iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 989 Artikel
   

Gerüchte: Aktuelles Geflüster zu iPhone 4.0 und Tablet-Mac

Artikel auf Google Plus teilen.
63 Kommentare 63

Kein Tag ohne Gerüchte derzeit, an manchen Tagen häuft sich das Gemunkel um Tablet und iPhone 4.0 so wie gestern gar extrem – hier eine aktuelle Zusammenfassung.

France Telecom-Vize bestätigt Apple-Tablet : Eher Quatsch. Erstmal bezieht sich sein gelangweiltes „Ja“ nicht einmal eindeutig auf die Tatsache, dass das Tablet tatsächlich kommt. Zweitens dürfte er selbst wenn er es wüßte viel zu sehr an seinem Job hängen, um Apples Ankündigung vorweg zu nehmen.

Nächste iPhone-Generation bereits im April: Hmm. Die Korea Times berichtet aus Kreisen des dortigen Apple-Mobilfunkpartners, dass ein neues iPhone mit OLED-Bildschirm, Dual-Prozessor und Video-Chat-Funktionalität bereits im April kommen soll. Obendrauf setzt die Zeitung dann noch einen austauschbaren Akku mit Batteriefach … alles in allem wohl etwas zu viel des Guten und auch der frühe Termin scheint uns ungewöhnlich.
Von einem Start der vierten iPhone-Generation im Mai will das französische Wirtschaftsblatt Challenges wissen, hier wird der vorgezogene Termin mit der neuen Konkurrenz durch Google begründet.

John Gruber ist bezüglich neuer Apple-Produkte gewöhnlich gut informiert und widerspricht den in den letzten Tagen vermehrt aufgekommenen Web-Cam-Gerüchten bezogen aufs Tablet grundsätzlich: „I’m hearing there is no camera, webcam or otherwise, on The Tablet.“

Ein interessanter Satz von Erica Sadun, ebenfalls aufs Tablet bezogen, zum Abschluss: „some of the App Store heavyweights have suddenly become quite tight-lipped in recent days, refusing to talk in any specifics about how their upgrade process is proceeding“.
Die TUAW-Autorin vermutet, dass den App Store-Zulassungsprozess mit Hinblick auf ein kommendes Tablet beschleunigt habe. Hintergrund sei der knappe Zeitrahmen zwischen Ankündigung, Veröffentlichung eines Softwarekits für Entwickler und der Markteinführung, bei der eben nicht nur die oben angesprochenen „tight-lipped“ App Store-Größen sondern möglichst vielen Entwickler Produkte für die neue Plattform bereit halten sollen.

Mittwoch, 13. Jan 2010, 6:18 Uhr — chris
63 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ohne Webcam???? Hoffentlich aber mit 3G

  • Hoffentlich kommt das neue iPhone bald raus! ;-)

  • Das neue iPhone muss vor dem 11.06. auf den Markt kommen. An dem Tag läuft nämlich mein 3G Vertrag aus. Wenns also später kommt steh ich ohne Handy bzw. ohne Vertrag da.

  • Ich fasse mal zusammen:
    Man weiß es nicht!

  • Also wenn das neue iPhone tatsachlich ein Oled Display haben sollte, sollte sich die akkulaufzeit normalerweise gleichzeitig um 30% erhöhen. Der dual Prozessor würde bestimmt mehr Strom verbrauchen. Ich glaube aber nicht daran, weils eig unnötig is. Der Prozessor vom 3gs ist doch flott genug. Also: lieber akkulaufzeit erhöhen ;)

    • Wenn’s tatsächlich ein OLED-Display wird, dann gute Nacht!
      Die Farbdarstellung mag brilliant sein, aber unter direktem Sonnenlicht sieht man gar nichts mehr :-(
      Da lobe ich mir das aktuelle iPhone-Display. Derzeit das beste in der Sonne!

      • ich tipp ja mal mehr auf ein AMOLED

      • Samsung nennt seine Displays AMOLED. Allgemein sind das trotzdem OLED-Displays ;)

        Unterscheiden kann man PMOLED (Passive Matrix) und AMOLED (Aktive Matrix). Erstere funktionieren nur bei kleinen Displays, zweiteren sind bei der Größe keine Grenzen gesetzt. Das ist grob gesagt der Unterschied

        Grüße

  • Die meinen bestimmt das „Korea iFon“ mit wechselbarem Akku…

  • OLED kann man wohl ausschließen. Schliesslich soll man sein iPhone ja auch mal außerhalb geschlossener Räume benutzen :)

  • Nur lauter Geschwafel damit solche Seiten Ihre Existenzberechtigung haben.
    Habt Ihr keine Familien, oder was soll die ganze Gerüchteküche bringen?

  • Ein 9″ OLED Display kostet round about 4000€ im Kaufhof wenn ich es recht in Erinnerug habe, die Gerüchte gehen mir auf die Nerven, genauso die ganzen Leute die es einfach nicht schaffen abzuwarten…

  • OLED und (dadurch) eine bessere Akkulaufzeit. Mehr Updates braucht das nächste iPhone erstmal nicht. Da sind Softwareupdates viel wichtiger!

    • Die Antenne und das Akku sind IMHO aus meiner Sicht das wichtigere. Diese unscheinbaren Kriterien sind in meinen Augen viel wichtiger als neue Spielereien.

  • Also, mich würde ja auch viel mehr interessieren was die Gerüchteküche zu einem neuen OS für das iPhone 3gs so sagt!
    Und was für Neuerungen dort verbaut wurden!

    • Also mir gehen Gerüchte am Allerwertesten vorbei – denk dir selbst was aus, ansonsten gibt’s hier schon genug überflüssige Kommentare zu den Vermutungen über das, was evtl. kommt oder eben auch nicht.

      • Expertenmeinung

        Ich bin dir sehr dankbar für deine Worte!

      • Finde es interessant, dass es hier scheinbar Zeitgenossen gibt, die so manchen den Spaß an den Gerüchten verderben wollen. Und gleichzeitig wunderts mich, dass sie sich dann doch die Zeit nehmen, diese News und die Kommentare hier zu lesen.
        Für meinen Teil steigert die Gerüchteküche die Vorfreude bis zum tatsächlichen Release. Also bitte lasst sie brodeln und klickt einfach auf die nächste News.

      • Ich weiß nicht bei den ganzen Gerüchten muss ich immer wieder an das SMS2Toast Feature des xPhones denken. (wem interessierts, in youtube nach xphone suchen)

        Aber mal ehrlich… ich kann die Abneigung gegen Gerüchte verstehen. Viele dachten immer „jetzt“ kommt es! Jetzt passt sich das iPhone auch dem technischen Leistungsstandard an… aber was war am Ende? Kleinere vorsichtigere Schritte, was wohl Apples Philosophie zu sein scheint.

        Von daher sollte man sich nicht zu sehr freuen. Das 3G S war für viele 3G Besitzer ein Schlag ins Gesicht, da sie mehr erwartet hatten. Zugegeben, im Grunde ist das 3G S das perfekte abgerundete 3G. Aber mehr auch nicht.

  • Ein zeitgemäßes Update denke Ich wäre wohl kaum zuviel verlangt. 5 Megapixel Kamera plus Blitzlicht, die Rückseite hätte Ich persönlich gern aus Kevlar ;) nagut mit Alu geb Ich mich auch zufrieden & mehr Speicher bzw. ein allgemeines Upgrade wird es denke Ich sowieso geben. Mehr brauch es meiner Meinung nach auch nicht. Softwaremässig würde Ich mir eine Expose Variante wünschen um fixer durch die Springboards zu navigieren.

  • So, gerade ist die iFunApp bei mir gelöscht worden. Und sie kommt erst wieder aufs Handy, wenn ihr es hinbekommt dass man die Zeiten für die Push eingestellen kann. Nicht schön, wenn man um 6:12 wegen so ner Nachricht geweckt wird. Und nein, sehe nicht ein, dass ich abends jedesmal durch die Einstellungen wurschtel. Andere Apps können so etwas schon lange.

    • Vielleicht ist ja der Flugmodus die Lösung deines Problems.
      Dann bist die Nacht über auch nicht der Handystrahlen ausgesetzt ;)

    • Vielleicht solltest du einfach mal die Bedienungsanleitung zur Hand nehmen! :D *latte*

    • Dankeschön, dass du die/das App gelöscht hast. So haben wir hier einen schlecht gelaunten User mit dementsprechenden Kommentaren weniger.

    • Statt die Pushbenachrichtigungen der ifun-App in den Einstellungen lieber gleich die App löschen?

      Guten Tag, mein Name ist „Sinn“ und das ist mein Bruder „Frei“ :)

      Aber egal, freies Land… ;)

      • So isses!
        Push Benachrichtigungen ausschalten hätte den gleichen Effekt, aber man könnte die App noch nutzen! :)
        Ich habe solche Probleme eh noch nie gehabt. Wenn ich schlafe brauch ich kein Push, SMS oder Anrufe. Flugmodus ist die erste Wahl!

    • Expertenmeinung

      Eigentor der Tages von Thomas!

      Bestimmt mal Anwärter für den Darwin Award! :)

    • Natürlich! Ich schalte mein Handy aus (oder stelle es im Flugmodus), verpasse deshalb eventuell einen wichtigen Anruf, nur weil ich nicht vom neusten 4G-Geflüster geweckt werden möchte….is klar!

      Dass man die Pushtöne ausschalten kann, ist mir bekannt!

      Aber das Hauptfeature dieser App ist nun mal, dass sie News via Push verbreitet.
      Viele andere Apps die den Pushservice unterstützen (Mail Notifier, Boxcar z.B.) bieten eine „Silence Period“ an.

      Hier gehts nicht ums Tore schießen sondern darum dass ich schlechte Laune bekomme, wenn wegen so einer Belanglosigkeit aus dem tiefstem Schlaf gerissen werde.

      Vielleicht wird ja meine Kritik mal aufgegriffen und eine solche Funktion integriert?! Denke, dass es kein so großer technischer Aufwand sein dürfte.

      Solange diese Funktion nicht zur Verfügung steht, werde ich persönlich diese App nicht mehr nutzen. Punkt.

      • So tief kann der schlaf gr nichtsein wenn du durch ein kurzes piepsen geweckt wirst ;) hab mein iphone ständig auf voller lautstärke neben dem bett liegen und ich wurde davon noch nie wach.
        Wollte ich nur mal gesagt haben ;) nicht persönlich nehmen.

        Gruß Piwo

      • Joah Thomas, dann starte Xcode und hau mal in die Tasten. Es wurde doch schonmal gesagt: Wenn jemand den entsprechenden Code schreibt wird es integriert.

      • Ihr wollt mich verarschen.

        Eine simple Zeit-Abfrage und somit daraus resultierende Einstellung für das ein und ausschalten einer Funktion zu schreiben bekommt man mit wenig Aufwand in jeder Programmiersprache hin.

        Oder hat xCode sich nun plötzlich über Nacht doch entschlossen der Assembler-Sprache nachzueifern und die Entwickler im AppStore wurden über Nacht zu Maschinensprachigen Göttern? ;)

        Spaß beiseite, die Funktion solltet ihr wirklich einbauen. Ich hab Push bei mir aus, von daher auch nicht die Probleme. Aber für die Kunden die diese Funktion wünschen wäre es sicher viel Wert.

        Und wenn Chris den Quellcode hat, soll er einfach einen Entwickler im Forum bitten ihn diese Funktion einzubauen.

  • Also ich glaub erst und nehm intresse wenn offiziel was von Seiten appels kommt alles andere kann man sowie so nie glauben und steckt auch wie so oft nich wirklich eine Wahrheit dahinter…

  • Also ich werde nicht geweckt. Ich habe den push einfach abgeschaltet und klicke per Hand meine App. an. So einfach ist das.

  • Das französisch in der Redaktion scheint ja nicht das Beste zu sein, das war kein gelangweiltes „Oui“
    Aber in 15 Tagen (quinze jours) wissen wir mehr und bisdahin kann man wunderbar spekulieren.

  • Neuer glücklicher Iphonebesitzer

    Wehe das kommt schon so früh raus. Habe mir gerade erst das 3gs geholt.
    Wenns im Sommer kommt wärs ok, aber ich würde mich schon nen bisschen Ärgern wenns jetzt schon kommt.

  • Es ist wirklich unglaublich was sich hier manche wünschen -.-
    Wie kann man mehr Wert auf ne doofe Kamera legen, als auf nen geilen Prozessor!?
    Apple wird wahrscheinlich aufm nächsten iPhone auch nicht auf multitasking setzen, also wär nen schneller Prozessor zum schnellen switchen recht praktisch..
    Abgesehen ist nen besserer Prozessor immer hübsch für neue Games mit grafischen Highlights!
    Ich benutz das iPhone wesentlich öfter zum zocken, als ich die Kamera App öffne…

  • Abwarten und Tee trinken, die Gerüchte zu den technischen Daten des „3GS“ waren damals auch falsch…

  • Gerüchte sind doch was tolles, ich glaube ja daran das Apple ins neue iPhone ein Dampfbügeleisen einbaut. Ich habe 100%tig verlässliche Informationen aus einer glaubhaften Quelle, die natürlich nicht genannt werden möchte.

    Ich sage mal vorraus, dass das neue iPhone mehr speicher, mehr Akku, mehr Leistung, und eine neue Kammera mit blitz bekommt. Aber mal ehrlich dafür braucht man keine Glaskugel o. ä. Am aussehen des neuen iPhone wird sich bis auf den Blitz wohl nichts verändern.

  • DualCore? Son Quatsch. Wozu braucht ein Handy einen DualCore Prozessor?Einen schnelleren Prozessor können die einbauen, aber DualCore ist Unsinn. Bei der nächsten nächsten iPhone Generation würde ich erstmal den Akku verbessern. DAS ist der Schwachpunkt des iPhones.

  • Dualcore ist KEIN Blödsinn!
    im iPhone 3GS ist den ARM Cortex-A8 eingebaut
    und das Nachfolgemodel (Cortex-A9) IST nen dualcore…
    Ich behaupte nicht, dass der 100%ig kommt, aber es ist durchaus möglich!

    • Möglich ist alles, ich sehe das auch so. Es ist wahrscheinlich das Apple die nachfolger CPU verbaut. Genau werden wir das wohl im nächten halben Jahr wissen.

  • Seid doch happy, daß ihr ein iPhone besitzt. Abwarten und die Vorfreude auf was atemberaubendes Neues ist doch phantastisch.

  • …….es hat polyphone klongeltöne und eine Schale zum wechseln, glaube ich. Ps: Ich hoffe auf Snake 38!!

  • OLED ist noch nicht massentauglich. Bei der Darstellung von weißen Pixeln, dummerweise die am häufigen benutzten, braucht es 300% mehr Energie. Für alle anderen Farben braucht es dagegen nur einen Brucgteil der Energie heutiger Displays.

    Und ich hoffe, dass Apple auch weiterhin auf den Blitz verzichtet. Das war bei ner Handykamera noch nie wichtig für mich – und alle die ich bisjer gesehen hab waren mehr als grottig. Und 5 MP bringt NULL Unterschied. Mir passt die Kamera wie sie ist, auch wenn 5 MP wohl kommen werden.

    Webcam glaube ich auch nicht, dass erträgt doch kein Handynetz, die stöhnen ja jetzt schon die Netzbetreiber…

    • Wenn das kommt muss man es eh teuer extra freischalten sonst geht es nicht, genau wie tethering. Ein Xenon Blitz bringt im übrigen sehr viel.

    • entschuldigt, aber OLED (also organic LED) hat das iPhone jetzt schon – – –
      so jedenfalls haben wir es gerade bei Philips gelernt und die liegen in OLED-Technologie recht weit vorne.

  • Hallo zusammen,

    ich kann zu den Gerüchten folgendes Statement geben:
    Meine Lebenspartnerin arbeitet in der Flugbranche und hat letzte Woche einen Kunden an Bord gehabt welcher ein Gerät in der Hand gehalten hat, was fast genauso wie das iPhone 3G/3GS ausgesehen hat. Es war nur wesentlich dünner. Die größe war ungefähr genauso wie das 3G/3GS, aber das Display war wesentlich brillianter.
    Meine Partnerin hat den Kunden angesprochen auf das Gerät und dieser hat erwähnt das er leider keine Details aussprechen darf.

    Meine bessere Hälfte war sich aber absolut sicher das es sich um ein iPhone gehandelt haben muss, da der Kunde es einmal umgedreht hatte und auf der Rückseite ein Apple Logo war.

    Wer weiss, vielleicht war das ja schon einer der Prototypen?

    VG

  • Neueste Gerüchte von BGR:

    One of our close Apple connects who haven’t steered us wrong dropped a little bit of information on us. Here’s what we know:

    The tablet’s multi-touch gestures are “out of control.”

    It’s powered by an incredibly fast ARM CPU

    It runs on the iPhone kernel.

    The internal model number is K48AP.

    There hasn’t been an updated iPhone OS build because there’s too much tablet-related code/references in the OS and Apple obviously didn’t want that to leak. Oops.

    The tablet is basically an “iPhone on steroids.”

  • Also, ich würde mir für das nächste Os „on the fly“ Übertragung wünschen wie es die neueste Sony Êricsson Generation kann. Also Musik in einem Ordner ablegen und sobald das iPhone WLAN Verbindung hat, ein Abgleich stattfindet. Gut wäre natürlich das iTunes bevor es synct checken würde ob es überhaupt was zu syncen gibt (im on the fly Modus). Schnelleres syncen wie der Ipod im Film Blade 3 wäre ein Traum.

  • Was wollt ihr denn alle mit ’ner Kamera 5 Mega Pixel und Blitzlicht? Zum fotografieren hab ich was anderes ,was auch noch bessere Fotos macht wie ein Telefon!
    Das hab ich zum telefonieren , Terminverwaltung, etc. Vieleicht mal ein „Schnapschuss“ zum festhalten einer Situation.

    Viel Wichtiger wäre doch endlich mal Bluetooth welches auch mit anderen Handys komunizieren kann

  • Der Job des France Telekom-Vize hängt von Apple ab?
    Was hat der Autor geraucht?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18989 Artikel in den vergangenen 3315 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven