iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Gerücht: Microsofts Bing im nächsten iPhone OS als Such-Alternative zu Google

Artikel auf Google Plus teilen.
45 Kommentare 45

suchmaschine.jpgApple wird mit der nächsten iPhone OS-Version möglicherweise die Microsoft-Suchmaschine Bing als weitere Alternative zur Websuche mit Google hinzufügen.
Die US-Webseite TechCrunch hat ursprünglich dahingehende Informationen verbreitet, dass die Google-Suche komplett durch Bing ersetzt werden solle. Im für gewöhnlich gut informierten All Things Digital Blog des Wall Street Journal liest man allerdings die weniger krasse und deutlich realistischere Version des Gerüchts: Bing soll wie bereits Yahoo! als optional selektierbare Suchmaschine hinzugefügt werden. Die Auswahl der favorisierten Suchmaschine erfolgt dann wie gehabt über die Einstellungen/Safari.

Samstag, 29. Mai 2010, 7:55 Uhr — chris
45 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Solange Bing hinzufügt werden soll, stört es mich nicht. Abet ersetzt werden??? BLOß NICHT!!! Google ist besser als Bing (meine Meinung) aber wir wartens ab..

  • Bing was für’n Schrott echt mal statt ne Apple Suche nehmen sie die bequemer wariante !!!

  • Bing is der letzte Dreck, des benutzt doch wirklich niemand ^^

  • Puh. Ein glück. Alles andere wäre voll blöd gewesen.

  • Andrew Reynolds

    Das hatten wir doch schonmal. :’D
    Als erstes stelle ichir die Frage, weshalb Apple mit Microsoft cooperieren sollte?
    Desweiteren finde ich es besser, wenn jeder selber seine Suchmaschinen verwalten kann. Wie in Opera damals auf meinem alten Handy. :’D
    Mittlerweile geht’s hier auf dem iPhone nicht. Was ich sehr schade finde. Wenn oben rechts in der Ecke so ein plus wäre bei dem man seine eigene Suchmaschine hinzufügen kann, dann wäre es super.

    Guten morgen an dieser Stelle. xD

    • Da kann ich dir nur zustimmen! Eigene Suchmaschinen vermisse ich schon lange. Allesdings scheint mir die Cooperation mit MS alles andere als abwägig, da Google sich ja in den letzten Jahren für Apple vom Traumpartner zum schärfsten Konkurrenten entwickelt hat (Android). MS hat keine ernstzunehmenden Smartphones… und das Betriebssystem…

  • Ich mag bing auch überhaupt nicht.

    • ich mag weder ms noch google noch apple, aber man kommt ja kaum an ihnen vorbei?

      für mich bedeutet mehr auswahl allerdings auch einen fortschritt, daher egal was politisch dahinter steckt find ich es gut.

  • Nett zu lesen… Aber wie Oma schon sagte, was der Bauer nicht kennt, frisst er nicht.

  • Ihr regt euch doch nur auf weil ihr alle Apple-Fanboys seid! Bloß nichts anderes als Apple!
    Ihr seid wahrscheinlich auch die leute die behaupten das iPhone sei das beste Handy der Welt und nichts könnte es mit ihm aufnehmen.

    • Expertenmeinung

      Morgen Bill,

      irgenwo muss man dir ja recht geben, Ich finde es auch ziemlich übertrieben wir hier alle „iiiiih, bing, iiiiih, Microsoft“ schreiben. Das ist doch lächerlich, man kann sich keine Meinung bilden, denn die meisten hier haben keine Ahnung von bing.
      Aber das iPhone ist trotzdem das beste Handy der Wept, hehe 

      • ohne den app store d.h. dem schon länger aufgebauten support wäre das iphone nichts

    • Hey Bill Gates, ich glaube du bist im falschen thread! Dein thread heißt “ ich hasse Apple“, bitte Suchfunktion nutzen!

      Zu bing kann ich nur sagen, den könnte man sich sparen.

      • Expertenmeinung

        Der bing?die bing? Das bing?

      • Es gibt wohl nur ein absolutes „dafür“ oder „dagegen“, ne? Apple Kritik wird nicht toleriert. Am besten gleich aus dem Forum verbannen. Erinnert mich etwas an die Meinungsfreiheit der 30er Jahre. Und übrigens, um das Weltbild völlig zu zerstören: Das iPhone ist zwar genial, ist in vielen Punkten auch das beste Handy… Aber es gibt Sachen, die andere besser können. Schock! Oder warum hauen sich wohl alle ihren Jailbreak drauf? Natürlich weil das iPhone von Anfang an das beste Handy der Welt ist.

      • Der Post von „Bill Gates“ ging nunmal völlig am Thema vorbei. Oder er ist ein wenig geistig verwirrt und glaubt Google sei eine Tochterfirma von Apple. Man weiß es ja nicht.

        Und zum Thema „Oder warum hauen sich wohl alle ihren Jailbreak drauf?“. Wenn knapp 10% der Nutzer bereits „alle“ sind, dann habe ich wohl in HöMa geschlafen. Danke für die Aufklärung :P

        Was jetzt nicht heißen soll, dass ich grundsätzlich gegen Jailbreaks bin, im Gegenteil :) Auch wenn er für mich persönlich keinen Sinn macht :(

    • Sorry, aber da die google suche wohl nicht von Microsoft ist hat das nicht mit dem üblichen Apple-Microsoft gebashe zu tun sondern zielt einfach darauf ab das die meisten bing soweiso keine Chance geben und google benutzen. Warum sollten also jetzt also zu bing gezwungen werden? Letztendlich ist es mir egal was standard mäßig eingestellt ist solange ich google manuell global auswählen kann und gut ist die Kiste…

  • Super! Bing ist wirklich gut!

    Gruß Jan

  • Guten Morgen
    Wie die meisten anderen hier bin ich auch ein Googlenutzer aber man muss zugeben das Bing eine viel bessere Bildetsuche hat!

  • Die mobile seite von bing is ja wohl das ekligste was es nur geben kann.

    • Wenn bing nativ kommt wird das nicht zu vergleichen sein, zumal wenn Apple bing als Standard einstellt werden die Sorge dafür tragen das es ordentlich ausschaut. Wenn man Apple etwas zugute halten will dann ist es doch wohl das ausgefeilte Design

  • Hallo zusammen,

    ich finde solange jeder noch selbst bestimmen kann was er nutzen moechte, kann doch jeder zufrieden sein. Außerdem kommt es doch uns zugute…konkurenz treibt die Weiterentwicklung voran.

    Und als ehemaliger windoof- user muss ich gestehen…einmal Apple, nur noch Apple ;)

  • Ecosia forever, bing? Ist doch gut für die leute die es benutzen!

  • Cool, dann kann ich endlich andere Leute bingen… oder nein, lieber doch nicht – klingt irgendwie pervers…

  • Was ich jetzt mal den meißten Kommentar Usern mitgeben möchte: Es heißt ich finde das Scheiße und nicht das ist Scheiße.

    Egal welches Thema ich hier lese, jeser meint es gibt nur eine Meinung und nur sein Geschmack ist das maß aller Dinge.

    Lernt euch mal richtig auszudrucken.

    MfG
    Marc

  • Sonst regt ihr euch alle auf weil Apple euch Sachen aufzwingt und nun geben sie einem mehr auswahl und es ist auch nicht recht!

  • Bing Maps z.B ist massiv besser als Google Maps und Das Bing scheisse sein soll ist ein Gerücht von früher! Die meisten hier haben sich Bing sicher nicht einmal angeschaut und sagen bloss Bing ist nichts weil es von MS kommt…Und würde Apple Bing aufnehmen wenn es unbrauchbar wäre?! –> Nein

    Lg Michael

  • Das Problem an Bing: Die Suchfunktion ist bei weitem noch nicht ausgereift, man findet nicht immer wirklich das wonach man sucht.

    Das Problem an Google: Die Suchalgorithmen von Google sind völlig veraltet. Viele Webseiten überlisten Googles Algorithmen und am Ende landet solch Misst wie die Such-Seite von chip.de auf Platz 1 der Ergebnisse. Man findet also auch nicht wirklich wonach man sucht.

    Vom Regen in die Traufe, ob man nun Google oder Bing nutzt, es macht keinen wirklichen Unterschied. Wenn Google endlich ihre Algorithmen überarbeiten würde könnten sie Microsoft spielend ausstechen. Tun sie jedoch aus unerfindlichen Gründen nicht und Microsoft holt täglich auf.

    Wenn jetzt noch Bing zu Google Search und Yahoo Search mit im Auswahlmenü landet kann ich allerdings keinen wirklichen Nachteil daran ersehen.

    Übrigens, lustige hard-facts zum Thema Apple, Google und Microsoft:

    Aktuell wird Google mit 154,7 Milliarden US$ an der Börse (Nasdaq) notiert, Microsoft mit 226,1 Milliarden US$ und Apple mit 233,7 Milliarden US$. Ich glaube Herr Jobs ist seit zwei Wochen nur noch am Tanzen und Herr Ballmer spuckt mal wieder Blut und Galle. Ich will jetzt nicht in Redmond wohnen, dort muss man sich sicher doppelt schallisolierte Fenster einbauen lassen um das Gebrülle nicht mehr zu hören.

    Mal sehen ob das während/nach der WWDC wieder umschlägt.

    • Apple bekommt von google soweit ich weiß mehr als 100 Mio Dollar pro Jahr damit google die standardsuche ist. Mozilla bekommt einige zig Mio dafür von google.
      Wenn Microsoft mehr zahlt und es halbwegs funktioniert, dann wird Steve Jobs Alken applefans bei der nächsten Vorstellung bing äks die tollste und geilste Suchmaschine präsentieren die die Welt je gesehen hat.
      Es gab gerüchteweise auch die spekualtion dass Apple eine eigene suchengine entwickeln und die lukrativen such- Werbemarkt abschöpfen will. Die milliarden-einnahmen des gesamten google- konzens basieren ja nur auf diesem einen einzigen Produkt. Aber Apple wird es nicht gestemmt bekommen eine eigene suchtechnologie zu entwickeln. Microsoft gar in den letzten Jahren über eine Milliarde Dollar in die entwicklung der suchtechnilogie gesteckt und konnte qualitativ noch immer nicht hundertprozentig zu google aufschließen. Milliarden-Konzerne wie Yahoo, deren oromäres Geschäftsfeld die Suche ist, haben dieses Unterfangen längst aufgegeben und kooperieren mit Microsoft und google.
      Google ist nicht veraltet. Der größte Teil des Codes ändert sich etwa jedes halbe jahr komplett…. Es es ist halt nur ein karz und Maus Spiel wie lange ws dauert bus die algoryrhmen von seo ausgebelt werden. Es dauert ungefähr so lange wie eine neue version des iphones zu hacken und zu jailbreaken ;)

  • Wann kommt jetzt eigendlich OS 4.0 raus ist das schon bekannt?

  • wie viele sche** Gerüchte gibt es jez eig noch?! und WAS BITTE STIMMT jETZT ALLES ?!?!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven