iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 009 Artikel
   

Für Entwickler: Automatischer Bewertungsaufruf & die Meinung der ifun-Leser

Artikel auf Google Plus teilen.
36 Kommentare 36

Mit der heutigen Sternchen-Vergabe verglichen, waren die durchschnittlichen AppStore-Bewertungen in den frühen Tagen des Software-Kaufhauses fast immer wesentlich kritischer. Ausschlaggebend dafür dürfte unter anderem Apples Bewertungsaufforderung gewesen sein. Das kleiner Fenster mit der Bitte, die eigene Meinung über eine bereits gekaufte Applikation im AppStore zu verewigen wurde von Apple grundsätzlich während des Lösch-Vorgangs eingeblendet.

Rückblickend ein Garant für schlechte Stimmen und ein Automatismus der mit dem Update auf Version 2.2 wieder aus dem iOS entfernt wurde.

Das es auch besser geht, zeigt der Erfahrungsbericht der „BillMinder 3„-Macher. Um Bewertungen auch von allen Fans der Applikation einzusammeln (zufriedene Nutzer verirren eher selten zur Rezensionsabgabe in den AppStore) setzen die Billminder-Entwickler auf den Code-Schnipsel „Appirater“. Der Gratis-Download kann von allen interessierten Entwicklern in die eigene Applikation integriert werden und bittet den Nutzer – nach dem Eintreffen selbst definierter Kriterien – freundlich um die Stimmabgabe im AppStore.

Wie immer sind wir auch an eurer Meinung interessiert. Wie sieht euer Bewertungsprofil aus?

{democracy:31}
Montag, 07. Mrz 2011, 12:35 Uhr — Nicolas
36 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Finde es gut ist aber mit ein paar Zeilen Code ist das auch schnell selbst gebaut!

  • Ich hab besseres zu tun außer apps zu bewerten :D die apps die mir gefallen lad ich mir runter und entweder sie werden von mir gespielt und in i-einen Ordner gesteckt oder direkt wieder gelöscht 

  • [x] ich bewerte gelegentlich Apps (sowohl gute, mittelmäßige, als auch schlechte)

  • Mir fehlt der Punkt: „Ich bewerte Apps nur wenn es mir wichtig ist.“
    Ich bewerte nur, wenn ich das Gefühl habe, das ist eine echt gute App oder sie hält nicht, was sie verspricht. Wenig und oft passt da nicht rein.

  • Das ist jetzt aber nichts neues oder? Solche Abfragen haben doch diverse Entwickler in ihren Apps + oftmals der Option ’später erinnern‘

  • Ich bewerte fast jede App, allerdings nervt es mich, wenn ich ständig von ner App. zur Bewertung gedrängt werde. Das fließt bei mir negativ mit ein, zumal ich auch weiter genervt werde, wenn ich bereits ne Rezension geschrieben habe.

    • Dann hast du aber auch Grund das als negativ mit aufzunehmen, da der Code dann schlecht implementiert ist. Es geht auch „richtig“ sodass man nicht genervt wird wenn man schon bewertet hat. Allerdings ist das grösste Problem ja das die Entwickler aus anderen Ländern mit den deutschen Bewertungen nix anfangen können, sie teilweise garnicht zu Gesicht bekommen und vorallem nicht darauf reagieren können. Ich finde es wird mal Zeit das Apple verpflichtend irgendwo im App eine Art klickbares Impressum mit dem Link zur Webseite und einer Kontaktmöglichkeit per Email einführt. Das würde den Entwicklern sicherlich auch die eine oder andere genervte und somit schlechte Bewertung ersparen…

      • Geht das nicht mit der Funktion „Problem melden“ im App. Store?

      • Ich habe auch ein E-Mail Feedback in mein App eingebaut. So hab ich die Chance auf Userwünsche zu reagieren und vermeide negative Bewertungen, weil ich das meiste Feedback auch in die App fließen lasse.

  • Mir fehlt die Option: Ich bewerte nur Extreme. Wobei ich eher „freiwillig“ zum bewerten in den Appstore gehe wenn mir eine App sehr negativ aufgefallen ist. Bei den richtig guten Apps die ich über mehrere Monate noch nicht von meinem iOS Gerät geschmissen habe kommen hin und wieder Empfehlungen aus diversen Blogs oder aber diesen Codeschnipsel haben schon einige implementiert und regen mich dann zum kurzen bewerten an. Meine letzten Bewertungen waren für die Sky Sports Apps auf dem iPad und das Kundencenter von der Telekom (beide negativ) GoodReader, Reeder, iStudiez pro, 1Password und das Tagesschau App (alle positiv)

  • Ich bewerte nur wenn ich dazu aufgefordert werde und mir die App. gut gefällt.

  • wunderlist ist wegen der aggresiven Bewertungsanfrage wieder runtergeschmissen worden.

  • Ich bewerte Apps die mich freundlich danach fragen tatsächlich deutlich öfter, bei mir wirkts also.

  • Schlimm finde ich Apps, die einem nur bestimmte Funktionen freischalten, wenn man sie mit 5 Sternen bewertet. Das ist mir jetzt schon zweimal bei Spielen untergekommen. Die erkennt man dann auch dirkt an tausenden von Berwertungen.

    • Wie, soll das heißen, daß eine App beim Store nachfragen kann, ob und wie hoch dort schon eine Bewertung von dem Anwender (Käufer) vorliegt? Mit welchen iOS-Funktionen geht denn das, bitte?

      • Ich weiss nicht, wie es technisch klappt, man sieht aber manchmal Apps mit vielen tausend Bewertungen. Da sind dann SEHR viele 5 Sterne dabei mit Sprüchen wie „Super“ und „Tolle App“ und auch mehrere mit einem Stern mit Texten wie „Betrug. Man muss hier mit 5 Sternen berwerten um xxx zu bekommen“.

  • Mir fehlt eine Funktion festzustellen welche Apps ich bereits bewertet habe. Die Sterne mit in den Appscreen anzeigen und mit einem Klick bewerten können. So wie es jetzt ist finde ich es sehr umständlich. Oder habe ich die Möglichkeit übersehen?

  • Ich würde gerne aber ich lad sie mir von installus runter und kann nicht bewerben

  • Ich bewerte gelegentlich gut gemachte Apps. Auf Bewertungsaufforderungen und „Your 5-star iTunes ratings keep the updates coming“-Sätze reagiere ich nicht. Apple sollte solche Aufforderungen in den Store-Guidelines verbieten.

  • Die Anfrage nach dem löschen ist doch nicht mit 2.2 verschwunden?! Ich hab erst seit 3.0 ein iPhone und kenne die Funktion.

  • Leider gerät die Bewertung immer mehr zu einer Farce, was sich dort teilweise tummelt ist unterste Schublade und vom Altersdurchschnitt scheinbar um die 12 Jahre angesiedelt. Mit aussagekräftigen und objektiven Rezensionen hat das kaum noch etwas zu tun.
    Desweiteren ist mir jetzt schon mehrfach aufgefallen, dass Apps in der Beschreibung z.B. noch keine Bewertung haben, beim Klick auf Bewertungen sehr wohl Rezensionen erscheinen, auch der „Notendurchschnitt“ weicht auf der Beschreibungsseite von der Rezensionsseite ab…

  • Meistens Lade ich meine Apps mit Installous. Nur richtig gute Apps und kostenlose Kauf ich mir im AppStore. Wie zum Beispiel Cut the rope. Diese bewerte ich dann auch.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19009 Artikel in den vergangenen 3318 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven