iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Mea culpa: Fritz!App Fon in neuer Version

Artikel auf Google Plus teilen.
21 Kommentare 21

Gerade veröffentlicht, kümmert sich die Berliner AVM GmbH mit Version 1.5.4 ihrer Fritz!App Fon Applikation (AppStore-Link) um ein weiteres Update ihrer VoIP-Anwendung. Neben zahlreichen Performance-Verbesserungen adressiert der 3MB-Download das bislang eher hakelige Scrollverhalten in der Anrufliste, unterstützt nun auch die Mikrofon-Stummschaltung und zeigt nicht nur die Gesprächsdauer des gerade beendeten Telefonates an, sondern versteht sich jetzt auch auf das automatischen Wiederaufnehmen der während des Gesprächs unterbrochenen Musikwiedergabe. Kurz: Die kostenlose Anwendung ist nach wie vor ein Pflicht-Download für alle Besitzer der unterstützten Fritz!Box-Modelle.

Und auch unter der Haube liefert des AppStore-Update Neues. Die in der Applikation versteckte Textdatei „iphone-ticker.txt“ widmet sich unserem Juli-Artikel „FRITZ!App: Entwickler vergessen To-Do Liste in ihrer Applikation“.

Hallo Freunde vom iphone-ticker, erstmal vielen Dank für das Erinnern an meine Vergesslichkeit. Wäre nett gewesen, wenn ihr einfach Bescheid gesagt hättet, aber dann wäre ja kein Artikel dabei entstanden und das ist ja auch irgendwie euer Job. Passt schon. Ansonsten auch noch Danke für das geäußerte Mitgefühl in den Kommentaren. Wir sind alle nur Menschen. Und nein, es gab keinen Ärger vom Chef, das Arbeitsklima bei AVM ist erste Sahne. Aber ja, ich bin gestern Abend etwas schlecht eingeschlafen …

Wir grüßen zurück nach Berlin und bedanken uns für das augenzwinkernde Feedback. Beim nächsten Mal gibt’s eine eMail vorneweg. Als kleines Extra hier noch die persönlichen Antworten der Entwickler auf eure Kommentare.

Falls ihr da jetzt wieder einen Artikel draus macht, nehme ich das virale Marketing gleich mal mit und sage was zu den Kommentaren der Leser.

@Paul: iPad Interface wird noch etwas dauern. Wir denken im Moment grundsätzlich über das Userinterface nach (auch für das iPhone). Und das ist ein größeres Stück Arbeit, wie ihr euch vorstellen könnt. Aber Bluetooth wird jetzt angegangen.

@obil und @Zuru: Der Batterieverbrauch sollte inzwischen minimal sein. Wir testen hier wirklich ausführlich und uns sind keine Ausreißer bekannt. Der Punkt stand in der TODO Liste mal ganz oben und ist auch erfolgreich bearbeitet worden. Ich wollte ihn nur noch nicht löschen, damit ich immer mal wieder daran erinnert werde und weiter darauf achte. Meldet euch doch mal bei mir (-> FRITZ!App Portal; über den App Store bei Apple kommen wir an unsere Benutzer nicht heran), dann gucken wir da drauf.

@Kevin K: Melde Dich einfach mit einer kurzen Problembeschreibung bei uns, dann kriegen wir das hin.

@Tomekk: Konkurrenz gibt es bei einer kostenlosen App nicht. Da sind alle Freunde. ;)

Ansonsten auch vielen Dank für die „geht doch alles“ Kommentare. Bauchpinseln ist immer gut und motiviert. :)

Mittwoch, 31. Aug 2011, 13:35 Uhr — Nicolas
21 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Hallo Avm,
    Ich missbrauche jetzt kurzerhand den iPhone-Ticker! Eure app funktioniert bei mir seit Monaten sehr gut. Vielen dank dafür. Ich muss diese app aber auch verwenden, weil mein fritzfon nur Probleme macht. Sobald ein Anruf ankommt schaltet es sich ab. Wenn ich selbst telefoniere hält der Akku 2 min. Über den Support von Amazon komm ich nicht weiter. Das telefon ist nicht einmal ein jahr alt. Könnt ihr mir helfe ?

    Grüße
    Ps: vielen dank, iPhone-Ticker Team für euren Service immer auf dem laufenden zu sein und Respekt, dass ihr auf die letztens aufgekommenen Bilder von Steve Jobs nicht eingegangen seid…weiter so.

  • @AVM: macht weiter so. eure app ist wirklich gut. danke dafür und hoffentlich weitere spannende neue Features. :-)

  • Haha. Saugut!
    Ich kann den Kollegen gut verstehen! Fehler machen alle, lustig über die txt zu kommunizieren :-)

  • Herrlich! Wahnsinnig sympathische Menschen!

  • Kann man mittlerweile auch die Softphonefunktion (SIP-Server) mit der App benutzen – so wie früher, das ging vor einem Jahr noch – ohne das Passwort der Weboberfläche kennen zu müssen? Es gibt doch die SIP-Pin, die möchte ich meinem Mitbewohner weitergeben zum Telefonieren, aber nicht das PW des Webinterfaces. Könnt ihr das bitte wieder implementieren?

  • Der augenzwinkernde Kommentar passt zu dem extrem positiven Eindruck, den ich persönlich von AVM habe. Scheint ein Laden zu sein, wo die Leute nicht nur kompetent sind, sondern auch motiviert und vor allem freundlich.

  • ja das ist ja mal echt herrlich das das keine Folgen hatte für den Mitarbeiter. Und ja, das ist eine meiner wichtigsten Apps, genial. Nur der Designer der App (oder der, der es freigegeben hat) gehört gekündigt. So ein altbackenes Design/Symbole/Aufbau geht gar nicht :-) Trotzdem AVM, Daumen hoch, weiter so!

    • Also wenn man wegen eines „altbackenen“ Designs gleich gekündigt würde … Design ist nun mal Geschmackssache und kaum vorherzusehen, was wann bei wem ankommt.

  • Daniel Lücking

    Hallöchen – eine echt schöne Geschichte :-)

    Was ich mir wünschen würde, wären meine VoIP-Nummern auch unterwegs über das iPad nutzen zu können, sobald ich irgendwo im WLAN bin.

  • AVM, für mich ein bemerkenswertes Unternehmen, mit sympatischen Mitarbeitern dazu.
    Ich hab ein fritzbox 7170 modell von 2006(!!!). Die wird weiterhin mit updates versorgt, zwar nicht mehr so oft wie früher, aber avm kümmert sich noch.
    Mir fällt keine andere firma ein, die ihre 5 jahre alte hardware (und älter) mit top-modernen softwareupdates heutzutage noch bedient. Ganz zu schweigen von der kostenlosen und nützlichen zusatzsoftware…
    Apple (und alle anderen platzhirsche) können sich da mal ne scheibe von abschneiden.

  • Wo AVM hier schon mitliest: Meine fritzbox 7320 ist super. Das einzige Manko: sie stürtzt beim facetimen nach kurzer Zeit ab. Dann hilft nur ein Reset, damit sie wieder reagiert. Zurücksetzen hat nichts gebracht. Irgendwelche Vorschläge? Ansonsten weiter so!

  • Nur in einer derart motivierten Umgebung können solche innovativen Produkte enstehen.
    Habe hier zwei Fritzboxen, ein Fritzfon und noch einen WLan Stick im Betrieb und bin bestens zufrieden.

    Mir kommt nix andres ins Haus.

    Nur die App könnte m.E. etwas mehr:

    Kontakte ins Fritzbox Telefonbuch speichern z.B.
    Ferner dauert der Abruf der Fritzbox Kontakte (Telefonbuch) unerträglich lange.

    Denke, das kriegen die Jungs sicher auch noch in den Griff – oder?

    Kay

  • jau ich lieb die fritz box!!! war zwar ne ältere 7170 mit freenet gebrandet aber kaum original labor version installiert und schon ging’s ab; dafür war sie ein geschenk ;)

    nur die telefonate über vpn könnten besser sein … aber dafür könnt ihr ja nix (umts). aber seit ich meine festnetzflat bei smartmobil habe ist das auch geschichte und ich kann per cbc mit 6 c’t von unterwegs nach uganda telefonieren.

    lange rede kurzer sinn. nur noch avm!!!

  • Ich verstehe da was nicht.

    Muss ich unter Einstellungen/Ausnahmen den Haken unter Mobilrufnummern setzen oder nicht um Mobilrufnummern NICHT mit der Fritzbox zu wählen sondern nur mit meinem iPhone-Vertrag?

  • Sauber, auf die Art zu antworten ist echt mal klasse! Das passt zu dem guten Eindruck, den ich seit meiner ersten Fritz!card classic (die damals glaube ich einfach nur Fritz!card hiess) von AVM habe. :-)
    Vielen Dank für das Feedback, werde ich gleich mal ausprobieren.

  • Ich würde gerne über die App den Gastzugang und die normale WLAN Verbindung aktivieren.
    Ansonsten Schließ ich mich den positiven Kommentaren an.

  • AVM, das bemerkenswerteste an Euch ist der wirklich lange Support für „alte“ Hardware, die ja noch tadellos funktioniert wie meine Fritzbox 7110!
    Daher hoffe ich, dass ihr noch lange so bleibt!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven