iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 980 Artikel
   

Hör-Beispiele: Neue Sprachen für das iPhone?

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Aktiviert man die Sprachausgabe in den iOS-Bedienungshilfen, können neu eingetroffene eMails und ausgewählte Webseiten schon heute auch vom eigenen iPhone vorgelesen werden. Die dafür genutzte Stimme klingt jedoch etwas knochig und legt leider keinen großen Wert auf eine natürliche Silben-Betonung. Ein Umstand der sich bereits mit der Veröffentlichung des iOS 5 ändern könnte. So dürfte Apple, sollte es zu der vermuteten Kooperation mit den Sprach-Experten von „Nuance“ kommen, nicht nur die Spracherkennung zum Interpretieren von Voice-Befehlen verbessern, sondern auch die Ausgabe der synthetischen Stimmen optimieren.

So bringt Apples nächstes Mac OS Betriebssystem „Lion“ in seiner letzten Vorabversion bereits mehrere Sprach-Module aus dem Nuance-Bestand mit und gewährt uns eine erste Hör-Probe der Unterschiede zur aktuellen Sprachausgabe des iPhones. Wir haben beide MP3-Dateien mit einem kurzen Auszug dieses Handelsblatt-Artikels hier für euch abgelegt.

  • Aktuelle Sprachausgabe des iPhones: MP3-Link
[audio:http://www.iphone-ticker.de/wp-content/uploads/2011/05/original.mp3] [audio:http://www.iphone-ticker.de/wp-content/uploads/2011/05/nuance.mp3]

Im Zuge der Reform muss künftig jeder Bürger in Deutschland einer Krankenversicherung angehören. Kern des Gesetzes ist die Einführung eines Gesundheitsfonds, der ebenso wie der neue Krankenkassen-Finanzausgleich und die Neuregelungen für die private Krankenversicherung im Jahr 2009 starten soll.Bereits ab April können die Versicherten bei ihren Kassen zwischen einer Vielzahl neuer Tarife wählen, darunter solchen mit Selbstbehalten und Rückerstattungen. Impfungen und Eltern-Kind-Kuren müssen von den Kassen bezahlt werden. In diesem Jahr soll die gesetzliche Krankenversicherung durch die Reform um 1,1 bis 1,2 Milliarden Euro entlastet werden.

Dienstag, 17. Mai 2011, 12:48 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Servus,

    das klingt nicht ganz so blechern, aber immer noch so als hätte die Telefonverbindung eine ganze schlechte Qualität. Die Stimme schwankt die ganze Zeit so komisch. Aber ich nutze das sowieso nicht. Ich kann noch selber lesen. :-)

    Gruß Peter

    • Mal bitte über den Tellerrand schauen. Für jeden mit einem Augen Handicap, für z.B. Blinde und / oder ältere Mitmenschen ist jede Verbesserung der Vorlesefunktion wichtig und ein Segen.

  • Danke, bin schon Krankenversichert…

  • Blöde Frage, aber wie funktioniert das mit dem Vorlesen?

    • Man muss in den Einstellungen die VoiceOver-Funktion aktivieren. Dazu gehört sinngemäß auch die Aktivierung des 3-fach-Klicks des Homebuttons, weil das iPhone bei aktiviertem VoiceOver quasi unbedienbar wird.

      • Danke für die Hilfe! Das ist aber wirklich schlecht zu bedienen. Dachte man könnte es zum Email vorlesen beim Autofahren nutzen aber das geht ja gar net…

  • Ist tatsächlich ein Schritt nach vorn.
    Hört sich natürlicher an.

    Wo wir aber noch immer auf der Stelle stehen:
    Adobe Flash Player wird benötigt…

  • „Adobe Flash Player wird benötigt…“
    Das wäre dann aber wieder ein Schritt nach hinten…

    • Sehe ich auch so. Nur weil die Internetwelt zu faul ist ihr Zeig mit dem ressourcensparenden und HTML5 zu verwirklichen wird Apple Flash nicht einbauen. Das manche Leute das nach so langer Zeit immer noch nicht verstanden haben…es. Wird. Kein. Flash. Am. iPhone. Geben!

    • Wie in aller Welt kommt ihr bitte darauf das dazu Flash benötigt wird?
      Für die Demo auf der Seite hier ja…da wird Flash benötigt. Auf dem iPhone bnötigt man natürlich KEIN Flash…

  • Das ist so ein Spruch bei dem ich immer brechen muss! „Das iPhone taugt ja nichts, dass kann kein Flash!“
    Vieleicht werden es irgendwann in ferner, ferner Zukunft auch noch die letzten verstehen das Flash unnötig ist.
    Man darf ja auf Besserung hoffen…!

    • Das errinert mich gerade an die doofe 1&1 Werbung wo sie sozusagen das iPhone schlecht machen… iPhone kann kein Flash. 31gramm schwerer zhh.. Am liebsten iPhone an den Fernseher werfen. Dann gibts auch Flash ^^

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18980 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven