iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

Googles Instant-Suche erreicht das iPhone

Artikel auf Google Plus teilen.
34 Kommentare 34

Das unten eingebettete Video (Youtube-Link) bringt es recht treffend auf den Punkt: Googles Instant-Suche – die mit der sofortigen Ergebnis-Anzeige noch vor dem Klick bzw. Druck auf den Such-Knopf – funktioniert nun auch auf dem iPhone. Anfang September in Googles Desktop-Ausgabe eingeführt, versteht sich nun auch die mobile Google-Suchseite auf die instantane Ergebnisanzeige. Solltet ihr an einem Test interessiert sein, reicht der Besuch von google.com aus. Die Beta-Funktion muss dann nur noch mit einem Klick auf den „Turn on“-Link aktiviert werden.

„With Google Instant on mobile, we’re pushing the limits of mobile browsers and wireless networks. You will probably notice a big improvement in speed when you search thanks to a new AJAX and HTML5 implementation for mobile that dynamically updates the page with new results and eliminates the need to load a new page for each query.“

Donnerstag, 04. Nov 2010, 23:25 Uhr — Nicolas
34 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also wenn ich auf google bin, dann hab ich da nix zum Aktivieren! Steht nur was von Street View :(

  • Das macht doch die Google Mobile App schon lange… Plus Sprachbefehlssuche…

  • Das ganze führt vermutlich zu mehr Datenaufkommen als wenn ich nur einmal die Ergebnisse lade. Und bei mir wird EZB schon regelmäßig die Bandbreite nach 10-15 Tagen reduziert.

  • Im iPhone Safari Browser geht das auch schon wenn man oben was sucht über google.

    Ich musste nichts auf on stellen vorher.

  • Und wozu soll das nützlich sein…?!

    • Das Frage ich mich auch immernoch. Ist zwar nett das das funktioniert aber die einzigen die das verwenden (zumindestens auf meinem iPhone) sind doch diejenigen die nicht wissen das de google Suche direkt im mobile Safari eingebaut ist. Anstatt erstmal auf google zu gehen kann ich die Suche doch direkt oben rechts eintippen …

    • Moment! Die Sprachbefehle Feature war für mich der Grund auf Android umzusteigen!!! Schon mal SMS mit Spracheingabe verfasst? Dann weißt du was ich meine i s t schlichtweg genial.

      Zu instant search: Mir passiert es öfters das ich zwei Buchstaben eingebe und schon sehe ich unten die seite die ich gesucht habe! d.h. ich spare mir die restlichen Buchstaben und den klick auf suchen also ich persönlich finde das sehr „nice“. Allerdings finde ich sollte google solche features nur für Android-User anbieten…

  • Das geht wirklich schon seit längerem auf dem iPhone mit Safari. Egal ob auf der google Seite oder in der integrierten sufu von Safari.
    Oder versteh ich die News falsch??

    • Aaah nach dem Video versteh ich um was es geht! :) ist zwar nett, verursacht aber wirklich unnötig mehr Datenverkehr.

      • Nein, das dürfte im kaum messbaren Bereich liegen.
        Ansonsten wer schon bei der Suche Angst um sein Volumen hat sollte sich einen vernünftigen Anbieter und Vetrag suchen, ansonsten ist der Besitz eines Smartphones reichlich absurd.

  • Ich glaube, ihr kapiert alle nicht, was Google Instant ist.
    Instant zeigt schon während der Eingabe des Suchbegriffs entsprechende Websites (keine Suchvorschläge!!!) an. Das kann die Google-Suchleiste im Safari eben NICHT.
    Testet es einfach mal!

    • … und alles was set User so eintippt wird extra gespeichert, falls das jemand überlesen haben sollte als diese Funktion in „normalen“ Browsern online ging…

  • Die instant Suche ging bisher nicht! Das war eine einfache autovervollständigung. Jetzt ist neu, dass die suchERGEBNISSE (nicht Vorschläge) direkt angezeigt werden und man nich noch auf enter drücken muss! Ist manchmal wirklich praktisch und ich hab mich auf dem Desktop schon dran gewöhnt. Ich finde gut.

  • Finde die Funktion extrem nervig – besonders auf dem Desktop!

  • Wann das Feature wohl die Beta-Phase verlassen wird?

    Game Center ID: PrimarySix

  • Ich besuche Google.com einfach nie! Seit wir auf der Arbeit immerhin IE 7 gespendet bekommen haben, hab ich sogar dort ne Google-Suchleiste direkt im Browser.
    An einer Gigabit-Anbindung merkt man sehr deutlich, dass die Performance des IE 7 nicht das ist, was man market leading bezeichnen würde…;)

  • Martin Hendchke

    Grad durch diese Option öffnet sich wieder ein Hintertürchen…

  • Also ich habe die Option nicht. Weder in der mobilen noch in der klassischen Ansicht. Und ja, ich war auf .com, nicht .de.

    • Klapppt bei mir auf google.com auch nur, wenn ich ganz unten ‚google.com in english‘ anklicke.

      Aber die Funktion macht für mich auf dem iPhone überhaupt keinen Sinn, mit den eingeblendeten Suchvorschlägen oben und der Tastatur unten sehe ich gerade mal 2 Zeilen der Instant-Suche (und das sind gesponorte Ergebnisse). Echt sinnlos so!

      • Wie gesagt habe ich es eben auch nicht auf google.com in English. Wirklich seltsam.

      • OK jetzt weiß ich woran es liegt. Es geht nur mit iOS 4. Hätte man im Artikel erwähnen können.

  • Nie wieder Enter drücken. Endlich frei und um Jahre meines Lebens reicher. Danke Google! (Wer in diesem Beitrag Ironie findet, darf sie für den Privaten Gebrauch weiterverwenden.)

  • Schön und gut, wenn man mal gar nicht weis wonach man genau sucht, aber ich finde Smartphones sind dafür zu klein, weil viel sehen tut man ja nicht, wenn man ein Wort tippt und Goggel suchen lässt ist für ein paar Sekunden die Tastatur noch „ausgefahren“. Wer es braucht, hat es ja jetzt. *bier*

  • Google Instant hat nichts mit den Suchvorschlägen zu tun, sondern mit der Anzeige der richtigen Suchergebnisse während der Eingabe.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven