iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Grafik-Fundstücke: Weitere Hinweise auf iWork-Ableger für iPhone-Benutzer

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Seit Mitte letzten Jahres geistert die Theorie durch das Netz, Apple könnte das bislang nur für iPad-Nutzer verfügbare Paket der drei Büro-Applikaitonen Pages, Numbers und Keynote zukünftig auch für iPhone-Nutzer anbieten. Gerüchte die unter anderem durch missverständlich formulierte Apple-Texte genährt wurden, und mit der Veröffentlichung dieses Youtube-Videos vom 29. Juni einen erneuten Sprung ins Rampenlicht schafften. Fest steht: Bedarf an Office-Anwendungen besteht auch unter iPhone-Nutzern. AppStore-Downloads wie „Office2“ (AppStore-Link) und „Documents to Go“ (AppStore-Link) funktionieren und werden nachgefragt.

Das Retina-Display des iPhone 4 bietet zudem eine ausreichend hohe Auflösung zum Erstellen und Editieren auch größerer Texte.

Aktuell werden die Spekulationen nun durch eine Hand voll Grafik-Fundstück aus der aktuellen Pages-Version neu befeuert. So finden sich innerhalb der Pages-Anwendung bereits Icons deren Auflösung kompatibel zum Retina-Display des iPhones ist. Eine Tatsache die zumindest auf die Vorbereitung der Pages-Anwendung für das kleine Display schließen lässt. Das iPad 2, dies steht zu vermuten, wird auf das Retina-Display vorerst wohl noch verzichten.

Donnerstag, 10. Feb 2011, 11:25 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Längere Texte will ich ganz bestimmt nicht am iPhone verfassen. Und am iPad auch nur mit dem Keyboardock. Allerdings wäre Keynote nicht schlecht. Dahinter könnte Potenzial für mobile Präsentationen stecken.

  • Oh mein Gott, Finger weg von Office2! Das Tool ist nicht mehr als eine teure Katastrophe. In den Rezessionen wird von Formatierungsproblemen berichtet. „Das kann ja nicht so wild sein“, dachte ich mir und kaufte. Was im Text-Teil nervig ist, macht das Arbeiten in der Tabelle zum nervenaufreibendem Geduldsspiel ohne Happy End!!!

    • Stimmt, Office2 ist grotten schlecht. Ich wollte damit Windows kompatible Texte erstellen, ohne grossen Schwierigkeitsgrad. Aber noch nicht einmal normale Formatierungen konnte Office2 bei behalten und an den Pc weiter geben.

  • Ich nutze auf den iPhone Quickoffice in der Webversion und bin soweit zufrieden…nur das doppelt kaufen für iPhone und iPad ärgert etwas..

  • Nur um das mal erwähnt zu haben, die iPad Version vin Keynote etc. kann mit etwas tweaking auf dem iPhone zum laufen gebracht werden, das sieht man in dem Video, habe ich auch mal gemacht, geht nur nicht 100%ig

  • Auch denkbar: Da es ja mal angedacht war ein besseres Display für das iPad einzubauen, stammt das Icon möglicherweise auch aus dieser Phase – und hat gar nichts mit iPhone zu tun. Und da spätestens iPad3 das bessere Display bekommt, lässt man es halt gleich drin.

  • höchstens zum abspielen der dateien

  • Ich würde am iPhone auch keine langen Texte oder Tabellen verfassen. Aber es kommt oft vor, dass ich bestehende Texte oder Tabellen über MobileMe lade, um sie anzusehen oder um sie zu verändern. Mal schnell ein paar neue Zahlen hinzufügen oder aktualisieren, oder eine Briefvorlage nutzen um einen kurzen Brief zu verfassen, den man ggf. später vervollständigt und absendet usw.

    Ich würde Pages und Numbers für iPhone sehr begrüßen.

    • Genau so ist es und Drucken auf ein hp Drucker gleich nach dem bearbeiten.

      Hoffe das kommt fürs iPhone.

      Habe Docs2Go, Quick Office und Office2 gekauft und alle 3 sind schlecht, weil keiner richtig mit Formatierungen umgehen kann.

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven