iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 340 Artikel
   

Für die guten Vorsätze: Withings-Waagen mit App-Anbindung im Angebot

Artikel auf Google Plus teilen.
22 Kommentare 22

So langsam rutschen wir auch wieder ins Alltagsleben rein. Während sich ifun-Leser in Baden-Württemberg, Bayern und Sachsen-Anhalt noch auf einen Feiertag am Mittwoch freuen dürfen, läuft in den restlichen Bundesländern die erste Arbeitswoche 2016 an. Falls ihr euch für das neue Jahr vorgenommen habt, ein wenig abzuspecken, kommt euch vielleicht das Tagesangebot bei Amazon recht. Die iOS-Waagen von Withings sind dort heute bis zu 30 Prozent reduziert.

withings-waage-500

Withings bietet derzeit den Smart Body Analyzer WS-50 und die Online-Waage WS-30 mit App-Anbindung an. Beide Waagen übertragen die erfassten Werte an eine iOS-App und können bis zu acht Personen unterscheiden. So habt ihr jederzeit nicht nur euer aktuelles Gewicht, sondern auch schöne Verlaufskurven dazu in der Hosentasche. Die Waagen verbinden sich wahlweise über WLAN oder Bluetooth, die teurere von beiden misst zusätzlich zum Gewicht und BMI auch die Herzfrequenz und die Raumluftqualität.

Der Smart Body Analyzer WS-50 kostet regulär 149,95 Euro und ist heute für 99,99 Euro im Angebot, die Online-Waage WS-30 gibt es heute für 79,99 Euro statt sonst 99,95 Euro.

Montag, 04. Jan 2016, 7:35 Uhr — chris
22 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Super Waage, können wir nur empfehlen, habe damit von 95 auf 71 KG geschafft (bei 1,81)

    • Nicht schlecht! Auf dem ersten Blick könnte man meinen der Gewichtsverlust läge nicht an der Waage sondern an einem selbst. Wenn man sich jedoch tagtäglich wiegt und so immer auf dem neusten Gewichtsstand ist, ist das Risiko abzudriften wesentlich kleiner. Habe mit Hilfe einer vergleichbaren Waage von 94Kg auf 76,3Kg reduziert (bei 1,88m)

      • MemoAnMichSelbst

        Naja vor allem weil man mit der Waage zur Healthmate App gezwungen wird.
        Die wiederum liest bei den iPhones die Bewegungsdaten aus und haut einem regelmäßig „beweg dich“ Meldungen um die Ohren…
        Wenn man allein gegen den inneren Schweinehund schwer ankommt, isses ne gute Hilfe. Habe auch so über 30 Kilo runter im letzten Jahr… Kann die Withingsprodukte nur empfehlen. Auch das Armband und die gute Aura ;D

      • Respekt an euch beide, je 20 kg, wow. Möchte auch 10 kg abnehmen, von ca 83 auf 73. Wie lange habt ihr für eure 20 kg gebraucht? Wie viel Sport in der Woche gemacht? Ernährung umgestellt?

      • PS: 1,80 m groß.

    • Hmm, hab leider so eine Waage nicht und daher über die Feiertage knappe 6 Kilo zugenommen (auf 114KG bei 1,97m) ;-) Hab das Gefühl ich sollte was tun.

  • Raumtemperatur und Wettervorhersage habt ihr bei der 50er vergessen zu erwähnen

  • Ich habe der GEMA eine Mail geschrieben und mich bedankt, nun offiziell meine Musik aus YouTube und Spotify herauskopieren zu dürfen. Sollte jeder machen – Wir bedanken uns allgemein zu wenig. VG Wort und Bild habe ich auch geschrieben … Brauche keine Zeitschriften mehr kaufen. Sieht das wer anders? Immerhin schaue ich auch ARD und ZDF, höre Deutschlandradio – Was ich zahlen muss, muss ich schließlich auch nutzen. Nein, muss wirklich sagen: freu mich.

  • Habe mir die WS-30 vor etwa zwei Jahren – zu Beginn meiner Diät – geholt. Durch die tägliche Kontrolle hatte ich ein gute Motivation auch durchzuhalten. In etwas mehr als ein Jahr somit ca 3o Kilo abgenommen und seither mein Gewicht ziemlich stabil gehalten. Gibt von Withings auch eine App dazu. Habe auch ein Blutdruckmessgerät von Withings – alle Daten dazu schön in der App gespeichert – mein Arzt freut sich.

  • Kann jemand eine Aussage machen, wie genau die Waagen messen bzw. ob es da Unterschiede/Abweichungen zwischen WS30 und WS50 gibt? Geht mir jetzt nur um das Gewicht, nicht um zusätzliche Sensoren.

  • Ich habe mir die WS-50 geholt als sie das letzte Mal im Angebot war. Bin bis jetzt sehr zufrieden, vor allem hat man den Vergleich Körperfett zu Gewicht, was ja sehr interessant ist, wenn man trainiert. Eine Abweichung zu meiner Vorgängerwaage gab es kaum (50-100g).

    • Ich habe mir nur die WS-30 geholt da ich die zusätzlichen Sensoren zwar für ganz nett aber nicht sinnvoll halte. Genauso wie die Körperfettmessung, die man nur als grobe Angabe ansehen kann, da die Messmethode über die Füße nicht wirklich exakt sein kann. Spart euch lieber das Geld.

      • Durch die Preisreduzierung spart man maximal 20€, wohlgemerkt beim Kauf einer weißen WS-30. Das schwarze Modell kostet weiterhin rund 100€. Die WS-50 kostet derzeit ebenfalls 100€. Ich glaube auch nicht an die Genauigkeit der von Dir erwähnten Daten, habe bei dem Preis aber dennoch zur WS-50 gegriffen. Mehr zum Spielen! ;D

  • Tolle Waage, habe auch eine.
    Super finde ich auch, dass die ganzen Health Daten bei Withings in Frankfeich auf einem Server landen und Withings die Daten wiederum „anonymisiert“ weiterverkauft an jeden, der dafür zu zahlen bereit ist, also auch an die eigene Krankenversicherung u.s.w.
    Wenn meine kaputt ist, werde ich mir wieder eine gute alte analoge Waage ohne WLAN zulegen !

    Meine Gesundheitsdaten gehen nur meinen Arzt und mich etwas an !!

  • 18Kg in 4 Monaten. Habe meinen Kalorienbedarf errechnet (damals bei 2700Kcal) und durch bewusste Ernährung 1000 – 1500 Kalorien pro Tag zu mir genommen. Im Grunde ist das einfach eine Mathematische Gleichung zum Abnehmen: Friss weniger als du brauchst! Du kannst auch bei einem Bedarf von 2500Kcal 2000Kcal zu dir nehmen, abnehmen wirst du so auch, allerdings dauert es länger. Wenn du zusätzlich Sport betreibst erhöhst du deinen Bedarf, nimmst also noch mehr ab. Ich bin während der Diät 1x die Woche schwimmen gegangen, also nicht wirklich viel Sport. Egal welche Waage, Bluetooth/Wifi Anbindung und eine Leistungskurve im iPhone spornt enorm an!

    • Glückwunsch!!! Habe mir grad die WS-50 gegönnt und bin gespannt. Bisher habe ich mich via iOS täglich ans Wiegen erinnert und die Werte dann manuell verwaltet. Mit der Withings wird’s wohl sicherlich komfortabler!

  • Zeigt die Waage Gewicht/Herzfrequenzzähler und Luftqualität auch auf einem Display an oder ist die App zwingend erforderlich?

  • Rede mit, und hinterlasse einen Kommentar.

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18340 Artikel in den vergangenen 3224 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven