iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 490 Artikel
Selbstklebende Fotos vom iPhone drucken

HP Sprocket: Fotodrucker für die Hosentasche

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Mit dem Sprocket hat HP einen neuen „Fotodrucker für die Hosentasche“ im Programm. Auf dem Gerät lassen sich selbstklebende Fotos direkt vom iPhone aus drucken.

Die mit dem Sprocket gedruckten Hochglanzfotos im Format 5cm x 7,6cm sind dem Hersteller zufolge wischfest, wasserabweisend und reißfest und mit einer selbstklebenden Rückseite ausgestattet. Das hierfür verwendete sogenannte Zink-Papier erlaubt den Druck ohne Tinte. Die Stromversorgung erfolgt über einen integrierten Akku, mit dem iPhone verbindet sich der kleine Drucker über Bluetooth.

Hp Sprocket Iphone Drucker

Mit der zugehörigen App HP Sprocket können die zu druckenden Fotos zuvor bearbeitet und Textzusätzen, Rahmen oder Emojis versehen werden. Alternativ ist es auch möglich, den Drucker von beliebigen anderen Apps aus anzusprechen. Die HP-App bietet zu diesem Zweck eine sogenannte „Share Extension“ als Schnittstelle an.

Der mobile Fotodrucker HP Sprocket ist zum Preis von 139 Euro in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Im Lieferumfang sind 10 Blatt Fotopapier erhältlich, für eine Nachfüllpackung mit 20 Blatt fallen 11,99 Euro (UVP) an. Kosten für Tinte oder Laserkartuschen entfallen dank der genutzten Zink-Technik.

Produkthinweis
HP Sprocket Mobiler Fotodrucker (Drucken ohne Tinte, Bluetooth, 5 x 7,6 cm Ausdrucke) schwarz / silber 134,90 EUR
Dienstag, 18. Okt 2016, 12:24 Uhr — chris
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn das Papier nich so extrem teuer wär, wärs ne nette sache

  • 139€ für einen Minifoto-Drucker mit überhöhten Betriebskosten und hohem Sondermüll-Faktor…
    Erschreckend…

  • Evtl eine Alternative zu einer Sofortkamera.
    Aber ansonsten sind mittlerweile die fotodruckautomaten in den Drogerien/Supermärkte zu empfehlen. Günstig,schnell und gut

  • Das gab es doch schon 2008 mit dem PoGo Drucker.
    Bei Polaroid liegen die Rechte an dem Zink Papier. Meiner Meinung nach viel zu teuer.
    Aber nette Idee.

  • von HP kauf ich nichts mehr. Die haben meinen Drucker kaputt gepatcht.
    Meiner Frau würde so etwas aber sehr gefallen :-)

  • Ich find die Teile grundsätzlich cool und interessant. Habe selbst von Canon einen kleinen Foto-Drucker, den man theoretisch auch mal schnell mitnehmen kann. (Habe ich mal bei einer Hochzeit gemacht und kam sehr gut an.) Leider ist aber die Qualität immernoch bei diesen Dingern der limitierende Faktor. Man zahlt meistens deutlich mehr für ein 10×15 Foto (34cent beim Canon Selphy) und hat eine spürbar schlechtere Qualität, als bei dm-Drogerie Fotos beispielsweise, wo die Fotos teils nur 7cent kosten.

    Es ist und bleibt eine Lösung, die wirklich nur für ganz besondere Anwendungszwecke gedacht ist, wo mehr die Idee und der Moment zählen, als die Qualität und das Geld.

  • Eine Frage des Preises: 0,07 bei Bestellung und 3 Tage Wartezeit gegen 0,27 (385%)bei Sofortdruck im Laden und gegenüber 0,59 (842%) (plus Gerätepreis). Wer genug Geld hat!

    • Die Rechnung sowie viele Kommentare sind hier für die Katz, denn die meisten lassen den Umstand außen vor, dass man das Ding in der Tasche überall mit hinnehmen kann. Ich will nich erst in den Laden oder online bestellen. Ich will das jetzt hier und sofort. Dafür muss ich dann auch den Preis zahlen. Wenn du so rechnest musst du auch den Fahrtweg, dein Benzin oder anteilig Fahrkarte mitberechnen. Sorry für den Klugscheißer, aber wenn man schon rechnet, dann bitte unter den richtigen Umständen und auch genau.
      Es ist ein Gerät für einen bestimmten Zweck.

  • Die Druckgröße ist nur ein Viertel von normalen Fotos!

    • Na ja, ich glaube man sollte sich bei diesem Gerät von der Vorstellung lösen, das man damit Fotos für die Ewigkeit druckt, um sie ins Album zu kleben oder um einen Rahmen drumzumachen. Viel mehr spuckt das Teil ja kleine Aufkleber aus, die man für eine mehr oder weniger kurze Zeitspanne (wer’s mag) an den Kühlschrank, an’s Notebook oder sich sonst wohin klebt.

  • Bestellt… Leider noch nicht verfügbar

  • Schön gerahmt, im Passepartout. Dafür gibt es durchaus Einsatzzwecke. Im künstlerischen Bereich zählt nicht allein die Größe eine Rolle, obwohl ich mich mit Kunst, im Zusammenhang mit Fotographie, eher schwer tue. Obwohl es da durchaus bemerkenswerte Werke gibt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19490 Artikel in den vergangenen 3387 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven