iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 969 Artikel
   

Erwähnenswerte Updates: Camera+, Glympse, ForeverMap & Week Calendar

Artikel auf Google Plus teilen.
13 Kommentare 13

Alle vier der in der Überschrift genannten iPhone-Applikationen konnten sich in der Vergangenheit bereits einen dedizierten Eintrag im ifun.de Nachrichten-Archiv sicher – da die gerade aktualisierten Anwendungen jedoch durch die Bank empfehlenswert und vielen iPhone-Neubesitzern wahrscheinlich noch unbekannt sind, hier die schnelle Erinnerung an die vier frisch aktualisierten AppStore-Downloads:

  • Camera+ (AppStore-Link): Die 17MB große Foto-App erweitert ihren Werkzeugkoffer um eine HDR-Funktion die das Erstellen kontrastreicher Bilder ermöglicht. Die Ergebnisse der neuen „Clarity“-Option lassen sich auf den hier hinterlegten Beispiel-Aufnahmen begutachten und können sich selbst im direkten Vergleich mit Apples HDR-Funktion sehen lassen. Camera+ ist zur Zeit im Angebot und lässt sich für 0,79€ im AppStore klicken.

  • Glympse (AppStore-Link): Nach wie vor kostenlos, haben die Glympse-Macher ein kleines Performance-Update freigegeben und kümmern sich nun auch bei den letzten Interface-Elementen um die Kompatibilität zum Retina-Display des iPhone 4. Das Einsatzgebiet des 5MB-Downloads ist schnell erklärt. Glympse trackt eure Bewegungen bei Bedarf für einen von euch festgelegten Zeitraum. Aktiviert ihr die App, lässt sich ein Geo-Link per eMail oder SMS versenden der es euren Freunden und Bekannten ermöglicht euren Aufenthalstort für 15, 30 oder mehr Minuten live mitzuverfolgen. Sinnvoll bei Verabredungen, Spaziergängen und Autobahnfahrten.

  • ForeverMap (AppStore-Link): Auch die skobbler GmbH kümmert sich bei dem 2.1-Update ihrer Offline-Kartensammlung „ForeverMap“ in erster Linie um Fehlerbehebungen und Geschwindigkeitsverbesserungen. ForeverMap zeigt euch auch ohne Datenverbindung detaillierte Umgebungskarten an, integriert POIs (wie Restaurants, Sehenswürdigkeiten und Wikipedia-Informationen) und unterstützt die Kompass-Funktion des iPhones. Im Gegensatz zu den ersten ForeverMap-Versionen kommt die Anwendung nun nicht mehr mit dem gesamt verfügbaren Kartenmaterial sondern erlaubt euch nur die benötigten Kartenausschnitte direkt in der App herunter zu laden.
  • Week Calendar (AppStore-Link): Alternativen zum Standard-Kalender des iPhones gibt es im AppStore wie Sand am Meer. Hierzulande können vor allem Calvetica, miCal, Pocket Informant, und der Week Calendar bei den Nutzern punkten. Letztgenannter stellt mit der jetzt freigegebenen Version 3.0 ein so massives Update in den AppStore ein, dass wir uns für den Verweis auf die App-Beschreibung entschieden haben. Kostenpunkt: 1,59€.

Donnerstag, 31. Mrz 2011, 14:20 Uhr — Nicolas
13 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Gibt es nicht einen Cydia Tweek der den original Kalender von Apple im Landscape Mode als Wochenansicht anzeigt? DAS fände ich viel sinnvoller wie die zahlreichen anderen Kalenderapps die sich aber ja nicht als globaler standard setzen lassen…

  • Hmmmmmm, seit dem Update mag Glympse nicht mehr so gerne E-mails verschicken. Mails kommen seeeehr zeitversetzt an. Und es kommt leider immer noch vor, dass Glympse mitten drin einfach die Verbindund abbricht, so als wenn Glympse auf einmal kein GPS-Signal mehr empfangen würde. Da ist entwicklungstechnisch gesehen noch Luft nach oben 

    • richtig, es ist ne stinknormale Tonwert-Korrektur. Hier wird aber gerne alles als „HDR-Funktion“ tituliert, sobald Fotos per Filter kontrastreicher gemacht werden.

  • Nein, es handelt sich dabei um einen Effekt den ihr bei Edit-> Scenes->Clarity findet

  • Apple sollte mal Week Calendar aufkaufen und damit ihre Hauseigene App. ersetzen oder ausbessern! Das wäre doch was schönes. :’D

  • >ForeverMap zeigt euch auch ohne Datenverbindung detaillierte Umgebungskarten an,

    Das meint ihr aber nicht ernst,oder?

    http://yfrog.com/gyhaybp
    http://yfrog.com/gy971jp

    So viel zu „Detaliert“!
    Klar wenn man bis auf nen paar meter ran zoomt sieht man auch bei Forevermap mehr.
    Aber was soll man mit ner karte die nur für den umkreis von 500metern zu gebrauchen ist?

    Nach wie vor,kommt leider keine app an offmaps1 ran.

  • die clarity-funktion in camera+ liefert wirklich beeindruckende ergebnisse. besonders aus den verwaschenden standard-hdr-bilder mit dem iphone 4 kommen sehr gute fotos raus. .

  • Gibt es denn nach diesem Update bei Camera+ noch die Funktion „Lautstärke-Taste“ als Auslöser?

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18969 Artikel in den vergangenen 3314 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven