iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 866 Artikel
Das Bild einer Katze
Das Bild einer Katze
   

Fotos von der Fertigungsstraße: Die 6. iPhone Generation und das iPad mini

Artikel auf Google Plus teilen.
84 Kommentare 84
Das Bild einer Katze

Mit zwei exklusiven, zugegebenermaßen aber nur bedingt aufregenden Fotos liefert Gottabemobiles Shawn Ingram einen Scoop ab, der sowohl Hinweise auf die nächste iPhone-Generation als auch auf den derzeitigen Gerüchteliebling, das erst am Sonntag besprochene iPad mini, liefert.

Ingrams Schnappschüsse, Fotos aus einer Fertigungsstätte in China, zeigen ein „engineering sample“ mit rohem iPhone-Einschnitt und den bislang kolportierten Maßen der nächsten Geräte-Generation sowie ein Gehäuse Guß-Form des vermeintlichen iPad mini.

A trusted source inside the Apple supply chain sent images of the metal iPhone 5 design sample. The metal block shows the size of the iPhone 5, where the antenna and ports will be be and other design aspects. The iPhone 5 is the first significant iPhone redesign since the iPhone 4 was introduced in June 2010. It will likely debut alongside iOS 6 this fall.

Auch die iPad-Bilder iterieren die bekannten „Fakten“: Ein 7.85-Zoll Display, ein kleinerer Dock-Anschluss, und ein flacheres Rückseiten-Design mit iPod touch Anleihen.

The early design sample in the below photos is a plastic mold that may be used to hone the production process and test accessories. This would be the first significant update to the iPad design since Apple introduced it in 2010.

Mittwoch, 11. Jul 2012, 1:17 Uhr — Nicolas
Das Bild einer Katze
84 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Warum sollte Apple einen kleineren Dock-Anschluss machen? Beim iPod nano ist der doch auch genauso groß…

    • Das habe ich mich auch gefragt…angeblich soll der große Dock-Anschluss nicht in kleinere dünnere iPhones passen…aber er passt in den iPod Nano. Darum verstehe ich das alles auch nicht.

      • Weil ein iPod Nano nicht ansatzweise soviel Technik in sich hat wie ein iPhone. Bsp ist auch der iPod Touch: Weniger Technik = flachere Bauform möglich (letztendlich natürlich auch zur optischen Unterscheidung zu anderen Geräten)

      • Naja der Dock hat eigentlich recht wenig mit der Dicke des Gerätes zu tun, da man die Bauelemente ja um den Dock-Anschluss plazieren kann. Wenn also ein Nano mit Großem Anschluss gebaut werden kann, kann das iPhone sicher noch dünner werden. Der einzige technische Vorteil ist, dass neben dem Anschluss mehr Platz ist und das Telefon somit kürzer wird, der zweite Grund wird auch sein das man heutzutage nichtmehr so viele Leitungen benötigt, da fast alles über USB geroutet werden kann, so spart man sich eben die Anschlussleitungen. Wobei innovativ wäre statt einem kleineren Anschluss eine Komplett kontaktlose Lösung gewesen. Dann könnte man das neue iPhone auch wasserdicht gestalten.

    • Das einzige was ich mir vorstellen kann ist das somit mehr Platz für die Lautsprecher geschaffen wird. Was ja auch Sinn macht denn so gut sind die aktuell verbauten Lautsprecher leider nicht.

      • Die Lautsprecher sind sogar sehr gut. Dies wurde mir von einem Tontechnicker bestätigt. Die Mitten sind phantastisch.
        Im Smartphonemarkt ist der Lautsprecher und das Mikrofon ganz vorn dabei.

      • die lautsprecher mögen für die Platzverhältnisse relativ gut sein, aber sie sind bestimmt nicht sehr gut. Da ist noch viel luft nach oben…
        Es wäre schön, wenn Apple das verbessern würde.

    • der anschluss im ipod nano oder ipod touch macht doch aber auch nicht mehr oder weniger als der im iphone oder ipad… muss doch das gleiche bauteil sein… O_o

  • iPad Mini gleich mir zu doll der Kunkurrenz! Galaxy Note und sämtlichen Billig Herstellern! Schwachsinn!

  • Aha ok… Angesehen davon, dass die iPhone Bilder oben sehr realistisch aussehen, jedoch gephotoshopt (und somit kein Foto) ist, sehen die iPad Mini sowie die neuen iPhone Bilder sehr primitiv aus. Ein iPad Mini halte ich zwar auch für sehr unwahrscheinlich, sie würden jedoch einige Marktlückchen schließen.
    Abwarten…

  • Die iPhone-Fotos sind zwar schön, aber ein bewiesenes 3D-Rendering .. warum schon wieder olle Kamellen?

  • Wo ist bei den anderen Herstellern die Innovation, die dir bei Apple fehlt? Größeres Display ist nicht innovativ, sondern eher ein Rückschritt zur früher verspotteten „Telefonzelle“.
    Es kommt mir eher so vor, als hätten viele einfach nur Lust mal etwas anderes auszuprobieren und wechseln deshalb zu Android. In meinem Bekanntenkreis konnte ich das auch beobachten. Das Fazit war jedoch fast ausnahmslos: „Das nächste wird wieder ein iPhone.“

    • Mein nächstes wird auch wieder ein iPhone. Aber eine Sache stimmt nicht in deinem Kommentar. Die Handys von früher waren größer, das stimmt. Aber sie hatten auch viel kleinere Display, weniger Auflösung etc. Also ist es an sich kein Rückschritt.

    • Naja, beim 4s ist die innovation aber auch auf der strecke geblieben^^ gebe dem poster über dir in fast allem recht, außer das ich mit iOS 6 soweit zufrieden bin^^

    • Kann dir nur zustimmen, im Freundeskreis 3 Leute die auf Android gewechselt haben und 2 davon steigen wieder um auf iPhone :)

    • @s4scha
      Und ich empfinde das kleine Display nicht mehr zeitgemäß. Wer hat nun mehr Recht. Du? Ich Keiner?
      Ich tendiere mal eher auf letzteres. Jeder hat andere Vorstellungen von einem Handy/Smartphone. Und da können noch so viele Fanboys, aus welchem Lager auch immer, kommen und sagen „Gerät XY“ ist perfekt. Das trifft immer nur für denjenigen zu der es sagt. Und nicht mehr.

  • ich werde bei apple bleiben egal wie oder was kommt. nicht weil ich ein fanboy bin (habe nur das 4S und das 3GS gehabt), sondern eher weil ich schon unmengen geld für apps ausgegeben habe. das ist mir dann alles zu schade..

  • Das iphone 5 (oder wie auch immer heißen wird) soll sich beeilen, mein iphone 3G macht nämlich langsam schlapp.

  • Hääässssslich! = ist KEIN Apple Design = Fake! = kommt niemals in dieser Form!!!!!!!

  • Und wenn es doch so kommt, bist du der Erste, der es kauft. Wie immer. :-)

  • HEY Leute die iPhone-Bilder sind 100% ein Fake.

    Denn…

    Das iPhone auf dem Bild ist nur 12 cm lang……fällt da was auf?

    also kleiner als das iPhone 4 / 4s mit 15cm länge. – Breite ist Gleich.

    3cm kleineres Handy?…das Display noch kleiner?….Das halte ich für sehr unwahrscheinlich.

  • Und auch sehr komisch……das zwar die Homebutton, Telefon-Lautsprecher und die hintere Kamera ausgeschnittenen sind….aber die Facetime-Kamera vergessen haben

  • Ich glaube da hat sich einer an ner cnc Fräsmaschine versucht :D

  • Die oberen Bilder sind vermutlich in Cinema 4D entstanden. Dann einmal Ambient Conclusion drüber geworfen. Habs in der Richtung auch schon geschafft ein surrealistisches Smartphone realistisch aussehen zu lassen. Ein 360 Grad Foto von der Umgebung machen und gewünschtes Objekt mit GSL-Effekt versehen. Dann so nen Tag oder länger rendern lassen. Und Zack! Das Foto vom angeblichen iPhone 5 ist fertig. :)
    Untere Bilder ka was das sein soll. :D selbst aus Holz gebastelt?

  • Ich bin auch gespannt ob es das neue wird oder das 4S. Ich bete jeden abend das es nicht größer wird. Das iPhone hat die ideale größe. Wer größer will soll halt diesen Android-Scheiß kaufen. Hab im Bekannten- und Kollgenkreis auch einige die vom iPhone aufs Android umgestiegen sind, total unzufrieden und die ersten haben jetzt schon wieder ein iPhone, der rest meckert und kauft definitiv wiede ein iPhone. Ich bin sowieso für ein Monopol. Es dürften nur noch iPhone verkuft werden :). Alles andere braucht kein Mensch.

  • Andi, ich stimme Dir voll und ganz zu.
    Aber ich glaube das Thema Smartphone ist ganz allgemein abgelutscht.
    Vielleicht fehlt mir die Phantasie, aber größer, schneller, bunter etc. macht mich nicht so an.
    Es müsste etwas kommen, was wirklich innovativ ist. So wie seinerzeit eben das iPhone mit all seinen Vorzügen ggü. den damals Laufbahnen Smartphones. Das iPad (3) gefällt mir sagenhaft gut, ersetzt es doch zu 90% mein „Couchsurfnetbook“.
    Eigentlich fehlen mir bei Apple nur noch ein paar wenige Features: Speichererweiterung, ein echter USB-Anschluss und beim iPad die Möglichkeit, eine SD Karte ohne Adapter einschieben zu können.
    Ich persönlich finde nach zwei Jahren die iOS Oberfläche etwas langweilig und staune zugegebenermaßen über das coole S3 mit all seinen Einstellmöglichkeiten. Ohne Root, ohne Jailbreak…

    • Ja das 1 iPhone das war damals eine neue Ära die eingeläutet wurde, im mobil Sektor, aber soetwas zaubert man nicht jedes Jahr aus dem Hut.! Das wäre so als hätte man von Michael Jackson 5 Thriller Alben hintereinander erwartet,aber das war einzigartig.! Und das auch nur durch damals 2 ganz neue Medien, nehmlich der CD und dem Musikvideo(MTV).

    • Aber überlegt doch mal selbst was apple für Innovationen einbauen soll. Ich war selbst bei den letzten Vorstellungen enttäucht, aber wenn ich mal darüber nachdenke, fällt mir keine Einbaubar Innovation ein. Aber ich bin auch wenig kreativ.

    • Während Hörbücher und Musik auf dem iPhone gut gehen und auch im Alltag die meisten Funktionen des PC erstsetzt wurden fehlen einfach noch ein paar Kleinigkeiten:
      Beispiel wäre ordentliche Office-Software um z.B. Briefe oder ähnliches zu verfassen, z.B. mit Hilfe eines Netbook-Dock (vgl. Motorola Atrix) oder einem genialen Schreibkonzept. Drucken von Fotos und Dokumenten geht ja bereits.
      Auch fehlt eine richtige Spiele-Plattform die über Minispiele für max. 5€ hinausgeht.
      Ein Paddock (Asus Padphone) wäre auch nett, die Hardware ist dieselbe und alle Daten immer per Cloud synchron halten ist zwar Theoretisch möglich dennoch sehr aufwendig.
      Was auch nervt ist, dass der iTunes-Abgleich nur über einen PC geht. Hier sollte z.B. auch ein NAS genutzt werden können. Das iPhone sollte wirklich komplett Autonom auftreten können.

  • Boys and girls-wait and see! The next iPhone will be; Fantastic! Unbelievable! Awesome and Jaw dropping! :-)

  • Wusstet Ihr, dass Leute, die heute noch das Wort „noob“ verwenden, geistig noch in den Neunzigern leben? Finde ich sehr interessant…

    Die echte Innovation, die hier einige vermissen, gibt es halt nicht mit jedem neuen Geräte-update. So etwas gibt es höchstens nur alle paar Jahre – sonst wäre auch im Wortsinn keine Innovation, sondern eben nur ein update. Man sollte sich wirklich nicht daran gewöhnen, jedes Jahr den ganz großen Knaller zu erwarten. Die Haltung, dass man sich von den Entwicklern was „ganz großes“ bieten lassen will und als Konsument im Sessel sitzt und wartet, dass einem der Happen in den offenen Mund geworfen wird, ist ein wenig fragwürdig. Aber gut – jeder hat da andere Ansichten!

  • Hier wird leider nie über LiquidMetal diskutiert, bzw. berichtet… Apple hat Anfang des Jahres die von 2010 gekaufte exclusive Verwendung des Materials bis 2014 verlängert.

    Auch in anderen Blog wird Berichtet das das neue iPhone doch aus Liquid Metal sein KÖNNTE… Bzw. das die Rückseite aus 2 Materialien sein soll

    http://macdailynews.com/2012/0.....ith-photo/

    • Ob Liquid Metal, Edelstahl oder Aluminium – für den Endnutzer ist es eine Metallplatte. Warum sollte man darüber diskutieren?

    • Liquid Metal ist kein Stoff, sondern eine Markenname. Demnach kann das neue iPhone nicht aus Liquid Metal sein.
      Die Firma ‚Liquidmetal Technologies‘ stellt einfach bestimmte Legierungen her, welche gewisse Vorzüge zu den sonst verwendeten Materialien hat.

  • Da Liquid Metal in DIESEM Blog nie erwähnt wird. Egal welche anderen NEWS dafür sprechen…
    Aber es ist auch ein interessantes Thema ist.
    Es ist ein besonderes Material (kratzerunendpfindlicher, stabiler, leichter, kann bei 500 Grad gegossen werden / ideal für unibody Design)

    Ich glaube LiquidMetal wird bei Apple zuerst in kleinen Geräten und später in die Notebook Geräte verwendet werden…

    Dieses Jahr hat Apple bis 2014 die nutzungsrechte verlängert…
    Einfach so?

  • Gebt mir ne halbe Stunde und ich fräs euch auch so ein aluteil. Und das abgebildete sieht sogar so unsauber aus, dass es sicher mit der Feile gemacht wurde ;)

  • Also wenn das mal kein Fake ist. So nen Alu Block fräse ich euch an nem Nachmittag :-D

  • gerade die Sachen die du augezählt hast, mit den du unzufrieden bist machen mich sehr zufrieden.
    Die ergonomische Form bzw Displaygröße lässt sich perfekt in einer Hand mit dem Daumen bediehnen. Ein größeres Display währe etvl nicht ganz vorteilhaft aber ich lasse mich von der „verlängerung“ des Displays überraschen.
    Denn Apple ist jetzt im Zugzwang weil der aufschrei so groß ist von der Kundschaft und den Medien.
    Ein besseres und edleres Design als von der 4er Reihe kann ich mir kaum vorstellen und auf die Apple Maps freue ich mich sehr obwohl man da Google Maps warscheinlich etwa 10 Jahre hinter her hängt.
    Und bei Siri ist das so eine Sache… man muss verstehen und akzeptieren, dass es immer noch eine Beta ist. Aber ein paar Jahre und die Software könnte da echt kaum aus dem Alltag wegzudenken.
    Um zu deinem letzten Punkt zu kommen wo dir die Innovationen seitens Apple fehlen zu kommen. Ich finde nicht, dass mit jeder Reihe ein bombastisches und innovatives Feature kommen sollte weil es sowieso wieder erst als Beta startet. Es sollten die jetzigen Bereiche perfektioniert werden wie iCloud Siri Notification Center etc. Auserdem gibts es noch Bereiche wie NFC und andere Technologien die in der Zukunft interessant sein werden.

    Man sollte nicht mit zu hochen Erwartungen auf das neue iOS und iPhone sein weil dann die Enttäuschung nur größer wird. Fakt ist, dass Apple ihr Ökosystem sehr Userfreundlich gestalltet hat und Schritt für Schritt ausbaut. Deshalb kann zur Zeit kein OS für Mobile Devices iOS übertrumpfen aber immer wirder daran gemessen werden – weil sie eben den immer wieder die Messlatte hochlegen und andere langsam nachziehen.

  • Ästhetisch stimmt da alles vorne und hinten nicht! Es ist ein kompletter Design-FAIL und somit Fake! Allein schon die Kamera-Aussparungen sind zu nah an der komischen Linie, es wirkt nicht stimmig. Ich habe noch NIE ein schlimmeren und offensichtlicheren Fake gesehen! Von der komischen, Matten Fläche ganz zu schweigen. Nicht ein mal Samsung würde sowas machen.

  • Matt ist gut. Wie beim iPhone classic. Da sieht man schon keine Fingerabdrücke.

  • iPad Mini wird kommen. Ihr werdet es sehen

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21866 Artikel in den vergangenen 3759 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven