iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Für kurze Zeit reduziert: miCal-Kalender und ProCamera

Artikel auf Google Plus teilen.
20 Kommentare 20

Die Kalenderalternative miCal kann durch diverser Zusatzfunktionen und Bedienhilfen gegenüber Apples Standardkalender punkten und erfreut sich vor allem in der iPhone-Version einer großen und durchaus zufriedenen Nutzerbasis. Im sogenannten „Dashboard“ lassen alle aktuellen Termine ergänzt durch die momentane Uhrzeit und Wetterinfos übersichtlich darstellen, zudem sind weitere Kalenderansichten für Tag, Woche, Monat oder Jahr abrufbar. Eine Aufgabenverwaltung gibt’s optional per In-App-Kauf für 79 Cent dazu.

miCal lässt sich am heutigen Sonntag sowohl in der Version für iPhone und iPod touch als auch in der iPad-Variate zum Sonderpreis von 0,79 Euro laden.


(Direktlink zum Video)

ProCamera ebenfalls kurze Zeit für 79 Cent

Die von uns mehrfach ausführlich vorgestellte Kamera-Anwendung ProCamera gibt es für kurze Zeit noch zum Sonderpreis von 79 Cent (regulär 2,39 Euro). Die App bietet eine Vielzahl Kamera-Effekte sowie Funktionserweiterungen wie einen Selbstauslöser oder die Möglichkeit, per „RapidFire“ bis zu 12 Bilder pro Sekunde aufzunehmen. (Danke David)

Sonntag, 04. Dez 2011, 9:55 Uhr — chris
20 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Kann man aus der Kalenderapp heraus drucken, z.B. Termine?

    Good Morning Viet….ähm Ifun.

  • Bei miCal wird MobileMe als Option angezeigt. Wie sieht es denn mit der iCloud aus?

  • Der für mich größte Vorteil gegenüber anderen Kalenderapps ist die Möglichkeit Termine zu verschicken….Imho die einzige App. die das kann….

  • Hm. miCal hat super viele Optionen. Das Design ist leider so hässlich dass ich mich nie damit anfreunden konnte :/ Da ist Calvetica sehr viel besser, und auch der etwas überladene Pocket Informant sieht noch besser aus.

  • Hallo,
    bei der original Appel Kamera App. kann man leider leider in den Einstellungen nicht auswählen, dass die Fotos in „geringere Auflösungen“ gespeichert werden.

    Weiß jemand ob das mit pro camera möglich ist???

    Danke und viele Grüße

    • 1. sobald du deine Fotos mit der installierten Foto App bearbeitest, wird die Auflösung automatisch reduziert. Bug?

      2. ProCamera hat Voreinstellungen, um die Auflösung anzupassen.

      • Danke für die Info :)

      • Ok, hab’s geladen, aber keine Einstellung gefunden bei der die Auflösung der Fotos zu ändern geht!

        Enttäuschend für eine App. die sich pro Camera nennt.

  • Einen der größten Vorteile bei MiCal sehe ich darin, dass die Möglichkeit besteht die Erinnerungszeit genau zu definieren. Oder hab ich diese Möglichkeit im Apple Kalender verpasst?

  • Kann man mit der App auch die Termin vom Palm über USB einspielen oder muss ich jetzt alle Termine neu eingeben Der Palm wird derzeit über USB mit Oracle synchronisiert

  • MiCal ist selbst auf dem iPad 2 viel zu langsam und das ToDo Addon ist selbst entworfen und kann nicht mit Caldav und Exchange Server syncen.

  • Habe mical gekauft und kurz danach wieder gelöscht. Die App ist viel zu überladen und die Schriften sind teils zu klein und unleserlich – schade.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3313 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven