Artikel Galaxy S4 vorgestellt: Der neue iPhone-Konkurrent kommt Ende April nach Deutschland
Facebook
Twitter
Kommentieren (273)

Galaxy S4 vorgestellt: Der neue iPhone-Konkurrent kommt Ende April nach Deutschland

273 Kommentare

Mit dem Galaxy S4 wurde letzte Nacht die nächste Generation der Samsung-Smartphones vorgestellt. Das beliebteste aller Android-Geräte kommt gegenüber der Vorgängerversion mit leicht vergrößerten 5“-Bildschirm, bleibt vom Gehäuse her aber quasi genauso groß wie das alte 4,8“-Modell.

Neben einer Reihe, teils gestern bereits vorgestellten netten bis verspielten Softwarefunktionen verpasst Samsung seinem Telefon-Flaggschiff eine robuste Hardware-Ausstattung: Ein hochauflösender 1080p-Bildschirm, eine 13-Megapixel-Kamera, 2GB RAM und bis zu 64 GB Speicherplatz sowie die Möglichkeit, diesen mittels einer Micro-SD-Karte zu erweitern. In Sachen Stromversorgung setzt Samsung auf einen wechselbaren Akku mit 2600 mAh Kapazität.

Das Galaxy S4 soll Ende April in weltweit mehr als 50 Ländern an den Start kommen, in Deutschland dürften die Telekom und auch Vodafone im Reigen der Anbieter mittanzen. Angaben zum Gerätepreis gibt es bislang noch nicht.

Diskussion 273 Kommentare.
Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
    • Das iPhone 5 hat 1434 mAh, wenn ich mich recht erinnere. Im direkten Vergleich also fast das doppelte im neuen S 4. das dürfte natürlich zu Lasten des Gesamtgewichts gehen. Aber einen stärkeren Akku würde ich mir definitiv auch für das nächste iPhone wünschen!

      — Bananarama
      • Bananarama? Irgendwie kommt mir der Nickname verdammt bekannt vor ;o)
        However…das 5 Zoll AMOLED, die zusätzlich ständig z.B. Beim Anschauen von Videos aktive Kamera, der hoch getaktete 4 (oder 8, mit 4 passiven Cores) Kern Prozessor und ähnliches dürften den für das Gerät unterdimensionierten Akku binnen kürze leersaugen.
        Ich befürchte das iPhone hält da länger durch, weil es weniger Strom benötigt.
        Bessere Akkukapazität ist aber natürlich immer wünschenswert. Punkt zwei sind optimierte Hard- und Software, die wenig Leistung benötigen.

        — Pazuzu
      • AMOLED Displays sind doch stromsparender oder etwa nicht?

        — General Überholung
    • Der Akku ist bestimmt notwendig wen man die Erkennung an hat ob man hin sieht oder nicht Sambias ja immer die Front Kamera laufen … Mein fall ist das nicht so ein plastikbomber erst wie ich gehört hab 5″ was noch größer aber haben das ja noch in das alte tabletgehäuse rein bekommen ^^

      — Blitzkriegbob
      • Ich verstehe den Vorteil eines wechselbaren Akkus nicht!

        1) Wenn ich einen Zweitakku wegen leeren Erstakku brauche, dann muss ich den Zweitakku ebenfalls mit mir rumtragen. Da macht es dann aber überhaupt keinen Unterschied ob ich als iPhone Nutzer einen Externen-Zusatzakku anstecke. Der hat dann 2000mAh und lädt mein iPhone 1,5 mal auf!

        2) Wenn ein Akku beim iPhone tatsächlich kaputt gehen sollte (meiner Freundin ihr Akku im iPhone 4 ist schon 2 Jahre alt, hat über 650 Ladezyklen hinter sich und bringt es noch auf 89% der ursprünglichen Kapazität) (info zeigt mir BatteryDoctorPro an), dann sind es beim iPhone 4, 4S und beim 5er zwei Pentalobschrauben und das Handy ist offen. Dann kann der Akku per Steckverbindung kinderleicht gewechselt werden!

        — Clinnt
      • Die müssen den Akku wechselbar machen.
        Das ist ein Teil des Geschäftsmodells.
        Man verbaut minderwertige Akkus die je nach Nutzung nach 6-12 Monaten Defekt sind und erhofft sich ein Zusatzgeschäft durch den Verkauf von Akkus.
        So macht Samsung das bei fast allen Geräten. Zb bei Fernsehern nur das es dort keine Akkus sind, sondern minderwertige Kondensatoren auf der Netzplatine. Die Netzplatinen fanden in den letzten Jahren reißenden Absatz bei ca. 150 Euro.

        — Drop
      • Also das mit den TV kann ich absolut nicht bestätigen, habe sein 3 Jahren einen der ersten 3D Plasma Tvs und der läuft einwandfrei, bei einer Benutzung von ca 4 Std täglich!!
        Auch bekannte sind mit Ihren Sansung TVs absolut zufrieden!!

        McKay80
      • Ich stimme Clinnt zu. Verstehe auch keinen Sinn oder Vorteil vom wechselbaren Akku.

        — Dude
    • Die Erwartungen an die Branche sind einfach viel zu groß, Apple und samsung können gar nicht sooo innovative Produkte auf den Markt bringen. Man muss gestehen, dass Samsung mit dem S4 Apples Strategie fährt: kleine, aber stetige Änderungen.

      — Gartenpriester
    • Tja, eigentlich ist dies ja der Serhij Bubka.
      Nicht alles aufs mal pro Event, sondern immer wieder kleine Verbesserung (im Falle Serheiy’s Weltrekorde) und so immer wieder Geld abräumen. Aus finanzieller Sicht rechnet sich das halt schon.

      — Tibidor
  1. Und da Regen sich alle auf, wenn Apple an sein aktuelles iPhobe Modell ein “s” hängt.

    Ich halte von Android gar nichts mehr. Die Updatepolitik und so weiter. Alles Murks. Wenn überhaupt ‘n Nexus Gerät.

    — Jannik Zeman
      • Ich bin vom iPhone auf das Xperia Z umgestiegen und bereue es keine Sekunde… alleine die effektive Nutzung der Widgets im Business-Alltag macht viel aus.

        Wo ich am Anfang noch geagt habe, wozu braucht man die Wasserdichtigkeit, muss ich sagen, dass es doch schon genial ist, in der Wanne oder im Pool Filme zu schauen.

        Einzig die Größe ist grenzwertig, da es bei Skinny Jeans wirklich schon knapp wird, das Telefon in der Hosentasche zu tragen. Aber alles lässt sich nun auch nicht in einem Gerät unterbringen – zumindest mit 5 Zoll und kleinem Gehäuse wird es schwierig ;-)

        Happy weekend!

        — Mirco
    • Mal abgesehen davon, dass es sich um Kunststoff handelt, nerven diese ewigen “Plastik”-Kommentare gewaltig. Die können ja auch nur von Leuten kommen, die erst mit dem iPhone 4 in die apple-Smartphone-Welt eingestiegen sind.
      Und hochwertiger Kunststoff ist mir allemal lieber als minderwertiges Metall, siehe z. B. die Rückseiten der iPod-touch-Gehäuse, die ja schon vom Angucken verkratzen. Oder die iPhone-5-Margen, bei denen schon nach wenigen Stunden Benutzung die Beschichtung abblättert.
      Aber Hauptsache mal wieder den apple-Fanboy raushängen lassen….

      — Nachbars Lumpi
      • Ich hatte das 3GS. Das ist absoluter Müll, im Gegensatz zum 4(S)/5er, von der Wertigkeit. Ich würde es nicht mehr haben wollen. Das S/2/3/4 sehen alle so aus. Irgendwann kann man dich mal was hochwertiges bauen. Wenigstens eins von den gefühlten 100 Samsung Handys, die pro Jahr raus kommen.
        Das HTC One sieht wirklich geil aus. Das wäre mein Teil, wenn ich Android wollen würde ! Auf dem zweiten Platz, wäre bei mir das Sony Xperia Z.

        — Sascha Migliorin
      • Wie du beim iphone 5 die Beschichtung abblättern lassen willst, Hätte ich gerne noch einmal erklärt bekommen! Beim iPhone 5 gibt es keine extra Beschichtung auf dem Metall , das is pure Chemie…

        — Peter(s)
      • Peter,lies mal auf wiki was über kunstoffe. Plastik ist nur eine art von kunstoff. Und kunstoffe können wiederstandsfähiger sein als stahl. Du hast voll keine ahnung

        — crash
      • Dafür ist das Betriebssystem nicht zu gebrauchen und die ständigen Bugs nerven auch.

        — marvonarian
      • Design und Wertigkeit sind auch völlig andere Bereiche.
        Gutes Design kann man und so bevorzuge ich es, mit hochwertigen Materialien verbinden.

        — Fathi
  2. Tja. Schade das Android drauf ist – mit meinem Galaxy S3 war ich schon sehr zufrieden – aber das 4er würde ich mir aus div. Gründen nicht kaufen wollen (unter anderem eben wg Google).

    — Hasi
  3. 8 Kerne und trotzdem läuft mit Android nix rund !
    Die iOS ist einfach weicher und läuft flüssiger, warum ich auch bei Apple bleibe, egal was die mir für ein Gerät hinstellen :)

    — phlek
    • Es sind eig. Nur 4 Kerne. Zwar sind 8 Kerne eingebaut aber es arbeiten immer nur entweder 4 stromsparkerne oder 4 Kerne mit einer höheren leistung

      — iMensch
  4. Und da sag nochmal einer apple sei nicht innovativ. ;)
    Ich tue mich allerdings immer schwer damit die Galaxy-Reihe mit den iPhones zu vergleichen. Sind zwar beides Smartphones. Aber irgendwie doch sehr verschieden. Beides sehr gute Geräte und im Endeffekt muss der Anwender entscheiden mit welchem er am besten arbeiten kann.

    — Michael
  5. Haha, das ist also the next big thing? Das war ja mal gar nichts. Ein paar unnütze Features für die Werbung und sonst halt Hardwaretechnisch wie bei einem neuen Gerät zu erwarten up to date. Gizmodo fasst es ganz gut zusammen:
    “There has been a ton of hype and build-up to this device, and ultimately, it left us feeling cold. The S IV feels uninspired. There are small spec bumps from the previous generation and there’s a ton of software which will largely sit unused. There’s just no wow-factor here.”

    — O_o
  6. Leistung über Leistung…. Und das ganze in Plasktik?

    Die haben nach wie vor nicht verstanden worum es geht! Ich denke nicht, dass irgendjemand bei den aktuellen App solche Leistung braucht… Ich habe ein iPhone 5 und es gibt bei allem was ich tue keinerlei Verzögerungen, ich meine es kann ja nicht schon passieren, bevor ich es auslöse :P

    Und die Funktionen sind auch wieder nur rumgespiele;)
    Das ist schon ne Kunst ein seit einem halben Jahr auf dem Markt befindliches iPhone nicht überbieten zu können:D

    So lange Apple bei iOS 7 mal mit etwas frischem Wind in der Oberfläche kommt (Johnny Ive ist ja jetzt am Steuer) und ein paar neue Funktionen wie z.B dir Gerüchte um einen Fingerabdrucksensor, wird Samsung es weiterhin verwehrt bleiben, das beste Produkt in Sachen Smartphone im Stall zu haben ;)

    — Sören
    • Die teile brauchen die Leistung damit alles einigermaßen flüssig läuft. Auch beim S4 ist der Browser Attitüden nicht so flüssig wie beim iphone. Ich weiß nicht was die falsch machen.

      — Duff-Man
      • Stimmt schon. Seltsam, finde ich.
        Ich vermute aber, dass Apples Prozessorkerne einfach einen höheren Datendurchsatz pro Takt haben.
        Es kommt ja nicht nur auf Taktrate und Anzahl der Kerne an.
        Würde Apple 8-Kern Prozessoren auf Basis des A6 bauen, wären sie wohl viel schneller als das S4, würden aber auch mehr Strom verbrauchen.
        Vermutlich setzt Samsung absichtlich auf schwache Kerne, um ausreichende Laufzeit und schöne Zahlen zu erhalten. Samsung liebt ja große Zahlen.

        Abgesehen davon ein Gedanke: könnte es nicht sein, dass Nicht-Multicore-optimierte Apps auf dem S4 wesentlich langsamer laufen als auf dem iPhone, da sie ja nur einen einzelnen schwachen Kern zur Verfügung haben?
        Ist ja unter Windows so.
        Das würde ich echt gerne wissen. ;)

        — Samu
  7. Auf geht’s. Schreibt auf eure Hasstiraden!

    Ich bin überzeugter Apple User, aber das bewegt mich nicht zu “fremdenfeindlichen” Äußerungen. Das S4 wird spitze sein, wie schon seine Vorgänger. Nur eben kein iOS.

    Jeder, der das S4 schlecht macht, bekennt Neid. Nicht mehr und schon gar nicht weniger.

    — Wohli
    • Wenn Du kritische Äußerungen nicht von Hasstiraden unterscheiden kannst, solltest Du vielleicht noch einmal Dein Gehirn aktivieren. Und das unabhängig von dem von Dir genutzten Smartphone bzw. Betriebssystem.

      — Skipperjimbo
      • Etwas zu kritisieren, was man selbst nicht geboten bekommt, ist in meinen Augen Neid.

        Und da es egal ist, was Samsung (oder alle anderen Marken) auf den Markt bringen, weil es eh von “uns” Apple-Usern zu Unrecht zerrissen wird, nenne ich das Hass.

        Seid einfach froh, dass ihr bei Apple seid. Kein Mensch zwingt euch, ein Gerät zu kaufen, welches euch nicht gefällt.

        — Wohli
      • Oder habt ihr Angst, dass es Apple bald nicht mehr gibt, weil Samsung zu gut geworden ist? Das wäre lächerlich.

        — Wohli
      • ich habe s2 und iphone 5 und kann getrost sagen, dass das s2 hard- und softwaretechnisch schrott ist.

        — flo
    • ich finde deine einstellung top. nur man darf natürlich kritik äußern. sind ja nicht hier in nordkorea.

      — denny
      • Danke

        Viele hier verwechseln aber Kritik mit Voreingenommenheit. Als hätten sie Angst, dass Apple irgendwann sagt: “Samsung ist zu gut für uns. Wir werden kein weiteres iPhone anbieten.”

        — Wohli
    • Wie sagt man so schön – jedem das Seine! Wenn man andere/s schlecht macht, nur weil es persöhnlich nicht gefällt, sollte man am besten mal den Arzt aufsuchen.

      Aber so ist die Welt – jeder will ständig das Beste/Größte/Schönste… besitzen und meint am Ende noch er/sie sei was besseres als andere.

      Krank, eben!

      — Arme, kranke Welt
    • Es gibt einen Unterschied dazwischen ob man von etwas keine Ahnung hat und sagt, das es schlecht ist(Neid) und das man sich etwas auch ernsthaft anschaut und sagt, das es schlecht ist. Ich will mir auch bald ein Nexus holen, aber garantiert kein S4. Alle neuen Features, die es bringt, sind das man ein Video pausieren kann, indem man wegguckt und das man den Bildschirm nicht berühren muss um es zu bedienen. Ansonsten ist nur der Bildschirm ein kleines bisschen größer als beim S3 und der Prozessor ein bisschen schneller, denn er hat zwar acht Kerne, aber von denen arbeiten maximal 4 auf einmal, wodurch die acht Kerne hauptsächlich für die Werbung nützlich sind.

      — iMensch
    • Für viele geht es bei Samsung auch um deren Politik! Sie haben damals die ersten IPhone nur Kopiert! Apple hatte die ganze Forschung und Entwicklung bezahlt und Samsung kommt und macht alles nach und gelegentlich auch etwas besser, da sie ja nicht lange forschen und entwickeln mußten! Und wenn man ein iPhone ( Vorallem ab dem Vierer) und Samsung Geräte in der Hand hat, so ist nunmal der Eindruck das Apple Geräte viel wertiger sind! Versuch mal einer ein Samsung Gerät nach zwei Jahren Benutzung für dem Preis eines gleich alten iPhone zu verkaufen! Selbst ein 3G mit 16 GB geht heute noch für zweihundert Euro weg!
      Und zu den Betriebssystemen: mir sind Geräte die flüssig laufen UND recht Sicher sind (wobei bei Apple Geräten nur das auf die Geräte kommt was nötig ist und nicht wie bei Samsung alles was möglich ist) doch viel lieber,als ein Gerät zu haben mit Dingen die sowas von unnötig und überflüssig und nicht perfekt laufen!
      Samsung ist es wichtig das der Benutzer soviel Technik zum ( “Angeben” ) rumspielen bekommt wie nur möglich! Egal ob der Nutzer sowas braucht oder nicht. Bei Apple bekommt der Nutzer nur das was er benötig! Ein iOS Gerät funktioniert im Alltagsleben einfach gut und problemlos! Und das ist nur möglich weil Apple seine Geräte nur soweit “Hochrüstet” wie es ein perfekt abgestimmtes System erlaubt!
      Samsung ist es egal ob (wenn auch nur minimal) ein Ruckeln in der Benutzung ist oder eine Verzögerung in der Bedienung ist! Wichtig ist denen nur das die Geräte alles können was möglich ist!
      Ein Apple Nutzer hat einfach einen ganz anderen Anspruch an sein Smartphone als es ein Samsung Nutzer tut!
      Ja Apple schreibt mir vor was ich brauche,bzw denkt für mich was ich benötige! Mancher nennt das Gefängnis oder Goldener Käfig. Aber solange ich ein perfekt abgestimmtes System bekomme das all das hat was ich benötige und solange ich auch nichts vermisse, IST ES MIR EGAL!

      — Red Cross
  8. Ist schon ein geiles Teil. In 3 Monaten kostet es dann 450,-das geht dann. Und was mach Apple? Die halten mal wieder an ihren asozialen Preisen fest!

    Sushi_34
  9. Das Teil ist doch ein grotesker Witz. Wer da noch das Wort Innovation in den Mund nimmt macht sich lächerlich. Ich hoff Apple wird nie auf den Zug aufspringen allein durch Hardwareleistung und unnötigen Features auftrumpfen zu wollen.
    Man kann Apple viele vorwerfen aber man hat bei jedem Appleprodukt das Gefühl ein wertiges sehr gut durchdachtes Produkt in den Händen zu halten.
    Ja, ich bin Applefan. Das heißt aber nicht, dass ich grundsätzlich alles andere schlecht rede. Wird einem Applefan ja sehr gerne unterstellt. Andere Hersteller (z.B HTC oder Sony) machen durchaus gute Smartphones aber was Samsung da vorgestellt hat und vor allem wie sie es vorgestellt haben ist doch wirklich ein Witz. Innovativ… unglaublich…

    — borz
    • da hab ich schlechte nachrichten für dich. was war dann die letzte große innovation bei apple ausser grösser/schneller?

      — Jerry
      • Ganz klar die unbemerkte genetische Manipulation aller iPhone5 Besitzer. Waren vor dem 5er 3,5″ Displays das Optimum/Maximum für eine gute Bedienung sind es nun 4″. Apple muss also durch genetische Manipulation die Hände vergrößert haben ;)

        — Sonari
  10. Also das war echt nicht viel von Samsung… Wenn man sich dagegen das HTC ONE ansieht, bekommt man eine andere Sicht auf Android, oder was auch immer man dazu sagen will. Ich hatte bisher alle Versionen des Iphone. Ganz ehrlich, viel getan hat sich nicht bei der Software. Ich könnte mir ehrlich vorstellen, dass das HTC ONE demnächst mein Iphone 5 ablösen wird. Muss nur schauen, wie sich das ganze mit meiner restlichen Apple-Hardware verträgt…^^

    — MacDog
    • Das HTC One ist echt ein hübsches Gerät. würde mich zwar auch nicht zum wechseln anregen. Dazu fühl ich mich in der hübschen kleinen Applewelt einfach zu Wohl. Aber das HTC One ist es wenigstens wert mit dem iPhone verglichen zu werden.

      — borz
      • Sehe ich genau so.
        Das One hat echt was
        Und Samsung hat mal wieder gezeigt, dass sie nur Komponenten und Waschmaschinen bauen sollten. Fernseher evtl auch noch ;)

        — Karsten
    • Nicht viel von Samsung? Was hat den Apple schon für großartige Veränderungen gebracht bis jetzt?

      Bin mit meinem iPhone 5 zwar zufrieden, aber einige Einstellungsmöglichkeiten vom meinem S3 wären nicht schlecht – um solche in der Art zu erhalten, muss man bei Apple erstmal ein Jailbreak machen :-(

      — Lina
  11. Berührungsfreies Display? Unterbrechung der Videos beim Wegschauen? 441Pixel Amoled? 13Megapixel? 64GB + 64GB Karte? Infrarotsensor? Temparatur? Luftsensor?

    Ihr habt recht das ist alles total langweilig. Freue mich WAHNSINNIG auf das iphone 5s – da wird sich Apple wieder selbst überbieten, wie bei dem UNGLAUBLICH innovativen iphone5.

    Ihr seid super – made my day :-)

    — MD
      • Lass ihn doch ;-) eines der vielen Kinder, die sich von nackten Zahlen blenden und überzeugen lassen… Jedem das seine und uns applefanboys unsere iphones hihi

        — André
      • Ja echt blöd, der lässt sich tatsächlich von Fakten blenden! Muahahaha!

        — Hermann Karton
    • Endlich mal ein Kommentar, dem ich zustimmen kann. Wenn das nächste iPhone so viele neue Features hätte, wären alle aus dem Häuschen. Aber hier bei Samsung ist das natürlich zu wenig.

      Überlegt mal welche neue Features das iPhone 4s hatte. Und wie gut das vermarktet und verkauft wurde. Seit dem iPhone 4 gibt es bei Apple keine Innovationen mehr. Beim derzeitigen iOS schlafen mir die Füße ein. Zum Glück gibt es den Jailbreak. Und nein, das sind bei Weitem nicht alles nur Spielereien.

      — meloen24
      • Wenn du es so siehst, gab es seit dem ersten iPhone keine Innovationen mehr. Schau mal nach was Innovationen eigentlich sind.
        Was aber nicht heißt dass es mehr und weniger nützliche Verbesserungen gibt..
        Das S4 hat aber keine einzige wirklich produktive…finde ich.

        — Karsten
      • Gebe Karsten recht, abgesehen vom iPhone 4. Glas + Retina Display

        — Hermetisch
    • Unterbrechung vom Display würde ich sofort abschalten, auch wenn es das von Apple gibt.
      Full HD werden jetzt alle haben. Das HTC One, LG, Sony Xperia Z haben das auch.
      64GB + 64GB Karte sind echt Super, gabs aber schon beim S3. Das iPhone 5S wird wahrscheinlich auch 128GB intern haben, auch wenn es nicht günstig ist.
      Der Rest interessiert mich nicht.

      Ich finde es schade, das sie kein edleres Material benutzen, das sie kein eigenes OS raus bringen, oder wenigstens schneller ein Update als raus bringen.

      — Sascha Migliorin
    • Der war gut – Apple müsste solche “Sprünge” mal schaffen!

      Und ja, ich besitze ein iPhone und stehe zu meiner Meinung

      — Fred
  12. Das ist ja hier fast wie mein Auto mein Haus meine Frau. Gott sei dank reicht mir mein 4er iPhone und n Mercedes in der Hose als umgekehrt.

    — CgnMate
    • Das ist auch nur beim Modell mit 4 Kernen. Beim Model mit 8 Kernen ist das Ruckeln nicht mehr ganz so schlimm.

      Ja, ich gebs ja zu ich hasse Samsung. Und ich habe Angst davor, dass Apple sich irgendwann dazu genötigt fühlt das iPhone aufzublasen und mit Features zu füllen die alles unschön machen. Apple konnte auch früher nie durch die beste Hardware beeindrucken egal ob im Desktop oder Mobile Bereich. Brauchte es auch nie. Das Gesamtkonzept stimmt einfach sowie die Abstimmung aller Einzelteile.

      Mein iPhone zeigt nie auch nur den kleinsten Ruckler und es läuft einfach alles rund, dass kann ich von keinem Samsunggerät das ich bis jetzt in den Händen hielt behaupten. Schön ist auch was anderes, gut das ist Geschmackssache. Aber das was Samsung da macht geht in die völlig falsche Richtung und mit dem ach so oft beworbenen “Smart” hat dies nichts mehr zu tun.
      Ich bleib bei Apple und ich hoffe Apple bleibt der bisherigen Produktpolitik treu.

      — borz
      • Unsere Geräte sollen FUNKTIONIEREN!!!! Und das iPhone tut dies! Dabei sieht es auch noch Schick aus, hat eine angenehme Größe und Gewicht und ist relativ preisstabil. Was will man mehr? Das S3, S4 zielt mMn auch ohne hin eher auf Kinder ab, die immer das neuste, größte, schnellste haben wollen. So what :-) wir wissen doch alle, was wir an Apple haben… Ich habe aufgehört mich über solche Kinder auf zu Regen…

        — André
      • Bei dem Modell mit 8 Kernen sind trotzdem nur 4 Aktiv. Das Gerät hat 4 “schwache” Kerne für die normale Nutzung und 4 “starke” Kerne für Anspruchsvolle Anwendungen (z.B. Spiele). Es werden aber nie 8 Kerne parallel laufen.

        — Sonari
      • @ sonari: und wie ist das dann bei dem s4 mit nur 4 kernen? ich will nicht schon wieder apple vs samsung-bashing betreiben, aber bei apple wird sich aufgeregt, wenn im mb air eine toshiba- statt einer samsung-ssd bzw wenn ein lg- statt einem samsung-display verbaut wird. wird das beim s4 genauso sein, wenns um die cpu geht?

        — flo
      • @flo
        Es gibt wohl je nach Kontinent verschiedene Ausführungen. In Europa wird es wohl der Exinos 5 (2*4 Kerne), in Amerika der Snapdragon S600. Aber so ganz sicher ist das wohl noch nicht.

        — Sonari
  13. Big Thing? Bezogen auf das Tischplatten-Format bestimmt. Ansonsten ist Android und Google genug No-Go für einen Kauf.

    — Angelika
    • Wie das iPhone 3GS. Mit dem Unterschied dass man das damals nicht so kritisiert hat. War ja auch von Apple.

      — Sonari
      • Das stimmt. Man hat aber dann auch schnell gemerkt, dass Plastik nicht so das wahre ist. Seit dem IPhone 4 ist es edler und es fühlt sich um Welten besser an. Samsung hat das aber bis heute nicht kapiert. Warum auch. Den Kids ist das völlig egal.

        — Centurion
      • ich habe aktuell galaxy s2 und iphone 5. zuvor auch das iphone 3g und ich muss sagen, dass das um welten besser verarbeitet war als das s2. plastik-gehäuse ist definitiv nicht gleich plastik-gehäuse. allein schon, dass beim s2 das chrom vom rahmen abblättert ist lachhaft… beim s3 ists ja nicht anders.

        — flo
      • Das 5er Alu sieht nach einiger Zeit aus wie Sau – es blättert die Farbe wie ein oller Schuppen

        — Rabe
      • @Centurion
        Gerade das iPhone4 war ein Grund, warum ich mich Android zugewandt habe. Klar waren die Materialen edler, in meinen Augen war aber die Haptik alles andere als gut. Das Ding war für mihc einfach kein Handschmeichler.

        — Sonari
      • @sonarie
        Vor drei Jahren wusste man eben nix von Metall am Smartphone, aber wenn sich samsung schon so viel abkugt, könnten se das auch von apple kopieren!!!
        @Rabe
        Da is überhaupt keine Farblackierung drauf!!!

        — Peter(s)
  14. Adiö iPhone. Software technisch kann Apple langsam nichtmehr ihre “mangelnde” Hardware kompensieren. Klar Design designtechnisch ist Samsung weit hinterher. Aber Spezifikationen sprechen für sich… Wenn Apple nicht innovativer wird seh ich langsam leider schwarz für Apple

    — Yannik
    • Was soll das iPhone denn können, was es aktuell nicht kann bzw was ist bei anderen besser? Ihr habt alle ein wunschvorstellungsdenken… Grausam

      — André
    • Was ist denn innovation? Grösserer Bildschirm? Gimmicks wie Augensteuerung oder berührungslose Fingersteuerung – die übrigens ordentlich Strom lutschen, genauso wie das frühstücksbrettgrosse Display.

      — Rabe
      • Ganz einfach: Bessere 3D Leistung. Randloses Display, mehr Technik auf weniger Raum… Stromsparende OLED Displays o.ä… Die Hardware hingt hinterher (auch wenn iOS eines der besten Betriebsysteme ist). Besserer Akku, auch gimmiks wie Temperatur und Luftfeuchtigkeitsmesser, Augen-tracker etc… Es gibt noch so viel!
        Nur weil deine Anforderungen erfüllt sind heißt es nicht, dass es keine Luft mehr nach oben gibt… PCs werden auch ständig optimiert! Wieso auch nicht bei Smartphones?!

        — Yannik
      • Oh ja… Technischer Schwanzvergleich. Erinnert mich an die ganzen Pseudo-Geländewagen von heute. Technischer Schnickschnack und dogsr Veloursteppiche ohne Ende aber keine Kernkompetenz mehr. Wenn ich so meinen Defender ansehe…

        — Rabe
    • Typischer Fall vom “Ey alta ich hab 8 Kerne in der Hose und mein Display ist größer”… Dass die 8 Kerne von der miesen Software aber kompensiert werden und auf den Akku gehen interessiert die wenigsten ;)
      Ich glaube viele erwarten dass demnächst eine Innovation wie gedankensteuerung oder so kommt. Wär witzig wenn dann bei 50% das Display einfach schwarz bliebe ^^

      — Karsten
      • Wenn das neue iPhone keine gedankenstrueru g hat, dann bin ich eh weg! Kein Bock auf so einen Loser Verein, der nichtmal das auf die Reihe bekommt loooö

        — André
      • bester kommentar!!!

        “Ich glaube viele erwarten dass demnächst eine Innovation wie gedankensteuerung oder so kommt. Wär witzig wenn dann bei 50% das Display einfach schwarz bliebe ^^”

        selten so gelacht :))))

        — erik
    • Du scheinst mal wieder keine Ahnung zu haben, wovon du da redest. Mehr Kerne ist nicht gleich mehr Leistung, nur weil einige Leute das so denken, weil es in der Werbung so dargestellt wird. Und von den 8 Kernen arbeiten auch nur maximal 4 gleichzeitig. Und auch ein dualcore kann mehr Leistung als diese 8 Kerne haben, wenn die einzelnen Kerne effizienter arbeiten

      — iMensch
  15. Man atmet irgend wie erleichtert auf. Keine Revolution, nichts was Apple nicht auch hat, machte, machen wird oder machen will. Einfach nur ein neues Galaxy. Insofern folgt Samsung auch hier Apple nach – denn das 5er war ja auch “nur” einfach ein neues iPhone. Tut gut zu wissen. Wenn Vodafone das S IV auch für 1,-€ anbietet, wie im letzten Jahr das S III, dann wird es sich flugs verbreiten.
    Die Smartphones sind im Mainstream angekommen und Produkte wie alles andere auch. Samsungs Zauber ist verflogen und es ist wie immer. Apple war schon immer etwas Besonders, etwas teurer und vor allem nicht für jederman.

    — berliner 
    • das iphone ist also nicht für jedermann?
      ich glaub für leute wie dich sollte apple den preis noch verdoppeln, dass du dir dann ruhigen gewissens einbilden darfst das gerät sei nicht für jeden gedacht sondern nur exklusiv für deine gehobenen ansprüche!
      für den individualisten unter den smartphone usern :D
      individuell wie iOS :D

      — Alexander D
      • An alle, die anders denken:
        Die Rebellen,
        die Idealisten,
        die Visionäre,
        die Querdenker,
        die, die sich in kein Schema pressen lassen,
        die, die Dinge anders sehen.
        Sie beugen sich keinen Regeln,
        und sie haben keinen Respekt vor dem Status Quo.
        Wir können sie zitieren, ihnen widersprechen, sie bewundern oder ablehnen.
        Das einzige, was wir nicht können, ist sie zu ignorieren,
        weil sie Dinge verändern,
        weil sie die Menschheit weiterbringen.
        Und während einige sie für verrückt halten,
        sehen wir in ihnen Genies.
        Denn die, die verrückt genug sind zu denken,
        sie könnten die Welt verändern,
        sind die, die es tun.

        — berliner 
  16. der nächste plastikschrott. android schön und gut, aber die meisten hersteller gammeln bei alten softwareversionen rum und bringen keine updates! trotz krassen sicherheitslücken. und was hilft es mir, wenn ich ein schnelles gerät habe mit fullhd display, wenn die software alt ist??? dann lieber apple! noch nie probleme gehabt! egal ob iphone,ipad,mac usw. es funktioniert einfach und es kommen immer updates!

    blase77
  17. der nächste plastikschrott. android schön und gut, aber die meisten hersteller gammeln bei alten softwareversionen rum und bringen keine updates! trotz krassen sicherheitslücken. und was hilft es mir, wenn ich ein schnelles gerät habe mit fullhd display, wenn die software alt ist??? dann lieber apple! noch nie probleme gehabt! egal ob iphone,ipad,mac usw. es funktioniert einfach und es kommen immer updates! !!

    blase77
  18. Mit der WegSchau Pause Funktion ist ja ganz lustig,
    aber wenn ich mal was nicht sehen will und wegschau, macht das Ding Pause und ich muss es mir anschauen, bescheuert…

    — Luinger
    • hahaha…., dann must Du Dir die Augen zu halten. Hoffendlich wird das nicht als Geste erkannt und der Ton regelt sich automatisch auf max. ;-)

      — berliner 
  19. Hands-On von Areamobile, finde den Fehler!

    “…soll angeblich in der europäischen Version der Octa-Core-Chip von Samsung … stecken”

    “Die Bediengeschwindigkeit war schon auf den Vorführgeräten weitestgehend flüssig, nur selten kam es zu gelegentlichen Haklern”

    Da lob ich mir doch mein Iphone, 2 Kerne und alles läuft flüssig!
    Aber Hey, das Galaxy ist vieeeeel besser als das Iphone, immerhin steckt in ihm viel bessere Technik!!!

    Lächerlich dieser Plastikbomber!

    — User
  20. Krin Wunder, dass immer mehr Leute zu Android wechseln.

    Samsung setzt an und Apple zieht nut noch mit. Nennt man sowad nicht Mitläufer!?!? Und dann schööön die Preise hoch ansetzen! Bloß keine Rabatte verteilen! Man verliert ja sonst an Imaga. Mein Gott. Hab mit gestern das google-Handy angeguckt. Sieht mindestens so geil aus wie ein iPhone und kann mind. so viel! Kostet??? 300,-!!!! Und wie teuer ist das iPhone 5 nach 6 Monaten? Wie teuer ist es in 4 Monaten???

    Oh mann. Apple tut mir so langsam richtig leid!

    Sushi_34
    • Sushi dir wird zum 5 mal erklärt das die Preisstabilität des iphones ein positiver Aspekt ist, wenn man es wirtschaftlich betrachtet. Es heißt das die Nachfrage nach gebrauchten Geräten immer extrem hoch ist, und das Angebot von Leuten die ihres verkaufen wollen, dies nicht abdeckt. Aber da du wahrscheinlich 13-14 bist, und immer noch denkst, am besten wär es für alle wenn das iPhone nach 2 Wochen nur noch 99€ kostet, braucht man es dir glaub ich gar nicht mehr weiter zu erklären, du würdest es eh nicht verstehen.

      — ennienns
      • Ich muss Dir auch mal was erklären: wenn Du Dir jetzt ein iPhone 5 kaufst und es 2 Jahre behältst, bekommst Du weniger dafür, als wenn Du es direkt beim Verkaufsstart erwirbst und nach 2 Jahren veräußerst. Soweit natürlich logisch, da das Gerät zwar genauso alt, aber schon länger auf dem Markt ist. Dein Verlust ist also größer. Das wäre nicht der Fall, wenn Apple die Preise über die Produktlaufzeit absenken würde. Mich persönlich hat das schon oft vom Kauf abgehalten weil ich nicht den gleichen Preis für eine Gerät bezahlen möchte wie für den Nachfolger, der einige Wochen später raus kommt.

        — Thorsten G.
  21. Ich bin auf das 4s gewechselt. Hab mein 5er gegen das 4s meines Sohnes getauscht. Gefällt mir einfach besser und fühlt sich viel wertiger an, als das 5er. Das ist mir zu lang und zu dünn. :-)

    — Syccon
  22. Oh mann!
    Apple kann einem so richtig leid tun. Samsung muss nur minimal ansetzen und Apple spielt seit Jahren den Mitläufer! Es lebe Steve. Apple folgt Dir bald in den Himmel!

    Sushi_34
    • Frag Dich mal, wo Samsung jetzt wäre, wenn sie nicht gnadenlos das iPhone seit 2007 kopieren würden. Dann würdest Du heute noch mit ‘nem Klapphandy telefonieren. Warum ist denn der Markt komplett auf Touchgeräte umgeschwenkt? Weil Apple gezeigt hat, wie’s richtig gemacht wird.

      — gogega
      • Ach, keine Sinnvolle Antwort geben. Der will nur spielen…
        Das “Blub, blub, blub…” war bereits zu viel Aufmerksamkeit.

        — borz
    • Steve ist doch schon längst wieder unter uns, wie alle Buddhisten. In 20 Jahren fängt er wieder bei Apple an und setzt das Perpetuum mobile als Energiequelle für iCar und iRaumstation durch!

      — Hermetisch
      • Apple wollte vor einiger zeit die IPhones per Gedanken steuern lassen, haben dann aber leider Kommentare wie die von Sushi gelesen!
        Sie haben sich dann aber gesagt: OK wir lassen es, denn ohne Hirn können sonst einige nichts mehr mit nem iPhone anfangen.
        Wenn es nach Sushi ginge,würde ein iPhone demnächst für einen Euro zu haben sein und könnte den Benutzer jeder zeit an jeden Ort Beamen!
        Aber noch kann man hoffen! Sushi muß nur mal versuchen im Fach Wirtschafftskunde wach zu bleiben und aufzupassen!
        Und wenn er oder sie mal einen anderen Sender als kika oder Super RTL einschaltet und so etwas für sein Algemeinwissen tut,versteht er auch wie es im richtigen Leben abläuft!

        Zwei Dinge sind unendlich ,das Universum und die menschliche Dummheit,aber bei dem Universum bin ich mir nicht ganz sicher!

        Albert Einstein

        — Red Cross
  23. Nachdem ich die ersten Hand-Ons gesehen habe muss ich sagen: ist doch nicht schlecht gemacht das S4. Halt eine Evolution des S3 im Stile des iPhones. Aber trotzdem ein komplett neues Gerät, nicht nur eine innere Kur wie damals zwischen iPhone 4/4S. Es sieht auf den ersten Blick mMn auch solider aus als das S3. Die Softwaregimmicks: geschenkt, aber der Bildschirm (für Leute die große Geräte mögen/brauchen, denke da an ältere Leute mit nicht mehr so frischen Augen) ist doch wirklich nicht schlecht. Und nochmal: der unbedarfte Normaluser kommt mit iOS und Android doch mittlerweile gleich gut an’s Ziel. Ich stehe zwar nicht auf Samsung, aber ich finde es nicht schlecht, dass man nach einiger Zeit für die Hälfte des iPhones gute Technik bekommt, wohingegen bei Apple immer die große Kohle fällig wird. So kann sich jeder nach seinen Bedürfnissen bedienen. MMn müssen wegen des Preisvorteils ja Abstriche gegenüber dem iPhone drin sein, weshalb ein Vergleich auch etwas hinkt. Das S4 kriege ich nämlich recht bald für 400€, das iPhone eben nicht. Und was Plastik angeht: ich habe das 3GS, hätte ich nicht von Anfang an eine Schutzhülle drum (Sakrileg eigentlich bei einem Applegerät ;-) ), dann wäre es schon lange Schrott, wenn ich an die Risse unten im Plastik denke. Fazit: auch Apple ist nicht unfehlbar…

    — gogega
    • Bist du einfach nur zurückgeblieben oder verstehst du es nicht? Das 3G/gs 3,5-4,5 Jahre alt. Natürlich wurde im Jahre 2004 noch alles aus Plastik gemacht, damit kann man aber nicht die heutige Verwendung dafür rechtfertigen.
      Außerdem kostet das S4 fast genauso viel wie das iPhone, meine ca 650€ gelesen zu haben. Und das der Preis so schnell und stark fällt ist wenn man nachdenken kann, eher negativ zu sehen als positiv. Das iPhone hat wie viele  Produkte einfach einen extrem hohen wiederverkaufswert, und das Samsung fällt nach 3 Wochen ab. Spricht das für Zufriedenheit, Preisstabilität?

      — ennienns
      • Überdenke mal Deinen Ton hier, Freundchen, es hackt wohl langsam? Deine Rechenkünste “Das 3G/gs 3,5-4,5 Jahre alt. Natürlich wurde im Jahre 2004 noch alles aus Plastik gemacht, damit kann man aber nicht die heutige Verwendung dafür rechtfertigen.” sagen wohl alles. Und das erste iPhone aus 2007 war aus Kunsstoff, wie damals üblich, gelle? Schlaumeier…

        — gogega
      • Ja und das tolle Alugehäuse mit etlichen Fehlern ist super, was? Mein 5er musste ich 3 mal tauschen bis ich ein vernünftiges bekommen habe. Und selbst da blättert es wie an einem Holzzaun. Ich glaube nicht, das der Wiederverkaufswert von dem Teil so hoch sein wird.

        — Rabe
      • statistisch gesehen waren nichtmal 2% der geräte von herstellungfehlern betroffen… wenn du also 3 “fehlerhafte” Geräte hattest, hast du entweder ein händchen für den griff ins Klo, oder bist genau so kleinlich wie ein großteil der kunden, bei denen waren es lediglich rückstände, die problemlos mit warmem wasser entfernen liesen… und was den wiederverkaufswert angeht…. den bestimmt zum glück die masse…. ein 5er kost gebraucht mit 64gb zwischen 600 und 700 €… eine S3 nichmal die hälfte….

        — martin
      • Kann ich dir Recht geben. Mein über 2 Jahre altes IPhone 4 (Top erhalten mit Hülle) habe ich bei Ebay noch EUR 270,– bekommen. Verkauf mal so nen Plastikschrott S3 oder ähnliches nach zwei Jahren und schau was du kriegst.

        — Centurion
      • @gogega
        Über meinen Ton brauchst du mir nichts zu erzählen, das iPhone 3G ist im Juli 2008 rausgekommen, sind bei mir diesen Sommer 5 Jahre, aber wahrscheinlich bist du so Super in Mathe das da was anderes rauskommt. Über Preisstabilität des iphones brauchst du nix sagen, damit machst du dich nur lächerlich. Das ist ein Fakt, das es keinen Smartphone-Hersteller gibt, bei dem die Geräte einen so geringen Wertverlust haben.

        — ennienns
    • @ ennienns:
      Wo sind Ausführungen zum Wiederverkaufswert bei mir? Weil ich herausgestellt habe, dass der Preisverfall bei Samsung positiv für Käufer ist? Lesen und verstehen…
      Kunststoffgedöns von 2004 ist 5 Jahre her, richtig…
      Und wozu ich mich äußere oder nicht entscheide noch immer ich.

      — gogega
      • Es geht hier aber um den verkaufswert! Es sollte also günstig für den VERKÄUFER sein!!!

        — Peter(s)
  24. Ich finde die Wahrheit liegt in der Mitte…

    Ich hoffe Apple verwendet bald LiquidMetal, aber dieses Jahr denke ich wäre es zu früh (oder werden wir überrascht?!)

    — Bernd
  25. Kindergarten seit Ihr ! Ja ich nutze auch nur Iphones aber ich sehe euch weinen und durchdrehen, wenn Apple im Herbst ebenfalls nichts Neues vorstellen kann ! Was soll schon noch kommen. Schneller ist nicht notwendig, da ich auch nicht schneller spreche oder tippe – der Rest ist Spielerei

    — chris4eck
    • Richtig! Was soll schon noch kommen. Wozu auch. Solche Spielchen wie im neuen S4 will ich nicht haben. Und trotzdem werden alle rumheulen wenn das nächste iPhone keinen Temperatursensor hat… Ach bitte…
      Ich bin mit meinem iPhone völlig zufrieden… Wie du sagst: Schneller ist nicht notwendig.

      — borz
      • Der Temperatursensor kann Dir die fruchtbaren Tage deiner Freundin verraten und dich so vor Allimentenzahlung schützen.

        — Zetto
  26. na toll, jetzt bring samsung die neuigkeiten, das einzige was beim iphone 2013 als news gefeiert wird ist:

    “jetzt ist es möglich APPs in den zeitungskiosk zu verschieben”

    na toll, dabei gibt es 100 features die die fans als nützliche erweiterungen ansehen, aber an denen apple nix verdient und daher werden sie nicht implementiert…

    — fragalles
  27. Das ist dann auch nicht so richtig was für mich, finde es auch überfrachtet. Das einzige, was mich bewegen kann zu wechseln ist der neue Blackberry! Der ist gut. Ich hatte früher auch Blackberry und ich liebte sie. Nur der Browser war Mist, aber das hat sich ja geändert!

    Wer braucht schon so eine Samsung Wetterstation?

    — Beerenfreund
  28. Ich habe die Präsentation gestern nacht mit verfolgt. Grausam was ich da sehen musste. Ich fühlte mich wie in einem schlechten Bühnenstück mit drittklassigen Schauspielern. Total künstlich aufgesetzt. Fast schon aufgezwungen, ohne wirkliche {echte} Hingabe für das eigentliche Produkt. Sorry Samsung aber großes Kino sieht anders aus. Ein total überdrehter 10 jähriger der vor der Bühne herum hampelt und meint das sei ein Steppentanz oder irgend welche völlig eingebildeten {extra auf dumm getunten} Weiber die mit dem neuen Galaxy Gerät sich gegenseitig vor der Nase herum fuchteln waren da noch längst nicht die Krönung. Das war weder kreativ noch lustig sondern einfach nur dumm. So sollte man kein Produkt Präsentieren. Tja und das Gerät selbst… Samsung Galaxy S3 Plus wäre hier wohl der sinnvollere Name gewesen. Es war hier und da etwas Fein-Tuning, was Samsung da gemacht hat. Nicht mehr und nicht weniger. Technisch kein schlechtes Gerät, das meiste davon ist aber Spielerei und löst zumindest in mir keinen größeren “wow“ Effekt aus.

    — Apple Insider
  29. Stell mir gerade vor, etwas Musik bei YT zu hören und kurz aufzuschauen, schwupp, hält das Ding an. Oder aus versehen kurz die Hand bewegt…schwupp scrollt der Browser von alleine. Echt, wer braucht son quatsch? Oder die Übersetzung, oder Fotos mit Front- und Rückkamera? Gibts alles per vernünftig programmierter Apps im Appstore auch für iOS.

    — Chiara
  30. Wer braucht eine 13Mp Rauschpixel Kamera?

    Eine Innovation wäre es gewesen,
    wenn Samsung wie z.B. HTC (beim One)
    die Pixelanzahl kleiner gemacht hätte damit es weniger rauscht.

    Ich wünsche mir beim iPhone 5s/6 auch nicht mehr Pixel,
    sondern entweder weniger oder die gleichen 8MP wie bis jetzt.

    Zudem wurde Apple ausgelacht als sie von 3,5″ auf 5″ gewechselt haben,
    aber bei Samsung wird ein Hype draus wenn man von 4,8 auf 5″ geht??

    Zudemhatte Samsung 2,5 Jahre Zeit,
    ihr Gehäuse auf etwas wertigeres umzustellen als Plastik/Kunsttstoff.

    Aber die haben es noch immer nicht gerafft dass der Kunde etwas hochwertiges will.

    Samsung sollte sich mal ein Beispiel am HTC One nehmen!!

    — Jimbo
    • Du hast recht, bis auf:
      Zudem wurde Apple ausgelacht als sie von 3,5″ auf 5″ gewechselt haben.
      Nee sie haben von 3.5” auf 4“ gewechselt!

      — Peter(s)
    • :-) Das S3 hat ja schon mit dem Iphone 5 den boden gewischt. Wie das S4 mit dem 5S machen wird. aber in der kleine Apple-Welt sieht man das natürlich anders, ist mir schon klar.

      — crash
      • in welchen Bereichen? mal davon abgesehn, das derzeit das neu HTC one die spitze der android geräte bildet… und das ganz ohne nutzlosen 8kern prozessor….

        — martin
      • Dass das hier niemand zugibt war mir schon klar. Ihr lebt ja in einer eigenen,bescheiden welt.

        — crash
      • Manchmal denke ich dein Name ist Programm. Beleg doch einfach worin es besser war…und zwar objektiv und nicht nur in deiner bescheidenen Welt

        — Karsten
      • Hey karsten,wo ist dein i vor dem namen? Ich lass das mit den gründen aufzählen,da ihr es eh nicht wahrhaben wollt und mir die zeit zu schade ist.

        — crash
      • Die Zeit hier täglich deine Hirnfürze von dir zu geben hast du aber ;)

        — Karsten
      • Ich denke eher, dass es nicht in die Preisploitik passt. ;)
        Wir reden hier von guter Technik im Kunststoff für 650€. Das alles in Glas und Metall verpackt… glaubst du wirklich, dass jemand ein S4 für 750€ kauft? Dann kommen nämlich die ersten Zweifel, warum ein Samsung für 750€ kaufen, wenn es für das gleiche Geld ein iPhone gibt.

        — ich
  31. Um die Diskussion wieder auf eine normale Ebene zu heben:
    Wir sprechen von zwei Smarthphones von zwei unterschiedlichen Herstellern mit zwei verschiedenen Betriebssystemen. Der Eine tendiert zu dem einen Konzept, der Andere eher zu dem anderen Konzept.
    Gut ist!

    (Nichtsdestotrotz ist Apple besser;))

    — Tobi
  32. Diese Beiträge hier verstärken wieder meine Ansicht der (meisten) Apple-User. Es kommt mir vor wie eine Sekte. Total abgeschottet von der Technik-Welt. Alles was nicht Apple ist wird schlecht gemacht und niedergetrammelt. Apple kann für seine Produkte verlangen was sie wollen, es wird bezahlt und man dankt sogar noch Apple dass man so viel dafür ausgeben darf. Wenn auch nur ein Apple-User was gutes zur Konkurenz sagt ist er für die anderen unterdurch. Auch jede änderung wird in den Himmel gelobt, auch wenn es verschlechterung bringt. Dann sagt man halt es sei für die Zukunft gedacht. Es Spricht also alles für DIE Sekte Apple. Ein trauriger Zustand.

    — crash
      • Was ist denn an deinem Kommentar besser?
        Zitat: “:-) Das S3 hat ja schon mit dem Iphone 5 den boden gewischt. Wie das S4 mit dem 5S machen wird. aber in der kleine Apple-Welt sieht man das natürlich anders, ist mir schon klar.”

        Du machst dich doch lächerlich. Ich mach Samsung schlecht weil ich Samsung nicht mag und du machst Apple schlecht weil du Apple nicht magst.
        So wir sind auf dem selben niedrigen Niveau…

        — borz
    • Sekten gibts überall!!

      Grade wurde ein neuer Präsident des allerersten Fischervereins gewählt
      die sich Katholiken nennen.
      Und Abrmillionen laufen denen hinterher,
      obwohl die auch nicht Fortschrittlich und Innovativ sind
      und du bazahlst denen Kirchensteuer
      ohne dass du warscheinlich etwas davon hast….

      Und Samsungjünger scheint es ja hier auch zu geben.

      Ich glaube an das FSM!

      — Jimbo
      • Ja,bei religionen ist das auch so ne sache. Aber als bekennender atheist ist mir das schnuppe und zahle auch keine kirchensteuer :-)

        — crash
      • Du kennst den Unterschied zwischen Religion und Sekte nicht?
        Bei Christen geht es um Nächstenliebe, klar das dann nicht Etwas von der Kirchensteuer hast!

        — Peter(s)
    • War es gerade die Samsung/Android-Jünger/Fans/Jünger die alles was von Apple kam Verteufelten? Schon verrückt wie sich die Zeiten ändern, vor 17 Jahren war ich mit meinem Mac der Nerd/Freak. Windows war so toll und es war so viel kompatibler(?) als dieser Apfel. Egal. Android ist bestimmt ein gutes System, leider machen die Systemaufsätze von HTC, Samsung, und die anderen Billighersteller, die auch nur mit Wasser kochen, dem Otto-Normaluser ordentlich zu schaffen. Samsung z.B.: Wichtige Systemupdates kommen zu spät, oder wie bei HTC, gar nicht. Der Kunde wird verarscht. Dennoch ist der schritt von Samsung heute Nacht richtig aber keiner der aus den Socken haut. Keine Revolution sondern normaler Fortschritt, wer den ganzen stromverbrauchen Firlefanz benötigt, bitte. Ich brauche ein Smartphone wo ich nicht erst für Geld darstellbare Umlaute hinzukaufen muss und einen Virenscanner, wo der beste nur 32% der Maleware erkennt, der das System dauerhaft scannt. Ach ja, geschlossene Systeme sind ja ein Diktat! Daher fährt mein Auto auch mit einem Wasserstoff angetriebenen Wankelmotor!

      Weitermachen!

      — Der Dörk
      • Immer wieder dieses halbwissen ist schrecklich. Keine ahnung und trotzdem grosse reden schwingen. Ein so geschlossenes system wie ios wird sich nie komplett durchsetzen,da es eben geschlossen ist und apple bestimmt was laufen darf und was nicht.siehe windows. Weiss gott nicht perfekt,aber massentauglich.

        — crash
      • @crash <3 <3 <3 Ja, ich bin ein mit Halbwissen gefüllter Redner. Danke für deinen hochqualifizierten Kommentar. Ich liebe Dich <3 <3 <3

        — Der Dörk
    • @crash
      Muss man jetzt als  Fan, die scheisse anderer Firmen loben um nicht zur Sekte zu gehören? Schonmal aufgefallen, das Samsung die meiste Kritik abbekommt? Vllt weil Samsung scheisse ist! Warum wird hier in einem  Forum, was du hier suchst frag ich mich dann auch, aber egal, immer wieder das htc One gelobt? Weil es gut ist und auch Wert auf Design legt nicht auf schwanzvergrössernde Zahlen wie bei Samsung .

      — ennienns
      • Wenn samsung scheisse ist,warum stehen sie denn an platz nr. 1 bei den smarthpone-verkäufen? Und warum hatte das s3 einen so grossen erfolg?????????? Viel spass mit htc. Top gerät aber mit den updates hat es htc nicht so. Wer sind die ersten nach google die updates bringen? Genau,samsung. Du bist echt zu bedauern,null ahnung aber trotzdem grosse reden schwingen.

        — crash
      • Hallo ich will mich mal vorstellen, ich bin Crash, ich hab keine Ahnung aber mir ist langweilig weil ich keine Arbeit und keine Freunde habe, deshalb dachte ich einfach mal ich laber hier ein bisschen scheiß

        — Crash
      • Sagst du. Habe ja gesagt dass htc super geräte hat,aber mit den updates hapert es ein bisschen. Bleib bei deinem iphone und behaupte nichts über android,denn da hast du keine ahnung lieber ikarsten

        — crash
  33. Klar gibt es auch samsung und htc jünger und so. Aber niemand ist soooo besessen von einem hersteller wie die spple-jünger

    — crash
    • wie muss man das verstehen? wenn sich jemand in nichmal 12 monaten 3 neue geräte kauft, nur um immer das aktuellste zu haben is das normal oder wie? ich habe genug Kunden, die sich im sommer auf das s3 gestürzt haben, dann im winter das LTE und jetzt mit höchster wahrscheinlichkeit das S4… logisch is das nicht…

      — martin
      • Nicht ganz. Alle 2 jahre hole ich mir das beste gerät mit abo verlängerung. Und das war letztes jahr halt nicht das iphone 5,sondern das s3. Mal schaun was in einem jahr so draussen ist. Vielleicht htc, sony, wieder samsung oder wieder apple? Die zeit wirds zeigen.

        — crash
      • Ja aber was für ein Jünger muss man denn sein um auf einer Apple Seite täglich gegen Apple zu stänkern? Ich war zumindest noch nie auf einer Samsung Seite.

        — Karsten
  34. Randbemerkung:
    Das streben nach immer größeren Displays macht mir Angst. Handys wurden immer kleiner, jetzt werden Smartphones immer größer. Wo soll das hinführen? Irgend wann kommt einer auf die Idee alles wieder kleiner zu machen und nennt es dann Revolution?

    — Der Dörk
  35. Das ist ja prinzipiell nicht ganz abwegig, Fans von etwas sind aber nicht gleichzeitig gehirnamputierte Wesen.
    Sie sehen es aber erstmal von ihrem Standpunkt aus.
    Und fest steht nunmal das Samsung Millionen einfährt
    auf Grundlage einer kopierten Idee.
    Und wie zu sehen ist , hat Samsung doch nun wirklich nichts eigenes auf die Beime gestellt.
    Jedes Feature im S4 gibt es von anderen Herstellern auch.
    Nur das es hier in ein Gerät gepackt wird.
    Und wieviele von denen benutzt man wirklich?
    Ja, ist immer ein tolles Gefühl, ich könnte es aber…
    Apple ist dahingehend weiterhin für mich das Non+Ultra,
    da passt einfach alles zusammen .
    Und jedem dem diese evtl. Einschränkungen nicht passen, geht halt zu Samsung.etc. who cares…
    Da hab ich mehr Respekt vor HTC, Nokia etc. die haben
    wenigstens mal was eigenes auf die Beine gestellt.

    — MacMax
  36. Das Ding ist lächerlich. Aber die Leute werden es kaufen. Ich meine wer braucht 13MP, 8 Prozessoren, Fulld HD Display und das alles noch aus billigstem Plastik. HTC und Nokia haben es verdient mehr zu verkaufen.

    — D
  37. Hhm…Samsung macht das was sie schon immer gemacht haben, und das ist kopieren… :) aber mich soll’s nicht stören ich mein ist ja klar das Samsung versucht Apple zu kopieren da sehr hohe Popularität herrscht :) aber Apple steigt immer weiter ab…die großen Innovationen kamen mit Steve…alles was jetzt kommt wird darauf hinaus laufen das Apple irgendwann sich selbst kaputt macht… iOS5 war Top…da ging immer alles…aber iOS6 hat so viele Fehler und ich denke Apple kümmert sich zu wenig um sich selbst…die müssen doch dauernd überall mitmischen und dies und das und wollen da mit machen und so geht das nicht…. Ich glaube HTC wird dieses Jahr ganz groß rauskommen…haben ja auch ein Top Ding gezaubert :) und ich muss mal sagen lieber geb ich mich mit MicroRucklern bei Androiden zu Frieden als das mein iPhone mir sagt das mein originales Ladekabel kein unterstützest Zubehör ist und das Laden verweigert xD ich bin gespannt was iOS7 bringt wenn alles beim alten bleibt wird bei mir alles zum neuen :)

    — Shining Starcrash
  38. Das Galaxy ist hässlich – das HTC One ist dagegen für mich der erste echte iPhone Killer. Geiles Design – ein Display, dass es endlich auch mit Retina aufnehmen kann und dank Sense 5.0 auch endlich mal eine tolle Nutzeroberfläche unter Android. Bin iPhone Nutzer seit 2007. Seit Montag nutze ich das HTC und ich kann mir gut vorstellen, dass ich mir in diesem Jahr zum ersten mal nicht das neue iPhone Modell zulegen werde.

    — Micha
  39. S- Reihe sollte sich bemühen, die Funktionen die sie bereits besitzt zu stabilisieren und nicht einfach weitere unstabilisierte hinzuzufügen.

    — Ibato
  40. Ich frage mich wann Apple die 16 32 64 Version von iPhone und iPad mal nach oben verschiebt und zu den gleichen Preisen 32 64 128GB anbietet. Seit 4 Jahren glaub ich werden wir mit so unglaublich wenig Speicher abgespeist, dass es wirklich nerft. Ich muss jedes verkackte HD Video anschließend auf den Rechner überspielen und Apps löschen um Musik zu laden. Dass sollte die sinnvollste Anderung sein von der jeder was hätte. Von mir aus soll Apple auch einen langsamen Speicherbereich einführen, der nur zum Archivieren, Musik und so pillepalle geeignet ist, damit das System flott bleibt

    — Phil
  41. Solch ein Kommentar kann eigentlich nur von einem Samsung Mitarbeiter kommen, der den Hass auf Apple Fanboys schüren will. Denn so unglaublich dummes Zeug hör ich nichtmal von meiner 3wochen alten Tochter. Die kann übrigens nur rülpsen und furzen und schreien um sich bemerkbar zu machen

    — Phil
  42. Liebe Apple Gemeinde, ich zähle mich zum Lager der Andoid Fans, und war bekennender Galaxy User. Momentan habe ich das S3 und bin abgesehen, von der billigen Kunstoff- Haptik voll zufrieden. Hatte gehofft, im S4 nun auch innovative Materialien wie z.B. Keramik vorzufinden. Leider Fehlanzeige. Somit wird mein nächstes Gerät das HTC One. Das Sony ist zwar auch richtig gut gelungen aber zu sperrig. Schönes WE euch allen.

    — ACE
  43. Versteh die Aufregung gar nicht. Hab das S4 schon lange bei mir in der Schublade liegen. War mein erstes Handy, gekauft 1996. Hab’s gestern zur Feier des Tages mal wieder herausgekramt, nach fast 15 Jahren! SIM-Karte rein (erstmal den Adapter von klein auf groß suchen) und eingeschaltet. Akkustand ca. 30%, unglaublich. Es funktioniert noch alles, wobei “alles” natürlich relativ ist. Ach ja, mein S4 war damals noch von Siemens und nicht von Samsung. Und es hatte noch ein ca. 1,5″-Monochromdisplay.

    — HU-GO
  44. Apple hatt verschlafen beim 4s Release denn Namen Spiegel verkehrt zu patentieren somit haben sie ne Milliarde Klage verschlafen . Selbst Schuld :D

    — Sandi
  45. Das Samsung Galaxy S4 ist echt so ein EPIC FAIL Ey :P
    Wer braucht schon 8 Kern Prozessor???
    Apple4ever xD

    — Applejünger1993
  46. Meine Frau hat ein iPhone 5, ich bin von Apple auf android umgestiegen und nutze ein galaxy note.

    Vergleich:

    Das. iPhone ist stabiler meine frau ist es schon mehrfach runtergefallen und das Handy ist noch Top.
    Keine Bugs das System läuft stabil. Viele Apps mit einem guten store. Der Akku ist aber schwach jeden Abend ist der Akku leer und sie missbraucht mein ipad…. :)

    Das galaxy note istsicherlich nicht so hochwertig verarbeitet aber das Display ist einfach schöner. Ich lese viel News, Spiegel Focus, Foren etc. Und dafür ist ein großes Display Gold Wert auch für die Nutzung im Auto als medienplayer oder als Navigation. Für mich daher Top. Das iphone5 ist mir einfach viel zu klein und zu langweilig. Ich liebe Widgets. Dazu kann ich einfach 64 Gb aufrüsten für 30 Euro! Mit Lte und unbegrenzter flat ist eine cloud toll aber im normalen leben ist ein interner Speicher einfach besser. Zum wechselbaren Akku im Gegensatz zu einer Tube hat der wechselbare Akku den Vorteil, dass ich sofort 100 % ladekapazität habe, ohne das ich etwas an das Handy andocken muss. In einer Minute habe ich den Akku gewechselt und das ist klasse.

    Letztlich kommt noch der Preis hinzu. Ich habe vor 8 Monaten rund 350 Euro inkl 64 Gb speicherkarte, somit 80 Gb Speicher bezahlt. Dafür hätte ich vielleicht ein iphone4 mit 16 Gb bekommen….

    Mein ipad3 behalte ich noch aber ich bekomme nie wieder ein iPhone.

    — Joemeino
  47. Drop sagt:
    15. März 2013 um 16:17
    Ich habe bei meinen beiden Samsung Fernseher selbst jeweils die Kondensatoren wechseln müssen.

    Du bist der absolute Held……
    Beschwerst Dich weiter oben in Deinem Post massiv über Samsung und jetzt schreibst Du , dass Du zwei Fernseher hast.

    Verstand ist etwas, das man verlieren kann, ohne es je besessen zu haben!

    — Puhbert
  48. Da soll sich Apple mal ne Scheibe von abschneiden das iphone 5 war ja schon beim erscheinen veraltet. Wenn das nächste iphone nicht mit 5″ und angemessener Hardware kommt Wechsel ich definitiv auf android.

    — Elias

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Der iPhone-Ticker ist Deutschlands führendes Online-Magazin rund um das iPhone. Seit 2007 informieren wir täglich
über das Apple-Telefon und damit in Verbindung stehende Soft- und Hardwareprodukte.
Insgesamt haben wir 14635 Artikel in den vergangenen 2669 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.


ifun - Love it or leave it   ·   Copyright © 2014 aketo GmbH - Alle Rechte vorbehalten   ·   Impressum   ·   Auf dieser Seite werben   ·   RSS