iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 000 Artikel
   

Facetime-Problemberichte: Alte Kamera-Bilder bei neuen Anrufen

Artikel auf Google Plus teilen.
55 Kommentare 55

Facetime, Apples Skype-Alternative (Video-Vergleich) um weitestgehend konfigurationsfreie Video-Anrufe von iPhone zu iPhone und mittlerweile auch vom Mac absetzen zu können, sorgt nach den Beschwerden über nächtliche Phantom-Anrufe erneut für Kritik aus der iPhone-Community.

Nachdem die Ende Februar freigegebene Mac-Version (0,79€ im Mac App Store) zuletzt mit ihren Verbindungsproblemen für einen berechtigten Aufschrei unzufriedener Nutzer sorgte – noch immer ist Facetime die am schlechtesten bewertete Apple-Anwendung im Mac App Store – macht nun auch die iPhone-Version der iOS Standard-Applikation zur Videotelefonie mit einem nervenden Aussetzer auf sich aufmerksam.

So zeigt die Facetime-Anwendung beim Aufbau neuer Gespräche stellenweise ältere Bilder der iPhone Front-Kamera an die, und hier wird es mysteriös, sich nicht mal in der Bilder-Galerie des iPhones befinden müssen.

In Apples Support-Forum berichten mehrere iPhone 4-Nutzer von den Geister-Bildern und einem entsprechend verzögerten Verbindungsaufbau. Der Foren-Nutzer „nasetron“ schreibt:

Ich habe exakt das selbe Problem. Ziemlich merkwürdig, dass mein iPhone auch dann Bilder von mir aufnimmt wenn ich es nicht darum gebeten habe. Ich habe mit dem Apple-Support telefoniert, dort jedoch nur den Hinweis erhalten, mein iPhone wiederherzustellen und kein Backup einzuspielen. Das Facetime-Problem besteht nach wie vor.

Den bislang abgegebenen Problemberichten nach – auch die Ycombinator-News haben einen Eintrag zum Thema – zeigt Facetime dem Gegenüber nur einen schwarzen Bildschirm, blendet euch im Fehler-Fall jedoch ein älteres Bild der Front-Kamera ein. Bilder die auch während des Surfens im Safari-Browser oder beim Spielen aufgenommen worden sein können. Wer hat ähnliche Erfahrungen gemacht?

Mittwoch, 06. Apr 2011, 16:31 Uhr — Nicolas
55 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Also mir passiert das in letzter Zeit bei fast jedem Anruf. Immer ein altes Bild von der Front Kamera, bei dem ich mich nicht erinnern kann, es jemals so aufgenommen zu haben..
    Ich leg dann immer auf und lass mich zurückrufen, dann geht es meistens..

  • Geil!!! Beim Facetimen mit der Ehefrau tauchen dann die Bilder der Geliebten auf. Sowas kann bei der Rechtssprechung in den USA für apple teuer werden!
    LOL!!!

  • Bis jetzt hat keine FaceTime Verbindung von oder zu mir funktioniert (IP4, IOS4.3.1). Nutze Skype, wesentlich mehr Komfort!

    • Ich benutze beides. Bei Leuten, die keinen Mac oder iPhone haben eben Skype und bei den iPhone/Mac Nutzern nutze ich Facetime, da bei Facetime aus irgendeinem Grunde das Bild wsentlich besser ist. Hatte das zu Hause im WLAN mal getestet. Skype ziehmlich pixelig und Facetime schön scharf.

  • Das iPhone möchte doch nur wissen, welche Person ihn denn immer so grob anfässt und durch die Gegend schüttelt.

  • Hab mit meinem Kumpel haargenau das Problem. Wir nutzen Facetime fast täglich, und sporadisch kommt es vor, dass beim Verbindungsaufbau ein Bild angezeigt wurde, das ich bewusst nie gemacht habe. Z.B. war mal ein Bild, dass mich zeigte, wie ich am Morgen einen Anruf entgegennahm (wohlgemerkt: KEIN Facetime-Anruf).

    Als Folge dieses Fehlers kommt das Facetime-Gespräch nicht zu stande! Mein Gegenüber sieht nur ein schwarzes Bild. Das Problem können wir nur beheben, indem die Verbindung erst einmal aufgebaut wird und man den Gegenüber hört. Dann das Gespräch beenden und neu verbinden. Wenn man beim Verbindungsaufbau schon abbricht (da man das alte Standbild sieht), ändert sich beim erneuten Versuch nix.

    Ist schon irgendwie nervig…
    Aber wir dachten erst, wir sind alleine mit dem Problem. Bin nun etwas erleichtert, dass es scheinbar nicht nur bei mir so ist…

    ich: iOS 4.3.1 (iPhone 4)
    mein Gegenüber: iOS 4.3 (iPhone 4)
    Das Problem tritt sowohl bei ihm, als auch bei mir auf. Teilweise sogar bei Beiden

  • Hmm ich habe immer tierrische Probleme mit dem Verbindungsaufbau zwischen Mac und sowohl iPad2 und auch iPhone4. Alle Geräte sind hinter ganz normalen Home Routern (FritzBox oder W500V) betrieben. Das nervt sowas von!

  • Habe das Problem auch auf dem IPad2 bemerkt. Geholfen hat nur ein Neustart des iPad.

  • Have exakt das gleiche problem, nur irgendwie nicht immer, aber es sind immer Bilder von irgendwelchen letzten FaceTime anruf versuchen…

  • Das iPhone sollte auch eine grüne LED bekommen, wie der Mac, die immer dann leuchtet, wenn die Kamera an ist und die sich softwareseitig nicht deaktivieren lässt.

    Sollte man bei Kameras eigentlich grundsätzlich vorschreiben, egal welches Gerät.

  • Bei mir ist’s auf dem ipad2 bei fast jedem Anruf, nur ein neustart hilft!

  • Gleiches Problem, IOS 4.3.1 hat daran nichts geändert. Aufgetaucht ist es meiner Meinung nach erst nach dem update auf 4.3.
    Iphone komplett aus und wieder anschalten hatte kurzzeitig geholfen.
    Problem kann wie gesagt wirklich nur umgangen werden, wenn man nach erfolgreichen Verbindungsaufbau auflegt und neu anruft.

  • Bei mir gab es den Fehlet, dass das letzte Bild eines alten Facetime-Telefonats angezeigt wurde. Beim Verbindungsaufbau sah der Gegenüber aber nur Schwarz.

  • Erschreckend die Vorstellung dass man über die Front-Cam ausspioniert wird! Hab grad n ziemlich komisches Gefühl während ich das iPhone bediene. .
    Das mit der LED ist ne gute Idee.

  • Hab das gleiche Problem. Hier mal meine Erfahrungen bei täglichem FT-Gebrauch:

    – iPhone 4 mit iOS 4.3.1
    – Bug tritt nur sporadisch auf
    – Entweder hab ich ein Standbild oder nen schwarzen Bildschirm (der aber nicht immer GANZ schwarz ist. Ich tippe auf ein „Hosentaschenfoto“).
    – In den letzten Tagen ist der Fehler nicht mehr aufgetreten, davor aber bei fast jedem FT-Anruf.
    – Das ganze ging mit iOS 4.3 los. 4.3.1 hat keine Besserung gebracht.
    – Das einzige, was hilft, ist ein Neustart des Geräts (zumindest kenne ich keine anderen Methoden)

    Hoffentlich reagiert Apple schnell…

  • Krass. In der Tat n komisches Problem.
    Könnte mir nie passieren. FaceTime ist für mich die mit Abstand unwichtigste Funktion des iphones.

  • Das Problem hatte ich bei einem iPad 2 am Flughafen (London Heathrow).

  • Ich kann dieses Phänomen bestätigen. Ich habe bei FaceTime anrufen seit iOS 4.3 immer ein schwarzes Bild. Erst nach einem Neustart des iPhones funktioniert FaceTime beim ersten Anruf, beim zweiten Anruf ist der Bildschirm aber wieder schwarz.

  • verstehe ich das richtig…. das iphone nimmt fotos von mir auf, die nicht sichtbar gespeichert werden, dafür aber bei facetime-verbindungsaufbauten im display erscheinen???!!!

    das fände ich extrem beunruhigend!!!!

  • Vielleicht ist deswegen ja der Akku immer so schnell leer?

  • Finde es auch beunruhigend!
    Wenn das iPhone Bilder macht, sie nicht sichtbar speichert, dann kann auch eine „nicht bemerkte“ Mail mit dem Bild als Inhalt verschickt werden, welche nicht gleich im Postausgang zu sehen ist!
    Wenn man darüber nachdenkt ist es echt krass!
    Zumal die Kameras ja dann auch gewechselt werden können. Nicht nur Front sondern auch die Back -Kamera.
    Evtl. ist hier etwas raus gekommen was schon lange im geheimen praktiziert wird…

  • Habe das Problem bei iPad 2 und iPhone 4 jeweils mit 4.3.1 auch. habe aber das Gefühl das Bild stammt vom letzten FT Anruf.

  • Wie macht man denn eine wiederherstellung ohne backup?

  • benutze facetime auch so gut wie nie. anfangs mal zum testen, das ging immer einwandfrei. brauche es sonst nie!

    aaaber das die kamera bzw beide kameras des iphones evtl unbemerkt bilder machen und ggf sogar weiteres (in irgendeiner weise im internet ins umlauf bringt) ist echt erschreckend. hab mir bis vorhin beim lesen des beitrags und der kommentare nie wirklich gedanken über solch ein thema gemacht, aber es ist echt beunruhigend!! mein erster gedanke war die kameralinsen abzukleben, aber werd das wohl doch net tun. trotzdem alles sehr ’strange‘!!!

  • dann wäre das mein letztes iPhone bzw apple produkt. kann mir das auch gut vorstellen das die bilder für irgendwas verwertet werden selbst wenn nur die GPS daten oder sonstiges rausgezogen werden. warscheinlich werden wir es leider nie erfahren.

  • An das ifun Team – Bitte weiterverfolgen.. das wirkt doch wirklich alles etwas mysteriös und sollte das so beabsichtigt sein, wäre es für mich ein Grund mir ein anderes Smartphone zuzulegen.

  • Es gab doch mal das Gerücht, dass Apple an einer Diebstahlsicherung arbeitet, die Bewegungen die nicht ins Profil passen und Fotos der Kamera nutzt, um das Telefon ggf. zu sperren. Das würde erklären, warum Fotos mit GESICHTERN zu sehen sind, nicht aber von irgendwelchen Gegenständen.

  • Apple hat doch mal ein Patent zum Diebstahlschutz angemeldet. Dabei wird mit dem Bewegungssensor auf ungewöhnliche Bewegungen geachtet, und die Kamera macht Fotos vom Nutzer. Wenn das die ersten – fehlerhaften – Ausläufer sind, würde das erklären, warum immer Fotos von Gesichtern, nicht aber die Hosentasche von innen zu sehen ist. Alle Fotos auf denen kein Gesicht zu erkennen ist werden vmtl. automatisch gelöscht.

    • und die Bilder, auf denen „nackte Tatsachen“ zu sehen sind, werden direkt zu apple geschickt… ;-)
      Wenn ein Programm erkennt, was ein Gesicht ist und was nicht, dann sollte es ein leichtes sein, auch zu erkennen, was sonst noch „interessant“ ist und was nicht.
      Die Idee, des Diebstahlschutzes finde ich persönlich sehr gut, aber man kann es auch ins negative drehen…

  • Naja ich weiß das gehört jetzt nicht zum Thema aber das Update hat bei mir schonmal nicht das Akkuproblem gelöst.

    Stehe morgens auf, ziehe iPhone vom Ladekabel. Und eine Dreiviertel Stunde ohne Benutzung später auf der Arbeit habe ich nur noch 92%.

    Und wenn ich auf ifun bin kann ich der Prozentanzeige zusehen wie sie sinkt……

  • Problem trat erstmals seit 4.3 update auf und eigentlich seitdem staendig.Bilder vom vorangegangenen Facetime Telefonat oder auch mal schwarzer Bildschirm. Ausserdem ruckelt Facetime ungewoehnlich seit 4.3. trotz guter Verbindung. Skype hat zwar ne schlechter Bildquali, werde ich aber in naechster Zeit bevorzugen. Kein ruckeln und keine Aussetzer.

  • Bei mir war die Holzdecke immer mal wieder zu sehen. iPod touch 4..

  • Hi

    Facetime Geister Bilder – Lösung ….

    Ich hatte es jetzt auch – und zwar extrem hartnäckig….
    Es war nicht mehr möglich von iPad zu iPad oder iPhone zu den iPads einen Anruf durchzuführen. Dauernd starrte ich mich selber an….
    Das Bild muss kurz vor dem ersten Anruf mit dem iPhone auf das iPad aufgenommen worden sein.

    Lösung war bei mir:

    Facetime auf allen Devices deaktivieren und aus dem Multitasking nehmen
    Reboot aller Devices
    Aktivierung von Facetime
    Und dann ging es….

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19000 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven