iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 528 Artikel
   

IFA: Navigon bringt passive iPhone-Autohalterung

Artikel auf Google Plus teilen.
60 Kommentare 60

navigon_holder.jpgNavigon hat heute eine eigene Autohalterung für das iPhone angekündigt. Diese soll zusammen mit einem Autoladegerät ab Oktober für knapp 40 Euro erhätlich sein.
Eine aktive Halterung mit integriertem GPS-Chip wird unter Umständen folgen. Auf Nachfrage gab der europäische Produktmanager die Auskunft, dass Navigon nur kommuniziert, was auch zeitnah erhältlich ist, man habe aber sehr wohl auch aktive Lösungen im Blick.

Sorry für das schlechte Bild, ist aus der Ferne von einer Präsentationsfolie abgeknipst (momentan haben wir noch keine offiziellen Produktfotos).

Ergänzung: Als Alternative wollen wir noch das für 50 Euro erhältliche Komplett-Set der Telekom erwähnen, hier gibt es zusätzlich zur 20 Euro-Halterung von Richter und einem Belkin Lade-Adapter (19 Euro) noch eine Display-Schutzfolie und ein Audiokabel.

Donnerstag, 03. Sep 2009, 15:14 Uhr — chris
60 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ne Halterung muß doch nicht unbedingt von einem Namhaften Hersteller sein!
    Habe eine passiv. univers. Halterung ausm T-Shop mit Saugfuß (16.96€) Kfz Ladegerät von ebay (6.95€9),
    erfüllt voll und ganz seinen Zweck!

    • jo genau deiner meinung!

      und solange kein hersteller eine gute lösung bringt mit ordentlicher freisprechanlage ist es sowieso unsinn eine teure zu kaufen!

      meine hat im ebay 5€ plus 3 versand gekostet und ist absolut genial für das was sie können soll… lol

    • Sollte halt nur Qualität haben. Ich hatte schon Asia Importe, die nach ner Zeit von der Scheibe fallen, der Schwanenhals sich nur mit Ach und Krach biegen ließ, und durch dauernde Vibration mein damaliges PDA himmelte. Ich geb daher lieber nen Zwanni für was vibrationsfreies mit Namen aus, oder gleich die Aktive von Navigon.

    • Ich setze das iPhone in den Belkin TuneBase FM- Transmitter ein. Der sitzt mit einem Schwanenhals im Zigarettenanzuender, das iPhone wird also gleich geladen. Navigon laeuft somit ueber Autolautsprecher, sogar Musik ueber iPod-Funktion kann man gleichzeitig hoeren. Bei Ansagen von Navigon wird die Musik automatisch leiser. Halterung kann hoch oder quer benutzt werden. Fuer mich die optimale Loesung.

      • Klingt wirklich verlockend. Und wie ist das auf der Reise bei Dir? Musst Du nicht alle paar (~50)km, je nach Radiosenderdichte, die Frequenz wechseln, und hast unter jeder Hochspannungsleitung krächzen und Knastern? Dann wäre es für mich auch eine Alternative.

      • Gibt es den Belkin Halter auch mit Befestigung an der Windschutzscheibe? Habe nur welche gesehen die direkt am Zigarttenanzünder sind.

      • Stimmt, Senderwechsel ist ab und zu noetig. Geht aber recht fix. Belkin sucht selbst, man stellt dann nur noch das Radio auf die angezeigte Frequenz ein. Unter Hochspannungsleitungen ist der Radioempfang generell schlechter, also manchmal auch mit Belkin. Aber man hat eine aktive schicke Halterung, keine Kabelage und superangenehme Ansagen ueber Autolautsprecher. Ob es eine Befestigung fuer die Windschutzscheibe gibt weiß ich leider nicht.

    • Ich habe auch die Tunebase II FM. Ein spitzen Teil, kann ich nur empfehlen. Super Qualität für einen Radio Transmitter!! Wohne in München und bin viel im Umland und Allgäu unterwegs. Die Tunebase kann 2 Frequenzen auf 2 Knöpfen fest speichern. Da nimmst du einfach die höchstmögliche und die niedrigstmögliche, mehr hab ich noch nie gebraucht! Und switchen muß ich äußerst selten. Würde das jeder Zeit einer nachträglichen „iPod“-Integration im Auto vorziehen! Optik ist auch ok und geladen wirds auch, besser gehts für ~€50 nicht!

      • habe mir auch vor kurzem die Belkin tunebase mit Freisprech geholt, ist wirklich sehr gut, die Sende Qualität ist nicht immer der Reisser (da Antenne aufm Dach) aber meist gehts ganz gut.
        Das tolle ist, das man auch optional USB zum laden für andere Sachen unten dran hat und einen Audio out um direkt ins Radio zu kommen, dann schaltet der Tuner automatisch aus.

    • navigon update europa 1.2 ist im app store

  • Jaaa geile nummer…. Navigon ihr seid echt TOP!

    p.s. das mit dem Bild ist nich schlimm sieht echt Geil aus

  • Ja das schaut ja schon mal nicht schlecht aus, und der Preis finde ich, ist auch noch ertragbar…

    Ich frage mich gerade wer da noch was von Hans-Hans braucht?!? Die sind nur groß im Ankündigen aber bis da dann wirklich was raus kommt haben alle anderen hersteller schon vorgelegt…. naja werden schon wissen was sie machen

  • 40€ ist aber teuer. Da gibt es doch Halter von Richter & Co bei Amazon , die genausogut sind , und im die hälfte billiger sind…

    Mfg

    • Genausogut? Woher willst du das wissen? Hattest du die Navigonhalterung schon in den Händen. Hast du sie schon ausgiebig getestet? Gibs schon einen Bericht darüber? Ach ja, die Halterung ist ja gar noch nicht am Markt. Also kannst du gar nicht wissem wie gut diese ist. Also schreibt nicht immer so einen Quatsch.

  • sieht gut aus und ist unter normalen Umständen ausreichend. iPod-Touch- oder 2g-User werden die aktive Halterung benötigen.

  • Genau bei Amazon für 20 Euro und 20 Euro Versand.

    Super Navigon und TomTom bringt mal gar nichts mehr zu stande.

  • Also ich werde mir nur ne aktive kaufen alles andere ist für 3g/3gs Blödsinn bei dem schwachen GPS Empfänger! Welcher Hersteller ist mir egal! Da wird der Preis und die Qualität entscheiden!

    Lg daTobe

  • ist einfach zu teuer.standardhalterung kriegst du schon bei eblöd für n fünfer,rülps

  • Also wenn NAVIGON jetzt noch vor TomTom eine Halterung MIT GPS veröffentlichen würde, wäre das zu geil!
    Dann lach ich mich schlapp…

  • Hallo

    Also die Navigon Halterung schaut ja nicht schlecht aus und Aktiv GPS wäre für viele auch nicht schlecht.

    Bin mit meiner Lösung aus Kenwood Autoradio mit Bluetooth und iPhone Anschluß mehr als zufrieden. Radio in iPod betrieb Handy Bluetooth ein Navigon starten ( GPS ohne Probleme in einer Belkin Halterung). Somit Musik und die Navigon Ansagen direkt über den Radio. Wenn ein Anruf kommt einfach übers Radio telefonieren. Nur die Navigon Ansagen sind noch etwas zu leise vor allem beim Autobahn fahren.

    Noch was zu Hans Hans hatte es vor dem Kauf von Navigon probiert und kann nur davon abraten. Es ist immer 100 m zu langsam kennt abbiegen nicht und total umständlich.

    • Hey deine Lösung ist ja fast gleich mit meiner. Ich hab ein Radio von Alpine mit Dockkabel und Bluetooth. iphone befestigen, andocken und schon wirds geladen…ich kann musik hören und lass mich gleichzeitig navigieren…und telefonieren natürlich über bluetooth…und das ganze über die autolautsprecher…

      ne verbesserung wäre noch wenn man die navigon-ansagen auch hören würde wenn man anstatt ipod-funktion normales radio hören würde. in diesem zustand kommt nämlich kein mucks…

  • Habe Halterung bei Pearl gekauft. Top Saugfuss
    und iPhone braucht auch nicht aus der Schutzhülle.
    Mit Ladekabel 21 EUR. Was will man mehr.

  • Hey rebo hast wohl das gleiche Radio wie ich. Das ist mal voll cool bis auf das bt Audio prob. Ich Frage mich obig einer aktiven Halterung noch der iPod anschl. Laeuft.

  • Habe jetzt 14 Tage mit meinem iPhone 3gs in Wuppertal Düsseldorf Essen Urlaub gemacht und war sehr entäuscht vom navi navigon den ständig ist das GPS ausgefallen und meistens für viele Minuten so das ich völlig genervt mich Verfahren habe. Also eine Halterung mit eingebauten GPS ist ein muss.

    • Nun ja…
      Es liegt nicht an Navigon sondern am Gerät selbst. ;-)

    • Nicht soviel rumfahren… in der Zeit einfach mal einen Deutschkurs an der VHS besuchen… Hast du definitiv mehr von.

      • @Gunther

        Nicht soviel rummeckern. In der Zeit einfach mal selber einen Nachhilfeunterricht in Deutsch besuchen. Und vielleicht noch bei einem Anti-Agressionstraining mitmachen. Unter anderen lernt man dort auch den richtigrn Umgang mit seinen Mitmenschen. Da hast du auch mehr davon.

  • die von TOMTOM ist aber hübscher! *bling* *bling* *bling*

    Im Ernst: Auf der Autobahn möchte ich auch nicht „UMKEHREN“. FINGER WEG von Navigon! Optik muss bei einem Navi nicht glänzen, sondern leicht interpretierbar sein. Aber das raffen die eyecandy-geilen Kids da draussen nicht…

  • Ich will ne aktive Halterung! Egal ob GPS drin ist oder nicht. Einfach iPhone einklippsen und Losfahren und nicht noch Strom und AUX-Kabel anstöpseln.
    Eine Brodit-Halterung mit durchgeschliffenem Dock-Connector ist zwar schön und gut, aber da ist keine Klinkenbuchse dran. Und ein Kensington LiquidAUX passt mir nicht, weil ich eine Klinken Buchse brauche und keinen Stecker.
    TomTom hat schon die Ideale Halterung entworfen. Wenn die dann zusammen mit Navigon funktioniert bin ich Glücklich!

  • Also ich habe mir auch so ein Billig Teil bei ebay gekauft. Mit Ladekabel. Aber ich habe den Eindruck, dass die Batterie überhaupt nicht aufgeladen wird. Kann das sein? Denn der Blitz wird oben angezeigt, in dem Accuzustandssymbol. Ist da vielleicht der Ladestrom zu klein? Wenn ich jedenfalls das Kabel nach einer Weile abziehe, hat sich der Stand es Accus nicht verändert. Im Gegenteil. Ist meist noch weniger geworden. Ich dachte immer Blitz = Ladung???

    Hm.

  • ich versteh das alles nicht, ich habe ein super geiles handy und eine super blöde häßliche halterung.

    ich möchte zu meinem tollen telefon auch eine tolle halterung und nicht so ein plastikteil von richter und co….

  • *g*

    aus der ferne _mit einem iphone_ abgeknipst!

  • Gibt es eigentlich ein GPS Empfänger für iPod touch ?? Suche ich nämlich dringend.finde aber nix. Nur irgendwas aus dem Ausland

  • Kann irgend jemand von euch sagen, ob ich mir navigon nun zulegen sollte oder nicht? Übel mit den ganzen Meinungen…der eine schreibt „voll geil, 5 Sterne“ und der nächste schreibt „der grösste mist wegen gps“ echt ne blöde situation…

    • Du musst das App. Karten öffnen wenn dort relativ schnell ein Signal gefunden wird ist das schon mal gut !! Dann setzte dich ins Auto und fährst rum wenn das GPS Signal beibehalten wird und sich auch bewegt dann wirst du warscheinlich auch kein Problem mit navigon haben !! Ich bin auch Top zufrieden mit navigon fals du es dir lädst musste halt das was navigon schreibt befolgen !!

      • Also in Karten hab ich ein gutes signal! Ok ich, hols mir und bete das es funzt :)
        Danke!

    • Ich find Navigon auch toll und habe, abgesehen von wenigen GPS Aussetzern, auch keinerlei Probleme bisher gehabt.

  • hm… wenn mit GPS ist das Dingen mein!

  • „Auf Nachfrage gab der europäische Produktmanager die Auskunft, dass Navigon nur kommuniziert, was auch zeitnah erhältlich ist, man habe aber sehr wohl auch aktive Lösungen im Blick.“

    Wie geil ist das denn ! Dicke Klatsche für den HansHans :-))

  • Wenn das so weiter geht können die Holländer den Vorprung von Navigon bald nicht mehr aufholen, beim Iphone Thema hängen se überall 3 Monate hinterher… Naja machen se halt wieder Käse ;)

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18528 Artikel in den vergangenen 3251 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven