, oder? Das wird mir aber nicht in iTunes angeboten. Wie komme ich da dran?

    Wer hat selbe Probleme und ene Lösung?

  • Das 3GS kennt beim Einschalten sein Home WLAN nicht mehr,muß WLAN de-/aktivieren, dann geht es wieder. Das IPad hat das Problem nicht, bei devices habe das aktuelle iOS geladen.

  • Hab das von euch beschriebene Problem auf dem iPad 2!

  • seit dem update z.b. beim zattoo schauen verliere ich die wifi verbindung regelmässig!
    iphone 4

  • Hallo. Ich habe seit der 4.3.3 mit meinem Sim Netlock freiem Iphone 4 32GB und dem neusten Baseband auch dieses Problem. Momentan ist es nur noch sehr selten am Tag wo es mal funktioniert. Werde in der Zukunft auf solche Updates nicht mehr reagieren. Es nervt echt langsam das nach jeder Fehlerbehebung gleich wieder 3 oder mehr Fehler dazu kommen.

  • Ich komm jetzt nicht mehr mit wifi ins netz. Airport verbindung voll da aber internet nix da. Ich geh meiner frau schon auf die nerven. Brauche hilfe!!!!!!

  • Auch bei mir dieselben Probleme.
    Nach jedem Standby meine Iphone 4 ( 32 GB) gibt es keine Wi Fi Verbindung mehr. Die Verbindung zu meinem WLAN Router kann nicht hergestellt werden.
    Ein gaaaanz tolles Update von Apple. Einfach super gemacht :(:(
    Ganz nach dem Motto: Ungeprüft raus auf den Markt und den Nutzer als Tester missbrauchen.

  • Bei mir Wird T-mobile Hot Spot nicht mehr automatisch verbunden. Muss jedes mal die Zugangsdaten eingeben.

    • Anscheinend ist seitens des Hotspots ein Zertifikat abgelaufen.

      Bei mir schiebt sich die Anmeldeseite ins Bild, dann ploppt die Meldung „Serveridentität kann nicht überprüft werden“ auf. Wenn man dort auf „Details“ klickt, steht da u. a. „Ungültig 15.05.2011 11:05:13“. Sollte nicht passieren …

      Unabhängig davon müssen in den Wi-Fi-Einstellungen unter „Telekom“ die Optionen „Autom. verbinden“ und „Autom. anmelden“ aktiviert sein, damit Du nicht jedes Mal die Zugangsdaten eingeben musst.

      • Inzwischen haben sie das Zertifikat wohl ausgetauscht … jedenfalls ist die Meldung weg und ich komme ohne Eingabe der Zugangsdaten wieder in den Hotspot :)

  • Hallo an alle,

    Bei mir (iPhone 4 16gb TD1 ) keine W Lan Probleme mit 4.3.3 aber der Akku hält seit 4.2.1 nur noch einen Tag !!! Bei geringer Nutzung ebenfalls ist Ei ruckeln zu merken bei Safari und anderen app s . Ich bin von Apple sehr enttäuscht .Ein eigentlich Supertolles Gerät aber ohne Akkulaufzeit eigentlich nicht sinnvoll liegt das an der Software oder am Akku ? Das Gerät ist 2 Monate alt !
    Peinlich Peinlich 

  • Habe das Problem mit iPod Touch seit 4.3.3. Mein Router wird zwar erkannt, bekomme aber keine IP. Kanalwechsel am Router hat erst einmal geholfen.

  • habe die WLAN Probleme und es nervt. das beste ist aber das ich heute bei apple angerufen habe und die meinen „es gibt kein Problem “ und ich solle mein phone einsenden. ein Kollege hat die selben Probleme seit 4.3.3

  • Habe ein iPhone 4: Blödes Update. Dachte das wäre nur bei mir so, bevor ich hier drauf gestoßen bin. Mein WI-FI-Netzwerk wird erkannt, Wi-Fi-Symbol erscheint neben dem Anbieter aber wechselt auf Edge oder 3G wenn ich ins Internet gehe. Mit meinem alten iPod Toutch, wo 3.1.3 drauf ist funzt es ohne Probleme. Hoffe es kommt bald ein neues Update womit das behoben wird!!! Das nervt total!!!

  • Habe dieses Problem leider und es nervt, ein Kollege hat gestern das Update gemacht und das selbe Problem. Dann habe ich die Hotline von Apple angerufen und die wissen angeblich von nichts.

    Fehler kann es immer geben aber Lügen geht gar nicht, werde wohl mein bestelltes Ipad2 wieder zurück senden…

    Wie soll es eine Lösung geben wenn Apple behauptet es gibt kein Problem.

  • Schöne sch**** hab auch massive WLAN Probleme. Wenn ich nicht gerade neben dem wlanspot stehe habe ich meistens nur noch 1 Balken bis hin zum Abbruch der WLAN Verbindung. In meiner Fh wo der Campus komplett mit WLAN versorgt wird hab ich fast nirgends Wlanempfang ausser ich steh unter einem repeater/hotspot. Interessant ist das Apple da kein Problem bekannt ist, dann stürmt doch alle mal die Apple Stores damit denen klar wird das es da doch ein massives Problem vorliegt. Also schiebt Apple wohl kein neues Update nach um die Empfangsprobleme zu fixen!?

  • Hallo Leute

    Gaaanz merkwürdig ist das ich vorgestern mein iPhone an einem Mac zum laden hatte es fand kein update statt aber trotzdem fand eine Art Sync statt , es ist nich mein rechner also konnte das nicht sein !!! Was aber seit dem schlagartig wieder hochging war die Akku Leistung !!!
    Von 11 Stunden stby mit 47 min Nutzung habe ich nun seit der letzen Ladung 1tag 12 Stunden stby mit 2:34 Nutzung und immer noch 50% kann mir jemand sagen was da passiert ist??? Ich freu mich riesig denn ich war kurz davor das Handy zu entsorgen !!!
    Lg und danke für die Kommentare

  • Hallo,
    bei mir ist es so das ich trotz angezeigter Wlan Verbindung z.B. manchmal nicht ins I-Net komme und auch andere Apps sich nicht verbinden, erst ein aus und einschalten der W-Lanverbindung hilft da weiter…….

    Elring

  • Hi,
    ich habe ein iPhone 4 letztes Jahr direkt bei Apple gekauft.
    Seit einiger Zeit habe ich das Problem, wenn ich in einem WLAN Netz war und gesurft bin, mein Iphone erst nach 20-30Minuten wieder Daten vom Mobilen Datennetzwerk laden lässt. Es kommt dann immer die Meldung: Moblies Datennetz konnte nicht aktiviert werden. In der Anzeige steht auch immer 3G Empfang. Daran kann es also nicht liegen.

    Dies passiert wie gesagt immer wenn ich in einem WLAN Netz war.
    Ich habe die neuste iOS 4.3.3 drauf und bin Kunde von Vodafone. Bis vor 1Woche funktionierte es auch einwandfrei und ich konnte sofort nach fehlendem WLAN Empfang übers Mobile Datennetz Daten empfangen.

    Kennen jemand dieses Problem und wenn ja wie kann ich es abstellen. Das Telefon ist selbstverständlich nicht beschädigt oder ähnliches.

    Vielen Dank im Voraus.

  • Hi!

    Und ich dachte ich sei der einzige mit den Problemen ;-)…ich zähl einfach mal alles auf, was mir komisch vorkommt bei einem 4 Monate alten iphone 4 mit 4.3.3:

    1. WLAN-Probleme treten bei mir meist beim Anschließen an einer „Logitech Docking-Station“ (also kein Billigding)auf, mit der ich über WLAN und dem „radio.de“-App meine Lieblingssender abspielen will. Mal geht´s, mal ist einfach der Empfang weg und kommt auch nicht wieder…nur zähes und mehrmaliges Neustarten der App und des WiFi schafft Abhilfe.

    2. Auch ich habe starke Schwankungen bei der Akkuleistung bei eig. immer gleicher Nutzung. Manchmal zeigt er z.b. 47% an, dann mache ich irgendwas und vermute, daß die Akkuleistung abnimmt und plötzlich hab ich mehr Akkuleistung (50%) stehen als davor…ja gibt´s denn sowas? Und nein, ich habe nix geraucht oder getrunken ;-)…Zusätzlich wird das Telefon extrem warm beim Laden mit KFZ-Ladekabel (ein für das 4er zertifiziertes von Navigon)

    3. Wollte ein Gespräch beenden, ich drückte den roten „Beenden“-Button und der Teilnehmer war auch weg, nur die Uhr lief weiter!!! Hier half nur ein Neustart….

    4. Im Fotoordner hängt sich das iphone auf

    5. Die Tastatur ist oft schwerfällig (beim Schreiben inNotizen,What´s App etc.)

    …und das alles obwohl ich so gut wie nie was im Hintergrund laufen hab….

    Man denkt zwar immer im ersten Moment, daß es nicht am Handy selbst, sondern am Router oder auch an anderen Zusammenhängen liegt, aber bei meinem Notebook und PC funkt. die Internetverbindung ja auch einwandfrei und bei den ganzen Beiträgen hier fällt es mir schwer zu glauben, daß es nicht am fehlerhaften Update seitens Apple liegt.

  • Seit dem upate massive Probleme mit der WLan-Verbindung.

  • Nach Update meines iPhone 3GS auf 4.3.3 hatte ich einige Tage sehr schlechten WLAN empfang. Ein anderes 3GS daneben mit 4.3.2 jedoch sehr guten. Mittlerweile habe ich gar keinen WLAN Empfang mehr! Es wird jedoch nach einem WLAN gesucht (WLAN Menü ist also nicht grau). Ein zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen sowie später des ganzen iPhone hat nix gebracht :-( Shit!

  • Ich habe seit ein paar Tagen auch das Problem, ich bekomme seit einigen Tagen keine WLAN Verbindung. Manchmal passiert es sogar, dass ich überhaupt gar kein Empfang habe. Es ist schon ärgerlich. Habe auch schon versucht es auf Netzwekeinstellungen zurückzusetzen hat auch nichts gebracht :-((

  • Bei mir ist die Verbindung seit iOS 4.3.3 immer weg wenn ich mein Handy nur in standby setze. Danach dann jedes Mal neu Passwort eingeben und verbinden :(

  • Habe auch probleme mit 4.3.3 aber nur was den akku angeht. Hab wieder einen downgrade gemacht da ich mir die SHSH blobs gesichert hatte vorher. Nur leider kann ich das BB nicht downgraden jetzt habe ich 4.2.1 mit der BB vom 4.3.3 und mein iPhone ist extrem langsam

  • Verdammte Hacke!

    Seit ein paar Wochen habe ich hier massive Probleme mit meinem iPhone 3GS 4.3.3 und der Wi-Fi-Verbindung. Obwohl volles Netz und der Router gleich um die Ecke steht ist die Verbindung tot. Ich kann dann nichts mehr aufrufen. Keine Mails, kein AppStore, keine Tweets nix läuft. Dann hilft ein Neustart und nach 5 Minuten geht’s von vorne los.

    Kann doch nicht sein. Hoffentlich kommt bald der iOS5 jailbreak unteathered, dann kann ich mich wieder über andere Dinge ärgern.

  • Ich habe seit os5 massive internet aussetzer. Wifi verbindung besteht, aber browser balken steht manchmal 10-15 sekunden bevores weiter geht oder überhaupt startet. Und manchmal funzt es reibungslos schnell. Warum ?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven