iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 990 Artikel
   

Goggles: Google arbeitet an iPhone-Version – Veröffentlichung noch im Laufe des Jahres

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Anfang Oktober als kostenloser Download für die hauseigenen Android-Geräte veröffentlicht, soll Googles visuelle Such-Applikation „Google Goggles“ noch in Laufe des Jahres auch das iPhone erreichen. Die berichtet der englische Register und zitiert David Petrou, Programmierer des Goggles-Teams: „We’re working on an iPhone version, and hope to have it out by the end of the year“.

Google Goggles erlaubt die Online-Suche ohne Text- bzw. Spracheingabe und setzt auf die Kamera-Funktion des eingesetzten Smartphones. Je nach aufgenommenen Motiv (momentan unterstützt Goggles Visitenkarten, Bücher, Weine, Kunst, Sehenswürdigkeit und lokale Geschäfte) verspricht Google ordentliche Suchergebnisse und bietet zudem die Option, die Such-Historie automatisch zu löschen. In Verbindung mit einem Live Kamera-Bild mutiert Googles zudem zu einer vollwertigen Augmented Reality-Anwendung. Das unten eingebettete Youtube-Video zeigt Goggles im Einsatz und erklärt die Logik hinter dem Angebot.

Dienstag, 24. Aug 2010, 11:13 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ihr schreibt ein paar Mal Googles statt Goggles. Naja, wer kann es euch übel nehmen. Is ja auch ein dämlicher Produktname… :-D

    • hey, nur um das klar zu stellen…Ich bin´s nicht der hier rumklugscheißert *fuck* *fuck* *fuck*

      PS: ein paar mal trifft es nicht ganz. Nur einmal wurde Goggles falsch geschrieben und zwar im Satz: „In Verbindung mit einem Live Kamera-Bild mutiert Googles zudem zu einer vollwertigen Augmented Reality-Anwendung.“ – Der Rest haut hin.
      Arrgghh jetzt hab ich´s doch getan. Damn, das Klugscheißen steht mir nicht!

  • Ob man es mag oder nicht: es ist die Zukunft. Und die Identifikation von Personen und der direkt Blick auf die Facebook-Seite deines Gegenübers im Bus ist nur die logische Folge davon. Schauen wir mal, wie die Zukunft dann aussieht.

    • Wer immer noch einen Facebook Account hat, ist selber schuld. Panne..

      • Roberto Rosetti

        Wiso selber schuld ? Nur weil du „ästhetisch benachteiligt “ bist und sich niemand für dich interessiert , musst du nich jeden für doof halten wenn er bei Facebook angemeldet ist ! *kopfschüttel*

      • Zumal es schon Unternehmen gibt, die Dich als Angestellten nett darum bitten in FB vertreten zu sein, da auch Kundenkontakte darüber geknüpft werden könnten. Zumal, wie auch die c’t in einer der letzten Ausgaben schrieb, ist es jedem selbst überlassen WAS man angibt und mit WEM man es teilt. Im Grundprinzip ist FB schon eine sehr schöne Geschichte – nur man sollte auch wissen, was daraus resultieren kann.

    • Mal davon abgesehen, dass du andere nicht ohne deren Erlaubnis fotografieren darfst. Ansonsten ist die Idee gut.

      • Das Stichwort lautet Panoramafreiheit. Ich darf andere photographiere, die Aufnahme jedoch nicht veröffentlichen oder gar verkaufen (Recht am eigenen Bild)

  • So was ähnliches ist das App. Kooaba. Das geht es mit DVDs .

  • Ich finds cool wenn es funktioniert. Und jetzt ist mir auch klarer geworden warum es das Projekt „StreetView“ gibt. Danke an iFun. Ich warte dann auf die Nachricht bis es die App fürs iPhone gibt.

  • Also ich fände es super
    hoffe das Apple es auch zulässt
    und was ist mit google Street View und google Navigation

    dann wünschte ich mir noch ne kaufhausnavigation also das ich bei real zb bin und Tomaten sage und er mich durch densupermarkt dahin führt wo die Tomaten sind

  • Geiles englisch im Video. Sorry musste sein.

  • Wieso funktioniert mein push nichtmehr? Sry für off topic!

  • Also wenn das Tiere erkennen könnte wäre es eine coole Art von PokédeX \\ Musste mal gesagt werden!

  • Sehr kreativ das iPhone als „Pokédex“ zu nutzen ^^

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18990 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven