iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 985 Artikel
   

Gerüchte-Nachtrag: Neue Update-Politik und CDMA-iPhones

Artikel auf Google Plus teilen.
23 Kommentare 23

Eine Menge E-Mails haben wir zu den folgenden Themen bekommen – beides recht vage und wir wollten eigentlich kein großes Fass dazu aufmachen, aber Diskussionsbedarf besteht ja offensichtlich:

#1: Eine Änderung im Lizenzvertrag zum Betriebssystem fürs iPad lässt spekulieren, dass zukünftig nicht mehr alle Software-Updates kostenlos sind. Allerdings klingt die Sache weniger schlimm, wenn man sich den kompletten Text vor Augen hält: Demnach werden sämtliche Updates für die mit dem Gerät erhaltene „große Version“ (also aktuell 3.x) und die darauf folgende (4.x) garantiert. Falls überhaupt, wäre bei einem aktuell gekauften Gerät dann bei Version iPhone OS 5.0 das erste Mal eine Update-Gebühr fällig. (MacRumors)

#2: Spekulationen um „Zukünftig zwei iPhones“: Spiegel und Co. sammeln mal wieder mit wilden iPhone-Schlagzeilen die Klicks der Leser. Ein Gerücht des Wall Street Journal, nach dem Apple künftig zusätzlich eine iPhone-Version für den von verschiedenen US-Providern genutzten Mobilfunk-Standard CDMA auf den Markt bringt, wird zur Top-Meldung aufgebauscht. Wäre es so, wäre das iPhone-Monopol von AT&T in den USA zweifellos gebrochen, und das wird früher oder später sowieso der Fall sein – bislang ist dies allerdings weder bestätigt, noch von besonderer Relevanz für uns.

Dienstag, 30. Mrz 2010, 17:22 Uhr — chris
23 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Wenn sich die Updates wie gehabt in erster Linie darauf beschränken, eine Verschlüsselungstechnologie nach der Nächsten einzubauen, kann ich weiterhin gut und gerne auf Updates verzichten.

    • Das kannst Du ja gerne für Dich so entscheiden,
      aber mit der Zeit wird es dann immer mehr Apps geben, die die neueste Firmware fordern!

      Als aktuelles Beispiel: DSDS (wers braucht) läuft seit dem letzten Update auf Version 1.6 nur noch auf dem OS 3.1.3

      Weil ich derzeit noch 3.1.2 nutze, wurde durch das Update die App von meinem iPhone deinstalliert.

      Wenn Du Dich also dauerhaft gegenüber Firmwareupdates wehrst, wirst Du das iPhone/iPad nur noch eingeschränkt nutzen können.

      Gruß Clinnt

  • Der gleiche Passus bezüglich der Updates steht ja schon in den iPhone-Lizenzbedingungen. Also wohl nicht so tragisch…

  • OT aber dennoch für einige interessant :)
    dropbox.com hat seit neustem den Free- Onlinespeicher auf 10GB verdoppelt! (5GB waren das bisherige Max.)
    Wer noch keine Account hat kann diesen Link http://tinyurl.com/yavuoat nutzen und bekommt 250MB obendrauf.
    Durch werben anderer kann dann der eigene Account auf bis zu 10GB aufgestockt werden.
    *bier*

  • „Spiegel und Co. sammeln mal wieder mit wilden iPhone-Schlagzeilen die Klicks der Leser“

    „Co.“ seid dann ihr, oder? ;) :P

    • Expertenmeinung

      Du bist ja seeehr lustig, rate mal, wo die Spiegel-Praktikanten meist anschreiben!

      Grundsätzlich scheint wohl jeder mit iPhone-News aller Art Leser auf sich aufmerksam machen zu wollen. Oder findet man zu irgendeinem Nokia-Dötzerle derartig viele Beiträge, die in der Regel ja auch positiv sind?!

  • OT

    Sagt mal wurde hier die Schriftgröße in der iPhone Ansicht wieder verkleinert?? Kann das ja kaum lesen..

  • Zum Angebot eines CDMA-Iphones:
    Apple möchte gegenwärtig auch den Mobilfunkmarkt in Südkorea mit dem iPhone beglücken und dort gibt es nur ein CDMA-Netz, wie auch in Teilen der USA. Vielleicht möchte Apple einfach die Investitionen für eine CDMA-Version wieder reinholen durchbeine größere Angebotsstreuung?!

  • nicht schlimm ist relativ. Sie liefern sicher nur 4.0 kostenlos nach, weil es nicht rechtzeitig zum iPad-Start fertig wird. Meiner Meinung gehört zu einen Luxusprodukt wie das iPad ein guter Service – und durch das fehlende Updaterecht seh ich das nicht wirklich.

  • Ist denn 4.0 fürs iPhone Classic wohl noch kostenlos?

  • Hey bin zurzeit in den USA und habe mit einer Mitarbeiterin von Sprint gesprochten die mir berichtete das sprint nicht mit dem iPhone rauskommen wuerde sondern iPhone aehnlichen smartphones…

  • Andreas Schattka

    So, und wer diese Version mit einer AppleTV einsetzt, der vermisst den Reiter „Bücher“ und unter Musik fehlt die Kategorie „Hörbücher“ (bzw. die Wiedergabeliste). Na
    *bier* .
    Hat mal wieder einer gepennt…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18985 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven