iphone-ticker.de — Alles zum iPhone. Seit 2007. 21 857 Artikel
   

Entwickler: Info-Ressourcen, AppIncubator & Screencast

Artikel auf Google Plus teilen.
3 Kommentare 3

Unregelmäßig, aber immer mal wieder, würzen wir unsere News mit Anleitungen, Tutorials und Tipps für angehende iPhone-Entwickler. So auch heute. Wir starten mit den gesammelten Links von BestUniversities. Unter der Überschrift „100 Free Courses & Tutorials for Aspiring iPhone App Developers“ wurden hier gut 100 Web-Resourcen zusammen getragen um euch durch die Startphase der iPhone-Programmierung, der Entwicklung eigener User-Interfaces und der besten Herangehensweise an neue Projekte zu führen.

Nachdem wir hier das erste deutsche Buch zur iPhone-Prohrammierung vorgestellet haben – verweisen wir euch zudem noch auf die Kombination unserer Schlagwörter „Entwickler & Tutorial„, dort sollte sich einiges an Lern-Material finden.

dreitutsd.jpg

Wer ganz ohne Programmier-Kenntnisse da steht, kann sich das AppIncubator-Projekt genauer ansehen. Die AppStore-Applikation (AppStore-Link) soll euch als Kommunikationshilfe mit dem medlmobile-Team dienen und erlaubt das unkomplizierte Einsenden eigener Ideen für neue iPhone-Applikationen. Kommt die Idee durch eine Hand voll Eingangsprüfungen, entwickelt das medlmobile-Team die passende Applikation, kümmert sich um deren Vermarktung und Teilt die Einnahmen mit euch.

Using the simple interface, you can submit your ideas directly to the incubator. If it passes a series of tests and reviews, we’ll pay one of our development teams to build it. Then we’ll promote and market the application. And we’ll share the profits with you.

Der letzte Tipp ist interessant, solltet ihr schon über eine fertige iPhone-Applikation verfügen. Atebits, das Entwickler-Team hinter Tweetie (AppStore-Link), gibt eine gute Hilfestellung für die Anfertigung eines professionellen iPhone-Screencasts. Hier wird die kostenlose Mac-Applikation SimFinger mit Apples iPhone-Simulator kombiniert. Die so entstandenen Ergebnisse lassen sich unter anderem hier begutachten.

Donnerstag, 23. Apr 2009, 12:10 Uhr — Nicolas
3 Kommentare bisher. Dieser Unterhaltung fehlt Deine Stimme.
Rede mit!
  • „Die so entstandenen Ergebnisse lassen sich unter anderem hier begutachten.“ auf was ist das „hier“ bezogen? Sollte das nicht ein Link sein? :)

  • „dastehen“
    Sorry Berufskrankheit. Nix für ungut. *bier*

  • Redet mit. Seid nett zueinander!

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

    ifun.de ist das dienstälteste europäische Onlineportal rund um Apples Lifestyle-Produkte.
    Wir informieren täglich über Aktuelles und Interessantes aus der Welt rund um iPad, iPod, Mac und sonstige Dinge, die uns gefallen.
    Insgesamt haben wir 21857 Artikel in den vergangenen 3758 Tagen veröffentlicht. Und es werden täglich mehr.
    ifun.de — Love it or leave it   ·   Copyright © 2017 aketo GmbH   ·   Impressum   ·   Datenschutz   ·   Auf dieser Seite werben aketo GmbH Powered by SysEleven