iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Googles Mail-App springt auf Version 1.1 – Zeicheneditor und verschachtelte Label

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Das Update auf die jetzt freigegebene Version 1.1 der Google Mail Applikation (AppStore-Link) lohnt sich – vorausgesetzt ihr nutzt das Mail-Angebot des Suchmaschinen-Riesen – nicht nur wegen der „Fehlerkorrekturen und Verbesserungen an der Oberfläche“, Googles native Anwendung zum Zugriff auf die werbefinanzierten Mail-Konten unterstützt nun auch mehrstufige Labels.

Die verschachtelten Schlagwörter waren bislang der Web-Oberfläche vorbehalten, können nun aber auch in der Mail-App auf iPhone, iPad und iPod touch genutzt werden. Ebenfalls neu: Die Scribbles-Schaltfläche. Eine kleine Leinwand, die im Nachrichteneditor bearbeitet sowie mit Bildern versehen werden kann und anschließend als eMail-Anhang versendet wird.

In the Gmail app and Gmail for mobile you can now open up a canvas and scribble a message that will be attached to your email. It’s perfect for sending a quick sketch that is hard to express in words or adding a fun graphic to make your email more personal.

Unter iOS 5 bietet der Download einen frischen Ton für akustische Benachrichtigungen und hat sowohl die Mobil-Signatur als auch die Einstellungen für die Abwesenheitsnotiz jetzt über das Zahnradsymbol in der Menüansicht zugänglich gemacht.

Mittwoch, 14. Dez 2011, 21:12 Uhr — Nicolas
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Was ist der Vorteil gegenüber der Mail App?

  • Ich bin mit der iOS Mail soweit zufrieden. Alle Mail Konten unter einer Haube. Aber an dieser Vorstellung könnte sich Web.de mal ein Beispiel nehmen. Bei denen weiß auch keiner, was er da eigentlich tut und warum :-) Selbst deren Service endet in Bevormundungen. Total starres, inflexibles System. Im direktem Vergleich zu Googlemail, werden da noch Steintafeln bemeißelt.

  • Ich bin aus beruflichen Gründen auf das Push angewiesen. Und auch im Idealfall auf ein sofortiges Push. Die IOS Mail App. pusht ja maximal alle 15 Minuten. Das dauert mir oft zu lange. Googlemail scheint erst bei einer neuen Nachricht zu pushen. Innerhalb von Sekunden ist Push da. Sehr erfreulich für mich. Auch die Batterie dankt, denn die Gmail App pusht bei z.B 10 Nachrichten innerhalb 24h auch nur 10 Mal. Die IOS Mail App. jedoch 96 Mal

  • Solange man bei neuen Mails keinen Eintrag im Notification Center bekommt, verwende ich die App nicht.

    • Dito.

      Blöd ist außerdem auch, dass viele Apps für Feedback, Anfragen etc. die mitgelieferte Mail-App ansprechen und man die Google-App nicht als Standard-E-Mail-App auswählen könnte, swlbst wenn man wollte. Apple würde natürlich auch einen Teufel tun, das zu ermöglichen.

      • Hinzu kommt, dass die App zumindest in der vorigen Version performance-technisch überhaupt nicht überzeugt hat. Ich weiß nicht, wie es jetzt mit der neuen Version ist, jedoch hat es auch auf dem iPhone 4 immer arg geruckelt, wenn man die Seitenleiste aufgezogen hatte.

        Aber das alles ist ja erst der Anfang. Mal sehn, wo die App in einem halben Jahr ist.

    • Funktioniert doch, wenn man die Mail-App in den Mitteilungen aktiviert hat.

  • Push

    Ist es nicht möglich, den google Account per Exchange einzurichten? Dann wird normal gepusht.
    Ist etwas verwirrend, denn wenn schon google in der Übersicht zur auswahl steht, dann wird man seinen Account eher darüber einrichten.
    Probiert’s mal aus. Mit hotmail klappt’s wunderbar.

  • Hab nen Promocode für Camera+ der aber leider nur für den US store gültig ist. Also falls jemand nen US Account hat kann er sich freuen ;)
    Viel Spaß.

    4RTJYW49RNEH

  • Kann es sein, das die App mehr Traffic verbraucht, als die iOS App?

  • Was mich an der APP stört ist, dass man NUR Photos als Anhänge einfügen kann!? Solange man aus anderen APPs keine „Datei-Weitergabe“ an die GoogleMail-APP veranlassen kann, ist sie leider nur bedingt zu gebrauchen!

  • Im Mobile Safari ist die Zeichnenfunktion jetzt auch enthalten.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven