iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 994 Artikel
   

Friendly Social: Alternative zur Facebook App für mehrere Accounts inkl. Instagram

Artikel auf Google Plus teilen.
18 Kommentare 18

Wehr mehrere Accounts bei Facebook hat, der kommt mit den originalen Werkzeugen vom Service-Anbieter nicht weiter. Friendly Social scheint da eine Alternative zu sein, mit der ihr mehrere Facebook und Instagram Accounts in einer App im Blick habt.

Positive Stimmen im AppStore überwiegen in der Wertung dieser App. Wir selbst haben diese auch seit ein paar Wochen im Einsatz. Die Vorteile liegen auf der Hand: Man hat zwei Accounts bei Facebook: einen eher privaten und einen geschäftlichen, man möchte aber beide im Blick haben. Natürlich geht das auch über Original-App und Browser, doch mit Friendly Social läuft es etwas entspannter.

Ihr könnt dort mehrere Facebook und INstagram Accounts anlegen. Der Zugang erfolgt bei Facebook über die Eingabe eurer Zugangsdaten, für einen Instagram-Account autorisiert ihr euch, wie von anderen Programmen gewohnt, auf der Webseite.

Über den Account-Button unten recht könnt ihr jederzeit in einen anderen Account wechseln.

friendly2

Die Navigation innerhalb der App ist der in der FB-App sehr ähnlich. Die Bedienerleiste ist lediglich am Kopf der App untergebracht. Dies ist auch der häufigste Kritikpunkt, denn die Leiste wird mit dem Inhalt nach oben verschoben – um zu einem anderen Bereich zu navigieren, müsst ihr also zunächst wieder ganz nach oben scrollen.

Sehr positiv: Der Messenger ist bei Friendly direkt integriert – also kein Wechsel in eine weitere App, sondern Direktzugriff, wie bei älteren FB-App-Versionen.

Insgesamt lässt sich Friendly gut bedienen, es macht zudem den Eindruck, als würde die App Inhalte schneller darstellen, als die Facebook App.

friendly3

Natürlich gibt es auch Nachteile. So ist die Suchfunktion nicht so gut ausgeprägt, wie bei Facebook selber – es macht Mühe bestimmte Dinge zu finden. Bei Instagram stoßt ihr auf das gleiche Problem, wie bei allen Drittanbietern: Ihr könnt keine Fotos posten, da dies von Instagram untersagt ist. Überhaupt kann der Instagram-Teil der App noch ein paar Updates vertragen – die Funktionalität ist derzeit noch recht eingeschränkt. Es reicht derzeit eigentlich nur, um den Stream zu überwachen.

Die App ist im AppStore kostenlos erhältlich – blendet dann aber Werbung ein. Wem die App gefällt, der kann per InApp-Kauf für 2,99 € die Werbung loswerden.

App Icon
Friendly - One App
Friendly App Studio
Gratis
43.86MB
Montag, 15. Feb 2016, 14:39 Uhr — Andreas Reitmeier
18 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Benutze ich persönlich schon seit mehreren Monaten (oder sogar schon Jahren) und bin höchst zufrieden damit! Wird regelmäßig geupdated ist schnell und vor allem werden Beiträge chronologisch und nicht „best of“ sortiert – einfach top und die bezahlte version mit da Blocker lohnt sich auch !!!

  • Ein weiterer Vorteil: Durch den zwischenzeitlichen Wechsel zur Desktop-Ansicht hat man Zugriff auf alle Funktionen, die es sonst mobil nicht gibt.

    Für mich seit langem die beste FB-App!

  • Gibt es eigentlich eine App die so eine Art Fotostream der Fotos von Freunden anzeigt? Also einfach chronologisch alle Fotos von allen Freunden inklusive den Kommentaren?

  • Ich nutze sie auch schon ne Weile, leider Klickt die App öfters wenn man nur wischen will, so kamen schon einige ungewollte Likes und Freundschaftsanfragen zustande…

  • Werde die App mal aufgrund des hohen Akkuverbrauchs der orginalen FB App testen! Hat da jemand Erfahrungen?

  • Ohne paranoid sein zu wollen, und mit der Vermutung dass sowieso alles hackbar ist (aber man muss es ja nicht provozieren): wie schauts mit der Datensicherheit aus ? Werden die Zugangsdaten nur lokal oder irgendwo anders abgelegt ?

  • Hat jemand Erfahrung bezüglich des Akkuverbrauchs gemacht?

  • Ich fand die App so grottig, dass ich mir Facebook auf dem Honescreen geholt habe! Läuft

  • Hab auch ne Woche getestet, aber mir kommt es vor als würde es mehr Akku saugen als die original App. Kann aber auch an der Verbindung mit iOS 9.3 Beta liegen… Laut Batterieübersicht waren es gleich 33% des Verbrauchs.

  • Ich benutze die App schon lange. Ist zwar nicht schön in der Optik, aber der Akku freut sich.
    Ich hatte auch neulich im Bericht über die batteriefressende facebook-app darauf verwiesen. Schön, dass das aufgefasst wurde.

  • Ist es nicht lt. FB verboten verschiedene Accounts zu unterhalten, woher weiß die App, das ein Acciunt geschäftlich ist? Wie steht es Cookies?

  • Ich schau mir mal an und bei gefallen wird die Werbung verbannt.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18994 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven