iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Festnetznummer für iPhone-Nutzer: Sipgate-Aktualisierung bringt Multitasking [Update]

Artikel auf Google Plus teilen.
71 Kommentare 71

Der AppStore bietet uns heute eine Aktualisierung an, auf die wir bereits seit Monaten sehnsüchtig warten. Die Voice-over-IP Applikation des Düsseldorf Internettelefonie-Anbieters Sipgate (AppStore-Link) unterstützt mit ihrem jetzt freigegebenen Update auf Version 1.6 nun erstmals die Multitasking-Option des iPhones und wird damit zu einer „Must-Have“ Anwendung für iPhone-Nutzer.

Dem Sipgate-Prinzip haben wir uns in der Vergangenheit bereits ausführlich gewidmet, möchten das Angebot hier aber noch mal anreißen.

Vorneweg: Das Sipgate-Angebot ist nicht kostenlose, sondern setzt einen personalisierten Account und die Einzahlung von mindestens 20€ voraus. Habt ihr ein entsprechendes Konto eröffnet, wird euch eine Sipgate Festnetznummer (inkl. der Ortsvorwahl eures Heimat-Ortes) zugeteilt über die ihr von nun an am iPhone erreichbar seid.

Eine UMTS- bzw. W-Lan Verbindung vorausgesetzt, erlaubt Sipgate dann den Aufbau von ausgehenden Telefonaten sowie das Annehmen eigehender Anrufe. Seit heute auch dann, wenn die Sipgate-Applikation im Hintergrund läuft. Eine optionale Rufweiterleitung und eine Mailbox kümmern sich um eingehende Anrufe wenn das iPhone im Flugmodus ist bzw. die Sipgate-Anwendung nicht aktiv ist. Die Mailbox informiert über aufgenommene Sprachnachrichten dann per eMail mit WAV-Attachement.

Neben den Klassischen Sipgate-Account versteht sich die neue App auch auf den im Januar neu vorgestellten Sipgate ONE Dienst (wir berichteten) – Account-Inhaber können zudem Faxe und Kurznachrichten versenden.

Kurz: Ihr solltet euch einen Sipgate-Account klicken, auch wenn ihr nicht vorhabt euer Telefonverhalten zukünftig groß zu ändern. Mit der jetzt erhältlichen AppStore-Anwendung könnt ihr euer iPhone so mit einer immer erreichbaren Festnetznummer ausstatten, die (gerade wenn der Freundeskreis über eine Festnetzflat verfügt) euch und den Anrufer im Alltagseinsatz nichts kostet.

Update: Gespräche zwischen Kunden sind kostenlos, dementsprechend ist zwingend keine Aufladung notwendig, sondern ausschließlich für abgehende Telefonate in die Fest- und Mobilfunknetze. Richtig ist: Aufladung per Kreditkarte bedarf eines Aufladungsbetrags von mindestens 20€. Ansonsten: Per Überweisung: beliebiger Betrag. Per Giopay und Lastschrift: mindestens. 10 Eur. Wichtig: Es handelt sich nicht um Mindestumsatz, sondern um eine Aufladung die gänzlich vertelefoniert werden kann unabhängig vom Zeitraum – von 1 Tag bis z.B. 1 Jahr. /Update Ende

Donnerstag, 31. Mrz 2011, 12:17 Uhr — Nicolas
71 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Geht wohl stark auf den Akku. Naja ich bleibe bei der Fritz Box App., da telefonier ich kostenlos über meine normale Nummer :)

  • hi, da das ist ja klasse.
    aber was passiert, wenn ich sipgae über voip nutze
    obwohl mein vertag das nicht hergibt ?
    thx für ein paar infos.
    cu no.trace

    • Sipgate bietet nen VPN zum installieren, damit werden gesprâche getunnelt und z.B. Telekom die eig. VoIP sperren können, haben keine môglichkeit das Gespräch zu unterbinden oder die Qualität der Verbindung herunter zu setzen.

  • Festnetznummer finde ich sowas von 80er

  • Eine Option zum Gepräche aufnehmen, ist interressant! Aber doch illegal?!

  • Sicher, dass da ein EUR 20,00 Account notwendig ist? Ich habe auf der Homepage keine Information dazu gefunden.

  • Wie schnell ist dann wohl das inklusiv volumen weg?

    • Kommt gerade von Sipgate rein:

      Gesprächsdauer Datenmenge:

      1 Min. – 1,13 MB
      10 Min. – 11,25 MB
      1 Std. – 67,50 MB
      24 Std. – 1,62 GB
      1 Woche rund um die Uhr – 11,23 GB

  • Nicht vergessen ea gibt einen Eintrag bei der Schufa wenn man sich nen Account erstellt. Dient zur Identifikation, geht jedoch in die score Berechnung mit ein. Also doppelt überlegen wer es wirklich nutzen will okay, jedoch einfach so nen Account wurde ich nicht machen.

    • Ich habe seit Januar einen Sipdate Account und habe mir letzten Monat eine Schufa Auskunft geholt. Da stand nix davon drin. Auch nichts, dass die angefragt hätten oder so.

  • wer’s Braucht. Die meisten die ich kenne sind ebenso wie ich bei T-Mob und haben ne D1Flat, also reicht das „normale“ festnetzrelefon bei dem eine T-Netbox geschalten ist die ich auch von Unterwegs kostenlos Abhören kann.

  • Schon eine feine Sache, aber wenn man unterwegs ist, kann es vorkommen, das aus 3G plötzlich EDGE wird, dann wars das mit dem Telefonat. Trotz der VoIP-Option von der Telekom, gibt es manchmal auch Störgeräusche beim telefonieren, aber dafür kann ja Sipgate nichts.

  • Eeeeeendlich! Wurde auch mal Zeit.

  • Hallo ifun, wieso brauche ich einen Account mit 20 Euro? Es geht auch der kostenlose basic. Und wenn ich nur Anrufe annehmen will oder andere sipgate Kunden anrufe brauch ich auch kein Guthaben. Aufladungen per Überweisung sind in beliebiger Höhe möglich. Per Lastschrift und Giropay reichen auch 10 Euro aus.

  • gibt es schon erfahrungen?

    wie ist es mit der qualität???

  • Sehe ich das richtig das es bei einem Anruf genau EINMAL klingelt?

  • Weiß jemand:

    – ob das Telefonieren per Sipgate VOIP auch ohne VOIP-Funktion funktioniert im Netz der Telekom (oder ob sie es effektiv technisch behindern)?

    – wie lange der Akku des IPhone 4 per EDGE/UMTS durchhält mit der App im Multitasking Hintergroundmodua?

  • Fritz!Box App ist die beste. Mit dem was meine fb 7270 kann bin auch über festnetz erreichbar (in dresden, hamburg, münchen getestet – wohnort ist ffm) und das ohne zusätzliche kosten und accounts usw. Schont nerven und geldbörse.

  • Ohne VoiP Funktion wird da was geblockt. Kann man aber mit VPN umgehen, Telekom ist nicht doof, ich aber auch nicht!

  • Ich finde das im Ausland viel interessanter. Einfach ins W-LAN des Hotel einbuchen und schon können einen die Lieben per Festnetznummer erreichen. Kostet nichts extra wie wenn man Gespräche im Ausland annimmt.

  • Aha und warum nochmal muss die App im Hintergrund laufen und seit wann genau soll das beim iOS DURCHGÄNGIG gehen? Nach 10min wird eine App abgeschossen, was übrig bleibt (sofern programmiert) ist Fast-Switching! Also irgendwas ist an der News faul und wieso überhaupt sollte man nicht die Pushfunktionalität wie bei jeder anderen (VoIP)App nicht auch benutzen??

  • Ist wirklich so, dass es mich _nichts_ kostet, wenn mich jemand unter dieser virtuellen Festnetz# anruft, der Anruf aber ja an das Mobilfunknetz, sprich: an mein iPhone weitergeroutet werden muss?
    Sipgate entstehen doch Kosten dadurch (?)

  • Habe mich dort angemeldet, habe eine Festnetznummer bekommen und was nun?! Wo und wie richte ich die Festnetznummer jetzt im iPhone ein?! Blicke da nicht so ganz durch…. Hat jemand Ahnung, wie es jetzt weitergeht?! Danke im voraus!

    • Problem gelöst: da ich Sipgate One schon nutzte, musste ich mich in der App abmelden und mit den neuen Zugangsdaten anmelden, dann geht’s. Großer Nachteil aber: man kann nur entweder den einen Dienst oder den anderen nutzen. Eine Kombination aus beiden geht (wohl) nicht. Sipgate müsste also zwei Apps anbieten. Schade eigentlich…

      Noch ein Problem: über 3G höre ich den Anrufer nicht, er mich schon. Übers WLAN klappt es aber. Für unterwegs also nicht nutzbar, jedenfalls bei mir… Hat jemand das gleiche Problem?

  • Das geht doch schon ewig… keine Ahnung was da neu sein soll ausser das Sipgate nun ne eigene Software anbietet. Ich habe im Appstore „Softphone“ (http://itunes.apple.com/us/app.....92799?mt=8) runter geladen, dass kann mit allen Providern umgehen. Dort kann man alles schön einrichten und fertig. Läuft sehr stabil und ist nicht Provider abhängig.

    CU Guggele

  • Kann man bei sipgate auch nur angerufen werden, wenn guthaben auf dem Konto ist?
    Habe mich mit der iPhone App eingeloggt, aber kann die Nummer von extern nicht anwählen.

    • geht mir auch so. mit wlan alles ok, aber GSM kann ich die sip-nr nicht anrufen. anrufer wäre nicht erreichbar.
      ob das wirklich am fehlenden guthaben liegt? ein verbindungsaufbau vom iphone funktioniert aber…

  • bekomme i-wie keine Festnetznummer. Hab nur ne Handynr bekommen. Bin ich zu doof?

  • Kann Multitasking nicht bestätigen, auch nicht nachdem es in den Einstellungen aktiviert wurde.

    „Die angerufene Nummer ist nicht erreichbar“

    Nur wenn es im Vordergrund läuft klingelt es auch …

    • Kann ich bestätigen! Bei mir geht es auch nur wenn ich es aktiv offen habe.
      Aber auch im Mobilfunknetz geht es bei mir nicht wirklich, immer besetzt oder nicht erreichbar.

      FAIL!

      • Multitasking geht bei mir auch nicht! Bin nicht erreichbar, wenn das App im Hintergrund läuft.
        Und raustelefonieren über UMTS funktioniert ebenfalls nicht. :-(

      • Funktioniert leider alles sehr schlecht.. entweder verspäteter Hinweis iauf eingehenden Anruf oder auch gar kein Hinweis. Bis dato eigentlich nicht zu gebrauchen :(

  • Die App funzt nach wie vor nicht! Am iPhone kann ich den Gesprächspartner nicht hören. Der Gesprächspartner hört mich aber. Das ging vor der Aktualisierung auch schon nie. Entsprechend ist die App leider unbrauchbar. Schade! Oder kennt jemand eine Lösung??

  • Ich leite eingehende fritzboxanrufe als parallelrufe an die sipgate Nummer weiter … Funktioniert ganz easy

  • Habe die App installiert und ein Acount bei sipgate eröffnet. Der Gesprächspartner hört mich perfekt, ich allerdings leider nichts… Null… Stumm…

    Hat jemand ne Idee?

    Danke schonmal!

  • Verstehe ich das richtig? Ich bin im Ausland und habe Internet. Dann kann mich jemand (mit Inland Telefonflatrate) auf eine deutsche Festnetznummer anrufen?

  • Klingelt nur einmal bei mir? Egal ob im Hinter- oder Vordergrund??

  • Hallo,kann mir jemand sagen wieviel Traffic beim telefonieren entstehe?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3316 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven