Artikel iHome iP9: Video-Review des iPhone-Radioweckers
Facebook
Twitter
Kommentieren (23)

iHome iP9: Video-Review des iPhone-Radioweckers

23 Kommentare

ihomip9.pngMit dem iP9 bringt iHome eine verbesserte Version des hier von uns angetesteten iPod Soundsystem iH8 auf den Markt und baut dabei gleichzeitig die iPhone-Funktionalität des hier getesteten iP27 bzw. des iP99  ein.

99€ teuer und in den nächsten Tagen bei Amazon verfügbar, kombiniert das iP9 eine Ladestation, ein iPod- bzw. iPhone-Soundsystem und einen Radio-Wecker. Wir haben das iP9 mit dem iH8 verglichen und geben euch unseren ersten Eindruck als 12-Minuten Video (Viddler-Link – iPhone-tauglicher Direkt-Link) mit auf den Weg. Das Video und eine kurze Bider-Galerie (Flickr-Link) haben wir im Anschluss eingebettet – hier erst mal die schnelle Feature-Übersicht.

Was ist im Paket?
Das iP9 kommt mit 3 Dock-Einsätzen (iPod touch, iPhone 3G & iPod nano) für das verbaute Universal-Dock, einer 18-Tasten Fernbedienung, einer FM-Antenne, Backup-Batterien für die Uhr und einem handlichen Reisenetzteil mit Aufsätzen für EU, US und UK-Steckdosen.

Der Radiowecker
Die im iP9 verbaute Radio-Funktion kommt mit sechs Sender-Speichern – wobei die drei Preset-Tasten jeweils doppelt belegt sind. Die Tasten sowie das Display des Soundsystems sind hintergrundbeleuchtet, deren Helligkeit lässt sich dem eigenen Geschmack anpassen oder ganz ausschalten. Acht Beleuchtungsstufen stehen hierfür zur Auswahl. Das iP9 bietet zwei voneinander unabhängig programmierbare Alarm-Zeiten. Der gesetzte Alarm kann Werktags (5 Tage), nur am Wochenende (2 Tage), oder die ganze Woche hindurch (7 Tage) wiederholt werden.

Video-Review

Zwei Alarm-Speicher
Beim Setzen der Alarm-Zeiten lässt sich zwischen dem Buzzer, der Radio-Funktion, dem iPhone oder der iHome-Playlist wählen. Ist das iPhone gewählt, spielt das iP9 die zuletzt gehörte Wiedergabeliste ab – wählt man die Playlist-Funktion müsst ihr eine “iHome”-benannte Wiedergabeliste auf eurem Gerät ablegen. Das iP9 spielt diese dann in zufälliger Reihenfolge ab.

iPhone & iPod
Zertifiziert für das iPhone, ist das iP9 frei von GSM-typischen Störgeräuschen. Spielt ihr Musik über das Handy ab, verstummt diese bei eingehenden Anrufen automatisch – der Klingelton wird jedoch nicht an die Boxen weiter gegeben. Die Fernbedienung erlaubt euch den Vollzugriff auf iPhone- und iPod-Menu, kann zwischen unterschiedlichen Wiedergabelisten wechseln, und selbst den Zweiband-Equalizer des Soundsystems regeln. Die integrierte Ladestromüberwachung schützt die eingesteckten Player vor Überladung.

Bilder

Fazit
Alles in allem gefällt uns das iP9 erheblich besser als sein Vorgänger. Die zwei beliebig programmierbaren Alarmzeiten (beim iH8 war eine Weckzeit immer auf das Radio beschränkt) werten das Gerät fast noch mehr auf, als das neue Design oder die iPhone-Funktionalität. iHome liefert mit dem iP9 ein gutes iPhone-Soundsystem und ein Referenzprodukt in Sachen Radio-Wecker mit Universal-Dock. Uneingeschränkt empfehlenswert!

Diskussion 23 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. An meinem alten ihome2go gefällt mir das nachts sehr helle Display und die Lautstärke (sehr laut auf der niedrigsten Stufe) nicht. Hat ihome das verändert?

    — aussi97
    • ich hatte kurze Zeit das iH8. Hab es wieder zurückgegeben, da die Weck-Lautstärke immer für mich zu laut war. Obwohl die Lautstärke auf 01 gestellt war, hat es mich mit Lautstärke 05 (geschätzt) geweckt …

      Die IPod/iPhone Lautstärke war dabei auch immer lauter als das Radio

      Ist das immer noch so ? bei Radio wie iPod/iPhone ?

      Danke

      — PepeThePope
    • Naja, Lieferzeit 3-10 Tage, das kann bei denen gerne dann auch mal nen Monat dauern weil sie es noch nicht wissen wann er kommt. Ich warte lieber bis Amazon den lieferbar hat, da isser dann bestimmt auch günstiger.

      — pille
  2. Also ich find das ding einfach hässlich — gibt wesentlich schickere, leider sind die manchmal auf ipod beschränkt , naja ich warte ab

    — Fridel
  3. Interessantes gerät sexy ist es halt nicht. Hat iteufel auch Weckfunktion mit iPhone mukke? Störgeräusche beim iphone haben leidwr fast alle geräte. Teufel Sachen sind sehr geil. Gibts da nen Test irgendwo?

    Stevie
  4. das Ding ist ja hässlich wie die Nacht. Gut, dass man da die Augen zu hat!
    Ich das das IP99 sehr empfehlen. Kost etwas mehr, sieht aber super aus und hat alles was man braucht..

    — joe
  5. Info:
    Ich war gerade bei Gravis in Düsseldorf und dort hatte man zwar das iP9, allerding sah der (oder heißt es das?) Dockingport deutlich anders aus. Es war schmaler als auf den Flickr-Fotos und nicht an den Ecken abgerundet. Dafür konnte man über ein Rädchen eine Auflagefläche für die Geräterückseite des jeweiligen iPod/ iPhone einstellen. Da der/ das Port aber wie schon erwähnt schmaler war, passte mein iPhone 3G mit der Hülle Capsule Neo nicht hinein.
    Bin mal gespannt welche Version bei Amazon zu haben sein wird.

    — Modo
  6. Ich habe leider nirgends die Abmessungen finden können. Wie tief ist den das iP9? (Ist wichtig, damit ich weiß, ob es auf meinen recht schmalen Nachttisch passt.)

    — Matthias
  7. Pingback: iFUN.de/iPhone :: Alles zum iPhone − Mini-Review: iHome IP88 - Radio-Wecker mit 2 Dock-Anschlüssen (Video)

  8. Pingback: Sieben Zweizeiler: Zahlen, Werkzeug für Datensammler, Google-Kalender, preiswerte Soundsysteme, Facebook, Videos & mehr | ifun.de/iPhone :: Alles zum iPhone

  9. Pingback: Vier Zweizeiler: Marktöffnung in den USA, iHome iP9, weitere Gameboy-Hülle, Bookmarklets | ifun.de/iPhone :: Alles zum iPhone


Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14020 Artikel in den vergangenen 2575 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS