iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 19 003 Artikel
   

Erstaunlich viele, gute Updates: Photoshop, Rdio, Nocs, Komoot und Pudding

Artikel auf Google Plus teilen.
11 Kommentare 11

Neben den beiden Tages-Highlights „League of Evil 2“ und „Clear“ – die schicke To-Do Liste sitzt inzwischen auf Platz 2 der umsatzstärksten Apps – überrascht iTunes heute mit einer Handvoll sehenswerter Updates. Sehenswert, da Entwickler deren App-Aktualisierungen in unserem iTunes-Fenster angezeigt werden, grundsätzlich etwas richtig gemacht haben müssen.

Anwendungen die wir nicht wenigstens einmal im Monat nutzen, verabschieden sich in der Regel schnell aus der iTunes-Bibliothek. Fünf handgepickte Kandidaten:

  • Photoshop (0€ AppStore-Link): Adobes Universal-Anwendung trägt den prominenten Namen zwar zu unrecht, überzeugt jedoch mit einem übersichtlich strukturierten Interface, Werkzeugen deren Ergebnisse das bearbeitete Bild nicht einfach nur verfremden sondern verbessern und liefert jetzt auch Rahmen für eigene Foto-Designs und eine Flickr-Anbindung nach.
  • Rdio (0€ AppStore-Link): Der Mitte Januar ausführlich besprochene Musik-Streaming-Dienst ergänzt seine App um eine spanische Sprachausgabe und nimmt die Song-Synchronisation zur Offline-Nutzung nun auch nach Verbindungsabbrüchen wieder auf. Uns fehlt in der App noch mehr Musik von Anja Schneider. Ansonsten sind wir mit dem Pro-Abo aber ganz zufrieden.
  • Komoot (0€ AppStore-Link): Die Outdoor-Navigation für Radfahrer und Wanderer bietet auch in Version 2.2 ein frei wählbares Karten-Paket kostenlos an und zaubert neben Performance-Updates heute auch die Möglichkeit aufs iPhone, fertige Touren um neue Wegpunkte zu ergänzen. Auch wenn das Wetter derzeit noch nicht zum Spaziergang im Freien einlädt, Komoot ist einen Test wert.
  • Nocs (0€ AppStore-Link): Der erst vor 5 Tagen vorgestellte Text-Editor mit Dropbox-Zugang und Markdown-Unterstützung macht ein großes Fass auf. Die aktualisierte Universal App bringt CSS-Support, Font-Anpassungen, gibt bei Bedarf valides HTML5 aus und glänzt mit verbesserten Einstellungen. Nocs ist kostenlos. Greift zu.
  • Pudding Kamera (0€ AppStore-Link): Die koreanische Pudding Kamera steht seit Mitte 2010 auf der ifun Geheimtipp-Liste und kommt jetzt erstmals mit englischer Benutzeroberfläche auf euer Gerät. Dazu gibt es neue Filter, neue Kamera-Modelle, die Möglichkeit mehrere Bilder auf einmal zu versenden, eine Twitter-Anbindung, und und und. Eine Gratis-App die wir bezahlen würden.
Mittwoch, 15. Feb 2012, 18:15 Uhr — Nicolas
11 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • …und “ CAMERA PRIME “ nicht vergessen! Hat bei mir die Standard iPhone Camera-App ersetzt! Kam
    heute auch ein Update!

  • „Clear“ ein Highlight ??? Naja da muss aber noch sehr viel passieren.

  • Hoffentlich kommen heute noch mehr Meldungen zu Clear…

    • Also bis jetzt kann die standart Erinnerungs App von Apple eindeutig mehr und das was sie mehr kann ist ja das entscheidende. Was nützt ne schicke Aufmachung wenn die App nicht pushen kann und keine Sync Funktion mit sich bring. Das ist ja wie ne schöne Frau die den Mund nicht aufkriegt. Aber irgendwie hab ich das gefühl das die 79 Cent gut angelegt sind wenn die ersten Updates folgen denn der Preis wird mit Sicherheit doppelt oder vier mal so hoch ausfallen dann.

      • Ne schöne Frau die den Mund nicht aufkriegt? Man kann das ja verstehen wie man will…aber manch einer mag sich freuen wenn Ruhe ist und kein ständiges Getratsche zu hören ist. Und wer die Aussage auf eine änder Art versteht, der kann sicher nur zustimmen und den Spruch als Wahrheit des Tages auffassen;-)

      • Danke für die Zustimmung. Wobei Ruhe manchmal wirklich schön sein kann. ;)

  • Bernd Schneider

    Nocs mit FTP: Anbindung, das wäre doch schön, für kleine Korrekturen an Websiten unterewegs.

  • Naja, da hättet ihr eher es Puffin Update von vorgestern erwähnen sollen.
    Seit dem macht Flash aufm iPad richtig fun ;)

  • Heise, Shazam und Google+ haben auch Updates, um nur ein paar weitere zu nennen.

  • Minecraft leider nicht dabei. App. Store braucht ganz schön lange für die Überprüfung.

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 19003 Artikel in den vergangenen 3317 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven