iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Gute Nachrichten für iPhone 3G-Besitzer: Apple nimmt Performance-Probleme ernst

Artikel auf Google Plus teilen.
78 Kommentare 78

Erinnert sich noch jemand an dieses Youtube-Video auf das wir euch in dem Artikel „Eine andere Baustelle: Das iOS 4 auf einem iPhone 3G“ verlinkt haben? Mit den dort gezeigten Nicklichkeiten – träge App-Startzeiten, langsame Reaktionen der Benutzeroberfläche – haben viele Besitzer der zweiten iPhone-Generation nun schon seit Veröffentlichung des iOS 4 zu kämpfen. Zwar hat der Tipp, die Spotlight-Suche zu deaktivieren bereits für Abhilfe gesorgt (die hier abgegebenen Kommentare sind durchaus lesenswert), so richtig Zufrieden mit der Empfehlung , Teile des iPhone-Funktionsumfangs zu deaktivieren, dürften jedoch nur die wenigsten unter euch sein.

Gute Nachrichten diesbezüglich kommen nun vom Wall Street Journal. Apple, so berichtet WSJ-Autor DeVries, nehme sich der netzweiten Kritik gerade an und „is looking into the matter“.

„The most common criticism is that the phone is slow after an upgrade. There are also many complaints that the phone drains the battery quickly and becomes excessively hot. Concern about general problems such as slowness and battery life on gadgets isn’t unusual, but using iOS 4 on the iPhone 3G seems to make the problems so bad that the phone is nearly unusable for some people.“

Mit etwas Glück könnte Version 4.1 – seit gestern tummelt sich die zweite Vorabversion des nächsten iOS-Updates bereits auf Apples Entwickler-Webseite – dem alten Gerät also noch mal neues Leben einhauchen. Danke Markus.

Donnerstag, 29. Jul 2010, 1:01 Uhr — Nicolas
78 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • also seit 4.0.1 ist meins wieder flott! batterie entleert sich auch nicht merklich schneller! und ich hat multitasking, hintergrundbilder und batterie % anzeige an!

    • Schön dass Du die Probleme nicht hast, aber Du hast anscheinend auch kein iPhone 3G!
      Multitasking und Hintergrundbilder werden erst ab iPhone 3GS unterstützt. Also erstmal den Artikel lesen!
      Bei meinem iPhone 3G mit iOS 4.0.1 und deaktiviertem Spotlight ist:

      – der Akku schnell leer.
      – wird das Gerät ziemlich warm.
      – zeigen Eingaben oft erst keine Reaktion.
      – ist das Gerät oft kurzzeitig eingefroren.
      – werde Apps oft von alleine geschlossen und müssen mehrmals gestartet werden.
      – wird der Ton per iPod Anschluss nicht mehr über die Autolautsprecher wiedergegeben.

      • Schonmal dran gedacht dass er vllt einen jailbreak drauf hat?

      • Ich kann das alles mit meinem IP 4 nur bestätigen!

      • Sorry, ich war einfach zu schnell .

        Es muss richtig heißen: „IP 3“.

        Auf das IP 4 warte ich nun schon seit meiner Vorbestellung am 15.6.2010! Sim-Karte und VVL liegt mir bereits seit dem 25.6. vor.

        Bekannte, die ihre Bestellung nachweislich nach mir aufgegeben haben, sind bereits Besitzer eines IP 4. Weiß Jemand eine vernünftige Lösung?

      • Jup, schließe mich an. Hab die selben Probs und warte schon sehnsüchtig darauf mein iPhone 4 abholen zu können.

        Das 3G ist so nicht nutzbar. Selbst die Tastatur ist ewig zu langsam, das hatte ich vorher nicht.

      • Genau die Probleme hatte ich auch. Nach einer Wiederherstellung läuft mein 3G eigentlich wieder zufriedenstellend. Nur Navigon zickt weiterhin rum.

      • Genau so kann ich die Probleme mit iOS4 auf dem 3G bestätigen.
        Spaß ist anders…

      • Das ist bei mir das gleiche !!!
        – der Akku schnell leer.
        – wird das Gerät ziemlich warm.
        – zeigen Eingaben oft erst keine Reaktion.
        – ist das Gerät oft kurzzeitig eingefroren.
        – werde Apps oft von alleine geschlossen und müssen mehrmals gestartet werden.

      • So ist es bei mir auch :-(

      • Du Depp hast ja mal gar keinen Plan, mit einem Jailbreak kann man all diese Features auch auf dem 3G aktivieren.

      • Mit 3g genau die selben probleme. Besonders akku nervt.

      • und damit ist der einzige Grund für mich ein iPhone zu kaufen weg. Denn im Gegensatz zu den anderen Smartphones die ich benutzt habe war es das einzige, welches eigentlich nie zäh wirkte.

        Hat man sich erst daran gewöhnt, fällt es wohl schwer solche eEinbußen zu akzeptieren. Mit einem optimierten 3er OS und der Einsicht, das sich mit der 3g Performance einfach nicht mehr machen lässt wären einige 3G Besitzer sicher glücklicher.

        Einwandfrei läuft immoment wohl nur das neuste Gerät, denn auch meinem 3GS merkt man bei vielen Apps an, das die meisten Entwickler beim „os4 support“ wenig Wert darauf gelegt haben, das die alten Geräte auch weniger Leistung haben.

      • Nach dem Komplettreset und erneutem Aufspielen der 4,0er Version gings erst mal wieder flüssiger. Nach Abschaltung der Spotlightssuche gings noch ein bisschen besser aber immernoch nicht befriedigend. Ein paar mal drohte mein kleines Schwarzes an die Wand geworfen zu werden. An schnelle Präsentationen beim Kunden von Bildern, Websites oder Notizen auf dem iPhone war gar nicht mehr zu denken.

        Dann kam die ultimative Lösung für Schnelligkeit und Spaß auf dem iPhone 3G: Downgrade auf iOS 3.1.3!

        Ja, jetzt hab ich mein kleines Schwarzes wieder lieb.
        1 unwichtige App geht nicht mehr aber die kann ich nach dem geplanten Jailbreak auch wieder downgraden. Die alten SMS sind weg, wobei ich sicher bin, dass man die aus den alten Backups auch wieder restoren kann.

        Alles andere läuft wiede wie geschmiert und wie gewohnt!

      • Finger weg vom iOS4 es killte mein IPhone

        Vor 2 Wochen lud ich das iOS4 auf mein 3G Iphone danach lief es immer langsamer und unstabiler bis gar nichts mehr funktionierte.

        Nach 23 Monaten treuem Dienst und viel Freude starb mein Iphone in meinen händen am 1.August 16.45 Uhr, trotz Wiederbelebungsversuchen.

        Die Beerdigung findet im nächsten Container statt!!!

  • Seit der deaktivierung des Spotlights hab ich sogar am iPad mehr RAM frei. Also wenn man’s eh nicht nutzt… aus damit!

  • ich fänds toll spotlight komplett auszuschalten aber das geht wohl nicht oder?

    • doch … einstellungen … allgemein … dann alle spotlightdienste deaktivieren

      • Damit ist Spotlight aber leider nicht komplett aus. Ich will lieber diese nervige Seite links von meinem Homescreen loswerden, da ich öfters einmal zuviel wische wenn’s schnell gehen soll…

    • Hmm find ich gut. Für mein 3 gs wird’s dann ja hoffentlich auch was bringen. Obwohl der Tipp mit Spotlight schon ziemlich ggut war.

      • @komacrew. Drück doch einfach den homebutton. Dann kommst du auf den ersten homebuldschirm und du wischt dann auch nicht einmal zu viel.

  • Na hoffentlich tut sich was und die Entwickler nehmen das Problem ernst. Mein 3G ist seit i.OS4 sowas von langsam, es macht echt keinen Spaß mehr!!!

  • Danke für die Info 

    Auch wenn ich mich manchmal Frage ob ihr überhaupt keinen Schlaf braucht 

    Naja…gute Nacht.

  • Ich habe das „alte“ Gerät jetzt gerade mal eon knappes Jahr. OS ist 3.1.2 und solange die Probleme nicht behoben sind wird es dabei bleiben. Das Apple hier gelobt wird finde ichunverständlich. So lange wie das 3g noch verkauft wird, muss es auch support geben!

    • Erstens wird das 3G doch garnichtmeh offiziell verkauft und zweitens hast du keinen Anspruch auf ein KOSTENLOSES Update der Firmware. Lass es auf 3.1.2 und gut ist’s anstatt zu stänkern. Mit einem Nokia, SE oder sonstigem hast du keinerlei Updatemöglichkeit(laut dir= Support) und das eine Stunde nach dem Kauf!

      • Bei SE und Nokia wirst du auch nicht „gezwungen“ upzudaten um den Jailbreak zu blockieren und ggf. ein neues Baseband zu verpassen damit du nicht mehr unlocken kannst. Wenn er von der 4.0/4.0.1 nicht mehr auf die 3.1.2 kann, dann hat er guten Grund zu stänkern.
        Deshalb ist es auch KOSTENLOS. Damit du nach einer Wiederherstellung gezwungen bis upzudaten.
        oder kennste noch irgendwelche Smartphone Besitzer, die sich die shsh blobs sichern?!

        Apple ist halt anders und da gehören sowohl Stänker als auch Antenagate Nörgler dazu. Leider auch solche Vollpfosten wie du.
        Trotzdem lieben wir alle den Apfel.

      • Stimmt nicht, habe mein Nokia schon vier mal mit einem neuen Update bespielt.

  • Also ich muss sagen das die 4.0.1 schon um einiges besser läuft als die 4.0!
    Hab aber auch die Spotlight Suche deaktiviert!
    Bin fürs erste also quasi „zufrieden“….

  • Ich hoffe es wird auch bei 3GS gwas getan Ios ist einfach grässlich :
    Multitasking ist unbrauchbar (Benutzeroberfläche, fast keine App. Unterstützt Multitasking )
    Manche viele apps stürzen ununterbrochen ab
    Mir kommt es so vor als wäre mein 3GS nurnoch halb so schnell(viele Spiele ruckeln längere ladezeiten usw)
    Und natürlich das nervigste alle 2 Minuten kommt die Meldung :“ netzwerkverbindung verloren“

    • Der Netzwerkfehler resultiert aus deinem Backup. Unverschämterweise gibt es keine andere Lösung wie das Wiederherstellen ohne Backup = Datenverluste ohne Ende!

      Das die Apps features nicht unterstützen und/oder abstürzen liegt nicht an Apple sondern am den Entwicklern. Da sieht man aber auch ganz gut welche Entwickler einfach nur schnell Kohle machen wollten oder wie andere aus Eigenbedarf was nettes programmiert haben….

      • Versuchts mal mit dem Zurücksetzen der Netzwerkeinstellungen. Hat bei mir das Problem
        beseitigt. Da muss auch nicht gleich das komplette Gerät wiederhergestellt werden.

    • Das ist Krampf was du da schreibst!

      Seitdem ich das 4.0.1 drauf habe, gab ich auch bei meinem 3GS die Probleme mit den abstürzen und verlieren der netzwerkverbindung…
      Und mein phone ist weder geJAILBREAKed noch irgendwie anders modifiziert!

      Das Problem liegt definitiv an der Hardware, kommt halt drauf an welche baureihe das 3G oder 3GS ist!

      Weitere Anmerkung dazu: Apple lässt sich ungern in seine Arbeit reinpfuschen und stellt dem Kunden bei jeden update immerwieder Hürden auf, damit die, ich sage mal Hacker, es nicht einfach haben das iPhone zu manipulieren…
      Entweder ihr nutzt das phone so wie vom Hersteller bereut gestellt, oder Haut es un die Tonne und sucht euch alternatven!

      (Rechtschreib- und gramatikfehler sind für die sesselpupser Absicht, damit sie wieder herumnörgeln dürfen :)

    • ich präzisiere: hmm, 3GS, auf OS4.01 gebracht unter Verwendung des seit iOS1.2 mitgezogenen Backups, keine Probleme

  • Bin nich zufrieden mit os 4.1 nur unützes Zeug für mein iPhone 4

  • Hab ich wieder Hoffnung
    Spotlight-Suche deaktivieren hat nichts gebracht
    Das 16GB 3G ist fast unbrauchbar geworden.
    (zumal ich nun mein iPhone 4 habe)

    • Hat bei meinem iPhone 3G mit iOS 4.0.1 auch nichts gebracht. Finde es auch unpraktisch, da die Spotlightsuche unheimlich praktisch ist. Besonders wenn man ein App in den vielen Ordnern sucht.

  • Also wirklich zu langsam kommt mir mein 3G jetzt nicht vor. Das update von 4.0 auf 4.0.1 hat das gerät etwas flotter gemacht, Spotlight hatte ich sowieso nie benutzt, also schnell aus damit, und schon ging es noch etwas flotter.
    Aber mein eigendliches Problem wurde weder mit dem einen noch mit dem anderen gelöst: Alle größeren Programme, vor allem Spiele, stürzen ständig ab. Es ist einfach nicht genug RAM in dem alten Teil. Ständig müssen komponenten des systems in den Regulären Speicher ausgelagert werden, dass sorgt für instabile apps und das Träge agieren beim App-Wechsel.
    Ein vergleich mit meinem iPhone 4 bestätigt mir, dass nicht die apps, sondern mein iPhone 3G schuld an den App-Abstürzen sind.

    …Ich fürchte nur, da kann Apple auch nichts mehr drann machen.

    Naja, meines hat nun zum glück ausgedient. Ich nutze es nurnoch als Navi oder für Cydia-Apps.

  • Also wenn ich ehrlich bin hat sich in Bezug auf Updates nie etwas geändert, außer die neuen Funktionen. Es ruckelt bei mir jetzt genauso wie damals mit iOS 3.0 als ich es gekauft habe.
    Das einzigste was mich wirklich stört ist, dass die Tastatur immer kurz hängen bleibt, aber das war damals auch schon so. Naja mal gucken ob das in den nächsten 20 Jahren behoben wird -.-

  • meine (experten)meinung zum thema spotlight:

    soetwas hatte noch nie sinn. google desktop-search, die indize-suche unter xp, vista, diverse andere (yahoo) versuche:
    immer endet die system-weite suche nach irgendwas in einer schlimmen verlangsamung des kompletten systems.

    dass apple jetzt sowas implementiert, find ich komisch. und doof…

    • Lach:)
      Da USt. Was dran….

      Kann man nur sagen:

      *APPLE GOES MICROSOFT 

      *) Die Ähnlichkeit der apps und sonstigen Funktionen lässt Bände sprechen 

    • Spotlight am Mac ist quasi mein Programmlauncher geworden! Ich öffne Programme und Dateien ausschließlich darüber. Langsam ist das System auch nicht geworden. Scheinbar geht’s ja doch, wenn mans beherrscht. Das eine Funktionalität Leistung bzw. Speicher kostet lieht allerdings in der Natur der Sache.
      Mein 3Gs funktioniert übrigens ohne Probleme, wie auch schon das iPhone davor.

  • Mein 3G wurde leider auch unerträglich langsam durch das update.
    Spotlight abschalten brachte nicht viel.
    ein Tipp der Apple-Hotline, bei der ich Rat suchte, empfahl folgendes:
    Am iPhone Inhalte u Einstellungen löschen (dauert ca 2h), dann an iTunes anschließen u als neues iPhone konfigurieren. Anschl mit „rechter Maustaste“ auf’s iPhone u aus der (zuvor gemachten) Datensicherung wiederherstellen.

    Das ist zwar umständlich u dauert, hat aber wirklich viel gebracht!
    iOS4 ist leider ein aus meider Sicht unglückliches Update für das 3G, auf das ich lieber verzichtet hätte, zumal es nicht viel brauchbares neues bringt (3G)

    (auf dem iPhone 4, das ich nun auch seit 2 Wochen habe, läuft iOS4 übrigens genial u man kann alle Features nutzen)

  • An alle IPhone 4 Warter. Vergesst das Warten aufs neue i bei der Telekom. das Gerät wird nach wie vor künstlich verknappt. (Bin ich der einzige der das mitkriegt…). Die Info ist nicht haltlos. Bsp. Nach Bestellung von 160 Black Berrrys für unsere Fa. wurden uns alternativ 160 IPhone 4 angeboten. Bis zum nächsten Tag!!! Die Lager sind zwar voll. Allerdings soll erstmal das gewinnbringende Geschäftskundempotential abgeschöpft werden. Bei Gravis Bsp. in Frankfurt auf der Zeil liegen ständig welche auf Lager.

    • Das ist Quatsch! Ich war selbst bis Montag Geschäftskunde. Da Geschäftskunden jedoch sehr schleppend beliefert werden (ca 2 Monate Wartezeit trotz VL am erstmöglichen Tag) habe ich mich zum Privatkunden umschreiben lassen. Die iPhone Tarife sind letztlich identisch. Jedoch kann ich als Privatkunde eine VL direkt im Apple Store machen lassen. Letzten Freitag dort bestellt, Montag konnte ich es im Mûnchner Store abholen.

    • Der der mit dir redet ™

      Genau so ist es. War bei uns auch so 100 iphone 4. Kein Problem Uns wurde ans Herz gelegt das erst einmal gewinnbringend die reichen rotzer abgezogen werden sollen . Leider sind
      alle drauf reingefallen. So wie mit dem weissen iphone,den misst gleubt ihr auch ,das die Herstellung schwieriger waer. Wir haben 50 weisse und 50 Black. Greeeetz ben

  • Haha, wie witzig. Jetzt stellt sich Apple auch noch als großherzig hin, weil sie sich auch um alte Geräte kümmern.
    In Wirklichkeit betrifft das auch den iPod Touch 2G, und der wird aktuell noch verkauft. Die 8GB Version ist nämlich ein 2G (MC Version).
    Wenn ein aktuell verkauftes Gerät durch ein Software update unbrauchbar wird, ist das schon ein starkes Stück. Microsoft hätte man für sowas ausgelacht und in der Luft zerissen.
    Mich hat iOS4 so genervt, mit den unglaublich langsamen programmstarts, langsame spiele Performance und häufige freezes, dass ich ein down grade auf 3.1.2 durchgeführt habe und mit blackrain cydia installiert. Das gerät ist seit dem wieder um Welten schneller und ich habe dank winterboard auf jeder menüseite ein anderes Hintergrundbild ohne Geschwindigkeitsverlust. Außerdem kann ich nun per Bluetooth meinen externen Gps empfänger nutzen und den iPod als vollwertiges Navi benutzen.
    Ich finde es peinlich wenn privat entwickler dem Hersteller vor machen wie es richtig gehr

  • Wenn Apple ein Problem ernst nimmt, dann gibt es bald eine iPhone3Gate Seite mit Videos, das andere (ältere) Smartphones auch langsam laufen *SCNR*

  • Hab die 4.1 beta 2 auf einem 4er drauf. Performance ist wirklich besser geworden. Hab aber jetzt ein anderes Problem. Hatte vorher nie Probleme mit dem Annäherungssensor. Seit der beta2 hab ich ne Discokugel am Ohr. Bildschirm geht ständig an und aus.. :(
    Exchange und generell Mail ist sehr langsam geworden. Aber wenigstens kann man sich jetzt mms in gross anschauen..
    Hoffentlich wird das noch gefixed.

  • Kauft euch doch einfach ein i4 und verkauft euer 3G dann für ~300 €. aus die Maus!

    • Du kannst mir gerne, weitere 400€ überweisen, damit ich mein 3G 16GB verkaufe und mir das 4 kaufen kann…

      Manche wollen gar kein iP4 (sowie ich) und sind/waren mit ihrem 3G völlig zufrieden.
      Bin ich mittlerweile immer noch, dank MemoryEnhacer, aber das darf nur eine Übergangslösung sein, bis Apple sich was einfallen lässt…

  • Hatte auf meinem 3G für ne Woche ios 4
    jetzt hab ich mir wieder die 3.1.2 draufgespielt und bin begeistert von der wiedergewonnenen Geschwindigkeit.

  • Kauft euch ein Samsung Wave und gut ist. Bin auch genervt von iOS4.0.1 auf meinem 3GS. Nach jedem Update gibts neue Bugs. Hab die Schnau** voll.

  • Warum überhaupt OS4 auf dem alten 3G?

    • Pure Neugier und die Möglichkeit Ordner zu erstellen.

      Hätte ich das vorher gewusst, hätte ich auf das Upgrade verzichtet.
      Naja, nun liegt ja zum Glück das schnelle IP4 neben mir :-)

  • Kann man denn downgraden. Meine frau hat mein 3g mit ios4 und ist nur am maulen. Ich bin vor allem schuld (o-ton) durch mein rumfummeln. Aber es geht wirklich nichts mehr. Zum teil kann man nicht mal mehr anrufe annehmen…

  • Hoffentlich hilfts auch dem 3GS!
    Ich kann inzwischen den Apps beim Kriechen übern Bildschirm zuschauen!

  • Also i weiß garnich was ihr habt!! I hab gar keine Probleme weder mit 4.0 noch mit 4.0.1!! Bei mir lauft noch alles so flüssig wie immer!!:-))

  • Will ja keinem der Hoffnung berauben aber zumindest ein Teil der IOS4 Bugs habt ihr auch auf dem ip4. Hänger Neustarts und schließende Programme habe ich auch auf meinem ip4.

    Das einzige was in meinen Augen hilft ist die meisten Programme direkt komplett zu schließen!

  • Mit der Geschwindigkeit bin ich zufrieden. Hätte gerne auf dem 3G Hintergrundbild! Wenn es Geschwindigkeit nehmen sollte dann kann man es ja auch deaktivieren.

  • Also ich bin wieder auf Version 3.1.3 gewechselt.Da ich ja einige Probleme mit der 4 er Version hatte. Zum Beispiel wurde der Accu im Auto über den Ziggarettenanzünder bei aktiven Navi nicht geladen. Dadurch war der Accu sehr schnell leer und sehr heiß.Verbindungsabrüche bei GPS. Anwendungen auf dem iPhone brauchten eine ewigkeit.
    Ich finde das ist die schlechteste Version die Apple bis jetzt herausgebracht hat.
    Auf der jetztigen Version habe ich null Probleme.Gruß Hansi

  • Ich kann nur hoffen, daß das neue Update dann auch die Probleme beim 3GS behebt.
    Seit iOS4 bzw. iOS4.01 hängt sich mein Iphone bei jedem Gespräh nach 4-5 Minuten auf und startet neu durch.
    Dies ist auf Dauer sehr nervig.Immerhin ist das Iphone ja immer noch ein Mobiltelefon, mit welchem ich halt auch telefonieren möchte.

    Gruß,
    Timo

  • Also ich habe mit dem IP4 keinerlei Probleme und keine Geschwindigkeitsprobleme.

    Bei meinem alten 3G das meine Freundin nun hat sind dagegen Geschwindigkeitsprobleme das täglich Brot.

    Hab schon Spotlight ausgeschaltet und frisch aufgesetzt, sowie auch alle Daten gelöscht ( über die iphone funktion )… es ist dadurch ein wenig besser geworden, aber wirklich nur ein wenig.

  • Habe das 3G und hatte extreme geschwindigkeitseinbussen. Das war so
    schlimm, dass ich das iphone am
    liebsten gegen die wand geklatscht hätte.

    Nach spotlight deaktivierung war es etwas besser.
    Aber warum soll ich ein OS auf dem
    iphone haben das alles
    langsam
    macht und für mich keine nennenswerten neuerungen bringt?
    Habe auf 3.1.3 downgegradet (tolles wort) und bin wieder glueklich. Vermisse 4.0.1 absolut nicht

  • Also beim 3G kann ich es nachvollziehen. Aber das 3 GS läuft wie am ersten Tag einwandfrei und schnell. Nur einmal hatte ich das Problem nachdem ich kaum Arbeitsspeicher mehr hatte hatt er nicht die letzten Multitsking Apps aus dem Speicher geleert so das ich nur noch 5 MB hatte und auch alles etwas Langsam geworden ist. Dan einmal den Speicher geleert und seit dem läuft das Ding so wies sein soll.

  • Also ich habe beim jailbreak über redsnow einfach den Haken bei Multitasking raus genommen und seit dem mit dem os4 keine Probleme mehr. Spotlightsuche ist auch noch an

  • @Der Baunataler : ich hab auch am 15.06 gegen 9 Uhr morgens bestellt… Bis heute keine Reaktion… Gestern hab ich dann die Bestellung storniert und heute meine Kündigung and die Geschäftskundenhotline gefaxt! Also verarschen lass ich mich für 120€ im Monat nicht. Ich bin mit tmobile durch! Also was bei denen abgeht ist mir echt schleierhaft…

  • Warum updatet ihr denn überhaupt?
    Ich lasse mein iPhone 3G auf 3.1.2 und kaufe mir das Neue, wenn die nächste Baureihe ohne das Antennenproblem kommt. ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven