iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 007 Artikel
   

Virtueller Fotoautomat „IncrediBooth“ vorübergehend kostenlos

Artikel auf Google Plus teilen.
24 Kommentare 24

Für etwas Spaß in der Schule, beim Job oder auf der nächsten Party könnte der virtuelle Fotoautomat IncrediBooth sorgen. Die Unversal-App ist momentan mal wieder kostenlos im App Store erhältlich und macht das iPhone, den iPod touch oder auch das iPad zu einem Passbild-Automat für unterwegs. Die aufgenommenen Bilder lassen sich dann wahlweise als kompletter Fotostreifen oder auch einzeln per E-Mail versenden oder auf Facebook posten.

IncrediBooth setzt auf die Frontkamera und daher mindestens ein iPhone 4, einen iPod touch 4 oder ein iPad 2 voraus.


(Direkt-Link)

Montag, 13. Feb 2012, 6:47 Uhr — chris
24 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • EasyCalculator, ne ganz einfache aber gute Taschenrechner App ist auch für kurze zeit kostenlos :))

    • Das wollte ich schon immer mal wissen:
      Wofür braucht man eine andere Taschenrechner-App als die von Apple? Wo ist da der Mehrwert?
      Und ganz ehrlich, optisch kann keine andere Taschenrechner-App im App Store mithalten. Also was ist dann der Grund?

      • Weil das iPad keinen Rechner von Apple spendiert bekommen hat

      • Vielleicht, weil man „anders“ sein möchte …

      • Guck dir „CalcPad Taschenrechner“ an. Für mich ein deutlicher Mehrwert und hat den Standard-Taschenrechner schon lange ersetzt.

      • @s4scha
        Danke für den Tipp ;-)

      • @Stefan:
        Habe eine Taschenrechner-App: *Digits Calculator*,
        weil hiermit vorangegangene Rechenschritte aufgezeichnet werden und somit nachgeschaut, berichtigt und editiert werden können
        Diese Funktion ist für mich sehr nützlich als auch wichtig; zudem kann man komplette Berechnungen – zur Dokumentation und Archivierung – als Mail versenden!
        + mir gefällt das „schrille“ Design!
        Greets

      • Braucht man für iPad nicht. Mit wolframalpha kann man sogar mit Matrizen und Vektoren rechnen.

      • Xavier Popavier

        Wenn man beim Apple Rechner Prozent Rechnen möchte, muss man die entsprechenden Formeln kennen.
        Bei „guten“ Taschenrechnern drückt man einfach auf das %-Zeichen und schon steht der in % berechtete Wert im Display.

    • Hab ich irgendwas verpasst? Kann man den Apple Taschenrechner irgendwie auf wissenschaftlich umstellen? Wie kann man den da ne Wurzel ziehen oder wo finde ich den Sinus?

  • Hier spielt der persönliche Geschmack sicherlich eine Rolle. Im Handel gibt’s auch nicht nur ein Modell. Ein Universitäts-Professor bevorzugt bestimmt ein anderes Modell, als eine Hausfrau, die mit Müh‘ und Not die vier Grundrechenarten beherrscht.
    Ich bevorzuge ebenfalls „CalcPad“.

    • Willst du damit sagen das Hausfrauen dumm sind ?
      Nur weil sie nicht arbeiten .schoneinmal daran gedacht ,dass der Haushalt auch viel Arbeit ist und das die Hausfrauen auch auf einer Schule waren.

      • Steig ma nicht gleich auf die Barrikaden du Pflaume. Eine Hausfrau hat definitiv andere Anwendungsgebiete für einen Taschenrechner als ein Professor.

      • Ich finde den Passus mit der Hausfrau, „die gerade mal die vier Grundrechenarten beherrscht“ ebenfalls voll daneben. So manche „Hausfrau“ wird in ihrer täglichen Arbeit besser rechnen können als du.

        @ Pete: Und die Beschimpfung „Du Pflaume“ gehört auch nicht in ein Forum!

    • Sonst noch irgendwelche abgedroschene Vorurteile gegen Gruppen in unserer Gesellschaft?

      Aber schön, daß Sie uns hier zeigen, was den wahren Charakter eines Menschen ausmacht, nämlich sein Handeln und Denken – und eben nicht sein Beruf oder ein Statussymbol im Form eines Smartphones.

      Mein aufrichtiges Mitgefühl gilt Ihrem näheren Umfeld.

  • Klasse….30 Kommentare ,und alle Off Topic!Lieber über einen Taschenrechner diskutiert!….*kopfauftischplatte*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19007 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven