iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 999 Artikel
   

Fahrrad Routenplaner „Komoot“: Aktualisierte Regionen-Version mit einer Gratis-Karte

Artikel auf Google Plus teilen.
16 Kommentare 16

Die Macher des hier vorgestellten Fahrrad-Tourenplaners „Komoot“ befinden sich gerade in größeren Umbauarbeiten und werden ihre zwei derzeit noch separat erhältlichen Anwendungen im Laufe der kommenden Monate in einer von Grund auf neu geschriebenen Komoot-Applikation konsolidieren.

Um die Wartezeit bis dahin zu verkürzen, gibt es mit dem Fahrrad Routenplaner „Komoot Bike“ (AppStore-Link) heute jedoch ein sehenswertes Interims-Update. Die Bislang unter dem Namen „Berlin Bike“ im AppStore angebotene Karten-App für Radfahrer versteht sich nun auf ganz Deutschland Österreich und die Schweiz und bietet ein sehr faires Angebot für iPhone-Nutzer:

Nach dem Download lässt sich eine ausgewählte Region (zum Beispiel eure Heimatstadt) kostenlos freischalten. Nur wer dann noch zusätzliche Regionen nutzen möchte, muss in den 9€ teuren In-App-Kauf Apfel beißen. Update: Wir wurden gerade in den Kommentaren berichtigt. Einzelne Regionen kosten 4€, ein Regionen-Paket mit mehreren Regionen 9€.

Funktionen:

  • Tourenplanung auch ohne Ziel – Rundtouren passen zu deiner Zeit und Kondition planen
  • Den besten Weg zu deinem Ziel mit Adresssuche
  • Detailinfos wie Länge, Höhenprofil und Dauer
  • Highlight-Suche für Ausflugsziele und vieles mehr
  • Tausende Detailinfos und Fotos zu Wegpunkten
  • Fahrrad-Touren mit überwiegend Asphalt oder Schotter
  • Anpassen der Strecke und Highlights unterwegs

Egal, ob du an den See oder zur Uni willst – komoot errechnet die schnellste, für Radfahrer am besten geeignete Tour – über kleine Straßen und möglichst wenig Kopfsteinpflaster. Spontane Planänderung? Kein Problem! Einfach unterwegs umplanen.

Donnerstag, 04. Aug 2011, 11:04 Uhr — Nicolas
16 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • interessant für mich wäre, ob man es wirklich so auswählen kann, dass es auch für mich als inlineskater geeignet waere?

    • was ich so sehe: man kann auswählen, welche Bodenbeschaffenheit (goßteils) vorhanden sin soll… zb Schotter oder Asphalt: könnte also auch für dich gut geeignet sein…

  • Gibt es für iOS auch einen Routenplaner, bei dem man auch bestehende Routen (z. B. GPX-Dateien) einlesen und dann mit Anweisungen nachfahren kann?

  • na, das klingt gut mal schauen, wie groß meine Region ist, wenn’s nur 3-4 km sind, bringt das nichts :-)

    • Sind das jetzt Online- oder Offline-Karten? Und wird ein jederzeit eingeschaltete Internetverbindung vorausgesetzt?

      • Hallo Kartoffelsack,
        die Karten in der App sind Online-Karten, Internet ist also vorausgesetzt. Offline-Karten sind in Planung.
        Grüße

  • sehr schön nun haben wir die Funktionene der Android app auch auf dem iphone.
    Bin gespannt auf die neue Gesamt version.

    komoot ist top nehme ich seit wochen zur MTB Routen Planung

  • wow, cooles ding, kannte ich bislang gar nicht, und ist ne schöne möglichkeit mal neue Strecken kennen zu lernen statt immer den gleichen bewährten Pfaden zu folgen. In meinen ersten routentests zu definierten zielen spukte es mir auch auf anhieb die strecke raus, die ich auch nehmen würde (also nicht unbedingt die direkteste, aber die schönste)

    …ganz schlau bin ich noch nicht draus geworden ob man dann auch wirklich navigiert wird, oder ob man nur die Karte sieht, aber sonst nix weiter aktualisiert wird…

  • Schade! Jetzt dachte ich, es gäbe endlich mal einen sinnvollen Radtourenplaner! Und dieser schickt einen über Treppen und dann noch an den schönen „reinen“ Fahrradwegen vorbei! Also, immer noch nichts!! Naja, vielleicht kommt ja mal irgendwann ein funktionstüchtiger Fahrradroutenplaner!!!

  • Ich finds Klasse was die junge Firma da macht. An der Einfachheit und Eleganz können sich die anderen NaviApps mal ne Scheibe abschneiden. Bin gespannt was die komoot-leute als Update in den nächsten Wochen noch alles bringen. Das Konzept mit den anpassbaren Tourenvorschlägen hat auf jeden Fall echt Potential.

  • Ne, bringt nix! Schickt ein an relativ belebte Straßen obwohl unweit ein wunderbar ausgeschilderter ruhiger Radweg ist!

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18999 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven