iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 18 959 Artikel
   

Epic Citadel: Der AppStore-Download zur Event-Demonstration

Artikel auf Google Plus teilen.
40 Kommentare 40

83MB groß und kostenlos im AppStore erhältlich, lässt sich „Epic Citadel“ (AppStore-Link) mittlerweile auf das eigene iPhone laden und beeindruckt, in den Händen gehalten, noch mehr als auf der Leinwand des heutigen Music-Events.

Donnerstag, 02. Sep 2010, 0:19 Uhr — Nicolas
40 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • Ich kanns nicht laden! Ich bekomm kurz vor der Installation die Meldung das ein Fehler passiert ist!

  • Lauft das nur auf nem iPhone 4 oder auch nen 3GS. Bin leider auf nachschicht ud hab kein WLAN

  • Scheint nicht auf dem 3gs mit 3.12 zu laufen startet einfach nicht
    auf ipad hauts hin

  • dafür gibts wohl nur ein wort : Abartig

  • Hübsch. Und die haben nur 8 wochen gebraucht um die App zu entwickeln. Wie man das in so kurzer Zeit hinbekommt ist mir ein Rätsel.

    • Hübsch – allerdings. Die acht Wochen beziehen sich auf die Entwicklungszeit für genau dieses tech demo. Die eigentliche Arbeit steckt aber in der Unreal 3 Engine und an der wurde natürlich wesentlich länger gearbeitet.

    • Ist mir auch ein Rätsel.
      Obwohl „kleines Team“ relativ ist. Da hat vlt der ganze Laden 8 Wochen lang 18 Std Schichten geschoben.

      • Ganz einfach: Die Engine wird schon viel viel länger entwickelt.. gab ja damals auch diese Demonstrationen damit (Shooterspiel).
        In den 8 Wochen mussten die entwickler also nur eine Map bauen, mehr gibts in Epic Citadel ja nicht.

      • Die 8 Wochen sind auf dieses tech demo hier bezogen. Die eigentliche Arbeit steckt aber natürlich in der Unreal 3 Engine an der seit vielen Jahren entwickelt wird.

  • Requirements:Compatible with iPhone 3GS, iPhone 4, iPod touch (3rd generation), and iPad. Requires iPhone OS 3.2.0 or later.

  • grad kam ein update, vielleicht hilft das. bei mir lief es gleich am 4er. sieht wahnsinnig gut aus, freu mich auf mehr spiele mit der engine.
    musste danach gleich ein paar gameloft shooter löschen weil diese im vergleich einfach nur lächerlich schlecht aussehen… :D

    habe mich auch lange gefragt, ob es an der ios hardware liegt, dass 3d spiele bei bewegungen so „hakelig“ sind.. schön zu sehen dass dies nicht der fall ist ;)

  • Martin Rechsteiner

    Wirklich Hammer die Grafik…
    Da kann Sony und Nintendo aber ganz klar einkamen bei der Vielfalt von Games welche es mittlerweilen gibt und den preisen

    • Pfff…
      Ich liebe zwar meinen iPod Touch und spiele öfters Spiele darauf, aber es gibt im App Store keine vergleichbaren Titel, die an die besten DS-Titel rankommen.
      Beispiele wären hier die Pokémon-Editionen, Spirit Tracks, Phantom Hourglass, New Super Mario Bros., Mario Kart DS, Animal Crossing: Wild World…

  • Der Wahnsinn! Das ist echt der Hammer, was die grafisch aus dem iPhone/-Pod raus geholt haben.

  • Das ist echt unglaublich wie gut diese Demo aussieht. Wenn erst mal Spiele mit der Engine erscheinen dann können Sony und Nintendo einpacken im
    mobilen Gaming. Naja Nintendo hat den 3DS aber es wird bald ein iPhone 5 erscheinen ;)

  • also bei nem Iphon3d wäre ich dabei. Der 3ds steht aber auch ziemlich weit oben auf meiner liste der techhighlights des jahres.

  • Fette Demo! Bin gespannt, wann denn dann die ersten Spiele mit der Engine erscheinen.

  • Tja, und schon fühlt man sich mit einem 1,5 Jahre „alten“ iPhone 3G veraltet. Braucht openGL, und das gibts erst ab 3GS.
    Ts ts ts.
    Wers trotzdem sehen möchte: Auf Youtube gibts genügend Videos, auch von einer iPad Version – sehr genial!

    • Kleine Korrektur: Das iPhone 3G ist über 2 Jahre alt.

      Was OpenGL ES angeht: Das iPhone 3G hat durchaus auch OpenGL installiert, allerdings nur OpenGL ES 1.1 und die portierte Unreal Engine setzt OpenGL ES 2.0 voraus. OpenGL ES 2.0 kann nicht auf dem iPhone 3G installiert werden, da der verbaute Grafikkern einfach kein OpenGL ES 2.0 unterstützt. Die Hardware ist einfach zu alt und Grafik-APIs sind nicht beliebig auf Hardware abwärtskompatibel. Das ist allerdings schon immer gang und gäbe gewesen.

  • Habs mir grad eben auf mein 3Gs geladen…
    waaahhhhnnnnnsssiiiinnnnn!!!
    wo man vorher gesagt hat, für spiele kaufen se sich für bessere grafik ne psp, sag ich jetzt:
    verkauf deine psp und hol dir en IPhone!
    hät ich nicht gedacht das so etwas RUCKELFREI auf dem IPhone möglich ist (selbst Avatar hat bei mir geruckelt…)
    hoffe die Final kommt schnell raus (und wird hoffentlich keine 30-60€ kosten wie en PC spiel oder so :D
    MfG
    Mike

  • na immerhin ist da weder KI zu berechnen noch sind (bis auf einige wenige vögel) irgendwelche lebewesen zu sehen, kollisionsberechnung von daher auch einfacher, keine wegfindung etc. pp.
    aber nichtsdestotrotz – beeindruckend.

  • Geht nicht auf 3G zu installieren „Diese App ist nicht mit diesem/r iPhone kompatibel. Diese App erfordert: OpenGL ES 2.0 Grafikfunktion.“

    Na toll :(

  • Sieht wirklich toll aus auf dem Retina-Display. Besonders der Wasserfall und der Fluss.

    Was mich aber wirklich stört ist die Steuerung. Das taugt einfach nichts. Wann kommt endlich sowas wie ein um ein Steuerkreuz und z.B. zwei Knöpfe erweitertes Case welches an den Dock-Connector gestöpselt wird. Am besten von Apple direkt. Zumindest so, daß viele Spiele auf einen Standard setzen können.

    Erst dann sind Spiele auf dem iPhone wirklich mehr als kleine Daddelspiele für zwischendurch.

  • Bei mir kommt beim Laden die Fehlermeldung, dass man mindestenz iOS 3.2.0 haben muss. Sehr schade das es mit 3.1.3 nicht läuft.

  • Am Touch 3G stürzt im titelmenu ab…

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 18959 Artikel in den vergangenen 3312 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2016 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven