iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 979 Artikel
   

Google sucht nun auch nach Apps, liefert Entwicklungsumgebung für iPhone-Werbung

Artikel auf Google Plus teilen.
10 Kommentare 10

googlewerbung.jpgSeit Monaten überarbeitet der Suchmaschinen-Riese Google die mobile Version seiner Online-Suche und passt die Startseite sowie die zur Verfügung stehenden Optionen regelmäßig an das iPhone und die hauseigene Android-Serie an.

So lassen sich seit Anfang Mai die neu eingeführten Such-Kategorien auf dem iPhone nutzen, im April gab es ein Update für die Bilder-Suche und seit Februar bietet Google.com einen größere Schrift, und eine überarbeitete lokale Suchfunktion an.

Dem Monats-Rhythmus folgend, können wir auch heute wieder eine kleine Neuerung auf Googles mobiler Startseite vermelden: Google findet nun auch Apps. Bislang auf die amerikanische Ausgabe der Google-Suche beschränkt, zeigt Google seit heute AppStore-Angebote (sowohl für das iPhone als auch für den Android) in einem gesonderten Bereich oberhalb der Suchergebnisse an.

Neben einem direkten Link zum AppStore verspricht Google die Anzeige der durchschnittlichen Bewertungen, sowie Informationen zum Preis und zum Hersteller.

„As of today, if you go to Google.com on your iPhone or Android-powered device and search for an app, we’ll show special links and content at the top of the search results.

admobwerbung.jpgUnd auch an anderer Front gibt sich Google weiter innovativ. So bietet der von Google aufgekaufte Anbieter für mobile Werbung, Admob, den registrierten AppStore-Entwicklern nun einen Entwicklungsumgebung an die die Integration von Admob-Anzeigen in die eigenen Applikationen vereinfachen soll.

Das hier im Video (Youtube-Link) vorgestellte SDK kann HTML5-Anzeigen in iPad- und iPhone-Applikationen einbetten und soll direkt mit Apples iAd-Werbedienst konkurrieren.

Donnerstag, 03. Jun 2010, 11:50 Uhr — Nicolas
10 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • War ja Klar, das Google bei der Werbung auch irgendwie konkurrieren will:

  • Da bin ich ma gespannt was Apple dazu sagen wird.

    • die werden jubelnd in die luft springen!! :) bin auch mal gespannt. ich glaube sie werden es erstmal ignorieren. aber was wollen sie schon groß machen… (außer vll google aufkaufen :) )

      • Sie können Apps ablehnen, die solche Werbung eingebaut haben.

        Oder vielleicht könnten sie auch den Admob Server aus dem System bannen (habe keine Ahung ob das klappen würde)

      • wäre echt nicht umsetzbar. google ist nen bissel größer als Adobe…

      • Stimmt das wärs!

  • Weiß einer wie man iAd in seine Apps einbauen wird können?

  • Das ist dich mal eine positive Nachricht :-)
    und Apple wird es – da keine eigene Suchmaschine im Programm – als positiv erkennen

  • Bei Hardwareabstimmung und UI-Design glaube ich auch weiterhin, dass Apple klar vorne liegen wird. Aber was die Cloud angeht, Werbung und Innovative Angebote in diesem Bereich, hier erwart ich eindeutig von Google die Führung. Das ist Googles Kerngeschäft, die verstehen was davon. Apple stellt sich bei MobileMe schon seit Jahren reichlich dämlich an, wenn man das mal mit Google vergleicht…

    Das wird auf jeden Fall noch ein spannendes Rennen mit den beiden, darauf freue ich mich. Einen anderen Anbieter sehe ich in der Liga aktuell auch definitiv nicht. Von des klassischen Handyherstellern definitiv keiner!

    • hmmh aber so doof ist er nicht der service! funzt auf mac und iphone extreme zuverlässig! kann man googles maildienst für exchange nicht immer nachtragen… und kein sync für andere sachen!

    Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18979 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven