iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Griffins „Beacon“: Neue iPhone Universal-Fernbedienung mit BT-Station

Artikel auf Google Plus teilen.
32 Kommentare 32

Das Konzept kennen wir bereits von der „UnityRemote“ des Zubehör-Herstellers Gear 4 (hier unsere ausführliche Review). Mit dem Beacon-System bietet nun auch Griffin eine Universal-Fernbedienung für iPhone-Nutzer an, die sich im Wohnzimmer aufgestellt, um die drahtlose Kommunikation mit dem gesamten Heimkino-Setup kümmern soll.

Mit seinem angepeilten Verkaufspreis von 66€ knapp 10€ günstiger als das Gear 4-Produkt, setzt auch das Beacon-System auf die Verbindungsherstellung mit dem iPhone via Bluetooth. Die Idee: Ihr stellt den Batterie-betriebenen Beacon-Empfänger an einer zentralen Position im Wohnzimmer auf, koppelt diesen mit dem iPhone und legt euch in der zugehörigen iOS-Applikation alle Fernbedienungen und Geräte-Profile der im Wohnzimmer vorgehaltenen Hi-Fi Komponenten an.

Fertig konfiguriert (Youtube-Video), lassen sich über die Beacon-Applikation dann alle Geräte fernsteuern, über Makros im Verbund an- und ausschalten und können bei Bedarf auch aus den Nebenzimmern noch angesprochen werden. Beacons iOS-Kompagnon DiJiT (AppStore-Link) erlaubt die Erstellung eigener Fernbedienungen und informiert über den Ladestand der im Beacon-Empfänger verbauten Batterie.

Apropos Empfänger: Das Quarkbecher-große Gerät ist lernfähig und kann auch all jene Geräte bedienen die nicht in der Code-Liste des Accessoires aufgeführt sind. Bereits jetzt lässt sich Beacon bei Amazon vorbestellen, bis zum Auslieferungs-Start der Neuvorstellung dürften jedoch noch knapp drei Wochen ins Land streichen.

Donnerstag, 16. Jun 2011, 15:09 Uhr — Nicolas
32 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich verstehe nicht ganz den Vorteil all dieser teuren (und umständlichen) Lösungen, wenn es doch so etwas gibt wie die L5 Remote, die nur wenig mehr als 30 Euro kostet und dazu noch einfach aufs iPhone aufgesteckt werden muss und keinen Extra-Empfänger braucht…

  • Hab mich bei der Überschrift auf Bacon gefreut :(

  • Hmm, naja, eine Touchscreenfernbedienung, bei der man die Tasten nicht fühlen kann … Bei meiner Samsung-Glotze ist eine iPhone-Fernbedienungsapp dabei, aber diese nutze ich nur zur Texteingabe. Alles andere kann die Tastenfernbedienung besser und schneller.

    • Wenn man nur mit einer FB rumhantieren muss, in Ordnung, da gebe ich Dir recht. Wer aber TV, SAT-Receiver, Verstärker und vielleicht noch ein WDTV oder AppleTV fernbedienen möchte, für den ist sowas schon klasse. Eine Logitech Harmony ist teurer. Jetzt kommt es nur noch darauf an, wie flexibel man die Makros programmieren kann, evtl. sogar mit Codes die die Standard FB nicht hat, wie z.B Direktcodes für die Eingangswahl am TV.

    • Hab‘ auch einen SAMSUNG, allerdings nicht die notwendige Baureihe 2010, um die iPhone-App nutzen zu können. Texteingaben sind mit ner „normalen“ FB extrem fummelig. Aber der Einwand, dass eine Tasten-FB schneller ist, kann ich nachvollziehen. Man bedient das Teil ja blind (auch wenn eine Tastaturbeleuchtung dabei wäre).

    • Touch Bedienung ist echt Käse und nuztze das iPhone mit APP zum Samsung auch nur zur Texteingabe. Mehrere Geräte? Ich hab TV, Verstärker und BD Player von Samsung und kann alle grundfunktionen mit der TV, Verstärker ODER BD Fernbedienung steuern (Anynet+). Auch schaltet mein TV abends alle Geräte immer mit aus. Und der Verstärker schaltet auch immer zur Passenden Quelle mit um wenn ich den TV HDMI Input ändere. Da kann keine Universalfernbedienung mithalten. Das muss man auch Tasten drücken.

      • Klar – das bringt die harmony-one locker!
        L5 ist doch lustig (-: das ist mehr ein sehr geniales gimmick für unterwegs mit passenden Codes

  • „…bis zum Auslieferungs-Start der Neuvorstellung dürften jedoch noch knapp drei Wochen ins Land streichen…“

    Coole Endung!! LOL

    Versucht es mal mit „ziehen“ oder „verstreichen“ (ohne: ins Land). Die Landstreicher werden es Euch danken.

  • Schöner wer wenn es auch für das iPad geben würde. Sie erweckt mehr den anscheint als alles Könner für das Wohnzimmer. Das iPhone musste ich dann wirklich jeden Tag laden. Also den Akku.

    Grüße

  • Ne ne, bei dem Thema geht nichts über eine immer einsatz- und griffbereite Harmony-Fernbedienung.

    • Ich habe auch eine Logitech Harmony und bin auch sehr zufrieden, aber mit der kann ich leider nicht aus dem Nebenraum die Lautstärke der Anlage verändern. Ab und zu reicht die Bandbreite der Regelung über die Remote App nicht aus. Auch stören bei der Harmony manchmal Reflexionen durch einen Glastisch. Die Harmony benötigt halt eine direkte Sichtverbindung. Das ist aber auch der einzige Nachteil.

    • Stimmt.

      Ich dachte lange, dass alle Universal-FBs irgendwie gleich sind und ein Logitech-Fan war ich noch nie. Aber eine Harmony ist wirklich genial und hat bei mir zig FBs im Heimkino ersetzt!

  • nun ja, ich trau der Sache nicht recht nach meinen Erfahrungen mit der unityremote. das war eine gute sache, abgesehen von der bluetoothverbindung zwischen gerät und iPhone. das ewige verbinden hat war ein graus. bin wieder weg davon und versuchs jetzt mit sonem infrarotaufstecker, zwar nicht so schön, aber wenn er steckt, dann funktioniert er auch..

  • Ich bin gespannt auf eine Review. Hatte bis vor kurzem die Gear4 Lösung und das war alles andere als komfortabel. Andauern wurde die verbindung gekappt oder man musste manuell am Gerät die Verbindung komplett neu herstellen. Zudem kam das dieses Teil unmengengen an Batterien verbraucht hat. Habs jetzt in die Ecke gestellt.

  • Ich kann dieser Art von Remotes auch nichts abgewinnen, es fehlt einfach die Haptik einer richtigen Fernbedienung.

  • Also das Teil kann nur Infrarot?
    Suche was, womit auch die Funksteckdosen ansteuern kann, sowas wirds aber nicht geben, odeR?

  • Also zu den funksteckdosen , kaust doch ne Infrarot Steckdose oder standby Steckdose, habe ich mit der unity Remote im betrieb die Lampe bei mir ist da drin und es funzt einwandfrei

  • Warum keiner so eine IRStation anbietet, die per WLan eingebunden wird, verstehe ich nicht. Im WLan bin ich doch sowieso. So müsste ich extra eine Blauzahn-Verbindung aufbauen… So wird das nix….

    • Universal FB ist auch bei mir ein großes Thema. Habe über Jahre verschied Lösungen im Einsatz gehabt (Div Harmony, Denon) mit immer wieder der gleichen Problemstellung bei bisher ALLEN Herstellern: Nach spätestens zwei Jahren intensiver Nutzung quittieren nach und nach alle Tasten den Dienst! Deshalb setze ich für die nächste Lösung, trotz haptischer Bedenken, konsequent auf Touchbedienung via iPhone/ iPad. Und dann optimalerweise integriert in das eh. schon vorhandene WLAN. Interessant klingt die Umsetzung von redeye remote, die genau das bietet. Leider gibts auf der Amazon US Site und im App Store nur durchwachsene Bewertungen. Gibts hier irgendwelche Erfahrungswerte mit redeye oder ähnlichen WLAN Remotes?

  • roene@schwiete.ch

    Gleiche Erfahrung gemacht. Zudem sieht unityremote besser aus.
    Es sollte ein teil geben das via USB mit power versorgt werden kann.

  • Ich hab mir mal die zur Verfügung stehenden Codes/Geräte angeschaut.

    Für Deutschland ist das aber nicht gerade gedacht.

    Und Harmony ist solange toll, wie man 08/15 Consumer Zeug besitzt. Kathrein Sat Receiver kann meine Harmony 1100 z.B. nicht umschalten. Ist sie zu doof für.

    Hört mir auf mit Harmony. Das ist ne 300,- Euro Katastrophe. Hätte ich genauso in die Tonne kloppen können.

  • Es gibt nur eine Universal Fernbedienung und die heißt Logitech Harmony 1100. Alles andere ist nur spielerei …

  • Seit dem es die Philips Pronto nicht mehr gibt ist echt ein vakuum entstanden. Vielleicht gibt es ja mal endlich ne gute hw loesung per bt oder wlan. Waere bereit 500€ dafuer auszugeben, 10% vom pronto preis

  • Schaut euch mal die tsu 9800 an das ist/ war ne fb!!!!!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven