iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 859 Artikel
   

Im Vergleich: Der AppStore und das Android-Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Die niederländischen AppStore-Analysten von Distimo.com beschäftigen sich in ihrem aktuell veröffentlichten Distimo-Report für Juli 2009 (PDF Download-Link) erstmals nicht nur mit dem AppStore, sondern vergleichen Apples Software-Kaufhaus mit dem für das Android verfügbare Angebot an mobilen Applikationen. Wenig überraschen: Spiele rangieren auf dem iPhone wesentlich häufiger in den Charts als auf dem Android.

Die Ergebnisse in Stichpukten:

  • Die veranschlagten Preise der den unterschiedlichen Plattformen angebotenen Applikationen unterscheiden sich nur marginal. Einzig Nachschlagewerke kosten für den Android knapp doppelt so viel wie für das iPhone.
  • Beim AppStore ist zudem ein globaler Abwärtstrend des durchschnittlichen Preises pro Applikation auszumachen.
  • Im AppStore bilden Spiele die populärste Kategorie und sind durchweg preiswerter als auf dem Android. Gut $2,99 kostet das durchschnittliche Mini-Spiel für Googles Betriebssystem.
  • Auf dem Android sind Spiele-Klassiker stärker in den Charts vertreten. Der Grund: Im Gegensatz zum AppStore erlaubt der Android-Market den Verkauf von Emulatoren.

Tools are very popular paid apps for Android, with 7 apps from the application category being Tools. For Apple this is very different, there are no productivity/utilities apps for Apple in the overall Top 15.

gamesandroid.jpg

Montag, 10. Aug 2009, 9:39 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Interessante Auflistung. Wirkliche Unterschiede gibts aber nicht…

    Handy Kauf ist wie Autokauf. Die Marke ist mittlerweile egal (sind fast alle gleich gut) ist wirklich ne Image Sache…

    BTW: iPhone App mit Push rockt xD

  • Es gibt wirklich nicht so viele unterschiede
    nur dass ICH das iPhone besser finde ;D

  • Und das Apple vorher da war dh alle anderen sind nachmacher und wollen auch ein stck vom Kuchen:)
    greetz

  • tja wenn ich mir so platz 1 bei apple anschaue, hätte ich lieber doch so ein google ding

    ich sag nur moron = max 59 :P

  • 3 Rechtschreib- / Grammatikfehler!!

  • HAHA wie schlecht! Der Android Market ist sicher wesentlich schlechter bestückt, aber dafür sind ein erheblicher Anteil an den Programmen kostenlos und nicht irgendwelche Lite Versionen.

    Also meiner Meinung nach völlig voreingenommen der Vergleich.

    Dazu kommt, das man am AndroidMarket Produkte innerhalb von 24 Stunden ohne wenn und aber „zurückgeben“ kann und sein Geld wiederbekommt. Und nicht emails schicken a la „bitte bitte habe mich verklickt“.

    Finde den Appstore zwar übersichtlicher und auch besser bestückt – aber der AndroidMarket holt auf.

    • im android market findet man für sogut wie jedes kostenpflichtige program eine Lite-version!

      An den vielen Tools im android kann man die strategie des Android-OS ablesen. Hier soll der User sich die Funktionen selber zusammenstellen. Brauch ich einen Task-Manager so lad ich ihn mir runter. Jedoch sind die funktionen dann weniger gut an das system unausgereifte OS angepasst. Ich glaube der Androidmarkt wird über kurz oder lang die Anzahl der apps im appstore rankommen aber nicht an deren qualität. grund dafür: mehr iphones im umlauf => mehr Kunden => mehr marktpotential => mehr professionelle apps werden entwicklet…

  • Gabs im Appstore nicht auch mal ein Spiel das auf einen Emulator basierte?
    Hatte das vor paar Monaten in ’nem iPhoneblog gelesen. Da stand auch das man das Spiel per SSH durch ein anderes ersetzen könne.
    Oder ist hier mit Emulator was anderes gemeint?

  • Oh Mann wer braucht das neue Schrottphone ? Es kann unwesentlich mehr als das 3G also warum nicht warten bis es ein richtiges neues Phone gibt ? Stattdessen Jabbelei und Theater ohne Ende.
    Daten kann man eh nur halbwegs flott im T-Mobile Netz abrufen. Diese ganzen Billignetze bringen keine Daten, keine Netzabdeckung. Also gleich nen richtigen Vertrag und Zuhause bleiben und gut ist.

    Wann werdet Ihr endlich Erwachsen und erkennt: Gute Leistung kostet Geld ? Wer billig kauft kauft zweimal. Ich lach mich als genervter Base und eplus Kunde immer tot über die tollen Datenangebote der Billigheimer. Und die noch tolleren User, die ernsthaft glauben man kann mit dem Ding arbeiten im o2 Netz oder E plus bzw. deren Provider

    • Blabla und was hat das mit Android zu tun?
      Mein 3GS hat doppelten Programmspeicher. Doppelten Arbeitsspeicher. Besseren Grafikchip. Einiges schnelleren Prozessor. Wesenlich besseren autofokus foto und macht hervorragende Videofilme.
      Ich weiß nicht was für dich da noch bessere Kaufargument sein sollen. Mir und millionen Käufern scheint es das topgerät überhaupt.

  • Naja jens dann bleib beim Iphone und behalt deine schwarz-weiße denke bei. Aber lass andere mal über den Tellerrand gucken. Hier gehts übrigens nicht um 3g –> 3gs sondern ums Androidsystem.

    Was das mit Erwachsensein zu tun hat erschliesst sich mir nicht…

    • … hat er doch selbst geschrieben:
      Erwachsene sind klug und geben viel Geld aus, weil Sie glauben, ein teurer Preis bringt entsprechende Qualität –> Deshalb fahren Papa und Mama auch alle BMW und Mercedes und wir Mitt-Vierziger müssen den Toyota PRIUS kaufen…

      Nee, nee, Jens: Lass mal gut sein; man kann ein Iphone bestens im ePlus Netz nutzen, die doppel-Flat von Base läuft hier im Grossraum Bremen-Hamburg-Hannover immer schnell und zuverlässig

  • Der Streit welches Smartphone besser ist finde ich albern.

    Fakt es ist im Moment das iPhone, den die tollste Hardware ist nichts gegen ein gutes Bedienkonzept, Software und halbwergs vernünftigem „OS“.

    Fakt ist auch das wenn Apple so weiter macht Andorid und Microsoft genügend Zeit haben ihre Geräte locker in diese Richtung anzupassen und das iPhone aus dem Rennen zu schmeißen.

    Fakt ist auch, das dies eine sinnlosese News oder eher Appstore Analyse war. Ich habe mir die Seite mal angeschaut und finde es schon frech solche Leute als „AppStore-Analysten“ zu bezeichnen.

  • Sollte man jemand dem Zoll bescheid sagen. Das ist ja sogar schon gewerblich, wenn es für Freunde mitgebracht ist… Das wird ja noch teurer und härter ;)

  • Das es auf dem android in den top listen nicht so viele spiele gibt, liegt evtl. auch daran, dass android nur java ist. Und wenn ich mir bei youtube die android opengl versuche anschaue, dann kommen die einem c64 schon verdammt nahe. Da kann das iphone mit der playstation 1 grafik natürlich nicht mithalten. Ironie ende

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21859 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven