iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 839 Artikel
   

iGo: Dritte Navi-Applikation kündigt sich an

Artikel auf Google Plus teilen.
114 Kommentare 114

igonavi.jpgNach Navigon und TomTom kündigt sich mit iGo nun die dritte ernstzunehmende Navigationslösung für den baldigen AppStore-Launch an. iGo bzw. iGoMyWay ist ein Produkt des ungarischen Navi-Herstellers Nav N GO – die Firmen-Webseite der weltgrößtenwhite-label navigation software company“ ist gerade nicht zu erreichen.

Spezialisiert auf Software zur generischen 3D-Navigation, dürfen wir von iGo die Eröffnung des großen Preiskampfes erwarten. Wie die Applikation aussehen wird, demonstriert dieses Video (Youtube-Link) – der AppStore-Start dürfte über den firmeneigenen Twitter-Account bekanntgegeben werden. Das Video haben wir im Anschluss eingebettet.

Dienstag, 23. Jun 2009, 18:16 Uhr — Nicolas
114 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich hab iGo auf meinem Becker navi drauf.
    Einfach spitze die Software! Topp meiner Meinung nach Navigon.

  • Denke mal ich werde mich trotzdem für Navigon entscheiden

  • Ob da wirklich ein Preiskampf zu erwarten ist bezweifele ich stark Die werden sich wohl eher preislich einander angleichen.

  • Ich gehe davon aus das dieser Navi Anbieter schon ein paar Euro günstiger sein wird, 49 Euro?

  • Mich würde mal interessieren, welche Navi-Applikation den Kompass zur Kurvenführung benutzt, man könnte doch so eine schön flüssige Navigation erzeugen….

    Oder benutzen Tomtom, Navigon und iGo ihn schon?

  • Interessant, aber bevor ich keine Details zur Leistung und Verwendbarkeit der TomTom-Halterung habe werde ich erstmal gar keins kaufen.

    Ein zuverlässiges GPS Signal brauch ich schon und das immer!

    • me too. :P
      stimm dir da voll zu. am besten mal auf die tomtom halterung mit inkludiertem GPS Signal Verstärker warten! wenn das ding gut funktioniert und zuverlässig ist, bin ich auch bereit etwas mehr zu zahlen

  • also wirklich beachtlich finde ich einfach mal wie es eine 75 Euro teure Application im App-Store auf Platz eins schafft. Respekt

  • Hoffentlich kommt es bald zu einem erbittertem Preiskampf. :)

  • TomTom sollte nur langsam ma kommen sonst sind schon alle versorgt mit navis ^^

  • …na ein Glück, dass es xGPS umsonst bei Cydia gibt. Sonst würde ich glatt in die Versuchung kommen soviel Geld aus dem Fenster zu werfen… ;-)

    • wie gut ist den das xGPS im gegensatz zu navigon?!…

      gibt es da auch kartenmaterial? oder läuft das alles über google maps?!…

      • xGPS kommt nicht annähernd an die App von Navigon ran.

        Zumal man bei Benutzung von xGPS vorher erstmal die Google-Maps-Karten aufs iPhone laden muss und die Größe der Deutschland-Karte braucht schon mehr Platz als mein 8GB iPhone bietet^^

    • du werd erst mal 18 und mach’n Führerschein, Schwätzer

      • @ xxx
        …na ein Glück hab ich den schon seit 14 Jahren. aber Gratulation zu dem verbalen Dünnpfiff den du von dir gibst….

        @ Patrick

        weiß jetzt garnicht ob es Open Street Map oder google Maps ist. entscheident ist jedoch Preis/Leistung und da hat es die Nase ganz weit vorn. tmc fehlt, aber die Daten sind eh nicht zu 100% verlässlich. zudem können die Karten weltweit runtergeladen werden und offline genutzt werden. mehr braucht kein navi, Punkt.

      • und navigon, Tom Tom…für Leute mit zuviel Geld ;-)
        jetzt mal im ernst…klar sind die Programme professioneller, aber 50 bis 80 stecken für ne Dienstleistung die du mit ein paar Abstrichen umsonst bekommst?? das beantwortet sich von selbst! und ganz Deutschland muss man sich auch nicht gleich runterladen!

    • xGPS wird in Zukunft auch über den Appstore vertrieben werden. wird aber wohl weiterhin eine kostenlose trial version geben.

    • Ein Glück das xGPS bei weitem nicht so gut ist wie Navigon und Sygic. Das wären dann schon zuviel Abstriche.

  • man kann ne ente auch super mit ner S Klasse vergleichen ;)

  • naja ich denke das rennen macht wer auch immer eine art tmc über die datenflatrate integrieren kann, ich denke ich werde warten bis es da was gibt

  • Ein Glück das ich mich bisher zurückhalten konnte mit dem Navi kaufen.
    75 oder 99 Euro ist mir im Moment doch ziemlich egal. Erstmal sehen was die anderen anbieten. Hab keine Lust jetzt 75 Euro auszugeben, um dann nachher zu sehen das ein anderer Hersteller für das gleiche Geld ein besseres Navi hinzaubert.

    • Sehe ich genauso.
      Warum sollte man sich jetzt schon eine Navi Software aussuchen, bevor alle Konkurrenten zum Wettkampf angetreten sind. Bin schon auf die ersten großen Vergleichstests gespannt sobald diese Navi und die Navi von TomTom erschienen sind.

      Das Geld dafür ist mir eigentlich auch recht egal, zumindest so lange es günstiger bleibt als ein einzelnes Navigerät mit den gleichen Funktionen.
      Viel wichtiger sind mir da der Vergleich der Funktionen, der Optik und der Alltagstauglichkeit.

      • naja ich sehe es eigentlich eher so das ich sogar einen minimal höheren preis dafür ausgeben würde, auch wenn es eigentlich nicht einleuchtend ist da man ja nur Software kauft, aber immerhin habe ich ALLES in einem Gerät. Dieser Komfort wäre mir aufjedenfall das schon wert. Es schreit ja auch sonst keiner nach einem 1 GB iPhone und nimmt dann zusätzlich einen 32 GB iPod mit um musik zu hören…

    • ich habe nicht bezahlt für die Version….mehr darf ich hier nicht schreiben

  • von der optik ist das igo aber jetzt so wie ich finde, ganz schön anzusehen und die 3d plätze finde ich auch ganz nett

  • Warte auch auf tmc! Wofür hat man den die datenflat, die sollen die mal mitnutzen

  • Weiß jemand, wann das TomTom endlich kommen soll.

  • Apple sollte auch beim Update die Originalen Kopfhörer wieder dazu bringen das man damit wie sonst gewohnt Lieder weiter Drücken kann und Pause.
    Dieses geht nämlich seit 3.0 garnicht mehr, zum Kotzen ist das !!! *bling*

    • doch natürlich geht das noch….also bei mir jedenfalls mit den mitgelieferten Kopfhörer vom 3G :P

      • Ups sorry hattest recht, hab aussversehen die vom 2G genommen, die funktionieren nämlich nicht mehr mit dem 3G.
        Naja durchgetauscht *bier*
        Aber unter 2.2.1 lief das noch mit den Dingern, KOMISCH *bling*

    • Noch jemand der nicht lesen kann…Hast Du nicht das Thema dieses Threads gelesen? Meine Fresse!!!!

      • Was willst du denn !!!
        bleib mal locker, hier wird des öfteren was Angesprochen was nicht zum Thema gehört, wenns dir nicht passt musst es halt Überlesen *bier* *bier* *bier*

  • OT – Zwischenmeldung frisch von der 2202:

    Seit Freitag ist das iPhone ausverkauft (z.B. mein Wunsch – weiss, 32 GB) – erst diesen Freitag kommt eine erste Nachlieferung (Mo-Vormittag – 2202 – HEUTE kommt eine neue Nachlieferung…).

    Rufe 5x an – du bekommst 6 verschiedene Auskünfte. Bin sehr schwer enttäuscht… nicht über die Verspätung, sondern über die Unfähigkeit, keine halbwegs zuverlässige Lieferzeit mitzuteilen.

    • Benedikt der 17.

      Hab‘ am 10.06. vorbestellt und mich vormerken lassen…die Pfeifen da meinten, es würde dann vllt sogar schon Freitag (19.06) bei mir ankommen…Freitag nachgefragt, weil keine Bestellbestätigung oder ähnliches da war: „ja,das kommt morgen bei ihnen an“…am entsprechenden nächsten tag Abends angerufen,wo es denn bleibe, Antwort:“ ja,gedulden sie sich etwas, das wird allerallerspätestens am Montag bei ihnen eintreffen!“ Montag kam immernoch keine bestätigungssms oder ne trackingnummer,da bin ich dann in den lokalen t-mobile laden gefahren, hab gefragt ob die noch eins haben in 32gb, der mann geht ins lager, lächelt mich an,bringt mir eins…dann guckt er iwas am pc nach und meint, er dürfe es mir nicht geben, ich hätte ja schon so lange vorbestellt und man könne das nich stornieren…mitlerweile hat mich der t-mobile „service“ auf ende der woche vertröstet…allerdings hätte ja angeblich noch kein vorbesteller aus ner vertragsverlängerung sein iphone 3gs…wassn schwachsinn!

      • das liegt daran das die zu 90% externe call-center haben die von tuten und blasen keine ahnung haben, ich hatte auch am 10.06 über t-mobile & friends 2 verträge vormerken lassen (für mich und meine frau – beide auf meinen namen) da wurden 15 min drauf verschwendet mir zu erklären sowas würde nicht gehen, naja ich hab die junge dame dann überzeugen können und sie versprach mir ab schaltmöglichkeit (19.06) auch sofort beide einzugeben .. das ganze als portierung von debitel zum 28.06 am 20.06 kam dann die bestätigung zu einen vertrag und mit viel nacharbeit und nochmal eingeben lassen (soviel zu der zuverlässigkeit der call-center mitarbeiter) kam am montag dann auch die zweite bestätigung (die es ja garnicht geben dürfte weil man als neukunde ja angeblich keine 2 verträge machen darf) .. ich bin ja mal gespannt ob ichs dann bis montag habe denn geschaltet werden beide verträge erst zum 29.06 warum auch immer das nicht anders geht, immerhin scheinen die lieferanten flexibel genug zu sein an ne abweichende lieferadresse zu liefern ;-) ^^

      • jup ich warte auch seit Freitag … hab jez ne Vereinbarungsbestätigung wo der Preis für das iphone um 70€ zu hoch über dem liegt was vereinbart wurde

        tja das ist t-mobile … Bestandskunden kann man ja bescheißen und warten lassen

    • ist doch nichts neues von Apple!

      Auch dreist das die selben risse wieder beim 3GS vermehrt anzufinden sind!

      • Benedikt der 17.

        :D also mit apple direkt hab ich eigentlich kaum Probleme, nur 1 mal als ich kopfhörer ohne kreditkarte tauschen wollte wars bissl stressig…mich stört viel mehr die Firmenpolitik von T-Mobile und ihre interessante Art Bestandskunden zu betreuen…auch die serviceinterne Informationsstruktur zwischen den Betreuern wirkt recht unzureichend :D Keiner weiß was los ist, alle erzählen einem was anderes…aber naja…höflich und freundlich sind sie ja…

      • Kann ich nicht bestätigen aber wahrscheinlich bist Du zu schwer

    • da sind m.E. sehr oft „günstige“ Studenten eingesetzt und haben keine Lust und keinen Plan sich mit den Kunden und auch mit den Artikeln zu beschäftigen. Ist aber die Schuld der T-Com. Wer billige Callcenter haben will, bekommt auch Eines. nach dem Motto Aus Wasser kann man kein Wein machen

  • ihr umsonst-schnorrer geht mir aufn sack! mich kotzt es an, das es leute gibt, die nicht für qualität und leistung zahlen wollen. geht ihr auch umsonst arbeiten? ich hoffe ja, sonst habt ihr ein ernstes moralisches problem.

    • du gehst mir auch aufn sack
      qualität und leistung zahlen ok passt ja
      nur manche sind noch schüler oder studenten !!!! die Arbeiten umsonst in dem sinne

      • Die arbeiten umsonst?? Schau dich mal auf der Welt um, Schule ist nen Privileg.

        Wenn jeder alles umsonst lädt, wer soll eurer Meinung nach dann die Entwickler bezahlen?

      • „Schule ist nen Privileg.“
        Das entbehrt nicht einer gewissen unfreiwilligen Komik.

      • hallo?
        was is denn hier wieder für ein Kindergarten unterwegs?
        es ist aber ja wohl klar dass T-Mobile nicht gerade die beste Methode entwickelt hat Bestandskunden zu behandeln

        wenn sie das iPhone nicht hätten würden die doch kaum noch kunten haben

      • Warum musst du hier eigentlich alle dumm anmachen? Ich habe den Eindruck, dir fehlen die sachlichen Argumente.

  • Schule ist Arbeiten? Und in der Schule sein ist umsonst? Kostenlos vllt. aber wenn du denkst das es umsonst ist… ;-)
    naja jedem das Seine

    • Er war umsonst in der schule und zu arm um zu studieren.

    • Es ist nicht kostenlos. Jeder Steuerzahler zahlt dafür. Eine Schulausbildung kostet immens viel! Es ist schade, dass es so viele Raubkopierer gibt. Sie schneiden sich damit alle ins eigene Fleisch. Es könnte viel mehr innovative Unternehmen in diesem Bereich geben, wenn diese profitabel arbeiten könnten. Und damit auch mehr Jobs, bessere Produkte, usw.

  • Mal kurze Frage auch wenns hier nicht rein gehört…
    Gibt es schon ein Tool womit ich via SSH auf meine iPhone Ordner zugreifen kann, mein altes geht nämlich nicht mehr ?!

  • ja ne so meins ich ja net ^^
    ich mein ja kostenlos
    man bekommt halt kein geld
    es sollte studenten versionen geben

  • Studenten und Schüler bitte kauft euch ein Nokia 3310, die andern mit Papas dicker *cokt*Brieftasche, Ball flach halten*bier* wer weiß wie lange noch der Papa arbeit hat .

  • Hallo zusammen,

    kann mir jemand die Frage beantworten, ob eines der Navis den Kompass zur Kurvenführung benutzt?
    Wäre doch eigentlich nicht gerade blöd, so wie in der Karten-App eben!

    Grüße Voss

  • also insgesamt finde ich das iGo total ätzend. dafür würde ich nichtmals 20€ ausgeben…. dann kann ich auch direkt Google Maps verwenden und brauche garnix zahlen…

  • Wenigsten sage ich danke für den wallpaper, tut hier aber keiner !!!

    Wow, ich fasse nicht
    

  • 1.. 2.. 3.. wieso dritte Navi Applikation? Dann ist Sygic wohl die vierte Variante ;)

    Warte gespannt auf den ersten Vergleichstest von iPhone-Ticker von den erstmal vier Applikationen.

    Hier noch der entsprechende Link: http://sygic.com/press/press_1......6.09.html

    Hoffentlich kommt bald eine Variante mit TMC Pro (wie bei TomTom und Navigon eigentlich schon verwendet)!

  • @komacrew
    wenn man keine ahnung einfach mal die fr… halten.

    iGO ist mitunter eine der besten Navi-Softwaren auf dem Markt. Ich fahr schon seit ca. 4 vier jahren damit und wurde noch NIE enttäuscht (im Gegensatz zu Navgion und DummDumm). Und die Grafikengine ist die schnellste und flüssigste auf dem Markt.

  • ich habe auf meinen Navi alles drei Programme, TomTom 7 , Navigon 6.5 und Igo 8 und muss auch sagen, dass mir Igo hier in HH am besten gefällt – alleine wegen der 3D Ansichten. Stabileres Programm finde ich selten. Tom Tom heult schon mal rum

  • als ich habe mir heute navigon geladen….ausser dass ich das komplette iphone löschen musste, dass ich ca. 6gb freien speicher hatte, klappte es hervorragend…sogar in meiner 400 einwohner gemeinde hat es jede straße erkannt und es ist einfach nur geil…

    bin jz noch auf tomtom und iGO gespannt ob diese da mithalten können

  • ja, ich auch, sumal es die wenigsten ja im App-Store kaufen, oder? *cokt*

  • Ich hatte igo auf windows Mobile: DER Unterschied is, dass es Gelände und in Großstätten Gebäude in 3D anzeigt. Es war fantastisch. Also kommt mir hier nicht mit eurem tomtom Genöhle. Erst mal selbst testen ( wer hier überhaupt nen Führerschein hat ;) )

  • ist wohl so, wat mal als erstes Navi-Prog hatte, da bleibt man meist auch. Alles vermutliche doch nur ne Geschmacksache

  • Wie erkenne ich ob mein Iphone GPS- Empfang hat? Gibt’s dafür ein Symbol in der Statusleiste?(Ist ein 3GS)

  • Noch ein Navi App.
    Warte immer noch auf den richtigen Halter :)Der von TomTom war geil.Wann kommt das raus ?

  • Im AppStore gibt’s jetzt eine navigon App für unter 50€ mit karten von D A CH

  • die von tomtom haben marketingtechnisch noch einiges zu lernen! Navigon hat nun einen riesigen Vorpsrung an Abverkauft und Kritiken/Lob und kann nun daran arbeiten, seine software NOCH besser zu machen und updates zu bringen, während die Holländer und ungarn noch schlafen, haben es die deutschen auf platz eins der appstore charts geschafft. Aber auf der wwdc grosse töne spucken…. :)

  • Bei TomTom ist es halt wie immer, erst einmal große Töne spucken, über alle Kanäle ankündigen, dass man innovativ und besonders schnell sei und dann aber entweder die Releases immer wieder verschieben, oder Beta-Soft- und Hardware auf den Markt bringen. Das nervt wirklich bei TomTom.

    Es ist bezeichnend, dass Navigon, ohne erst einmal zu promoten wie toll man denn ist, als erster eine tolle Software für das iPhone im Appstore hat ;)

    TomTom schläft derweil weiter und lässt verlauten, man würde noch mit Apple über die Konditionen verhandeln – na ja, da war Marketuing und PR ja mal kreativ :(

  • @NeuHier

    wo gibts : „Im AppStore gibt’s jetzt eine navigon App für unter 50€ mit karten von D A CH“ ?

  • hab jetzt navigon aufm, hatte davor TomTom 630 Traffic und bin jetzt zufriedener mit der streckenführung…
    die routenneuberechnung ist einfach sehr gut…
    und wenn die konkurrenz etwas besser macht, dann kann navigon mit einem update ohne weiteres nachziehen…
    ich finde es nicht schlimm jetzt eine navi-app geholt zu haben…
    beim iPhone ist das mit den software-updates ja nochmal geschickter…
    ist kein problem dort ein feature für andere stimmen downloaden + einstellen einzubauen usw. …

    ich bleib bei navigon…sie waren die ersten und werden wohl die meisten kunden abkriegen, weil die konkurrenz pennt…
    die haben es sich verdient, da sie etwas getan haben statt rumzulabern…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21839 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven