iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 848 Artikel
   

HD Network: Akamai bereitet sich für HD-Streaming vor

Artikel auf Google Plus teilen.
9 Kommentare 9

akamaiiphone.jpgLaut einem Bericht der Macworld, bereitet sich Akamai – einer der weltweit größten Anbieter für die Auslieferung und Beschleunigung von Online-Anwendungen und -Inhalten – zur Zeit auf die iPhone-kompatible Bereitstellung von HD-Videostreams vor. Hintergrundinformationen über mögliche Inhalte (z.B. das iTunes Film-Angebot), Anbieter und die Verfügbarkeit gibt es bislang zwar noch nicht, die Infrastruktur scheint jedoch bereits zur Verfügung zu stehen. Die Macworld schreibt:

„The company has servers in about 1,000 locations in 750 cities around the world, feeding video and other network-intensive content directly into the “last-mile” infrastructure that goes to users’ homes and offices, Sagan said. Akamai has a network connection of 2Mb per second (Mbps) or faster to two-thirds of consumers in the U.S. and 5Mbps or greater to more than a one quarter of the population, he said.

In der Vergangenheit hatte Akamai bereits mit einer speziellen iPhone-Seite experimentiert und unter anderem einen Archiv-Mitschnitt der Mondlandung sowie das britische Electronic-Duo Underworld weltweit live für das iPhone übertragen. Wer Akamais iPhone Video-Schowcase besucht kann sich bereits jetzt einen ersten Eindruck der iPhone-kompatiblen Umsetzung verschaffen.

Donnerstag, 01. Okt 2009, 12:43 Uhr — Nicolas
9 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich finde Video-Streaming und Co. ja sehr interessant, was mir aber Sorgen macht, ist das dabei verbrauchte Datenvolumen…
    Denn ich glaube nicht, dass hier alle einen der teuren Vertrage mit 5GB High Speed..
    ..,sonst eine super Idee

  • Das Angebot kenn ich schon sehr gut.
    Komisch seit dem neuen Kommentar System gibt’s es viel weniger Kommentare.

    Gruß
    computer356

  • Ja und das kostet dann 100,- € mtl extra bei t-mobile ;) soll das über Mobilfunknetz gehen? Was machen alle mit ihren gedrosselten Flatrates ?

  • HD = High Definition = Hohe Auflösungen… die man mit dem iPhone nie erreicht, bzw. würde es dann wieder downgescaled werden und es wäre Datenverschwendung, die Auflösung vom iPhone ist 320×480 und das ist weit entfernt von HD Auflösungen.

    • Stimmt :D . Als nächstes gibt es dann Dolby Digital Sound und THX im Angebot für intensiven Hörgenuss über den Monolautsprecher *bier*

    • Gab es nicht mal ne Info, dass das iPhone HD Videos ausgibt (übers Komponentenkabel)? Also iPhone an HD-TV anschließen und Streamen würde dann sehr wohl sinn ergeben.

    • Wobei ich kaum glaube das T-Mobile HD Streaming auf das eh schon überlastete Netz freigibt. Selbst wenn es möglich wäre, es wird warscheinlich erst mit der neuen Technologie LTE kommen und dann mit besseren Endgeräten, wie Netbooks mit integrierter LTE Hardware.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21848 Artikel in den vergangenen 3756 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven