Artikel iFlash: Aufsteck-Blitzlicht für ältere iPhone-Generationen
Facebook
Twitter
Kommentieren (40)

iFlash: Aufsteck-Blitzlicht für ältere iPhone-Generationen

40 Kommentare

Wir sind uns nicht sicher ob sich die veranschlagten $29 für den jetzt auf Gadgets & Gear angebotenen Dock-Einsatz “iFlash” lohnen (meistens bleiben die zahlreich verfügbaren iPhone-Aufsätze doch im Schrank liegen), die Umsetzung des kompakten Blitzlich-Ersatzes für das iPhone 3GS und das iPhone 3G kann sich aber sehen lassen.

Kompatibel mit allen iPhone-Modellen, die über einen Dock-Connector verfügen, erlaubt euch das in schwarz und weiß verfügbare Stück Zubehör die Foto-Aufnahme im Dunkeln und misst 4,4cm X 2cm X 1cm.

When not in use, this small and compact iFlash can be attached to the iPhone through a plastic 3.5mm jack and left dangling from the iPhone like a phone charm. – via tuaw

Diskussion 40 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
  1. Naja…braucht das die Welt?? Alle Altnutzer voriger iPhone Varianten bekommen über kurz oder lang das iPhone 4 oder nachfolger und da ist es inkl

    — gtc-michel89
  2. “Kompatibel mit allen iPhone-Modellen, die über einen Dock-Connector verfügen, ….”
    Zeigt mir mal bitte ein iPhone, welches nicht über einen Dock-Connector verfügt.

    — Cromax
      • Nee, das ist kein Klugscheißen, sondern ein “sich amüsieren” über die Kleinigkeiten im Leben :) Ich fand den Schreibfehler witzig und wollte nur darauf aufmerksam machen, dass sich auch andere daran amüsieren können. Ich unterstelle der macnews-Redaktion mal, dass die schon wissen, welche Geräte einen Dock Connector haben und welche nicht.

        — Cromax
    • “iPhone und iPod-Modellen” hätten wir hier schreiben wollen. Auch wenn das Licht am iPod wohl nur zum Schlüssel-finden taugt.

      — nicolas
      • Was bitteschön ist denn der iTod Touch 4 ;-)

        Die neuste Generation des Tod? berühr ihn und du bist weg? Aber halt…wahrscheinlich ist der Tod nicht mehr der Knochenmann mit Sense, sondern ein Schatten mit iPod in den Ohren und Apple Logo in der Hand? *gg*

        Max
    • toll nur, dass der Stecker offensichtlich fürs iphone4 konzipiert wurde (ungebogen) und es da
      schon nen blitz gibt. da hättense besser für
      3G nen abschließendes rundes teil entwerfen
      können, damit das nich so leicht abbricht oder wackelt.

      — Dan
  3. Na das wurde aber auch mal Zeit… Das was sich tausende von vor-iphone4-besitzern schon jahrelang wünschen, kommt jetzt wenn es endlich eine iphonegenerstion mit Blitzlicht gibt… Ich weiß nicht so richtig was ich davon halten soll…

    — KiiroSora
  4. Zu den 29,95 US-Dollar kommen dann aber auch nochmal 28 Dollar Versandkosten hinzu. Macht zusammen $57,95 was nach aktuellem Kurs 43,72 Euro entspricht.
    Viel zu teuer für so ein Gadget finde ich….

    — Gerd
  5. Hmm, ich habe mein 3GS seit November letzten Jahres und habe noch kein einziges Foto gemacht. Taugt die Kamera im iPhone etwas?

    — Viernes
  6. was mir eben auffiel: wieso wird der blitz dann an einem iphone_4 aufgesteckt präsentiert?
    doppelblitz? ;-)

    — chris
  7. Inzwischen wechseln doch viele eh bald durch Vertragsverlängerung zum iPhone4. Damit dürfte der Markt dafür doch sehr schrumpfen mit der Zeit…

    — Expertenmeinung
    • Ich kenne Leute, die ihren bestehenden Vertrag woanders behalten wollen und sich günstig das 3G oder 3GS besorgt haben.

      — Burn
      • ich kenn leute die wollen nie wieder n iphone haben seit den letzten ios update- desaster… und kümmerts? zum glück lann jeder immer selber entscheiden.., und wer nicht landet bei apple oder windoof :)

        — tom
      • Ich kenne Leute die wollen nie wieder ein anders Smartphone haben als ein iPhone. Erst recht seit den letzten Update. Also wenn kümmert deine Sinnbefreite Aussage?

        — hellraver
    • Irgendwo müssen die alten Geräte ja auch landen. Oder denkst du die werden alle so schnell weggeschmissen?

      — gorgos
    • Genau das frag ich mich auch …. Wobei das Problem bei mir eher ist das der Blitz vom 4er auf Nahdistanz (so bis 2-3M) eh zu hell ist und auf größte Entfernungen taugen so Miniblitze eh kein Feuchten ……. naja bleibt halt doch ein Mobiltelefon und wird keine Highendkamera :-)))

      — andi25252
  8. so mein iflash ist heute aus der usa angekommen und muss sagen das es nicht ganz so toll ist. es ist immer auf dauer licht also blitzt nicht wenn man foto schießt. unten kann man das ding an und ausschalten habe jetzt 10€ dafür bezahlt und es ist ok aber mehr würde ich dafür auch nicht ausgeben.

    Dj Gee-Style

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14095 Artikel in den vergangenen 2586 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS