iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 867 Artikel
   

Fast so teuer wie das Buch: Rechtschreib-Duden im AppStore

Artikel auf Google Plus teilen.
37 Kommentare 37

Mit einem Preis von 19,95€ kein Schnäppchen, steht nun die 25. Auflage des Duden-Standardwerks „Duden – Die deutsche Rechtschreibung“ (AppStore-Link) zum Download im AppStore bereit. Die Pressemitteilung versorgt uns mit den entsprechenden Statistiken:

Mobil nachschlagen lassen sich rund 135 000 Stichwörter mit über 500 000 Beispielen, Bedeutungserklärungen und Angaben zu Worttrennung, Aussprache, Grammatik, Stilebenen und Etymologie[…] Inklusive der 5 000 Wörter, die es neu in den Duden geschafft haben – angefangen von „Abwrackprämie”, „fremdschämen”, „Hybridauto” und „twittern” bis hin zu „Zwergplanet”

duden.jpg

Neben dem Rechtschreibduden lässt sich auch das Duden-Wörterbuch (AppStore-Link) im AppStore erwerben. Der Preis hier: 29,95€

Donnerstag, 13. Aug 2009, 11:33 Uhr — Nicolas
37 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Abzocke da hab ich lieber das richtige Buch im Regal!!!

    Ne mobile Version mag zwar ganz praktisch sein, aber dann lieber als Promocode wenn man das Buch kauft.

    • also ich find den preis auch viel zu teuer… da geh ich lieber auf die internetseite, falls ich mal was wissen wollen sollte..

    • abgesehen vom Sinn und Unsinn dieses Programms…

      für ein richtiges Buch bezahlst du jedes mal 19,95. Updates für ein App sind kostenlos und machen das ganze auf lange Sicht günstiger.

      • Duden muss ja die Updates nicht unbedingt kostenlos machen oder neuere Versionen als Update bringen.

        Genauso wenig glaube ich, dass ich jetzt die naechsten Jahre von Navigon oder so kostenlose Karten Updates erhalte.

        PS: Warum werden eigentlich immer sachen wie „Erster“ aus den Kommentaren entfernt? Das ist doch das Lustige, das ist ja fast schon zum Sport geworden und gehoert jetzt einfach dazu. Meiner Meinung nach zumindest.

      • Also das mit dem „Erster“ finde ich auch, ich versuche nämlich auch immer, erster zu werden ;) . Ich habe es bisher aber noch nie geschafft, selbst nicht mit der Push-Applikation aus dem App Store. :(

      • Der Duden wird nicht kostenlos aktualisiert. Der Duden-Verlag gibt den Duden auch für PalmOS und WinMobile raus, da wird nichts kostenlos geupdatet…das ist ja Service, noch dazu im Dienste des Kunden…und das wäre ja noch schöner…

    • Braucht Mann so was wirklich auf dem i phone ?

  • dazu benutz ich google, kostenlos. für solche apps sollte ne abwrackprämie eingeführt werden damit sich das lohnt
    außerdem wer gut in der schule aufgepasst hat braucht sowas eh net :P

    • Ehm doch, ich glaube nicht dass du in der Schule 135.000 Wörter gelernt hast. Zum Wörterbuch: Ganz praktisch für unterwegs .

    • wer konsequente kleinschreibung praktiziert, schließt schon mal eine große fehlerquelle aus…
      Wer verbindlich deutsch schreiben muss, sollte den Duden haben. (oder den Pons, oder…)
      Was mir an der Sache nicht gefällt, ist, dass (wie bei allen anderen Apps) sie nicht systemübergreifend funktioniert…)
      Dann doch lieber das Buch…

  • 19,95?

    RICHTIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIIGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGGG

  • absolut fairer Preis und jeden cent wert. bei querverweisen ist man mit der app im übrigen schneller als mit dem Buch

  • Der Preis ist wirklich übertrieben, das würde selbst ich nicht ausgeben. Die gleichen Informationen bekommt man im Internet noch aktueller und genau das ist unser iPhone. Ein Internernet-Handy.

  • Diese elende Nörgelei wieder. Der Kauf ist ja wohl freiwillig. Ich finde es da schon eher positiv, dass die iPhone von vielen Anbietern als Plattform genutzt wird.

    • Sicher ist er freiwillig, aber jeder hat auch seine eigene Meinung zu einem Preis der ihm/ihr vielleicht zu hoch erscheint. Und letztenendlich ist ein Unternehmen auf die Nachfrage der Kunden die es (wohlgemerkt) freiwillig kaufen angewiesen – aber wie gesagt, wem der Preis zu hoch ist der kauft sich das App nicht.

      Was ich damit sagen will: Man kann nicht immer sagen „Diese Nörgelei schonwieder“, gäbe es diese Leute nicht dann wäre so einiges viel teuerer. :)

      *bussy* :P

  • wer hat meinen kommentar zensiert? ]:-O

  • Das schlimmste ist die Applikation. Ich habe von Paragon das deutsch- portugiesisch Wörterbuch und bin mehr als unzufrieden. Das interface ist null an das iPhone angepasst und sieht schauerlich aus. Es ist mir ein absolutes Rätsel, wieso man nicht die Standard-GUI-Elemente verwendet sondern z.B. diese scheußliche Suchbox. Das muss boykottiert werden. Nebenbei gesagt ist der Wortumfang auch wirklich kümmerlich. Nie wieder Paragon.

  • Ich benutze die mobile Version des Dudens schon länger und bin sehr zufrieden damit. Schön wäre es, wenn man das Wörterbuch ins iPhone importieren könnte, aber das lässt Apple nicht zu. Eine Integration zur Online-Aktualisierung der Datenbank wäre auch noch wünschenswert. Ansonsten geht das Nachschlagen am iPhone schneller vonstatten als mit der gedruckten Version.
    Was heißt hier kein Schnäppchen? – Ich halte den Preis für angemessen. Man hat auch noch den Vorteil gegenüber der gedruckten Version, dass manche Wörter als Audiodatei vorhanden sind. Auch die Suchfunktion ist sehr gut gelöst. Qualität hat eben ihren Preis. *latte*

  • Endlich! Ist schon gekauft. Und für den Rest gibt es ja noch WeDict (AppStore: 4,99) mit der älteren DUDEN-Rechtschreibung oder die nicht iPhone-optimierte DUDEN-Website.

  • Den sollte sich das iphone-ticker-team mal schnell zulegen..

    *duckundweg*

  • Ist doch ok, wenn’s dann auch regelmäßig kostenlos aktualisiert wird und ich somit immer auf dem neusten Stand bin. Das geht beim Buch nicht !

  • Wo steht denn was von kostenlosen updates? Ich geh mal schwer davon aus, dass einen neue Auflage des Duden auch als kostenpflichtiges update angeboten wird.

  • Herr Oberlehrer

    Naja ein neuer Duden kostet auch nochmal das gleiche. Und bei einem Buch bezahlt man nunmal kaum für das Material, sondern größtenteils für den Inhalt.

    Daher kann ich die üblichen „Abzocke“-Rufer nicht verstehen. Ich glaub, viele verstehen den Preis nicht, weil sie keine Vorstellung davon haben, dass so ein Buch ARBEIT bedeutet. Zeitaufwand für Recherche und Edition sind wahrscheinlich weit größer, also so ein „Papertoss“ zu programmieren.

    Wer will, kann natürlich unverlässliche Quellen im Internet nutzen. Aber bitte nicht die Google-Suchleiste als Referenz für Rechtschreibung und Grammatik nutzen :) Dümmer gehts nicht!

    • Sicherlich steht das Material und deren Kosten in keinem Verhältnis zu dem Inhalt, aber das eine gedruckte Version eigentlich teurer sein müsste wie eine digitale Version, wo man keinerlei Vertriebskosten, Druckkosten, Materialkosten hat sollte auch einleuchten.
      Also ich würde es zu dem preis auch nicht kaufen und boykottieren, aber weder die Abzockrufer noch die harschen kritiker an eben diesen, versuchen so runterzuputzen. das ist doch der Sinn der freien Marktwirschaft… Wenns keiner kauft wirds billiger oder verschwindet sofort oder wandert halt zur Konkurrenz ab

  • Für ein Wörterbuch kann man so viel verlangen. Schaut euch mal um wie viel so etwas kostet. Zwar ist der Funktionsumfang wohl nicht so groß aber für linguistische Qualität sollte man zahlen können, wenn man so etwas wirklich braucht.

  • 17ter ;) … dem Ignore und Löschvorgang zum Trotz.

  • isch fiende rächtschraipung toov

  • So ein schwachsinn die sind doch nicht ganz dicht

  • Braucht Mann so was wirklich aufm i phone ?

  • Wenn es die auflage mit update erneuert ist der Preis Ok, sonst zu teuer.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21867 Artikel in den vergangenen 3760 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven