iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 977 Artikel
   

Für iOS-Entwickler: Chart-Platzierungen seit Mai 2011

Artikel auf Google Plus teilen.
2 Kommentare 2

Für iPhone-Nutzer nur bedingt interessant, sollten zumindest die bei Apple registrierten iOS-Entwickler einen Blick auf den AppStore-Neuzungang „Chart App“ des IT-Studenten Tim Specht werfen. Die Applikation trackt das Auf und Ab der wichtigsten internationalen AppStore-Charts seit Mai 2011 und informiert nicht nur über die stärksten Aufsteiger der Top-300, sondern erlaubt auch den Chart-Verlauf ausgewählter Applikationen tagesgenau einzusehen.

Zur Anzeige der Daten greift „Chart App“ auf 45 Millionen „selbst gescrapte“ Datensätze zu – pro Tag kommen etwa 150.000 neue hinzu – lässt momentan aber noch eine Export-Option vermissen.

Kurz: iPhone-Entwickler denen die Zahlen der Desktop-Anwendung Prismo noch zu wenig Informationen bieten, können mit Chart App den Impakt ihrer PR-Aktionen jetzt auch unterwegs ermitteln.

Donnerstag, 12. Apr 2012, 16:58 Uhr — Nicolas
2 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Bleibt zu erwähnen das die App 2,99 kostet. <= Der Vollständigkeitshalber ;)

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18977 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven